Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Automatikgetriebe Erfahrung im Focus

Diskutiere Automatikgetriebe Erfahrung im Focus im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Da ich per Suche nicht wirklich was gefunden habe zum Thema Automatik im Focus, frage ich euch mal direkt. Welche Erfahrung habt ihr...

  1. Greeny

    Greeny Guest

    Hallo!

    Da ich per Suche nicht wirklich was gefunden habe zum Thema Automatik im Focus, frage ich euch mal direkt.

    Welche Erfahrung habt ihr mit der Ford Automatik und am besten in Verbindung mit dem großen Diesel Motor gemacht?
    Gibt es da bekannte Probleme, Fehler?

    Gruß,
    Greeny


    Gesendet von meinem Apfel mit Tapatalk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaybay<, 16.12.2014
    Kaybay<

    Kaybay< Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    3
    Also, ich bin super zufrieden. Keine Probleme, keine Fehler, gute Schaltvorgänge. Mein nächster FoFo kommt wieder nur mit Powershift in Frage...
     
  4. #3 Greeny, 16.12.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.12.2014
    Greeny

    Greeny Guest

    Solch eine Antwort lese ich doch gern Danke!
    Merkt man die Übergänge der Gänge sehr?
     
  5. marra

    marra Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2013
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK 3 Tunier 2.0 TDCI 163 PS Power
    Kann mich Kaybay nur anschließen
     
  6. #5 busch63, 16.12.2014
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Hallo, ich kann auch diesen Antrieb nur empfehlen.
    Am besten mit der hohen Leistung (schade das es im kommenden ST Diesel (noch?) kein Powershift gibt).
    Ich kenne die 116PS Variante und die mit 163PS mit Powershift. Selbst zwischen diesen beiden Ausführungen ist noch mal ein deutlicher Unterschied pro 163PS Version. Das Grundverhalten ist zwar identisch aber durch die höhere Leistung (ungedrosselt) fährt es sich erheblich komfortabler und spritziger.
    Generell sind mir auch keine typischen Probleme bekannt.
    Alle 60Tkm muss das Getriebeöl + Filter getauscht werden. (kostet rund 150€). Ich habe derzeit rund 55tkm Laufleistung und in ca. 5Tkm liegt dieses an.

    Das Schalten ist sehr sanft und wirklich auf dem selben Niveau wie z.b. die Durashift-Automatik im aktuellen 2,2 TDCI Mondeo, tendenziell noch sanfter.
    Ich habe früher viel MB mit (Wandler) Automatik gefahren, das Powershift als mechanisches Getriebe mit automatisierter Ölbad-Kupplung ist IMHO weniger "zäh" und verbrauchsoptimierter. Mein Ø Verbrauch liegt bei rund 6,4l/km gem. Anzeige (6,7l/km im Spritmonitor in den letzten 25tkm).

    Fazit: Kaufen!
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 16.12.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    solange die automaten funktionieren sind sie gut , aber weh es macht probleme
    das geht dann mächtig ins geld ;)
    am besten neu kaufen und für die garantie/schutzbrief die längste laufzeit wählen
    (wobei 100.000 km nicht gerade viel ist bei nem diesel)

    für mich persönlich wird es niemals einen diesel geben und einen automaten auch nicht solange an mir noch alles funktioniert
    was man zum autofahren braucht .
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Greeny

    Greeny Guest

    Ok.
    Ich hatte auch schon Probleme mit einem Schalter, war ein Dauerfirmen Mietwagen. Da brauchte ich nach 130.000 km auch eine neue Kupplung und Schwungscheibe. Das ist halt Pech. Seitdem kommt mir auch kein Mietwagen mehr ins Haus.

    Ne Automatik ist für mich Komfort, Luxus und Sportlichkeit in einem, sie hat besonders in Deutschland einen falschen ruf. Aber das darf auch wirklich jeder für sich entscheiden.

    @busch63:
    Genau der Große Diesel soll es werden, schön zu lesen!
     
  10. #8 110erFocus, 18.12.2014
    110erFocus

    110erFocus Neuling

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2,0l Focus TDCI 110PS Powershift
    Fahre seit ca. 35T Km einen 163PS Diesel mit Powershift.
    Funktioniert einwandfrei. Bisher keine Probleme.
    Verbrauch 5,8l auf 100km (bei relativ sparsamer Fahrweise)
     
Thema: Automatikgetriebe Erfahrung im Focus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. focus automatikgetriebe erfahrungen 2014

    ,
  2. ford automatik erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe Erfahrung im Focus - Ähnliche Themen

  1. Focus ST WRC Edition

    Focus ST WRC Edition: Servus! Weiß von euch zufällig jemand ob und wo das sondermodell der Schweiz eine Nummer eingeprägt hat? Gab ja nur 100 Stück davon. Und was denkt...
  2. Suche Focus ST MK2 Spoiler

    Focus ST MK2 Spoiler: Grüße, ich bin auf der Suche nach einem Heckspoiler für den Focus MK2 ST. Egal ob der "kleine" oder aber der "große" Spoiler. Bedingung ist nur,...
  3. Suche Hutablage Focus MK3 - Schrägheck gesucht

    Hutablage Focus MK3 - Schrägheck gesucht: Hallöchen, ich suche eine Hutablage für den Focus MK3 Schräfheck, nachdem die Gelenk Clips nun bei jedem öffnen des Kofferraums abfallen und auch...
  4. Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust

    Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust: Hallo, Zum Auto Ford Focus 2006 1800 ccm - 125 Ps Benzin mit LPG Anlage 250 000 km Probleme: 1. Verliert mehr öl als es Benzin verbrennt 2....
  5. Focus 2.0 Tdci Klimakompressor und Glühstifte

    Focus 2.0 Tdci Klimakompressor und Glühstifte: Hallo erstmal bin neu hier :) Mein Focus treibt mich langsam aber sicher in den ruin ^^ Da der gute schon etwas älter ist ist er zumeist in einer...