Autohaus wert sich trotz A2 Garantie Reperaturen zu machen

Diskutiere Autohaus wert sich trotz A2 Garantie Reperaturen zu machen im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute ich wollte euch mal nach dem Rechtsstand fragen... Da mir leider jeder was anderes erzählt. Folgendes: Mein Ford Focus, den ic...

  1. #1 terus87, 24.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2011
    terus87

    terus87 Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute ich wollte euch mal nach dem Rechtsstand fragen...

    Da mir leider jeder was anderes erzählt.

    Folgendes:

    Mein Ford Focus, den ic nicht mal nen halbes Jahr habe hat echt viele Macken und das Autohaus vertröstet mich immer und will jetzt Geld für die Reperaturen die anstehen, obwohl diese schon beim Kauf vorhanden waren.


    Anfangen tut es bei den Antriebswellen... wenn eine Bodenwelle kommt brummt und knattert das Auto mega...

    Dann wollte ich letztens die hintere Fensterscheibe runter machen, die dann ein wenig geknattert hat und dann schließlich einfach runtergefallen ist. Diese lässt sich auch nicht mehr hochfahren...


    und zu guter letzt habe ich das Problem, das wenn das Auto warm ist und ich kontinuierlich 120 fahr das auto manchmal aprobt abbremst und wenn ich leicht Gas gebe, ist es wieder weg... Das kann doch nicht sein oder?



    Diese Schäden muss doch das Autohaus übernehemen oder? Für was hab ich sonst eine A1 Gebrauchtwagengarantie?

    Und meines Erachtens nach handelt es sich bei diesen Teilen um keine Verschleisteile oder?


    Facto ist es so das ich nen Kostenvoranschlag von knapp 1000€ bekommen habe, wobei die Mängel schon die ganze zeit bestehen.



    Was meint ihr? Kennt sich da wer in der Rechtslage aus?



    EDIT: Es handelt sich sogar um eine A1 Gebrauchtwagengarantie!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    die a1 übernimmt nicht alles. steht aber im heft drin was ausgeschlossen ist. wenn die mängel von kauf an da waren, geht das übrigens auf gewährleistung, ausser es steht im vertrag/übergabeprotokoll bereits drin.
     
  4. #3 RedCougar, 24.02.2011
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Warum willst du die Mängel über die Garantieurkunde abwickeln?

    1. Sind bei einer Garantie nicht alle Bauteile eines Wagens abgedeckt und 2. wird immer wieder ein Eigenanteil (je nach Laufleistung) fällig.

    Wenn du den WAgen noch kein halbes Jahr hast, fallen alle Mängel automatisch unter die gesetzl. Gewährleistung - es sei denn sie wurden explizit im Kaufvertrag ausgenommen -. Das Autohaus bzw. die Werkstat hat die Mängel absolut kostenfrei für dich zu beheben, da von gesetztes wegen angenommen wird, dass diese bereits bei Kauf vorgelegen haben. Sollte der Händler etwas anderes behaupten, so steht er in der Beweispflicht dir das nachzuweisen.

    Wenn du den Wagen länger als sechs Monate hast, stehst du allerdings in der Beweispflicht - die sogenannte Beweislastumkehr.

    Lass dich nicht abwimmeln, sondern beharre auf dein Recht aus der Sachmängelhaftung, die kein gewerblicher Händler/Vekräufer/Autohaus gegenübere einem Privatkunden ausschließen kann. Die Garantieurkunde ist in den ersten 6 Monaten völlig überflüssig und eher zu deinem Nachteil, wie oben beschrieben.

    Irgendwo hatten wir genau dieses Thema doch kürzlich schon einmal ... :skeptisch:



    Edit: gefunden -> Focus Turnier 2005 Motor+Turboschaden
    Lies dir das mal durch, denn da gehts auch um unnötige Garantieurkunde und Gewährleistung
     
  5. #4 terus87, 25.02.2011
    terus87

    terus87 Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Naja...

    Das autohaus behauptet, dass Fett im Lenkgetriebe fehlt, dies aber unter Verschleisteile zählt und deswegen nicht übernommen wird.

    Zu dem Fenster... da wollen Sie tatsächlich 350 ocken... er hat es sich noch nicht mal angeschaut und meinte, da ist bestimmt was abgebrochen....

    Deswegen zählt das auch nicht unter die Garantie

    Nun das Manko mit dem fahren... kann er sich auch nicht erklären, aber be*******n tun sie 5 mal auf Meter... ich weis echt nicht was ich machen soll.



    Am anfang war die Kupplung voll im Ar*** und die meinten wirklich das hab ich in einen Monat geschaft! KRANK... Haben se aber kostenfrei gemacht als ich mit Anwalt gedroht habe.


    Muss mal schauen ob ich schon über die 6 Monate bin, denn das Autohaus hat mich jetzt mehr als 3 Monate hin gehalten und meinten, ich soll erst wieder kommen, wenn es viel schlimmer geworden ist und n icht mehr geht!
     
  6. #5 Mondeo 2364, 25.02.2011
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    Warum gehst net einfach zum Anwalt ist die beste Lösung wenn du den befragst weil hier auch verschiedene Meinungen da sind !!! Nimm den Kaufvertrag und geh zum Anwalt der sagt dir dann genau die Rechtslage !
     
  7. #6 MucCowboy, 25.02.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.246
    Zustimmungen:
    186
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ich sehe keine verschiedenen Meinungen. Jedenfalls bis jetzt nicht. Und bevor schon wieder nach Juristen gerufen wird, kann man's doch mal mit selberdenken versuchen, oder?

    1. wenn < 6 Monate nach Kauf: Gewährleistung, Verkäufer ist in der Pflicht, für alles (auch fehlendes Schmierfett und abgebrochener Fensterheber)

    2. wenn > 6 Monate: A1-Garantie. Was dort nicht enthalten ist (steht drauf), dann beweise, dass der Mangel beim Kauf schon vorhanden war, das muss der Verkäufer kostenfrei reparieren.

    Das Lenkgetriebe ist definitiv KEIN Verschleißteil, außer wenn man mutwillig kein Servo-Öl reintut. Es gehört NICHT zu den Pflichten des Halters, die Schmierfettfüllung zu kontrollieren und ggfls zu ergänzen. Wer was anderes behauptet, will sich vor Kosten drücken. Abgesehen davon: wenn Schmierfett fehlt, ist das Getriebe von Haus aus undicht. Und das ist definitiv ein Mangel.

    Antriebswellen genauso, zumindest nicht nach dieser kurzen Laufzeit ab Kauf.

    Der Problem mit dem Gas-geben liegt vermutlich am Gaspedalgeber, müsste ausgetauscht werden, ist nicht arg teuer. Abwimmeltaktik ist mies, wird aber oft benutzt um Kosten über die Gewährleistung zu verschieben. Wenn Du über die 6 Monate raus bist, hat die Werkstatt hier gewonnen, weil "ich fühle schon immer" und "ich hab erlebt" sind keine stichhaltigen Beweise.

    Grüße
    Uli
     
  8. #7 Al3xander, 25.02.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    Kleiner Zusatz noch: Wenn die beschriebene 6-Monatsfrist (Beweislastumkehr) ran ist und der Händler erkennbar versucht nur Zeit zu schinden, dann lass dir schriftlich bestätigen, dass du die Mängel vor Ablauf des Termins vorgebracht hast. Grundsätzlich würde ich aber auch den Gang zum Anwalt empfehlen, wenn der Händler offensichtlich ein solcher Hornochse ist und mit der "Faust auf den Tisch hauen", mit dem Recht im Rücken, nicht hilft!

    P.S. Ich bewundere deine Geduld, vermutlich hätte ich den bereits dreimal über die Theke gezerrt. :versohlen:
     
  9. #8 RedCougar, 25.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2011
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Der bereits gemachte Kostenvoranschlag sollte dafür vollends reichen ... sofern er schriftlich übergeben wurde ;)

    Im Übrigen seh ich es wie Uli. Das Lenkgetriebe ist definitiv kein Verschleißteil, wie Bremsen etc. ... zumal es "Verschleißteile" im rechtlichen Sinne auch gar nicht gibt. Es gibt nur "übliche Abnutzung" und "unübliche Abnutzung". In diesem Zusammenhang wären ein paar Daten zum Fahrzeug wie z.B. Kilometerstand nicht schlecht.

    Trotzdem: Bleib hart, hau (im übertragenen Sinne) mit der Faust auf den Tisch und wenn der Händler/Werkstatt sich noch immer verweigert, dann geh zur Schlichtungsstelle für das KFZ-Handwerk, zur Verbraucherzentrale oder letztendlich zum Anwalt.
     
  10. #9 terus87, 26.02.2011
    terus87

    terus87 Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Also liebe Member...

    Hier ein paar Fakten...

    Es handelt sich um einen BJ98 Ford Focus...

    Hat betreits 186k KM runter



    Ich habe geschaut und bin bereits einen Monat über die Gewährleistung.

    Nun bin ich so mit ihn verblieben, dass ich das Auto am So aufs Gelände stelle (mal wieder) und alles gemacht wird... er will aber dann noch eine Rechung schreiben.

    Ja ich wollte bereits zum Jahreswechsel die Lenkgetriebe gemacht haben wollen... allerdings hat er mich da weg geschickt...wie schon gesagt, erst wenns sich net ändert oder schlimmer wird. da ich leider bisher auch keine Ahnung hatte, wie der sachverhalt ist, hatte ich mich bisher mich auch wenig darum gekümmert.

    Frage ist auch wie es sich um das elektrische Fenster verhällt? Ich hatte heute einen Freund gefragt, dieser meinte, dass nur die Halterbolzen gebrochen sein können und wenns dumm kommt noch der Bautenzug. Leider wusste er nicht obs mit in die A1 rein zählt!!!


    Ich bin da auch nicht sonderlich bewandert, zugegeben, Bei Fenster steht drin...kein verschleißteil ausgenommen Brüche!

    Zählen da die Bolzen dazu??? Ich bin verunsichert.

    Nun ich wollte euch eigentlich um eine klare Rechtslage bitten, damit ich genau weis, welchen Rechtsstand vorliegt, damit ich den gutsten Herren mal richtig zur Schnecke machen kann.

    Allerdings wäre es peinlich, wenn er mir sagt...das ich nur Mist erzähle und mal richtig lesen soll!!!


    Versteht ihr was ihr meint?
     
  11. #10 MucCowboy, 26.02.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.246
    Zustimmungen:
    186
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Guten Morgen,

    ;) die Gewährleistung läuft über 2 volle Jahre. Nur nach 6 Monaten dreht sich eben die Beweislast um, dass ein Defekt oder Mangel schon beim Kauf bestanden hat. Das macht's für Dich zwar schwieriger, aber nicht unmöglich, zu Deinem Recht zu kommen.

    Das Spiel kenn ich, es heißt "Risiko". Denn wenn Dir hinterher die Rechnung zu hoch erscheint, weil sie Punkte enthält, die Deiner Meinung nach durch die Gewährleistung oder Garantie abgedeckt sein müssten, geht das Spiel weiter: Widerspruch -> Mahnung -> Anfechtung -> Schlichtung ...

    Nichts schriftliches darüber? Hm, also nicht beweisbar. Aber wie schon mehrfach gesagt: ein defektes Lenkgetriebe ist ein Mangel, kein Verschleiß. Da sollte die Garantie greifen.

    Eine Frage zwischendurch: unser Forum kennst Du ja schon länger. Warum hast Du nicht gleich hier gefragt?

    Damit ist Glasbruch gemeint, nicht der Bruch irgendwelcher mechanischen Halterungen.

    Rechtlich verbindliche Auskünfte können und dürfen wir Dir nicht geben (gesetzlich so geregelt), aber wenigstens Hinweise und Ratschläge.

    Das Lesen der Vertragsunterlagen können wir Dir aber nicht abnehmen. :)

    Grüße
    Uli
     
    Jelli gefällt das.
  12. #11 RedCougar, 26.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2011
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Verschleißteile scheint ein viel zu beliebtes Wort zu sein. Was sind Verschleißteile? Eigentlich verschleißt alles an einem Auto ... Sitze, Scheinwerfer, Lack, Schläuche, Auspuff ... mit der Zeit. Es gibt Teile, bei denen ein bestimmter Grad an Abnutzung zum normalen Betrieb dazugehört (wie z.B. Bremsbeläge, Reifen etc.). Nichtsdestotrotz fallen auch diese Teile erstmal unter die Sachmängelhaftung, und natürlich muss auch da der Händler für Mängel gerade stehen, die nicht zur betriebsüblichen Abnutzung zählen. Wenn also ein Radlager nach 50.000 km oder eine Bremsscheibe nach 20.000 km hinüber ist, ist das sicher nicht üblich und es müsste auf Gewährleistung repariert werden. Wenn ein Stoßdämpfer nach 100.000 km oder eine Kupplungsscheibe nach 150.000 km ihre Funktion aufgibt, ist das eher üblich und würde nicht auf Gewährleistung ausgetauscht werden.

    Es ist also immer wieder eine Einzelfrage, ob diese sogenannten "Verschleißteile" in die Sachmängelhaftung fallen oder nicht. Teile jedoch generell von der Gewährleistung auszuschließen, nur weil sie irgendwann einmal ausgetauscht werden müssten oder könnten, ist nicht haltbar. Das allerdings bringt mich zu der Frage, wie lange die normale Lebensdauer eines/dieses Lenkgetriebes wäre ... womit wir wieder bei "üblich" oder "nicht üblich" wären. Daher meine Frage nach der Laufleistung und dem Alter.

    Aber allem zum Trotz würde ich auf plumpe Aussagen wie, das sei ein Verschleißteil, erstmal nichts geben.

    Wichtig für die Anmeldung von Sachmängeln bezüglich der Gewährleistung ist im Übrigen der Meldezeitpunkt und nicht, wann eine Reparatur eingeleitet oder ausgeführt wird. Die Meldung müsste man allerdings tatsächlich irgendwie beweisen können.
     
  13. #12 terus87, 26.02.2011
    terus87

    terus87 Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Also noch mal die Infos:

    Focus Bj 98

    Laufleistung: 180k bei Kauf... jetzt 187k



    Nun beweisen könnte ich es mit Zeugen, da mich notgedrungen meine Eltern zum Autohaus bringen mussten.

    Nun werde ich noch ein netten Brief schreiben und das Auto auf dem Hof stellen.


    Naja destortotz kann es nicht sein, dass jetzt jeden Monat was anderes ist. Fensterscheibe hatte ich zum ersten mal runter gemacht und wumm geht nicht mehr hoch...

    In meinen Augen ist das Auto die letzte Horzje
     
  14. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    bei gebrauchten waren kann der verkäufer die gewährleistung auf 12 monate reduzieren. das steht bestimmt irgendwo in den agb und/oder im kaufvertrag.
     
  15. #14 BarHusk, 26.02.2011
    BarHusk

    BarHusk Guest

    Sorry aber der Wagen ist KEIN Neuwagen mehr sondern bereits 13 Jahre alt...
    ...also was Erwartest Du??:rolleyes:
     
  16. #15 MucCowboy, 26.02.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.246
    Zustimmungen:
    186
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Er erwartet, dass beim Kauf bei einem gewerblichen Händler die Ware mindestens die Qualität hat, die ihm zugesagt wurde. Und das ist sein gutes Recht. Natürlich ist ein 98er Focus mit bald 200.000 km kein Neuwagen, und natürlich hat er seine Macken. Aber es ist das Risiko des Verkäufers, wenn er diese nicht erklärt, BEVOR es zur Unterschrift kommt. Wenn er sie selbst nicht gefunden hat... unternehmerisches Risiko, dafür gibt's Versicherungen. Wenn er garnicht erst gesucht hat... persönliches Pech, jedenfalls nicht das Problem des Kunden.

    @Silke: es gibt keinen Wartungsplan für Lenkgetriebe. Das Teil sollte ein Autoleben lang halten. Der mechanische Teil (und hier ist das Schmierfett drin, um das es hier geht) ist ein hermetisch geschlossenes Gehäuse. Beim hydraulischen Teil könnte durch schlechtes oder zu wenig Hydraulikflüssigkeit ein Problem auftreten, auf den mechanischen, vom Fahrer per Lenkrad bedienten Teil hätte das keine Auswirkungen.

    Ich sehe das schon so, dass der gewerbsmäßige Verkäufer für ein siffendes Lenkgetriebe gerade stehen muss, wenn dies nicht ausdrücklich beim Verkauf genannt und ausgenommen wurde.

    @terus87: Du hast durchaus Rechte dem Verkäufer gegenüber. Welche das sind, versuchen wir Dir gerade zu erklären, soweit wir das überblicken können. Ein ganz bestimmtes Recht hast Du aber nicht: erstaunt zu sein, dass ein stark abgenutztes Fahrzeug Macken hat oder solche bekommt. ;)

    Grüße
    Uli
     
  17. #16 BarHusk, 27.02.2011
    BarHusk

    BarHusk Guest

    @MucCowboy,
    das ist mir schon klar worum es hier geht...
    meine Aussage bezog sich lediglich auf den letzten Kommentar den ich oben Zitiert habe;)
     
  18. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Über die Rechte muss ich ja nix mehr schreiben ;)

    Ein kleiner Beigeschmack bleibt aber...
    bei einem 98 Focus mit der Laufleistung von einem Händler
    kann es schon sein, dass der Händler bei solchen Reparaturen
    draufzahlt wenn er sie innerhalb der Gewährleistung macht.
    Also "Rausdrücken"
    Ich will dem Händler nix böses, ich kenn ihn ja nicht :lol:
    Aber es gibt schon genügend solcher Fälle.
    Solche Fahrezuge werden Verkauft und eine große Reparatur
    kommt schnell an den eigendlichen Wert des Fahrzeuges ran.
    Da versucht so mancher Händler schonmal solche Reparaturen
    hinauszudrücken oder einfach notbedürftig zu beheben
    um die 6Monate zu überbrücken...
     
  19. #18 terus87, 27.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2011
    terus87

    terus87 Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    All das ist mir gekannt...

    Auch das das Auto evt nicht lange hält bei der Laufleistung und dem Alter.


    Was aber nicht sein kann ist, dass ich nen Auto verkauft bekomme, wo der Händler sagt... ja die Kupplung kommt sehr spät, aber das ist nur, weil er so lange stand! Das ändert sich.

    Musste dann doch noch mal zu einer anderen Werkstatt wegen den Unterdruckventil... und der meinte: JUNGEEEE??? WAS DAS FÜRN AUTOHAUS???

    Die Kupplung ist voll im A****!!! Das hätten se schon bei der Probefahrt sagen müssen... und das wussten sie auf jenden Fall... sonst hätten sie nicht gesagt das das normal ist, dass der Umdrehungszähler hoch geht aber kein Druck kommt!!!

    Ja und so geht es halt weiter...

    Ich fühle mich einfach nur verarscht... wenn das Autohaus ehrlich gewesen wäre, hätte ich gesagt ok... dann teilen wir die Kosten, so bin ich auch nicht.

    Mir aber ehrzählen zu wollen, dass ich in 2 Wochen die Kupplung kaputtspiele... Klaro!!!

    Das selbe mit dem fensterheber... Ich lass das Fenster runten und wumm kaputt. Solche Sachen dürfen nicht sein! Egal ob ich das Auto ne Woche oder nen Jahr hab.

    Das selbe mit den Lenkmanschetten... ich hab mir das erklären lassen von Freunden... Die meinten das ist ein Bestandsschaden bei dem das Fett aussifft.

    Was soll man denn als Verbraucher machen??? Das Auto nur angucken und nicht benutzen?


    Ich will einfach nur mein Recht... und das ist ein funktionales Auto. Dafür habe ich auch Geld bezahlt. Auch für die Garantie... und für was ist die denn da Frage ich mich bei solchen Problemen!!!:nene2:

    Aber ich hab auch schon weitergeforscht...


    Fenster, Antriebswellen und das andere Problem sind definitiv nicht von der Garantie ausgeschlossen. Allerdings muss ich 60% der Arbeitsleistung selber tragen, durch die hohe Laufleistung!

    Und wenn das Autohaus damit einverstanden ist, weis ich schon, dasse mich bei der Arbeitszeit mords über Ohr hauen...:rasend:

    Aber vielleicht hat wer Ahnung wie lange es ca dauert die Probleme zu beheben?


    Traurig nur das es alles so ablaufen muss...ehrlich
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 focusdriver89, 27.02.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Da brauchst du keine Angst haben. Du musst lediglich 60% der Teile-/Materialkosten tragen. Arbeitsleistung geht komplett über die Versicherung.

    Was ist denn jetzt? Hast du das Auto schon über 6 Monate oder liegst du drunter?
     
  22. Pommi

    Pommi Guest

    Es kommt nicht darauf an, ob er das Auto schon über 6 Monate hat oder nicht.

    Es kommt darauf an, wann die Mängel aufgetreten sind und wann er sie gemeldet hat.

    Ganz grob gesehen: Der Mangel ist bei 5 Monaten und 28 Tagen aufgetreten, er geht aber erst nach 6 Monaten und 2 Tagen hin und sagt: Ey Alder, vor 5 Tagen ging das kaputt. Dann wahrscheinlich: Pech gehabt.
     
Thema:

Autohaus wert sich trotz A2 Garantie Reperaturen zu machen

Die Seite wird geladen...

Autohaus wert sich trotz A2 Garantie Reperaturen zu machen - Ähnliche Themen

  1. Cmax Bj 2009 Funkfernbedienung trotz neue Batterie ohne Funktion

    Cmax Bj 2009 Funkfernbedienung trotz neue Batterie ohne Funktion: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich besitzte zu meinem Focus auch noch einen CMax Bj 2009 den ich eigentlich im Moment verkaufen möchte....
  2. FORD Garantie und damit verbundene Probleme

    FORD Garantie und damit verbundene Probleme: Wenn es mal wieder länger dauert, holt euch ein Glas Wein oder Bier, aber bitte lest den Artikel ! Guten Abend an alle Forum- Nutzer, ich habe...
  3. Scheibenwischer läuft trotz das der Motor aus ist,was kann das sein??

    Scheibenwischer läuft trotz das der Motor aus ist,was kann das sein??: Hi Leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen!?! Mein Scheibenwischer geht nicht mehr aus,obwohl ich den Motor aus gemacht habe,musste die Sicherung...
  4. Was ist ein 2001er 1.8 Turnier wert?

    Was ist ein 2001er 1.8 Turnier wert?: Hallo! Gute Bekannte von uns wollen ihren Mondeo verkaufen. Und da ich gerade dringend ein Auto brauche, haben sie mir den Wagen angeboten. Es...
  5. K-Wert vom Tacho Sierra XR4I 2,8L, V6 150PS PRT

    K-Wert vom Tacho Sierra XR4I 2,8L, V6 150PS PRT: Hallo allerseits, ich würde gerne einen anderen tacho einbauen und musste erfahren, dass ich dafür den K-Wert benötige. Weiß jemand diesen Wert...