Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Automatikgetriebe 2.0 tdi

Diskutiere Automatikgetriebe 2.0 tdi im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Danken für eure schnellen Antworten im voraus, hab mir ein Ford Focus gekauft. Seit neustem 2.0 tdi Automatik Jetzt die Problematik;) wenn ich...

  1. #1 desaster master 2011, 09.01.2016
    desaster master 2011

    desaster master 2011 Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.2009 2.0 Diesel,Automatik
    Danken für eure schnellen Antworten im voraus, hab mir ein Ford Focus gekauft. Seit neustem 2.0 tdi Automatik Jetzt die Problematik;) wenn ich auf D um stelle, und Gas gebe leicht,reagiert das Getriebe erst nach 2Sekunden.Passiert ab und zu mal, was meint ihr dazu Normal oder Kopschmerzen.:(
     
  2. L.H.

    L.H. Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, ´2010, Ghia, 2.0 TDCI 110
    Ist das so dass du auf d schaltest und die Bremse loslässt und das auto trotzdem steht ?
     
  3. #3 desaster master 2011, 09.01.2016
    desaster master 2011

    desaster master 2011 Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.2009 2.0 Diesel,Automatik
    Nein Das Fahrzeug fährt ganz normal aber im ersten gang wenn ich etwas Gas gebe reagiert er verzögert das meine ich eigentlich und wollte wissen ob das normal ist oder ob er halt was mit dem Automatikgetriebe nicht stimmt 2 Frage währe gibt es beim Automatik additiv,dpf hab irgend wo gelesen nämlich das dass Fahrzeug keins hat
     
  4. #4 silvercircle, 09.01.2016
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Kuga 2.0 TDCI ´17
    Hallo,
    ist ganz normal das da manchmal eine "Gedenksekunde" ist bevor der Wagen auf das Gas reagiert. Liegt an der Software und der Bauweise des Getrag Getriebes. Du hast nämlich kein normales Automatikgetriebe sondern ein Doppelkupplungsgetriebe. Machen alle Getrag DKG-Getriebe, auch bei BMW usw. Achte aber darauf das alle 60.000 KM peinlichst das Getriebeöl gewechselt wird, da darf man nicht spaßen, sonst hast du keine Freude damit. Also 60, 120, 180, 240 tsd KM wechseln oder wechseln lassen. Ist wirklich wichtig.
    Fahre selber einen 2.0 TDCI mit Powershift, wenn du das berücksichtigst wirst du nie mehr einen Schalter fahren wollen.
    Der 2.0 TDCI mit Powershift hat kein Additiv DPF sondern einen c-DPF der sich selber wenn nötig reinigt.
    Gruß
    Thomas
     
  5. #5 desaster master 2011, 09.01.2016
    desaster master 2011

    desaster master 2011 Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.2009 2.0 Diesel,Automatik
    Danke Thomas für deine Hilfreiche Imformation

    Aber diesmal ist mir was aufgefahllen das er im ersten Gang mich mit schwung vorschiebt ohne das ich richtig auf Gas drücke und so ein leichtes klick gereusch hervor kommt als ob er aus dem Gang rausfliegt fühlt sich nämlich zumindest so an

    PS:Sorry das ich so närve mit diesem Thema hab aber das Fahrzeug am Freitag gekauft und hab auch keine Lust auf Probleme gleich von Anfang an
     
  6. #6 RaseMama, 10.01.2016
    RaseMama

    RaseMama Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk2 FL Turnier, Diesel mit Powershift
    Hallo,

    Die von Dir beschriebenen Sympthome habe ich auch und das ist nach meinen Recherchen normal.

    Stellung D und Bremse lösen: Wagen rollt langsam an, beim normalen Gasgeben "verzögerte" Gasannahme. Kann ich gut mit leben seit ich mich dran gewöhnt habe, ist beim einparken hilfreich und sonst merke ich es nicht mehr. Wenn ich schnell irgendwo anfahren will reicht ein herzhafter Tritt auf das Gaspedal, dann kommt da auch was....:lol:
    Das "knarzen, ratschen oder ähnliches Geräusch": tritt nur einmalig nach dem anfahren aus Stellung P auf. Ist der Selbsttest für ABS/ESP und normal!

    Ansonsten wirklich nur die Wechselintervalle für Getriebeöl einhalten und Spaß haben. Ich will keinen anderen Wagen mehr haben, bin von dem Getriebe absolut begeistert!:top:
     
  7. #7 silvercircle, 10.01.2016
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Kuga 2.0 TDCI ´17
    Hallo,
    ja das Getriebe wirkt manchmal etwas störrisch, vor allem wenn das Getriebeöl kalt ist, morgens beim anfahren. Wenn man da gleich nach dem Starten zu viel Gas gibt dann schiest der Wagen, nach einer Gedenksekunde, richtig voll an. Da muss man sich daran gewöhnen. Etwas Gelassenheit ist da angesagt, dann gewöhnst du dich dran. Geräusche macht mein Powershift nie, RaseMama beschreibt den Selbsttest, hab ich auch schon gehört das dies normal ist, hat aber meiner nie gemacht. Ich hatte nur ein Klacken nach Radlagertausch vorne weil ich nicht wusste das bei diesem Wagen die Antriebswellen verklebt werden müssen. Als ich dies gemacht hatte war Ruhe. Wenn man wie ich sehr viel fährt mit dem Wagen bekommt man ein Gespür für die Schaltvorgänge, meiner hat nun 171.000 Km runter, da merke ich wie die Schaltvorgänge wieder etwas härter werden. Das Getriebe schaltet nicht mehr so weich wie mit neuem Getriebeöl. Beim nächsten Service wird´s wieder gewechselt.
    Gruß
    Thomas
     
Thema:

Automatikgetriebe 2.0 tdi

Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe 2.0 tdi - Ähnliche Themen

  1. 4 Gang Automatikgetriebe

    4 Gang Automatikgetriebe: Hallo, ich habe ein defektes Getriebe in meinem Mondeo 2.0 - 131 PS. Die Fordwerkstatt meinte dass der Defekt im Getriebe ist. Muss im 1. Gang...
  2. Biete Mondeo 2.0 16V Turnier Automatik

    Mondeo 2.0 16V Turnier Automatik: Leider muss ich mich von meinem Mondeo trennen, weil ich ihn hier nirgendwo stehen lassen kann. Hätte ihn sonst noch gerne selbst repariert oder...
  3. Ford Kuga ST 2,0 l EcoBoost (Benzin), 178 kW (242 PS) 6-Gang-Automatikgetriebe, “4x4“Allrad

    Ford Kuga ST 2,0 l EcoBoost (Benzin), 178 kW (242 PS) 6-Gang-Automatikgetriebe, “4x4“Allrad: hallo, kann mir jemand sagen wie der reale verbrauch beim kuga st 2017, 2,0 l EcoBoost (Benzin), 178 kW (242 PS) 6-Gang-Automatikgetriebe,...
  4. Warnleuchte "Automatikgetriebe" blinkt beim Schaltgetriebe

    Warnleuchte "Automatikgetriebe" blinkt beim Schaltgetriebe: Hallo zusammen, Ich fahre seit 2 Monaten einen Ford Fusion 1.4 Diesel. War schon ne Umstellung vom mondeo MK2 V6.. :-). Aber heute übereilt mich...
  5. Mondeo 2.0 TDCI 211 PS Vignale.. absolute Enttäuschung

    Mondeo 2.0 TDCI 211 PS Vignale.. absolute Enttäuschung: Nachdem ich nun schon fat jede Ford-Werkstatt im Umland kennengelernt habe, habe ich die Gewissheit, dass schlechte Qualität einfach bei Ford zum...