Autoeinbruch aber WIE?

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von otti_mania, 01.07.2007.

  1. #1 otti_mania, 01.07.2007
    otti_mania

    otti_mania Guest

    Hallo,

    Ihr werdet mich für bescheuert erklären!

    Ich habe gestern noch bis 7:00 uhr morgenz an meinem Essi gesessen und einige dinge vorbereitet ZV ect.
    Ich bin dann um 7:30 hoch ins Bett und der wagen war abgeschlossen alle scheiben oben und das Schiebedach war zu.

    Um 9:00 Uhr war mein Lackierer da und hat mit die Fahrerseite lackiert und ihm ist nix aufgefallen weil alles immernoch zu war!

    als ich um ca. 15:00Uhr etwas checken wollte mit der zündung stecke ich den schlüssel ins zündschloss drehe ihn um...

    .. nix tut sich!

    ich schaue aufs schloss haben wir irgendwelche spacken die Verkleidung überm Zündschloss kaputtgebrochen und 2 Drähte rausgezogen und versucht ihn kurz zu schliessen anscheinend! :rasend:

    Jetzt ist meine Frage wie kommt man in ein Auto was abgeschlossen in einer garage steht (Garage was das TOR offen) ohne etwas kaputt zumachen oder spuren zu hinterlassen?

    -OK das Schloss an der Fahrerseite Hackt extrem seit dem!


    Aber das besste ist =>

    Die haben den Wagen nach erfollosem Versuch ja wieder abgeschlossen :lol: :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze87, 02.07.2007
    Matze87

    Matze87 Forum As

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Leider im Moment kein Ford
    Also dass man mit etwas Übung und Geschick das Schloss aufbekommt kann ich mir schon vorstellen und dass man aufgibt, weil man das auto nicht anbekommt ist auch verständlich. Aber dass man dann noch die Nerven hat die karre wieder abzuschließen das find ich dann schon komisch!!!
    Aber wie der funktioniert kann ich dir auch nicht sagen!!!

    matze
     
  4. #3 Sunny2510, 02.07.2007
    Sunny2510

    Sunny2510 Guest

    das ist ja der hammer... und das auch noch am hellichten tag.

    das auto von meinem freund haben se auch letztens erst aufgebrochen und das radio rausgeklaut. war ein 2er golf. das war direkt vor der haustür... einfach gummi rechts aufgeschnitten, draht durch und knopf hoch und dann das radio raus und weg...

    seitdem mach ich meine radioblende immer raus. ist zwar nervig aber was solls.
     
  5. #4 otti_mania, 02.07.2007
    otti_mania

    otti_mania Guest

    Das beste daran ist das DVD-Radio ist noch drinnen und danach sindse zu meinem Nachbarn in den Wrangler und haben ihm das ganze amaturenbrett zerlegt und die karre auch nicht anbekommen!
     
  6. #5 petomka, 02.07.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    Ich habe für meinen alten Arbeitgeber "im Auftrag des ADAC" gearbeitet, glaub mir, ein Escort (und viele andere Marken ebenfalls) ist sehr schnell offen ohne irgendwas zu beschädigen, ich selbst habe schon einige Fahrzeuge geöffnet, weil die Fahrer den Schlüssel verloren oder mit eingesperrt haben. Wenn du einigermaßen sicher sein willst, dann müsstest du ein Fahrzeug mit Doppelverriegelung haben, und auch die sind für Profis kein Problem .....
     
  7. Leon

    Leon Guest

    Bin ich froh, dass es bei mir nicht lohnt den Wagen zu öffnen :D

    Wertsachen wie Digicam (naja, die ist mittlerweile so alt, da kann man nicht mehr von Wert reden), Camcorder oder Notebook lasse ich nicht im Auto. Allenfalls im Kofferraum für ein paar Minuten.

    Die Zeiten, in denen ein Auto für ein Radio im Wert von ~200 Euro aufgebrochen wird, sind auch vorbei.

    Und wenn schon. Bei dem Autohändler wo ich hin und wieder arbeite, haben wir schon so viele Radios und Endstufen aus den Autos ausgebaut. Die Regale sind voll. Da hätte ich im Nu ne neue Anlage zusammen :rolleyes:

    Außerdem ist mein Armaturenbrett immer so zugemüllt, dass da nie einer auf die Idee kommen würde, da etwas wertvolles zu finden :zunge1:
     
  8. #7 otti_mania, 02.07.2007
    otti_mania

    otti_mania Guest

    ja das isses ja da fehlt nix garnix selbst das ganze werkzeug und die Server Diagnose sachen hamse stehen lassen
     
  9. #8 Wiesel87, 02.07.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    es ist relativ einfach in eine auto einbrechen wenn man genügend zeit hat ohne spuren...

    was ich nur nich versteh das das auto danach noch zu war!

    als dieb wäre es mir echt zu lästig npoch das auto abzuschliessen...da waren wohl profis am werk^^ anbei mein auto wurde wegen einem 90€ radio aufgebrochen...warn n corsa...einfach finger zwischen dem blech und tür und nach unten ziehen...bei dem rostigen billigblech selbst für milchbubis kein problem
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Leon

    Leon Guest

    Wollten wohl nur ne Spritztour machen und sind an der Wegfahrsperre gescheitert...
     
  12. #10 otti_mania, 03.07.2007
    otti_mania

    otti_mania Guest

    na der Polizist meinte heute klaut keiner mehr ein Radio!

    das lustige ist meins war schon was teuerer und das von nachbarn war superteuer das hamse in den fußraumgeschmissen und die gebrannten CDs mitgenommen! :lol:
     
Thema:

Autoeinbruch aber WIE?