Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Automatik unruhig im Stand

Diskutiere Automatik unruhig im Stand im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hallo Leute, ich bin neu hier im Forum, da ich mir erst letzte Woche einen Scorpio gekauft habe (nicht weil ich ihn hüpsch finde, sondern weil...

  1. #1 Glubschauge, 10.02.2010
    Glubschauge

    Glubschauge Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II 2.0 16V DOHC
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier im Forum, da ich mir erst letzte Woche einen Scorpio gekauft habe (nicht weil ich ihn hüpsch finde, sondern weil er selten ist). Deshalb, bevor ich meine Frage stelle, wollte ich mich kurz vorstellen.

    Ich fahre einen Scorpio II 2.0 16V DOHC Automatik Bj:12/94.
    Um anderen hier im Forum bei Bedarf helfen zu können habe ich folgende Kenntnisse:

    Maschinenbauingenieur der Fachrichtung Fahrzeugtechnik mit Spezialisierung auf Schwingungstechnik und Akustik. Außerdem noch gelernter Karosserie- und Fahrzeugbauer

    Nun zu meiner Frage:

    Wenn ich an der Ampel stehe und den Wahlhebel auf D stehen lasse dann fängt mein Glubschi manchmal an unruhig zu werden und zu schaukeln, als wenn er losfahren möchte. Dies geschiet aber nur bei jedem 10ten stop und ist nicht von der standzeit abhängig.

    Was könnte das sein? Hat das Leitrad im Wandler ein Bremsband? Aber das sollte ja im Leerlauf mitdrehen. KA damit hab ich keine Erfahrungen, ist auch mein erster Automatik.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 john-live-wi, 13.02.2010
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    Also ich glaube kaum das deine beschreibung von der Automatic ist.
    Die Automatic macht nur das was sie von der der Maschine bekommt, Kraftübertragung.
    Setzt dich in dein Wagen und fahr. Hast du beim fahren ein sauberes Schalten ohne zu rückeln oder schaltlöcher ist deine Automatic in ordnung.

    Im Stand wenn du auf -D- stehst ist die Kraft der Maschine auf alle fälle vorhanden, also sind alle Übertragungen die du Spührst von der Maschine.
    Sollte hier ein Problem sein so zeichnet sich das unruhiger lauf aus, und das meist im Stand. Hier spielen verschiedene Faktoren eine Rolle.
    Luftmesser, Luftfilter, Luftsteuermodul (kaltlauf), Öl, Zünkerzen.
    Also wenn dann solltets du mal da schauen, oder kurzgesagt eine Inspektion machen lassen, oder machen. Dann schnurt dein Glubschi wider.
    An der Automatic selbst kann man nicht machen auser Öl kontrolieren. Sie wierd Von Motorsteuergerät gesteuert und der E-Wandler gibt die Daten ans Steuergerät. Also nichts was mann machen kann. Wenns hier nicht geht stehst du sowiso, und der ADAC läst grüßen.
    Öl von der Automatic kannst du selbst Überprüfen, aber sollte alles ok sein , wenn nicht in die Werkstatt.
    Stell dein Wagen auf eine Grade Fläche, Hanbremse anziehn. Fussbremse betätigen.Betriebswarm. Jetzt Durschalten von -N- bis runter und wider zurück (langsam so das du jeden schaltvorgang merkst) Jetzt ziehst du bei laufenden Motor den Linken Ölmessstab raus (rot) hier sollte der Stand zwischen den Makierungen sein, somit ist alles in ordnung. Mit ein Taschentuch kannst du feststellen ob dein Öl sauber ist. Normal ist AFT Öl fabig in laufe der Zeit wird es bräunlich sollte aber hell bleiben.
    Dann viel spass bei dein Glubschi :top1:
     
  4. #3 gentlegiant, 13.02.2010
    gentlegiant

    gentlegiant Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Kia Sorento 2,5CRDI EX
    .....reib das Öl mal zwischen Deinen Fingern und riech dran, hast Du das Gefühl das Du Späne oder ähnliches fühlst oder und das Öl verbrannt riecht, nimmt der Automat wohl bald seinen Abschied.
     
  5. #4 john-live-wi, 13.02.2010
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    Also Späne wirst du in keiner Automatik finden. Bei jeden Automatik Getriebe gibt es ein Filter und außerdem ein Starken Magnet der Die Eisenspäne zurückhält.
    Aber das hat nichts mit dem zu tun was er erklärt hat. Sonst hätte er es immer und auch beim fahren.
     
  6. #5 Glubschauge, 14.02.2010
    Glubschauge

    Glubschauge Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II 2.0 16V DOHC
    Also unruhiger Lauf des Motors kann es nicht sein, da der Drang loszufahren aufhört sobald ich auf N schalte.

    Die Automatik ist ansonsten gut unterwegs, sie schaltet zügig und (dem Stand dieser Technik nach) auch sanft in alle Gänge. Das Getriebe hat jetzt 145tkm runter und wurde bei 100tkm komplett überholt (Rechnung von 1500 Euro hab ich beim kauf dazubekommen).

    Die Qualität des ATF Öls werde ich mal überprüfen, aber wie gesagt, schalten geht problemlos.
     
  7. #6 OHCTUNER, 14.02.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    34
    Öhm , das mit dem Drang der aufhört wegen N , muß man jetzt nicht extra verstehen oder ?
    N = Neutral = Leerlauf = total normal so !
    Lese dir den 1. Beitrag von John nochmal durch !
     
  8. #7 gentlegiant, 14.02.2010
    gentlegiant

    gentlegiant Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Kia Sorento 2,5CRDI EX
    Was ist den bitteschön daran nicht zu verstehen, er hat das Problem nur wenn er den Wählhebel auf D hat und dann hat er das Problem in Neutral eben nicht, was aber noch interessant zu wissen wäre, ob das Problem auch in 1 und 2 besteht.
    Man bedenke es gibt beim Scorpio nichts was es nicht gibt!!!!!:lol:
     
  9. oz1971

    oz1971 Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Galaxy 2.2 TDCI, C-Max 2.0 TDCI, Scorpio 24V
    Hört sich für mich eher nach Leerlaufschwankungen vom Motor an !
    Zu Automatik-Zeiten (bevor ich auf Schalter umgerüstet hatte), waren die Leerlaufschwankungen z.t. groß genug, das bei mäßig getretener Bremse den Wagen merklich nach vorne gedrückt wurde (in Stellung D natürlich :)).

    Hatte den Anschein als schaukle sich das Leerlaufproblem mit Wandlerwiderstand auf....
    Wenn's das sein sollte...die üblichen Verdächtigen: Leerlaufregler, Luftmassenmesser, Lambda-Sonden, Drosselklappenpoti etc.

    Gruß
    Oliver
     
  10. #9 Glubschauge, 14.02.2010
    Glubschauge

    Glubschauge Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II 2.0 16V DOHC
    Hmm, naja könnte schon was dran sein dass bei unruhigem Leerlauf der Wandler angeregt wird, aber dann müsste ich auch einen schwankenden Drehzahlmesser sehen bzw. bei parkendem Auto unter der Motorhaube unruhigen Lauf feststellen.

    Ich werde nocheinmal darauf achten, was der Motor macht wenn er voll entkoppelt ist, aber ich glaube mich erinnern zu können dass er dann absolut kostant 850 U/min hat.

    gruß Phil
     
  11. #10 john-live-wi, 15.02.2010
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    Nochmal -N- = Neutral kein Maschine kraft Übertragung
    -P- Parken Blockierung der Antriebswelle
    -D- Automatik Dauerbetrieb
    So was ist daran nicht zu Verstehen ????
    Deine Maschine hat in jeder fasse ein bestimmten Lehrlauf Drehzahl die Elektronisch gesteuert wird, egal ob kalt ob warm oder eingekoppelt oder nicht
    Nur das sieht man nicht. wenn du genau drauf achten tust hörst du den unterschied. Die Motorsteuerung ist so eingestellt das sie immer 850 -900 U hält egal ob du auf P stehst auf N oder D. Und das das jedes mal eine andere Kraft kostet wird das auch jedes mal neu reguliert. Dafür ist die Motorsteuerung.

    Dein Beschreibung vom Anfang, kann und kommt nicht vom Getriebe sondern von der Maschine.

    Überlege doch mal ... du schreibst das dein Getriebe sauber schaltet warum soll es dann defekt sein. Bist du überhaupt schon mal Automatik gefahren?????

    Es ist nicht anderes als eine Kraftübertragung. Die sogenannte Fliehkraft Kupplung ist die Verbindung zwischen Maschine und Automatik
    Also wenn du von N / P auf D schaltest merkst du immer die Kraft der Maschine und wenn du ein unruhigen lauf hast, kommt der von der Maschine.

    Also mach, oder lass mal eine Wartung machen dann wird sich dein Problem von selbst lösen

    Du kannst nicht ein Heutiges Fahrzeug mit einen 10 Jahren alten vergleichen, Heute steuert viel durch Prozessorn die sich gegenseitig Kontrollieren und steuern.
    Der Scorpio war darmals einer der Ersten der den wandel von mechanisch auf elektronisch gemeistert hat.
    Also wenn du mal Unregelmäßigkeit hast, und die wider verschwinden, Hat deine Motorsteuerung alles im Griff.
    Am besten Merkst du es, wenn du die Batterie für 20 min. abmachst und dann mal fährst. Was du dann für ein Unruhigen lauf hast wirst du dann selbst merken.
    Da die Steuerung versucht alle Fehler zu Korrigieren, werden die jedes mal gespeichert. Ist jetzt kein Saft mehr da geht der Modus auf Anfang wider zurück. Deswegen sollte der Scorpio auch immer 15 min nach Neuanschluss der Batterie im Stand laufen. So hat die Steuerung genug zeit um sich wider neu einzustellen.
    :top1:
     
  12. #11 Glubschauge, 15.02.2010
    Glubschauge

    Glubschauge Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II 2.0 16V DOHC
    @john-live-wi

    Wenn du in deiner Automatik eine Fliehkraftkupplung vermutest dann muss ich dich leider enttäuschen, es handelt sich nämlich um eine hydrodynamische Kupplung.

    Also ich werd das Gefühl nicht los aus deinen posts rauszulesen, dass ich eine Komplettanleitung für den Antriebsstang eines Automatik Fahrzeuges benötige.

    Aber ich kann dich beruigen, ich kenne sowohl die Funktionen des Wahlhebels P, N, D, 1, 2 als auch den Unterschied zwischen Kraftmaschine (Motor) und Kraftwandlung (Getriebe).

    Was du nicht verstehen willst ist, dass ein Motor der ausgekuppelt absolut ruhig und rund läuft kein Leerlaufproblem hat.

    Unter niedriger Last im Leerlauf, z.B. wenn man alle Verbraucher im Fahrzeug anmacht (Heckscheibenheizung, Licht, Servopumpe voll einlenken...) wird die Motorelektronik die Drehzahl ausregeln bzw. eventuell etwas höher anpassen.
    Trotzdem bleibt die Drehzahl dann konstant.

    Jetzt nochmal meine Beobachtungen: Bei gedrückter Bremse in D Stellung entsteht manchmal ein aufschaukelnder Drang loszufahren obwohl die Motordrehzahl konstant bleibt ( soweit ich gesehen habe).

    Jetzt werde ich, wenn ich meinen Scorpion aus dem Schnee gegraben habe nocheinmal schauen ob die Motordrehzahl hochgeht wärend das Problem auftritt. Wenn das der Fall ist, dann könnte es an der Leerlaufregelung unter Last liegen, denn im gebremsten D wird ja quasi verschleißfrei Öl umgewälzt und ein Moment liegt an.
     
  13. #12 Betzebub, 15.02.2010
    Betzebub

    Betzebub Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio Giha 7/95
    Hallo, ich hatte das gleiche Problem, mit dem gleichen Scorpio. Bei der ASU stellte der TÜV fest das meine Lamdasonde den Geist aufgegeben hat, neue eingebaut und siehe da, es war behoben. Seither nix mehr gemerkt!

    Gruß Betzebub
     
  14. #13 Glubschauge, 15.02.2010
    Glubschauge

    Glubschauge Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II 2.0 16V DOHC
    Hmm, habe meinen Pampers-Bomber mit TüV / AU neu gekauft, wurde alles im Januar gemacht. Ich weiß zwar dass da auch viel getrickst wird, aber bei kaputter Lambdasonde sollte AU nicht bestanden werden.

    Trotzdem danke für deinen Tip wenn er hochgebockt ist werd ich auch diese Möglichkeit prüfen.

    gruß Phil
     
  15. #14 granada08, 16.02.2010
    granada08

    granada08 Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2.9 V6
    Automatikgetriebe!!

    Hey,
    schick mir mal Deine Fahrgestellnummer.
    Es gibt da durchaus Vorgänge die sich wieder holen.

    Grüßle Christian
     
  16. #15 scorpio95cossi, 16.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2010
    scorpio95cossi

    scorpio95cossi scorpio cossi bj 6.94

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    3.292
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    scorpio 95 cossi, ford ka bj 2012, bmw e65 750
    das gleiche problem habe ich auch schon seit jahren. aber nur wenn er kalt ist. glaube das es der lehrlaufregler ist. aber kann ich nicht mit sicherheit sagen.

    ps. die drehzahl geht hoch und runter wenn du auf d hast und die bremse drückst.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 granada08, 17.02.2010
    granada08

    granada08 Neuling

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2.9 V6
    automaticgetriebe

    Tag mein Freund!
    Im Scorpio wurden verschiedene Funktionen der Leerlaufregelung verbaut.
    Anhand Deiner FZGstnr. könnt ich Dir den verbauten Getriebetyp, und somit mit zimlicher Sicherheit den Fehler sagen.

    Grüßle chr
     
  19. #17 Glubschauge, 17.02.2010
    Glubschauge

    Glubschauge Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II 2.0 16V DOHC
    hab dir die Numer per PN geschickt, mal sehen was du finden kannst.
     
Thema:

Automatik unruhig im Stand

Die Seite wird geladen...

Automatik unruhig im Stand - Ähnliche Themen

  1. Ford bmax Automatik ruckelt

    Ford bmax Automatik ruckelt: mein bmax von Juli 2016 hatte heute das vierte mal die gelbe Warnlampe für den Motor an, also 4. werkstattbesuch. Der Wagen ruckelt öfters und...
  2. Ford Transit Automatik BJ 2000-2006

    Ford Transit Automatik BJ 2000-2006: Moin Transitfans suche Transit Automatik Fahrer mit Modellen von BJ 2000-04.2006 !!!! Habe ständig Schaltprobleme und meine Werkstatt ist schon...
  3. Automatische Heckscheibenheizung? hmmm?

    Automatische Heckscheibenheizung? hmmm?: Hi Habe heute bemerkt dass sich die Heckscheibenheizung eingeschalten hat ohne dass der Knopf auf der Klima aktiv war bzw. ohne dass ich diese...
  4. Ranger 3.2 6 Gang Automatik merkwürdiges Verhalten

    Ranger 3.2 6 Gang Automatik merkwürdiges Verhalten: Hey Leute, ich habe seit gestern einen neuen Ranger 3.2 Extrakabine BJ 17. Was mir auffiel, ist das man im S Modus die Gänge schön durchschalten...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Rauschen/Surren im Stand an der Vorderachse

    Rauschen/Surren im Stand an der Vorderachse: hallo, Mir ist eben aufgefallen das wennn ich im Leerlauf Vorne links und rechts mein Ohr an den reifen ansetze, ein Rauschen/surren hörbar ist....