Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Automatic "spinnt"

Diskutiere Automatic "spinnt" im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo im Forum! Habe ein Problem mit meinem Automaticgetriebe (2,5 /V6/24V, Bj.95) Seit ungefähr 1 Woche spinnt meine Getriebeautomatic,...

  1. #1 Klaus BY, 20.10.2008
    Klaus BY

    Klaus BY Guest

    Hallo im Forum!

    Habe ein Problem mit meinem Automaticgetriebe (2,5 /V6/24V, Bj.95)
    Seit ungefähr 1 Woche spinnt meine Getriebeautomatic, schaltet zeitweise ganz normal, dann plötzliches ruckeln (abbremsen) und hin-und herschalten zwischen der 2.und 4.Stufe, kann dann auch nicht mehr beschleunigen, Getriebe im Leerlauf! Fängt sich dann wieder und schaltet normal--bis zum nächsten "Aussetzer"
    Ich weiß , Ferndiagnosen sind immer problematisch,aber bevor ich zu Ford fahre, wäre ich froh wenn ich einen Anhalt des Problems hätte. Vielleicht weiß ja Jemand was od. hatte schon Mal ein ähnliches Problem.

    Grüße aus Niederbayern

    Klaus BY
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DarkAngel85, 20.10.2008
    DarkAngel85

    DarkAngel85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus,2003,1,6l
    Mondeo (Baujahr 1993-1996) Automatic´´spinnt´´

    Hallo,
    Ich hoffe ich kann dir bei deinem Problem helfen.
    Geht irgend eine Kontrolllampe an während der Fehler auftritt?
    Findet der Fehler bei bestimmten Temperaturen (Motortemperatur) statt oder bei einer bestimmten Fahrweise,Geschwindigkeit oder sporadisch?
     
  4. #3 Klaus BY, 20.10.2008
    Klaus BY

    Klaus BY Guest

    Danke für die schnelle Reaktion,
    der Fehler tritt sporadisch, d.h. aus "heiterem Himmel" ( in Stufe 4) ohne die, von Dir genannten, Symthome auf.
     
  5. #4 DarkAngel85, 21.10.2008
    DarkAngel85

    DarkAngel85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus,2003,1,6l
    Mondeo (Baujahr 1993-1996) Automatic´´spinnt´´

    So auf anhieb kann es viele Dinge sein aber um sicher zu gehen würde ich doch mal eine Werkstatt aufsuch und Fehlerspeicher auslesen und das Problem schilder.
     
  6. #5 Klaus BY, 22.10.2008
    Klaus BY

    Klaus BY Guest

    war gestern in der Ford-Werkstatt, die versucht hat den Fehler auszulesen, Ergebnis: nach ca 30 Min. ausprobieren, dann die Aussage Fz. wird nicht erkannt, zu alt!! ( Bj. 10 / 95 ) km org.133.000
    Meiner Meinung nach liegt es nicht am Getriebe sondern irgendwie an der Steuerung, muß doch bei Ford möglich sein, den Fehler zu lokalisieren.
     
  7. #6 Klaus BY, 26.10.2008
    Klaus BY

    Klaus BY Guest

    Hallo,
    melde mich noch Mal, denn ich bin nicht wirklich weitergekommen. Vielleicht kann mir ja Jemand sagen, welche einzelnene Bauteile, in welcher Reihenfolge, in Zusammenhang mit dem Automatikgetriebe stehen. Könnte dann die Teile chronologisch überprüfen lassen.
    Wo z.B. befindet sich das Steuergerät für das Getriebe, was wird von diesem im einzelnen
    angesteuert, gibt es am Getriebe Schalter, Kabel ect.?? Vielleicht hat ja einer von Euch einen Schaltplan od. Reperaturanleitung, damit man die Fehlersuche eingrenzen kann.
    Bin für jede Antwort dankbar

    Gruß Klaus BY
     
  8. #7 darkmaster, 26.10.2008
    darkmaster

    darkmaster Mondeo Cruiser

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz CLK200 Kompressor, Elegance
    Also wenn du dein Overdrive deaktivierst tritt der fehler nicht auf richtig ?
     
  9. #8 Klaus BY, 28.10.2008
    Klaus BY

    Klaus BY Guest

    Fehler tritt auch auf, wenn Overdrive abgeschaltet.
    Es muß doch eine Ford Werkstatt oder einen versierten Mitarbeiter geben, die mir sagen können, wo ich mit der Fehlersuche ansetzen muß, es ist zum verzweifeln!!!!
     
  10. #9 stephan555, 28.10.2008
    stephan555

    stephan555 Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo TDCI Turnier, Baujahr 2006
    Ich kann dir nicht genau sagen ob und welche Änderungen es am Automatikgetriebe beim Modellwechsel Mk1 zu Mk2 gegeben hat, aber eine ausführliche Dokumentation des Getriebes findest du unter:

    http://hailer.bplaced.net/docs.html
     
  11. #10 MucCowboy, 28.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.263
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Vielen Dank, dass meine Homepage genannt wurde :)

    Eigentlich keine wesentlichen. Das CD4E-Getriebe ist genau gleich geblieben.

    Das Automatikgetriebe wird vom Motorsteuergerät selber direkt angesteuert, ein eigenes Steuermodul hat es nicht. Das Motorsteuergerät benutzt sämtliche Sensoren und Berechnungen aus dem Motormanagement, um die Zeitpunkte der Gangwechsel zu berechnen und sie dem Getriebe entsprechend über elektrische Leitungen zu "befehlen". Das Getriebe selber ist dabei nur "ausführendes Organ".

    Ein solches Fehlverhalten hat - denke ich - mehrere mögliche Ursachen:

    1. ein Problem in der Motorregelung, z.B. Luftmassenmesser, problematische Abgasregelung, oder sowas. Das Getriebeverhalten ist da nur eine Folgeerscheinung. Abhilfe: Fehlerspeicher bei Ford auslesen und analysieren lassen. Lösungsansatz: schwierig, weil es zu viele Möglichkeiten gibt.

    2. ein Problem im Getriebe, das vom Motorsteuergerät nicht richtig erkannt wird. Das Getriebe selber hat einige Sensoren, an denen das Steuergerät erkennt, wenn dort was nicht stimmt. Dann würde die O/D-Lampe im Kombiinstrument aufleuchten (funkioniert die Leuchte überhaupt? Teste das mal mit dem O/D-Schalter). Das könnte z.B. ein Defekt am Drehmomentwandler sein. Daraufhin reagiert das Getriebe unwillkürlich und ohne dass es vom Steuergerät dazu angeleitet wurde. Das Steuergerät bemerkt nur das Ergebnis (z.B. unlogisches Drehzahl- und Lastverhalten, andere Abgaswerte) und steuert dagegen, was wiederum einen Schaltvorgang im Getriebe zur Folge hat. Usw usw. Abhilfe auch hier: Fehleranalyse bei Ford.

    Soweit von meiner Seite

    Grüße
    Uli
     
  12. #11 stephan555, 28.10.2008
    stephan555

    stephan555 Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo TDCI Turnier, Baujahr 2006
    Hallo Uli,
    gerne doch. Ist schließlich eine sehr sehr gut gemachte Sammlung sehr wichtiger Infos.
    Gerade die Anleitungen - Respekt!
    Gruß Stephan
     
  13. #12 darkmaster, 28.10.2008
    darkmaster

    darkmaster Mondeo Cruiser

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz CLK200 Kompressor, Elegance
    Jezt sagst du das der Fehler in Stufe 4 bzw. im 4ten Gang auftritt. wenn dein Overdrive aus ist schaltet er ja garnicht in die 4te Stufe (4ten Gang). Also tritt der fehler ja anscheinend nicht nur im 4ten auf.
     
  14. #13 Klaus BY, 29.10.2008
    Klaus BY

    Klaus BY Guest

    Hallo Uli,

    danke für Deine Ausführungen und vor allem für Deine Super-Hompage. Ich habe am Freitag einen Termin bei Ford um Fehlerspeicher auszulesen. Der ortsansässige konnte dies leider nicht, weil Auto angeblich zu alt.
    Vielleicht bekomme ich ja dann auch die Lacknummer für meinen Contour.
    Bin ja mal gespannt was die Ursache ist.

    Grüße aus Niederbayern

    Klaus BY
     
  15. #14 ulllisch, 30.10.2008
    ulllisch

    ulllisch Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich hatte das gleiche Problem.
    Ich habe den Gangwahlgeber gewechselt ,sitzt oben auf dem Getriebe ,und das Getriebe schaltet wieder normal
    Kosten ca 40 euro
     
  16. #15 Klaus BY, 02.11.2008
    Klaus BY

    Klaus BY Guest

    Getriebe "spinnt"

    :rasend:Hallo,
    war jetzt bei Ford zum Fehlerspeicher auslesen, Ergebnis
    Fehler 327: Elektr. Druckwandler, AGR Differenzdrucksensor od. Elektr. Unterdruckregler
    Fehler 176: Lamdaregelung 1-Signal fehlerhaft
    Empfehlung, Auspuffanlage auf Dichtheit prüfen ( war teilweise geschweißt )
    Habe jetzt Auspuff kpl. ab KAT erneuert, Ergebnis: seit gestern ruckelt er schon in den unteren Stufen.
    Was tun ???, Möchte das Auto gern behalten, weil, außer dem Getriebeproblem, top in Schuß und rostfrei! Blos muß ich wissen wo ich ansetzen soll. Ich versuche es jetzt erst Mal mit dem Getriebeschalter.

    Gruß Klaus BY
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Klaus BY, 30.11.2008
    Klaus BY

    Klaus BY Guest

    Automatikgetriebe spinnt

    :wuetend: melde mich noch mal,

    habe in der Zwischenzeit 2 Fordwerkstätten und eine freie mit meinem Problem aufgesucht und folgende Teile gewechselt.
    Auspuffanlage ab KAT, sämtliche Filter, Impulsgeber am Getriebe, Luftmengenmesser, mehrmals Fehlerspeicher auslesen und löschen lassen.
    Alles ohne wirkliches Ergebnis. Getriebe schaltet zeitweise ganz normal, die meiste Zeit aber nur bis 3.Stufe. Motor dreht dann bis 4000 Umdrehungen und regelt bei einer Geschwindigkeit von 80km/h ab. Es ist wirklich frustrierend, wenn mir Niemand sagen kann, was die eigentliche Ursache ist. Das ist mein erster Ford Made in Germany, mit meinen anderen US-Cars (Lincoln Mark V, Ford Explorer 5,6, Ford Econoline 4,9 und Ford Contour ) hatte ich nie wirkliche Probleme! Werde mich jetzt direkt an Ford wenden, kann mir Jemand die Adresse bzw. Tel.Nr. geben oder gibt es vielleicht doch noch einen Insidertip ??

    Grüße aus Niederbayern

    Klaus BY
     
  19. #17 MucCowboy, 30.11.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.263
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ford Kundenhotline: 0221 / 9033333

    Ich bezweifle aber, dass Dir dort geholfen wird. Schließlich ist der Wagen - aus Sicht des Herstellers - seit 12 Jahren aus der Produktion. Für Instandsetzungen wird da i.d.R. auf Ford-Werkstätten verwiesen.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Automatic "spinnt"

Die Seite wird geladen...

Automatic "spinnt" - Ähnliche Themen

  1. Anzeige Motortemperatur spinnt (vermutlich)

    Anzeige Motortemperatur spinnt (vermutlich): Stimmt, Fahrzeugtyp fehlt: Fiesta III (GFJ), 1.3 KAT, Bj 93, 0928/788. Hallo zusammen, die Anzeige für die Motortemperatur (genauer wohl des...
  2. Freisprecheinrichtung spinnt seit Update

    Freisprecheinrichtung spinnt seit Update: Servus zusammen, seit dem Update der "Leuchtweitenregulierung" spinnt mein Audiosystem und die Freisprecheinrihtung.. Anrufe werden signalisiert,...
  3. Mäusekino spinnt (Tacho)

    Mäusekino spinnt (Tacho): [MEDIA] Schaut euch mal bitte den Tacho besonders die Tank und Temp.anzeige an .... Was für ein Problem steckt dahinter ???
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Gebrauchts getriebe Spinnt...

    Gebrauchts getriebe Spinnt...: Mahlzeit zusammen. Habe ein neues Getriebe bekommen, nachdem das alte (zumindest der 3. Gang) den Geist aufgegeben hat. Das Getriebe ist kein...
  5. Autoradio spinnt CD 6000EON

    Autoradio spinnt CD 6000EON: Hallo Ford Freunde Meine Scheibe Fahrerseite läuft wieder einwandfrei. Ich hatte jedoch ein anderes Problem. Mein Autoradio fing völlig...