Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Autogasumbau

Diskutiere Autogasumbau im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hoi Zamme, hat schon wer Erfahrung mit Autogas im RS2000 gemacht? Empfehlenswert oder eher die Finger von lassen? Gruß

  1. optix

    optix Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort RS2000 4x4; Puma1,7; Focus2l
    Hoi Zamme,

    hat schon wer Erfahrung mit Autogas im RS2000 gemacht? Empfehlenswert oder eher die Finger von lassen?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rs2000fan, 02.03.2012
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Also ich hab das auch vor.Aber da gibt es geteilte Meinungen.

    Problematisch ist eben nur die höhere Temperatur.Dies sollte aber mittels einem Ölkühler machbar sein...

    Kenn mich da auch nicht 100Prozent aus aber ich hatte schon 1-2 Threads deswegen hierdrin laufen...

    Naja hier im Forum rät man mir dazu ab.Mein FFH sagt naja macht nich viel.N Kumpel hat in seinem XR3i mit LPG schon 300.000km ohne Probleme und ein Gasumrüster hier in der Nähe meint das ginge sogar einwandfrei beim RS.
    Jetzt du...

    Also ich steh kurz davor und machs.Wenn ich die Kohle für übrig hab.
     
  4. optix

    optix Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort RS2000 4x4; Puma1,7; Focus2l
    Hab eben hier bei uns auch scho mit einigen geredet. Unter anderem mit nem Ingenieur vom TüV, der meinte ich sollt es eher nicht machen. Unser Werkstattmeister meinte eben er kennt sich jetzt ned so mit dem RS Motor aus im bezug auf Gasfestigkeit, würde aber auch eher davon abraten (wobei ich da eher denke, dass er das sagt weil er sich nicht sicher ist) und der hiesige Gasumrüster meint es wäre kein Problem. Der Motor hat aktuell 140.000km drauf und ich werd in Zukunft gut 70km am Tag fahren reinen arbeitsweg. Bei den aktuellen Spritpreisen wäre der Anschaffungswert ja dann selbst mit Ölkühler innerhalb von 2 Jahren wieder rausgefahren.
    Schlimm dieses Für und Wider... gibts denn nicht noch irgendwelche weiteren Maßnahmen, die den Motor gasfester machen? Oder einfach nen 2ten Motor auf Seite legen:)
     
  5. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    Also leute wenn ihr nicht einen normalen RS fahren könnt bzw. es euch leisten könnt dann lasst es und macht nicht die guten Motoren kaputt :)

    Der Kopf reisst sowieso gern zwischen den Ventilen beim normalen Betrieb mit Sprit und dann noch Gas = matsch.

    Nehmt dann lieber nen Opel Calibra oder so :lol:
     
  6. #5 rs2000fan, 05.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2012
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Naja auf alle Fälle Flash-Lube verwenden.Gutes Motorenöl ist selbstverständlich und ich würde mir für den Fall der Fälle nen Zylinderkopf zur Seite legen.Denn der wird das Problem sein.:gruebel:
    Und natürlich im Gasbetrieb nicht heizen - never !!!:nene2: Im Gasbetrieb alles meiden was höhere Temperaturen verursacht.Vorher auf Super umschalten
    Und keine Autobahnfahrten unter Vollast...

    Empfehlenswert wäre noch nen neuer Zylinderkopfdichtsatz.Nicht das nachher noch ne "alte" Dichtung durchbrennt.

    So das war alles was der Gasmeister mir verklickert hat.:skeptisch:

    Edit:snaxx : Opel ??? Die explodieren beim tanken...:verdutzt:
    Wennde mal so 250 Euro pro Monat nur fürn Sprit verjodelst nur damit de auf Arbeit kommst überlegst dir schon so manches zum sparen.
    Aber Recht haste ja mit den Köpfen:gruebel:
     
  7. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    ach von miraus nehmt alles was ihr wollt nur kein Ford aber Fordler mögen ja rost deshalb evt. n Opel:freuen2:
     
  8. #7 rs2000fan, 05.03.2012
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Nee nee du so tief kann man nich sinken...:lol: Opel tztztz.....:eingeschnappt:
    Vorher hol ich mein Trabbi ausser Garage und mach mal richtig Gase !!!:boesegrinsen::zunge1:
     
  9. #8 baretter, 05.03.2012
    baretter

    baretter 2,10m großer Kerl

    Dabei seit:
    07.01.2011
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    escort mk7 rs / escort 1,8l
    Ich habs gut ich fahr jeden tag zur Arbeit mit dem Rad :) so spart man :) und wenn ich Müsli gegessen hab fahr ich auch mit gas :) ich würde kein gas umbau machen einfach nen billig fista und gut is
     
  10. optix

    optix Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort RS2000 4x4; Puma1,7; Focus2l

    Die Frage hatte jetzt mal nix mit leisten oder nicht leisten können zu tun. War jetzt einfach nur gefragt obs da Erfahrungen oder Empfehlungen gibt. Gibt halt zig Meinungen zu dem Thema.
    Und Opel wäre das absolut Letzte ich glaub vorher lauf ich :boesegrinsen::)
     
  11. #10 rs2000fan, 06.03.2012
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG

    Also war heute mal bei nem Ford-Fritzen,der auch Gas macht.Der meint genau das selbe.Im Grunde genommen machbar,jedoch das Problem der thermischen Belastung des Zylinderkopfs.
    Und er meint es steht ne Chance von 50/50 obs hinhaut oder nicht.Kommt immer auf die Güte deines Kopfes an...

    Also da muss man sich entscheiden das Risiko eines gerissenen Kopfs in Kauf nehmen oder das mit dem Gas belassen.:skeptisch:

    Also ich glaub ich probier das wenn dann überhaupt erstmal doch an meinem alten Mazda aus....>.<
    @snaxxx: Mazda nicht Opel :eingeschnappt::lol:
     
  12. optix

    optix Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort RS2000 4x4; Puma1,7; Focus2l
    Denks auch fast:) Dann das Geld wohl doch lieber in Nocken und ähliches:D
     
  13. #12 rs2000fan, 07.03.2012
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Is glaub ich sinnvoller fürn RS...:cooool:
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    so ist richtig ^^ sonst :versohlen: :lolbanner:
     
    KalkiKoettel gefällt das.
  16. #14 rs2000fan, 07.03.2012
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Einsicht ist der beste Weg zur Tugend ^^:angel::)
     
Thema:

Autogasumbau

Die Seite wird geladen...

Autogasumbau - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Autogasumbau mit Garantie

    Autogasumbau mit Garantie: Hallo zusammen, seit 2 Wochen habe ich meinen neuen Fiesta. Nun möchte ich diesen gerne auf Autogas umbauen. Wenn ich dies aber von einer freien...
  2. Autogasumbau eines Ford Focus 1.8

    Autogasumbau eines Ford Focus 1.8: Hallo, ich würde gerne mein Auto ( Ford Focus 1.8 Bj. 2000 ) auf Autogas umbauen lassen. Lohnt sich das noch bei 95 000 TKm Laufleistung. Ich...