Automatik-Getriebe / Handbremse

Diskutiere Automatik-Getriebe / Handbremse im Focus Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, in der BDA wird geschrieben, das man grundsätzlich beim Parken zusätzlich die Feststellbremse anziehen sollte. Ich hatte dazu auch...

  1. #1 Anderl06, 09.09.2020
    Anderl06

    Anderl06 Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    MK4, 2019, 1,5 EcoBoost
    Hallo zusammen,
    in der BDA wird geschrieben, das man grundsätzlich beim Parken zusätzlich die Feststellbremse anziehen sollte.
    Ich hatte dazu auch meine Werkstatt gefragt und die hat vom der pauschalen Verwendung der elektronischen Feststellbremse beim P Mode abgeraten. Begründung - im Winter besteht die Gefahr des Festfrierens der Backen.

    Im WWW liest man oft, Parken am Hang etc. erfordert zusätzlich Handbremse, Parken auf einer ebenen Fläche nicht zwingend. Parken auf ebener Fläche ohne Handbremse hat aber zur Folge, das bei einem Rempler das Getriebe in Mitleidenschaft gezogen wird - bis hin beschädigt werden kann.

    Gibt dazu von euerer Seite eine Meinung - andere Erkenntnisse.

    Mein Parkplatz vor der Garage ist nur minimal geneigt, reicht fast nicht zum Rollen in der N Position. Überlege daher, dort nicht zusätzlich die Feststellbremse zu verwenden.
     
  2. #2 Meikel_K, 09.09.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.625
    Zustimmungen:
    1.401
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Grundsätzlich bleibt bei der Feststellbremse nur dann alles schön gangbar, wenn sie auch regelmäßig benutzt wird. Es spielt dafür aber keine Rolle, ob das an der Kreuzung ist oder ob man 2 Wochen am Stück parkt. Im Gefälle - auch im leichten - hat das Benutzen dern Feststellbremse den Vorteil, dass die Sperrklinke des Getriebes nicht belastet wird, was mitunter das Lösen aus der P-Stellung erschweren kann.
     
    Wotschi und P5_1965 gefällt das.
  3. #3 Osdp1man, 10.09.2020
    Osdp1man

    Osdp1man Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1,6 lt-182 Titanium
    Bei starkem Frost lasse ich die Handbremse lose. Ansonsten nutze ich sie immer.
    Was ist mit dem guten alten Unterlegkeil? Steinzeit-Technologie, aber funzt immer. ;-)
     
  4. #4 jörg990, 11.09.2020
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Opel Insignia Sports Tourer 02/2019
    Mein Mondeo MK4 stand schon im Winter 8 Wochen im Freien am Flughafen mit angezogener Handbremse. Beim Anfahren knackte es einmal kurz, bis ich auf der Autobahn war (2km) war von den hinteren Bremsen nichts mehr zu hören.
    Ein Ford kann das ab, ist schließlich ein Auto...
     
    Wotschi gefällt das.
  5. #5 Fordbergkamen, 11.09.2020
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Habe noch kein Fahrzeug mit elektronischer Parkbremse, aber kann man solch ein Fahrzeug überhaupt ohne Bremse abstellen? Geht die nicht automatisch rein?
     
  6. #6 jörg990, 11.09.2020
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Opel Insignia Sports Tourer 02/2019
    Mein "Fremdfabrikat" aus Rüsselsheim aktiviert sie nicht selbstständig. Auch ein aktueller Passat macht das nicht.
    Sie gehen aber beim Anfahren automatisch auf.
    Nebenbei: ein Besitzer einer freien Werkstatt hat mir mal erzählt, dass es mit den elektrischen Parkbremsen weniger Probleme gibt, weil die offenliegende Mechanik am Sattel, die Seile und die Nachstellvorruchtungen am Hebel wegfallen. Wegen einem defekten Stellmotor musste er noch keinen Sattel tauschen.
     
  7. #7 Meikel_K, 11.09.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.625
    Zustimmungen:
    1.401
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Bist du sicher, dass die Seile entfallen? Wer baut denn 2 Motoren ein und dann noch als ungefederte Massen, wenn einer reicht?
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.883
    Zustimmungen:
    186
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Ganz sicher. Es ist deutlich einfacher hinten mit 2 Motoren zu arbeiten. Nur die erste Generation hatte nach Seile.
    Auch die elektronische Handbremse die eigentlich automatisch anzieht kann man durch drücken des Schalters beim Zündung ausschalten dazu bringen lose zu bleiben.
     
  9. #9 jörg990, 11.09.2020
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Opel Insignia Sports Tourer 02/2019
    Ich kenne nur die Variante, bei der der Stellmotor im Bremssattel sitzt. Das ist sicher einfacher und billiger als Seile zu einem zentralen Stellmotor. Damit hätte man ja nix gewonnen...
     
  10. #10 EdeMammut, 18.09.2020
    EdeMammut

    EdeMammut Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Titanium Turnier 2.0 EcoBlue, EZ 11/2019
    Erstens: Es gibt Varianten mit einem Stellmotor und Seilbetätigung oder mit Stellmotor an jedem Sattel. Wer was wo verbaut, weiß ich aktuell auch nicht aus dem Kopf.
    Zweitens: Ich bin Feststellbremsenfetischist :). Und meine letzte Brems ist am Trabant eingefroren. Seit dem nie wieder. Leichtes Kleben der Beläge löst sich beim Anfahren. Wenn was klemmt, ist es entweder das Seil (dann ist aber die Hülle defekt) oder der Betätigungshebel (hatte ich bei einem früheren Mondeo). Das hat aber mit Einfrieren meiner Erfahrung nach nichts zu tun.
     
  11. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    14.782
    Zustimmungen:
    452
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Auch ich ziehe IMMER die Handbremse an.
    In der Garage zuhause genauso wie in der Tiefgarage auf Arbeit.
    IMMER.
    Hab ich in der Fahrschule so gelernt und ist das einzige was davon hängen blieb :lol:

    Probleme hatte ich noch nie, auch nicht im strengsten Winter.
     
    jörg990 gefällt das.
  12. #12 MucCowboy, 18.09.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    21.521
    Zustimmungen:
    2.030
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    In der Garage / Tiefgarage ist der strenge Winter dem Fahrzeug auch relativ wurscht :cool:

    Richtig ist natürlich, nur wer die Handbremse immer wieder mal benutzt, kann sich auf sie verlassen.
     
  13. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    14.782
    Zustimmungen:
    452
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Ich arbeite nicht schon mein ganzes Leben lang in einer Firma mit TG-Platz und wohne auch noch nicht ewig in einem Haus mit Garage dran.
    Vorher war ich viele Jahre und viele Autos lang Laternenparker. ;)
     
  14. #14 EdeMammut, 19.09.2020
    EdeMammut

    EdeMammut Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Titanium Turnier 2.0 EcoBlue, EZ 11/2019
    Ich bin schon immer Laternenparker :)
     
  15. #15 apfelkoenig, 20.09.2020
    apfelkoenig

    apfelkoenig Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Ecosport 1,5 Ti-VCT Titanium, BJ 2016
    Ich parke sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit auf einem ebenen Grundstück. Daher habe ich die Feststellbremse von meiner "Ruby" noch nie selbst aktiviert. Viel mehr "verlasse" ich mich darauf, dass sie vonseiten des Autos aktiviert wird, wenn es notwendig ist. Bin ich mit meinem jetzigen FoFo MK4 gut mit gefahren. ;)
     
  16. #16 jörg990, 20.09.2020
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Opel Insignia Sports Tourer 02/2019
    Oha!
     
  17. #17 Meikel_K, 20.09.2020
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    15.625
    Zustimmungen:
    1.401
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Auweia! Da aktiviert sich gar nichts von selbst. Automatisch geht nur das Lösen.

    Ist jetzt halt irgendwie eine gefährliche Zwischenphase: die Autos können noch nicht selbstständig fahren, aber die Fahrer haben die Verantwortung anscheinend schon längst abgegeben.
     
    jörg990 gefällt das.
  18. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    14.782
    Zustimmungen:
    452
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Vor ca. 2 Jahren ist ein Audi Q5 in unserer Fassade gesteckt.
    Der Fahrer meinte auch die automatische Handbremse würde schon alles regeln.

    Den Schaden durfte der Fahrer übrigens selbst bezahlen, denn in jeder BDA steht drin das ausnamslos der Fahrer dafür verantwortlich ist sich um die Funktion der Feststellbremse zu kümmern.
     
  19. #19 MucCowboy, 20.09.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    21.521
    Zustimmungen:
    2.030
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Selten so eine wahre Aussage gelesen - Danke ! :top:
     
    Wotschi gefällt das.
  20. sven84

    sven84 Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2017
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus MK4 ST-Line X 1.5 EcoBoost 182 PS
    war es nicht so, dass man einstellen kann, dass sobald man die Tür öffnet automatisch das Getriebe auf P stellt und die Handbremse fest geht?
     
Thema:

Automatik-Getriebe / Handbremse

Die Seite wird geladen...

Automatik-Getriebe / Handbremse - Ähnliche Themen

  1. Getriebe 2.3 Automatik welches passt?

    Getriebe 2.3 Automatik welches passt?: Hallo liebe Ford Gemeinde, Ich möchte in meinem Scorpio Mk2 GFR Bj. 9/96 ein anderes Getriebe einbauen, da die Gänge rutschen. Jetzt hat mir...
  2. Automatik Getriebe

    Automatik Getriebe: Hallo,habe letzte woche mein 2019er 3,2L Automatik aus der Werkstatt geholt weil der simmerring undicht war haben dich such gemacht. Jetzt habe...
  3. Getriebe Hersteller 8 Gang Automatik

    Getriebe Hersteller 8 Gang Automatik: Kann mir jemand sagen wo das 8F35 hergestellt wird? Da ich Info's einholen möchte in Sachen Sicherheitsreserven zum Drehmoment. Die Belastbarkeit...
  4. C Max Automatik Getriebe

    C Max Automatik Getriebe: Moin, ich habe da eine Frage, ich möchte mir einen 2013er Grand C-Max 2.0L mit 163ps und etwa 100tkm kaufen, der Wagen hat Automatik Getriebe, ich...
  5. Motor Störung automatik getriebe

    Motor Störung automatik getriebe: Hallo habe seit kurzen Problem Motor Störung Getriebe bedingt verfügbar und Bergfahrtendiensten außer Kraft wurde bei FFH und mir wurde Kraftstoff...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden