Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Automatik lässt sich nicht Schalten !

Diskutiere Automatik lässt sich nicht Schalten ! im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin, Moin, wollte gerade nochmal wegfahren. Motor gestartet, Bremse getreten und den Gangwahlschalter gedrückt. Nichts..... ich kann nicht...

  1. #1 meiky, 17.04.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.04.2013
    meiky

    meiky Guest

    Moin, Moin,

    wollte gerade nochmal wegfahren.
    Motor gestartet, Bremse getreten und den Gangwahlschalter gedrückt.
    Nichts..... ich kann nicht Schalten.
    Also neuer Versuch das gleiche Spiel, nichts geht mehr.
    Ich komme aus der Stellung "P" nicht raus.

    Keine Störungsanzeige wie Motorkontrolle oder Overdrive, alles wie gewohnt.
    Nur Schalten kann ich nicht.
    Abhilfe: Notschaltung gedrückt um die Schaltung frei zu bekommen.
    Kann jetzt wieder Schalten, aber das ist doch kein Dauerzustand ?

    Was läuft da Schief ?

    VG Meiky

    Motor 2 Liter mit 145 PS, Bj. 04/2003, Automatikgetriebe Typ: CD4E.
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.851
    Zustimmungen:
    181
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Vermutlich ist der Bremspedalschalter defekt oder lose. Hörst du das klacken beim treten vom Pedal am Schalthebel?
     
  3. meiky

    meiky Guest

    Moin, Moin,

    danke für die schnelle Antwort. Am Gangwahlschalter habe ich kein klacken.
    Man hört nur das Arbeitsrelais hinterm Tacho.
    Der Witz ist momentan Funzt es wieder, alles ist wieder Normal.
    Der Wagen läuft einwandfrei, schaltet weich alles wie immer.

    VG Meiky
     
  4. sd1

    sd1 Neuling

    Dabei seit:
    26.06.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2002 1.8 TDCI
    Mondeo MK3 schaltet nicht aus P

    Hallo,
    am Shifter ( Schaltkulisse; Wählhebel) wenn man von oben drauf schaut sitzt (Mittelkonsole ausgebaut, Shifter Verkleidung ausgebaut) direkt vor dem Wählhebel ein kleiner schwarzer Kasten ( Quasi unter dem Radio) wo 3 Kabel reingehen ( mit 2 Schrauben fixiert). Dieser Kasten ist mit 2 Nieten vernietet, diese muss man aufbohren, danach Kasten öffnen, für den Einbau muss man nicht vernieten da die 2 Schrauben den Kasten fixieren.

    Das Problem daran ist, wenn man auf die Bremse tritt, sollte die Spule im Kasten bestromt werden und das Metallplätchen an der Spule wird magnetisch, gegenüber sitzt ein permanet Magnet der sich vom Metallplätchen abstösst ( gleiches Potenzial) dadurch sollte der Pin vom Wählhebel reingedrückt werden können ( aus P schalten). Wenn der Metallkontakt (gebogenes Blech) an Vorspannung verliert fehlt halt der Kontakt. Dadurch hört es sich wie ein Relais an das nicht schafft anzuziehen.( so wie früher der Zündkontakt im Verteiler wo immer auf die selbe Stelle der Funken einschlägt )

    Vorsichtig das Metall ausrasten ( nur das gebogene, ) und ein wenig in die andere Richtung biegen, so das es gegen den anderen kontakt wieder gut anliegt ( Vorspannung erhöhen), vielleicht vorher mit feinem Schmirgelpapier die schwarzen Punkte ( Schweisspunkt vom Funken ) wegschmirgeln.

    Man könnte diese Sperre auch weglassen, aber davon rate ich DRINGEND ab.
    OHNE diese Sperre wäre es möglich im Fahrbetrieb von D auf R oder sogar in P
    zu schalten, was zu 100% einen Getriebeschaden oder weitaus schlimmeres nach sich ziehen würde.

    übrigens das dritte Kabel im schwarzen Kasten ist für den Piepton falls ihr in D seid und den Schlüssel abziehen wollt, wenn ihr den Metallkontakt ( den man biegen soll) leicht nach oben drückt kommt er an den anderen Kontakt, und ihr hört den Piepton, dann wisst ihr das das der Kontakt ist der nach unten gebogen werden muss.

    so ich hoffe das ist verständlich, ansonsten hab ich noch ein Bild davon...
     
    taunusfranz gefällt das.
  5. meiky

    meiky Guest

    Moin sd1,

    vielen dank für die gute Technischebeschreibung.
    Aber ich konnte mir schon selber Helfen. In einen anderen Forum hatte eine Frau das selbe
    Problem und ein Bekannter der Bundeswehr konnte ihr Helfen.
    Ich habe es dann genauso gemacht wie es dort beschrieben wurde.

    Simpel aber mit grosser Wirkung, einfach nur alles Sauber machen und "Neu" Einfetten
    und alles wieder Gangbar machen.

    Trotzdem vielen dank für deine Hilfe.
    Es wäre schön, wenn du nur ein paar Fotos hast.
    Vielleicht hilft es anderen Leuten die das Problem auch mal haben werden.

    Gruss Meiky:top1:
     
  6. #6 StefanTGX, 15.09.2013
    StefanTGX

    StefanTGX Neuling

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2,0 TDCI Mk3
    Hallo,
    könntest du bitte ein Bild ins netz stellen. Danke schonmal Gruß Stefan
     
  7. dw70

    dw70 Neuling

    Dabei seit:
    15.06.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI
    Hallo sd1,

    bin neu hier und habe das gleiche Problem an meinem 2003-er MK3 (2.0 TDCI) .. hattest Du die Bilder davon schon irgendwo eingestellt?

    Danke und Gruß,

    Dirk
    -

    - - - Aktualisiert - - -


    Hallo Meiky,

    habe das gleiche Problem wie Du, kannst Du mir sagen, wie Du das gelöst hast?

    Danke schon mal,

    Dirk
     
  8. AlebI

    AlebI Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2003, 1,8

    Ich habe es dann genauso gemacht wie es dort
     
Thema: Automatik lässt sich nicht Schalten !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo mk3 automatikgetriebe probleme

    ,
  2. ford mondeo automatik gang geht nicht rein

    ,
  3. ford mondeo mk3 automatik schaltet nicht

    ,
  4. gord mondeo tdci automatik geht aus p stellung nicht,
  5. mondeo mk3 automatikgetriebe probleme,
  6. ford mondeo 2003 automat notentriegeln,
  7. mondeo mk3 automatik probleme,
  8. Ford Mondeo MK3 Automatik schalt Aussetzer,
  9. ford mondeo 2004 automatik notentriegelung P,
  10. ford mondeo mk3 automatik probleme,
  11. ford Mondeo 2.5 bj.2005 Automatik Wählhebel sperrmagnet,
  12. ford mondeo automatik entriegeln,
  13. ford mondeo mk3 automatikgetriebe D geht nicht,
  14. notentriegelung Schalthebel kuga automatik,
  15. mondeo mk3 diesel automatik lässt sich nicht bewegen,
  16. ford mondeo automatikgetriebe probleme,
  17. automatikhebel ford lässt sich nicht auf p schalten,
  18. mondeo mk3 Automatik schalthebel,
  19. ford mondeo schaltsperre,
  20. defektes bremspedalschalter Symptome ford mondeo tdci Automatik ,
  21. wählhebel steckt in p ford mondeo tdci automatik,
  22. ford mondeo mk3 wählhebel funktioniert nicht,
  23. automatik schaltung klemmt zu fest reingedrückt,
  24. Ford mondeo 2001 automatik Beschreibung ,
  25. ford mondeo 2001 automatik geht nicht
Die Seite wird geladen...

Automatik lässt sich nicht Schalten ! - Ähnliche Themen

  1. Geräusche bei Beschleunigung 8-Gang Automatik

    Geräusche bei Beschleunigung 8-Gang Automatik: Hallo zusammen, eine kurze Frage in die Rune. Ich fahre einen Focus MK4, BJ 05/2020, 2 Liter Dieselmaschine mit dem 8-Gang Automatikgetriebe....
  2. Batterie tauschen, Ford kuga mk1 4×4 163 PS allrad automatik

    Batterie tauschen, Ford kuga mk1 4×4 163 PS allrad automatik: Mahlzeit, Folgendes Problem ist bei mir aufgetreten, hab den Wagen gestartet und sprang nicht an und war für mich sofort klar das es die Batterie...
  3. Automatik-Getriebe / Handbremse

    Automatik-Getriebe / Handbremse: Hallo zusammen, in der BDA wird geschrieben, das man grundsätzlich beim Parken zusätzlich die Feststellbremse anziehen sollte. Ich hatte dazu auch...
  4. Automatik lässt sich nichtmehr schalten

    Automatik lässt sich nichtmehr schalten: Hallo Habe einen Fiesta (JA8) mit Atomatikschaltung. Der Knopf vom Schalthebel lässt sich nichtmehr drücken und somit kann ich den Schalthebel...
  5. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Automatik Wahlhebel lässt sich bei Kälte nicht bewegen

    Automatik Wahlhebel lässt sich bei Kälte nicht bewegen: Hallo grüss euch, ich hab folgendes Prob. Wenn es drausen Kalt ist ab 0 grad nach unten läst sich der Hebel nicht bewegen in den Returgang....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden