Auto von Deutschland nach Österreich verkaufen

Diskutiere Auto von Deutschland nach Österreich verkaufen im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hi Leute, es geht um Folgendes: Da bald mein Neuer kommt steht mein Auto zum Verkauf:...

  1. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Hi Leute,

    es geht um Folgendes: Da bald mein Neuer kommt steht mein Auto zum Verkauf:
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=124727107&secret=c607be416692c4973f9ac7ef17c7bcf0

    Nur damit man weiß worum es geht. Jetzt hat sich ein Österreicher gemeldet, der an dem Auto interessiert wäre.
    Meine Frage ist nun: Kann ich das Auto ohne deutlich höherern Aufwand nach Österreich verkaufen? Was müsste ich dort beachten? Mit welchen Kosten muss der Österreicher rechnen?

    COC-Papier ist vorhanden. Vielleicht hat ja jemand von euch schon einmal das Gleiche gemacht und weiß genau wie vorzugehen ist.
     
  2. #2 Rolli 3, 07.01.2010
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    C-Max 2,0TDCI Bj. 11.12 Focus MK2 Bj. 02.08
    Du hast damit überhaupt keinen Stress. Für dich ist es egal, ob das Auto nach Österreich geht, oder im Land bleibt.
    Der Käufer muß sich nur erkundigen, ob es für ihm besser ist, wenn du das Auto abmeldest. Er muß in A dann glaub ich die Mehrwertsteuer und in jedem Fall die Nova bezahlen. Die Nova ist ein festgelegter Satz, die sich nach der Schadstoffemission richtet.
     
  3. #3 Mr. Binford, 07.01.2010
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Die Nova muss doch nicht entrichtet werden, wenn er das Fahrzeug in D kauft?! Daher kaufen doch soviele bei uns Autos oder bin ich da falsch gewickelt. Aber wie schon gesagt: Dir kann es völlig Hupe sein wohin du das Auto verkaufst.
     
  4. #4 Janosch, 07.01.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.204
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kraftfahrzeugsteuer_(%C3%96sterreich)
     
  5. #5 Mr. Binford, 07.01.2010
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Wieder was gelernt, jetzt versteh ich allerdings den Automobiltourismus an deutsch/österreichischen Grenzen nicht :D
     
  6. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Ja, das mit der Nova stimmt. Es ist allerdings möglich das Auto so wie es jetzt bei mir zugelassen ist nach Österreich zu überführen. Der Käufer muss sich dann halt verpflichten das Auto innerhalb von 3 Tagen umzumelden. Allerdings mag ich mich darauf nicht verlassen, denn wenn er es nicht tut hab ich den Stress an der Backe wegen Versicherung und Steuern.
    Ich hab mich mal etwas schlau gemacht. Das sinnvollste wäre für beide Parteien wohl ein Ausfuhrkennzeichen mit Kurzzeitversicherung(z.B.) über ADAC. Jetzt muss nur geklärt ob ein Ausfuhrkennzeichen auch ein Österreicher in Deutschland nehmen kann. Ansonsten dürfte dies kein Problem sein
     
  7. #7 Fordbergkamen, 07.01.2010
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.632
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Vorsicht!
    Ich kann mich ganz dunkel daran erinnern das es nicht so einfach möglich ist einem Ausländer hier ein Fahrzeug zu überlassen.
    Da würde ich mich erstmal richtig schlau machen. Nicht nur aus versicherungstechnischer Sicht, sondern da war noch etwas mit Mwst oder so...
    Mal am Rande, will er Bar oder mit Scheck bezahlen?
    MfG
    Dirk
     
  8. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Das stimmt schon. Hab ich auf mehreren Internetseiten gefunden. z.B.:

    http://www1.adac.de/Auto_Motorrad/K..._Fahrzeuges_nach_oesterreich/default.asp?TL=2

    Aber ganz davon abgesehen, will ichs ja nicht so machen, sondern mit Überführungskennzeichen. hat dann gar nix mehr mit mir zu tun.

    Ich denke Barzahlung. Wäre mir perönlich auch lieber. Geldscheine kann man ja direkt mit nem passenden Gerät prüfen.
    Am Liebsten wär mir natürlich Überweisung, aber das geht ja nur im Vorraus und wer würde das schon machen? Also ich nicht. :)
     
  9. #9 Martin II., 08.01.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Vorsicht bei Überweisungen. Es gibt Banken, die räumen den Kunden ein, eine getätigte Überweisung bis zu einem Zeitraum x zurückbuchen zu lassen. Ergo hättest du das Geld auf dem Konto, gibst ihm das Auto und 2 Wochen später findet die Rückbuchung statt und du bist Auto und Geld los.
     
  10. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Stimmr auch wieder. Nee, also ich denk bar ist am sinnvollsten-Geldscheine natürlich überprüfen
     
  11. #11 virus52, 08.01.2010
    virus52

    virus52 Forum As

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Coupe`Cabrio, 08, Benziner
  12. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Danke für den Link, hab ich bereits entdeckt. Also eigentlich sollte es kein Problem sein. Lediglich die Kaskoversicherung fehlt bei ner Kurzzeitversicherung. Naja, das muss halt der Käufer entscheiden
     
  13. #13 dridders, 09.01.2010
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Kann dir doch eh alles Wurst sein. Wer den Wagen kauft spielt ja für dich keinerlei Rolle, du exportierst ihn ja nicht, sondern das macht der neue Besitzer. Du hast somit rein gar nichts zu beachten, was du nicht sonst auch zu beachten hättest...
    Fahrzeug angemeldet übergeben? Sollte man sich schon in D überlegen, wenns ins Ausland geht stellt sich die Frage: wie will der den überhaupt abmelden?
    Ausfuhrkennzeichen erhält natürlich auch der Österreicher in D, dafür sind sie ja gerade gedacht. Würdest du sie besorgen wärst auch du der verantwortliche.
     
  14. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Das mit dem angemeldet übergeben geht lt. ADAC:

    Nur wie schon erwähnt, muss man sich darauf verlassen, dass er es abmeldet, und da ist mir das Risiko zu groß.

    Ich würde mich halt mit ihm insgesamt drum kümmern und lasse ihn nicht im Regen stehen. Ich hätt in Österreich wohl auch keine Ahnung. Sollte er es nehmen, wird das Auto abgemeldet und auf ihn zugelassen(Ausfuhrkennzeichen). Ist für mich die beste Lösung
     
Thema: Auto von Deutschland nach Österreich verkaufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto nach österreich verkaufen

    ,
  2. deutsches auto in Österreich verkaufen

    ,
  3. auto von deutschland nach österreich

    ,
  4. auto verkaufen nach Österreich,
  5. autoverkauf nach österreich,
  6. auto deutschland nach österreich verkaufen,
  7. autos nach österreich verkaufen,
  8. was muß ich beachten beim gebrauchtwagen verkauf nach österreich,
  9. Verkauf von Auto Privat an Privat nach Österreich,
  10. auto verkauf nach österrreich,
  11. Honda noch Östereich verkaufen was brauche ich,
  12. PKW nach Östereich verkaufen,
  13. Privater Autoverkauf nach Österreich,
  14. auto verkauf nach österreich überweisung,
  15. auto von deutschland nach österreich verkaufen,
  16. kfz überführung nach österreich,
  17. auto privat von Deutschland nach österreich verkaufen,
  18. auto nach österreich überführen,
  19. darf ich als deutscher mein Auto in Österreich verkaufen,
  20. auto in österreich verkaufen,
  21. autoverkauf nach österreich was beachten,
  22. auto verkaufen nach österreich was.muss ich beachten,
  23. auto verkaufen nach östereich,
  24. Darf ich mein detsches Auto in Österreich verkaufen,
  25. autoverkauf privat deutschland oesterreich
Die Seite wird geladen...

Auto von Deutschland nach Österreich verkaufen - Ähnliche Themen

  1. Verkaufs- bzw Verwertungsberatung benötigt

    Verkaufs- bzw Verwertungsberatung benötigt: Hallo allerseits, Ich lese seit langem immer still mit, da ich hier immer ohne eigenen Beitrag Hilfe gefunden habe. Nun habe ich aber folgendes...
  2. Auto startet nicht

    Auto startet nicht: Liebes Forum, ich hoffe auf Hinweise oder Ratschläge, da ich am Verzweifeln bin. Mein Grand C-Max (Bj. 2012) ist nun schon zwei Mal nicht mehr...
  3. Auto springt nicht an.

    Auto springt nicht an.: Hab den Wagen Samstag in der Garage angestellt,da war noch alles in Ordnung.Heute morgen sprang der Focus etwas verzögert an....dann nach dem ich...
  4. Fehler Klimaanlage wird angezeigt obwohl Auto keine klimaanlage hat

    Fehler Klimaanlage wird angezeigt obwohl Auto keine klimaanlage hat: Hallo alle zusammen , Ich habe einen Ford Fiesta jh 1 Benziner ohne Klimaanlage. Ich war in der Werkstatt da Zündspule defekt war alles schön und...
  5. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Motor ruckelt und Auto geht aus

    Motor ruckelt und Auto geht aus: Hallo... aus Verzweiflung habe ich mich inzwischen mal hier angemeldet.. ich habe seit Monaten Probleme mit meinem Ford Fiesta Flair 1997. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden