Granada (Bj 77-85) GU, GNU Automatikgetriebe von Ford Granada 2,3 V6 EZ: 1978 defekt?

Diskutiere Automatikgetriebe von Ford Granada 2,3 V6 EZ: 1978 defekt? im Ford Granada / Consul Forum Forum im Bereich Ford Youngtimer / Oldtimer Forum; Hallo, ich habe einen Ford Granada Automatik mit 2,3-Liter V6-Motor (Baujahr: 1978) hier stehen. Der Vorbesitzer hat das Fahrzeug "heiß"...

  1. #1 fundriver, 27.07.2015
    fundriver

    fundriver Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Granada '78 3,2 V6 GL
    Hallo, ich habe einen Ford Granada Automatik mit 2,3-Liter V6-Motor (Baujahr: 1978) hier stehen. Der Vorbesitzer hat das Fahrzeug "heiß" gefahren. Es wurden die Kopfdichtung getauscht, der Kopf geplant und der Abgaskrümmer ersetzt. Nach der Reparatur stellte sich heraus, dass das Fahrzeug nun in Schaltstellung "D" langsam rückwärts fährt und in "R" gar nichts mehr geht ... Die Werkstatt behauptet, dass durch die Hitze des Motors auch das Getriebe "verreckt" wäre ...? Außerdem ist die Hardyscheibe an der Kardanwelle zum Differenzial "zerknüllt"! Man hätte nur mehr ca. 1,5 Liter Automatikgetriebeöl im Getriebe gefunden. Tatsache ist, dass der Granada aus eigener Kraft noch bis vor die Werkstatt fuhr! Nachdem die Zylinderkopfdichtung eingebaut war, fuhr das Auto nicht mehr vorwärts ...? Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass die Motorhitze auch das Automatikgetriebe "killen" kann!? Könnte sich durch die Reparatur am Motor das Schaltschema / die Schaltkulisse des Getriebes verändert haben? (Ob da wirklich nur noch 1,5 Liter Öl im Getriebe waren ist leider nicht mehr nachvollziehbar. (Meiner Meinung nach hätte das Automatikgetriebe mit so wenig Öl die 30 Km bis zur Werkstatt nicht mehr schaffen können.) Wenn man bedenkt, dass ursprünglich eigentlich nur die Wasserpumpe undicht war ... Falls ich nun wirklich ein neues Getriebe brauche: Welche Automatikgetriebe passen für dieses Auto? Falls jemand etwas Passendes hat oder mir zumindest einen Tipp geben kann, welche Getriebenummern und Spenderfahrzeuge in Frage kommen - ich würde mich sehr freuen! Falls mir jemand einen guten Schrauber in meiner Nähe (95444 Bayreuth + ca. 50 km) empfehlen kann: Bitte PN schicken! Grüße aus der Fränkischen Schweiz, Fundriver
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 28.07.2015
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Es ist zwar schon lange her, aber zu dieser Zeit habe ich die Lehre gemacht und auch an diesen Fahrzeugen geschraubt ! Das eine Überhitzung des Motors das Getriebe tötet habe ich nie gehabt.
    Mein Versuch wäre, Ölstand nach Vorschrift prüfen. Laufender Motor, alle Gangstufen mehrmals durchschalten und dann in"N" bei laufendem Motor prüfen. dazu keinen fusselnden Lappen nehmen. Einfach durch die Finger ziehen, weil ein Fussel an der falschen Stelle das richtige funktionieren nicht mehr zulässt.
    Im zuge der Inspektion und fälligen Automatikölwechsel wurden auch Bremsbänder eingestellt. Dazu habe ich aber keine Daten mehr.

    Arndt
     
  4. #3 Scorpio24VGhia, 28.07.2015
    Scorpio24VGhia

    Scorpio24VGhia Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    92er Ghia 24v
    Der müsste den C3-Automaten haben. Meine von V6 auf V6 passt. Nicht die vom Vierzylinder. Irgendwie soll da die Kupplungsglocke anders sein. Aber da da wissen die Ford-Spezis besser bescheid. Mal im Netz suchen.

    Was mal sein kann, dass das Getriebeöl wegen einer kaputten Druckdose in den Motor wandert. Dann ist schon mal zuwenig drin.

    Weiß nicht wie das beim Granada ist, aber bei Sierra und Scorpio ist der Getriebeölkühler im Wasserkühler integriert. Würde nicht ausschließen, dass durch fehlendes Wasser auch die Getriebeölkühlung darunter leidet. Von Getriebeschäden infolge zuwenig Kühlwasser habe ich bisher aber noch nie etwas gehört.
     
  5. #4 fundriver, 29.07.2015
    fundriver

    fundriver Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Granada '78 3,2 V6 GL
    Bremsbänder, Druckdose, Kühler

    Danke für die Denkanstöße! Ich werde den Hinweisen nachgehen und mich wieder melden, Fundriver
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Automatikgetriebe von Ford Granada 2,3 V6 EZ: 1978 defekt?

Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe von Ford Granada 2,3 V6 EZ: 1978 defekt? - Ähnliche Themen

  1. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL ford ZEB oder kraftstoffpumpe kaputt?

    ford ZEB oder kraftstoffpumpe kaputt?: Hallo Profis, ich habe gestern nach motoreinbau und befüllung des tankes den motor gestartet und er lief ganze 10 Minuten ohne probleme, beim...
  2. Gel Badges für Ford Pflaume

    Gel Badges für Ford Pflaume: Servus, da ich morgen meinen Focus abhole, bin ich auf der Suche nach Farbigen Ford Pflaumen. Habe in früheren Beiträgen schon einige Infos...
  3. Undichtigkeit am Automatikgetriebe Tachowellenausgang

    Undichtigkeit am Automatikgetriebe Tachowellenausgang: Hallo zusammen, habe beim Wechsel des VSS eine Undichtigkeit am Tachowellenausgang des Automatikgetriebes (Scorpio 2,9 i Kombi von 1992)...
  4. Ford Transit 00-06 MONROE Stoßdämpfer, Bremsbeläge, Bremsscheiben, Bremsklötze, Federbeinlager

    Ford Transit 00-06 MONROE Stoßdämpfer, Bremsbeläge, Bremsscheiben, Bremsklötze, Federbeinlager: Zum Verkauf stehen folgende NEUE Teile, (übriggeblieben von meinem Ford Rimor Wohnmobil) 2x MONROE Stoßdämpfer V4502 (1x original verpackt, 1x...
  5. Kuga 2017 - Ford oder Sony Radio inkl. Navi

    Kuga 2017 - Ford oder Sony Radio inkl. Navi: Guten Abend Leute Ich möchte mir den neuen Ford Kuga ST-Line kaufen. Nun möchte ich gerne von euch wissen, welches Autoradio (inkl. Navi) Ford...