Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Automatikgetriebe

Diskutiere Automatikgetriebe im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin liebe Gemeinschaft, ich habe mal wieder ein Fachfrage an die fach-/sachkundigen für Automatikgetriebe. Ich selbst fahre einen MK 1 Schalter...

  1. #1 Endurist, 22.03.2016
    Endurist

    Endurist Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´Mondeo, Bj.95, 1,8 ccm, 115 PS
    Moin liebe Gemeinschaft,
    ich habe mal wieder ein Fachfrage an die fach-/sachkundigen für Automatikgetriebe.
    Ich selbst fahre einen MK 1 Schalter und habe evtl. die Möglichkeit einen MK 2 mit Automatikgetriebe zu kaufen.

    Fahrzeugdaten kann ich im Moment nicht liefern, außer: Limo, etwa 140 PS, um die 100.000 Km, Erstbesitz, Checkheft, Rentnerfahrzeug!
    Leider aber auch nur Kurzstrecke in der Großstadt!!

    Ich hätte gern wirklich sachkundige Aussagen über
    1.) die Verlässlichkeit eines Ford-Automatikgetriebes im MK 2,
    2.) Schwächen,
    3.) Kosten eines neu/alt Austauschsgetriebes ( im Fall der Fälle... )
    4.) Muss ich das Automatikgetriebe erst wieder an das Landstraße, Autobahn fahren und sonstige Belastungen erst gewöhnen ( "einfahren" ) ??
    5.) sonstiges?

    Ich frage deshalb, weil ich vor Jahren einen Automatikwagen ( andere Hersteller ) von einem Rentner, Erstbesitz, Kurzstrecke Großstadt gekauft habe und mir das
    Getriebe nach etwa 8 Wochen um die Ohren geflogen ist ( Landstraße, Autobahn ).

    Ich freue mich über jede Hilfe.
    Gruß Jürgen aus Mahlow
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 22.03.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.507
    Zustimmungen:
    214
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    das ist wie Kaffeesatzlesen. Man kann es einfach nicht sagen oder vorhersehen. Es hängt von so vielen Faktoren ab, wie bislang damit umgegangen wurde: wurden Motor und Getriebe häufig nicht richtig warm gefahren (Ölkonsistenz)? Wurde sehr viel untertourig oder hochtourig gefahren? Wie oft wurde der Kickdown gemacht? Lief der Motor immer rund oder wurden z.B. Zündungsprobleme und Ruckeln verschleppt was sich auf das Getriebe ausgewirkt hat? Und und und...

    Die Laufleistung liegt nach dem Erfahrungsdurchschnitt noch im Rahmen. Einige Getriebe erreichen die 150.000 nicht. Eine Reparatur ist meist aussichtslos - Spezialwerkstätten sind teuer, und ein Austauschgetriebe kostet mehr als ein MK2 noch wert ist, von der Arbeit zum Wechseln mal ganz abgesehen.

    Ein MK2 Automatik hat entweder 115, 130 (4-Zylinder) oder 170 PS (V6).
     
  4. #3 Endurist, 22.03.2016
    Endurist

    Endurist Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´Mondeo, Bj.95, 1,8 ccm, 115 PS
    Ja. Danke für deinen Beitrag.
    Wahrscheinlich wirds dann der 130 PSer sein.

    Der Mondeo soll 1300,- kosten, nicht verhandelbar.
     
  5. #4 Trinity, 22.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    bei dem preis braucht man nicht danach fragen was ein AT-Getriebe kostet
    das wäre dann ein wirtschaftlicher totalschaden ;)
     
  6. #5 Endurist, 22.03.2016
    Endurist

    Endurist Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´Mondeo, Bj.95, 1,8 ccm, 115 PS
    Danke für deinen Hinweis ;)
     
  7. #6 christian.k, 24.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2016
    christian.k

    christian.k Forum As

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ex-Mondeo MK2-V6LPG/ Escort 1,6- BMW e39 540iA
    Hallo,
    ich würde eine umfangreiche Probefahrt machen, das Schaltverhalten in verschiedenen Bereichen prüfen...
    Und Getriebeölwechsel durchführen, nach Spänen schauen. Leider kann man beim CD4E den Filter nicht wechseln, absolute Fehlkonstruktion.
    Das Getriebe ist nicht unbedingt auf viele KM ausgelegt, support ist gleich NULL.
    Deshalb habe ich als Automatik-Fan die Marke gewechselt, ZF baut gute Getriebe die bei regelm. Ölservice sehr haltbar sind, meiner hat jetzt 295 tkm gelaufen und Getriebe funzt noch einwandfrei...

    Gruß
    Christian

    edit: beim Mondeo V6 bei Kauf mit 140 tkm war laut Serviceheft das Getriebe bei 94 tkm mal draussen, was genau gemacht wurde weiß ich nicht, gehalten hat es dann bis ca. 200 tkm.
     
  8. #7 Endurist, 24.03.2016
    Endurist

    Endurist Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´Mondeo, Bj.95, 1,8 ccm, 115 PS
    Danke Christian, hab im Netz sehr ähnliche Ergebnisse ergoogelt.

    Wer ist ZF?



    Jürgen
     
  9. #8 Trinity, 24.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    ZF ist neben Getrag und Jatco einer der grösten getriebehersteller
     
  10. Pommi

    Pommi Guest

    Google mal ZF Friedrichshafen. Ist glaube ich der führende Automatikgetriebebauer in Deutschland. Die werden in fast allen Fahrzeugen verbaut. VAG und BMW fährt glaube ich nur ZF.

    Wenn ich das richtig im Kopf habe, steht das ZF für Zahnradfabrik Friedrichshafen.
     
  11. #10 dugi117, 24.03.2016
    dugi117

    dugi117 Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1.4 16V, Bj. 2008
    Zahnradfabrik Friedrichshafen
     
  12. #11 christian.k, 24.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2016
    christian.k

    christian.k Forum As

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ex-Mondeo MK2-V6LPG/ Escort 1,6- BMW e39 540iA
    Ich fahre das 5HP24, siehe:
    https://en.wikipedia.org/wiki/ZF_5HP_transmission
    das ist ein solides Teil, die 18er und 19er schwächeln auch ein wenig, aber man kann es dann wenigstens instandsetzen ...

    Das ist der Unterschied zum CD4E, in Amiland kostet ein Rep.-Satz schlappe 200 USD und alles ist wieder gut. Leider findet man in D niemanden der zu akzeptablem Preis dieses Getriebe instandsetzt.
    Ich möchte das Getriebe im MK2 aber nicht schlechtreden, wenn der Wagen einwandfrei läuft halt Getriebeöl wechseln und fahren ... :cool:
    Der Rest ist dann wie bei allen alten Autos "Glück"

    Getriebeölwechsel kann man gut selbermachen, bei youtube gibt es viele Anleitungen, Öl kostet nicht viel.:)
     
  13. #12 Endurist, 25.03.2016
    Endurist

    Endurist Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´Mondeo, Bj.95, 1,8 ccm, 115 PS
    Vielen Dank für eure Infos!
    Ich bin grad dabei von diesem Mondeo Abstand zu nehmen... ich muss das nur nach Ostern meinem Bekannten klar machen, einen checkeftgepflegten, Erstbesitz, Rentnermondeo mit nur 100.000 Km zu VERSCHMÄHEN...

    Gruß Jürgen
     
  14. sf169

    sf169 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondi MK3 2,2l + Mondi MK3 2,0TDCI 130PS DPF
    So schlecht ist das Getriebe nun auch nicht. Das wurde ja auch beim MK3 noch bis 2007 verbaut, und funktioniert.
    Probleme hat das nur mit dem größeren Drehmoment vom V6 oder Diesel, daher hat man beim MK3 bei diesen Motoren das Jatco-Getriebe verbaut.
    Ich kenne einige mit deutlich über 200tsd km mit dem CD4E.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  15. #14 Endurist, 25.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2016
    Endurist

    Endurist Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´Mondeo, Bj.95, 1,8 ccm, 115 PS
    Ich weiss... wie immer gibt es pro und contra... letztendlich entscheidet mein Bauchgefühl und ob ich bereit bin die verlangten 1300,- zu bezahlen mit der "Angst" im Nacken, dass das Getriebe in der nächsten Zeit nicht mehr seinen Dienst tut und eine Rep. zu teuer ist... sodass die 1300,- wieder in den Sand gepupt sind.

    So ist nun mal das Leben ;)

    B.T.W.
    Gehe ich richtig in der Annahme, das ein Automatikgetriebe welches ausschließlich im Stadtverkehr UND Kurzstreckenbetrieb schneller verschleißt als auf Langstrecke mit wenig Stadtverkehr???
     
  16. #15 Trinity, 25.03.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    Bei einem 1300€ Auto kann man nie damit rechnen das es noch ewig hält ;).
     
  17. #16 Endurist, 25.03.2016
    Endurist

    Endurist Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ´Mondeo, Bj.95, 1,8 ccm, 115 PS
    Das ist mir klar.
     
  18. #17 dommerle, 25.03.2016
    dommerle

    dommerle Neuling

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C Max 2.0 Automatik
    Fusion 1.6
    Nur nebenbei sei bemerkt dass ZF auch "andere" Getriebe fertigt.

    Z.B. Lenkgetriebe für PKW und LKW.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 MucCowboy, 25.03.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.507
    Zustimmungen:
    214
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das kann man überhaupt nicht sagen. Im Stadtverkehr muss es im Durchschnitt häufiger schalten und mehr Anfahrten aushalten, aber auf der Autobahn kann es auch in sehr hohe Drehzahlen gezwungen worden sein. Beides belastet das Getriebe.
     
  21. sf169

    sf169 Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mondi MK3 2,2l + Mondi MK3 2,0TDCI 130PS DPF
    Ich sehe das wie MucCowboy.

    Falls der MK2 vom Rost OK ist und das Getriebe z.Zt. sauber schaltet, warum nicht kaufen?
    Ein paar Euronen in der Hinterhand halten und einen Getriebeölwechsel machen.
    Den Zetec selber bekommt man nur mit gewalt tot, also ohne Wartung, Dauerfeuer, etc.

    Als 4Zylinder mit CD4E ist das eine gesunde Kombination IMHO.

    Getriebeölwechsel bei 100tsd sollte man aber mit einplanen, genauso wie Zahnriemen, Zündspule, Zündkerzen, etc.
     
Thema:

Automatikgetriebe

Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe - Ähnliche Themen

  1. Transit IV (Bj. 86-00) Automatikgetriebe austauschen

    Automatikgetriebe austauschen: Ich habe ein WoMo Bj 93 mit Automatikgetriebe. Es schleift im 1. und 2. Gang, erst im 3.fährt es normal. Am Berg ist das ein ernstes Problem. In...
  2. Granada (Bj 77-85) GU, GNU Automatikgetriebe schaltet spät

    Automatikgetriebe schaltet spät: Hallo, hab seit kurzem einen 84er Granada mit Automatik und 2,0 OHC-Motor. Hab jetzt leider das Problem daß die Automatik sehr spät schaltet: Bei...
  3. Automatikgetriebe Ölwechsel

    Automatikgetriebe Ölwechsel: :wasis:Hallo, benötige Fachwissen im Zusammenhang, Automatikgetriebe- Ölwechsel Kuga 2 . Ist ein Wechsel mit Spühlung zwingend erforderlich, oder...
  4. Ölwechsel Automatikgetriebe

    Ölwechsel Automatikgetriebe: Hey Leute wollte nur einmal fragen ob mir jemand sagen kann was mein Dicker für ein Getriebeöl bekommt? Und die ca. Füllmenge:) das ich weis...
  5. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) 1.6l Ecoboost Automatikgetriebe schlägt beim Umschalten von P auf R

    1.6l Ecoboost Automatikgetriebe schlägt beim Umschalten von P auf R: Hallo, unser Automatikgetriebe schlägt seit neuem beim Unschalten von P auf R, es gibt beim einlegen des Gangs einen harten Schlag. Auto war...