Automobilclub

Diskutiere Automobilclub im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, wäre schön wenn ihr schreibt ob und warum ihr zufrieden / unzufrieden seit.

?

In welchem Automobilclub seit ihr ?

  1. in gar keinem

    21,6%
  2. ADAC

    66,7%
  3. AVD

    3,9%
  4. ACE

    7,8%
  5. ACV

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. ADMV

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. ARCD

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Sonstige

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. #1 Bad Focus, 01.10.2009
    Bad Focus

    Bad Focus Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,
    wäre schön wenn ihr schreibt ob und warum ihr zufrieden / unzufrieden seit.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Surfmasterwulf, 01.10.2009
    Surfmasterwulf

    Surfmasterwulf Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Puma
    bisher zufrieden und er kam immer zuverlässig.

    1. batterie implodiert. adac mensch hat die batterie ausgebaut, alles gereinigt und neue eingebaut. hatte nen anzug an und konnte nix machen :lol:

    2. zündschlüssel hing in schloß fest, da konnte der adac mensch aber nix machen, hat mich dann abgeschleppt, und mir ne beule ins auto gemacht. alle kosten wurden aber ohne nörgelei behoben :top1:
    3. mein auto lief nur noch auf 3 pötten, adac angerufen und er hat bei mir zu hause (!!!) eine kostenlose fehlersuche gemacht. war dann "nur" ein zündkabel defekt. zak, zak ausgetauscht und alles war gut.

    und dann bekommt man halt jede menge rabatte für div freizeitparks, zoos, usw. mit anderen automobilclubs habe ich mich nie auseinandergesetzt, da ich immer zufrieden war.

    das einzige was evtl manschmal nervt sind die längeren wartezeiten, aber dafür hatte ich immer nen kompetenten man(n) an meiner seite :top1:
     
  4. #3 Janosch, 02.10.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Bin im ADAC. Aber eigentlich könnt ich austreten, da meine Kiste 4 Jahre Garantie/Mobilitätsgarantie hat.
    Bisher bin ich zufrieden. Hab deren Hilfe mehrfach in Anspruch genommen.
    Einmal wurde ich 700km von zuhause entfernt in eine Werkstatt geschleppt (Antrieb zerbröselt). Den Mietwagen musst ich dann selber zahlen.
    Seit diesem ereignis bin ich Plus-Mitglied.
    Was mich nervt, ist die enorme Werbeflut, mit der man bombardiert wird. Versicherungen, Bücher, Reisen, Gewinnspiele. Ätzend
     
  5. #4 Bad Focus, 10.10.2009
    Bad Focus

    Bad Focus Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    5
    Ich selber bin im AVD falls ich mal Nachts auf dem Weg zur Arbeit oder auch so liegen bleibe. Bisher bin ich seit ziemlich genau einem Jahr Mitglied und brauchte den Dienst noch nicht in Anspruch nehmen.
    Gewählt habe ich diesen Club, weil er günstiger ist wie im z.B. ADAC und auch gute Bewertungen hat. Die Telefonate zum Club sind alle kostenlos.
    Hoffe trotzdem das mein FoFo mir Treu bleibt und ich so schnell keinen Pannendienst brauche... :top1:

    Greetz Dennis
     
  6. #5 PumaLiebhaber, 10.10.2009
    PumaLiebhaber

    PumaLiebhaber Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Puma, 1.7, Bj 97
    Bin beim ADAC.

    Die kommen immer vorbei. Und dauert meist nur 30-45 Minuten bis die ankommen.
    Alle Mitarbeiter sind ziemlich nett und zuvorkommend und suchen direkt an Ort und Stelle nach dem Fehler.
    Ich hatte mal das Problem das ich 500 km vor meinem Zuhause stehen geblieben bin. ADAC angerufen, kamen vorbei, schleppten mich zur nächsten ADAC Stelle ab und ein kleiner Transporter brachte mich und mein Auto dann zu mir nach Hause.
    Kosten dafür übernahm der ADAC und das waren über 400 €.
    Das andere mal ging meine Kupplung flöten und ich bekam dann direkt ein Ersatzwagen für Null dank PlusMitgliedschaft. Mein Auto wurde per Transporter dann wieder zu mir nach Hause gebracht und ich konnte den Ersatzwagen 1 Woche behalten.

    Was mich stört sind die ganzen Werbungen die ich bekomme.

    Mehr gibt es nicht.


    LG
     
  7. #6 McGarry, 10.10.2009
    McGarry

    McGarry Bastler

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    KaII '09 1.2; B-MAX '14 1.6
    also ich bin seit der Führerscheinprüfung ADAC-Mitglied.
    das erst Jahr war komplett kostenlos, sehr reizvoll ;)

    naja und danach muss man so lang nur 19€ zahlen bis man mal die Dienste in Anspruch nimmt. leider war das schon ein Monat später der Fall.
    die Batterie des FoFi war leer und wirklich niemand anders konnte mir helfen, obwohl ich nur 4km von Zuhause weg war, aber der Service war 1A.

    jetzt muss ich nächstes Jahr ganz normal 33€ zahlen, was ich trotzdem als fair empfinde:top1:
     
  8. #7 Barungar, 11.10.2009
    Barungar

    Barungar Mondeofahrer

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Titanium 2.2 TDCi
    Bin im ADAC... vor Jahren eingetreten als ich noch einen alten Opel hatte und seit dem a) nicht mehr gebaucht aber b) auch nicht ausgetreten.
     
  9. Moerff

    Moerff Guest

    Zum ADAC hab ich jetzt mal wieder was nettes gehört, ist nicht mir persönlich passiert.

    Problem:

    Hinterrad/räder blockieren 10m nach dem Anfahren verdacht auf abgelösten Bremsbelag.

    Er ruft den ADAC an weil er sich zur werkstatt schleppen lassen will (ist seit 15 Jahren Mitglied und das war sein erster Anruf beim ADAC)

    Der nette "Helfer" kommt an, lässt sich die Situation erklären. Setzt sich ins Auto, fährt drei Meter vor und sagt "Das Auto schleppe ich nicht ab, der ist fahrbereit!" und fuhr wieder davon.

    Soviel zum Thema ADAC ;-)

    Das ist im letzten Jahr schon die dritte Erfahrung dich ich durch andere Menschen mit dem ADAC gemacht habe. Daher werde ich auch weiterhin meinem Schutzbrief der Versicherung treu bleiben. Da gabs noch nie Probleme mit und kostet 5€ im Jahr
     
  10. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR


    ich hab einen schwager, dessen schwester hat einen freund, der kennt einen......
     
  11. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Nun ja, es gibt überall schwarze Schafe...
    Noch dazu ist deine Geschichte unglaubwürdig. Denn wenn der ADAC abschleppen lässt macht der das nicht selber, sondern einer der Strassendienste im Auftrag des ADAC (steht auch überall drauf). Diese haben einen festen Vertrag mit dem ADAC, an den sie gebunden sind. Wenn nun einer dieser Dienste anrückt, dann hat er schon einen bezahlten Auftrag in der Hand! Also warum sollte er nicht abschleppen?? Dann hat er Kosten für die Anfahrt, für die Rückfahrt und kann den Auftrag nicht abrechnen, da er nicht schleppt....
    Also ist die Begründung mit dem "der ist doch fahrbereit", an den Haaren herbei gezogen, denn er hätte nicht nur Kosten zu tragen, sondern auch noch den Ärger mit dem ADAC, denn welches Mitglied beschwert sich dann nicht?
    Muss Chris' da recht geben: Die Freundin meiner Frau erzählt, sie kennt jemanden dessen bester Freund....

    Gruss Carsten

    P.S.: Bin auch im ADAC und arbeite auch für einen Strassendienst.
    Kann aber sein, dass es kein schwarzes Schaf war, sondern nur ein dummes....
     
  12. #11 Moerff, 12.10.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.10.2009
    Moerff

    Moerff Guest

    FALSCH

    Gerade so sollte es nicht rüber kommen. Das sind Sachen dich ich selbst live miterlebt habe! Nur ist es nicht mir sondern anderen passiert.
    Tut mir leid wenn es so rüber kam als hätte ich es von irgendwem gehört.
    Bei der blockierenden Bremse waren es ein defekter Radbremszylinder und ein abgelöster Bremsbelag, das hat sich bei der Reparatur herausgestellt.


    Bei uns ist es üblich, dass der ADAC selbst wenn man dort anruft und explizit sagt, dass das auto abgeschleppt werden muss erstmal ein ADAC auto vorbei schickt, bevor man nochmal 2 Stunden auf das Abschleppauto warten darf. Denn da kommt gleich die nächste Sache, dass ein KFZ-Techniker-Meister persönlich im Auftrag eines Mitglieds beim adac angerufen hat und denen mitgeteilt, dass das auto ein problem mit der wegfahrsperre hat und abgeschleppt werden muss. Was machen die? schicken ein normales service auto (1std. wartezeit) und der mitarbeiter holt seinen tester raus und probiert rum und kommt zum selben ergebnis wie der meister vorher schon gesagt hat. Ergo, das auto musste abgeschleppt werden. Das mitglied hat dann weitere 1,5std. gewartet bis er endlich mit seinem auto in die werkstatt geschleppt wurde.


    Genau dieser ADAC Mensch hat gesagt, dass das auto fahrbereit wäre und die frau des Mitglieds den doch in die Werkstatt fahren solle. Da hätte nur was passieren müssen und das Theater wäre groß gewesen.
    Dieses Mitglied lässt das sicher nicht auf sich beruhen, er hat sich schon erkundigt wie wo er sich am besten beschweren kann.

    Übrigens sind das Tatsachen die wirklich so passiert und von mehreren Leuten bezeugt werden können!
     
  13. #12 Olli2000, 12.10.2009
    Olli2000

    Olli2000 Forum Profi

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier MK2 FL 1.6 TDCI 11/2009
    Bin noch im ADAC. Habe aber schon gekündigt da unsere neuer FoFo ja bestellt ist (Garantie) und wir auch über unsere Versicherung noch einen Schutzbrief haben.

    Ich war aber seit dem ich Auto fahre (1990) im ADAC und die letzten 9 Jahre PLUS Mitglied. Ich habe immer gute Erfahrungen gemacht. Übermäßig viel haben wir ihn zwar nie in Anspruch genommen (ist auch gut so) aber wenn war es immer recht gut (2x im Ausland).
    Ich wollte schon seit einigen Jahren kündigen und zu Konkurrenz wechseln da der ADAC schon recht teuer ist und zudem noch extra für die PArtner Versicherung gezahlt werden muss :mies:.

    Jetzt mit dem neuen Auto hat es sich eh erledigt.

    Gruß Olli
     
  14. Maik

    Maik Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2,5L 24V, Galaxy 2,3L 16V
    Bin auch im ADAC hatte bisher keine Probleme mit denen immer nett und geben sich mühe, das einzigste was nervt ist die teilweise lange wartezeit auf den Pannendienst (kommt einem eh immer länger vor) und die Werbeflut
     
  15. #14 Jenny1989, 22.10.2009
    Jenny1989

    Jenny1989 Zwo, eins, Risiko

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 Titanium, 96 PS, schwarz
    Bin auch im ADAC...musste bis jetzt einmal abgeschleppt werden. Hat aber alles super geklappt...
     
  16. #15 Fiesta-Classic, 22.10.2009
    Fiesta-Classic

    Fiesta-Classic Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Classic BJ:96 37KW
    Bin ACE Mitglied seit einem Jahr brauchte bisher kein mal den Service. bekamm ein schönes Bonusheft für Prozente bei wartungen oder vom einkauf vom zubehör dazu.eine tolle Zeitschrift mit neuen Tests Automobilvorstellungen usw fehlt auch nicht ;-).Top zufrieden
     
  17. #16 Fiesta exoticgelb, 22.10.2009
    Fiesta exoticgelb

    Fiesta exoticgelb Neuling

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 2005 1,3
    Ebenfalls ADAC, und bin sehr, sehr froh darüber die gelben Engel noch nie gebraucht zu haben. Aber ich bleibe trotzdem dabei, denn ich fühl mich einfach besser damit, wenn ich die Welt allein mit meinem Fofi erobere.

    Claudia
     
  18. zaehp

    zaehp Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia, 10/01
    noch im ADAC, hatte bis jetzt einen versicherungsfall:
    lager der umlenkrolle umlenkrolle des keilriemens zerbröselt südlich von paris. wurden schnell abgeschleppt und man hat uns, da es samstag nachmittage war, das hotel bis montag morgen gezahlt ;) zur wahl wär auch n mietwagen für die heimreise gestanden :D also für die mitfahrer...dann gabs da noch ne batterie, da hat der ADAC flott n taxi bestellt, hehe.

    trotzdem finde ich 70€ (studentenpreis) viel zu teuer für die plus mitgliedschaft (bin viel im ausland unterwegs). gibts da alternativen? also gerade, wenns um den rücktransport des fahrzeugs oder der fahrgäste geht? habe mal gehört, dass der AVD das wesentlich günstiger anbieten soll...
     
  19. #18 BigHille, 23.10.2009
    BigHille

    BigHille Guest

    Hab nen Pannenschutzbrief mit Rückreiserecht - bei ner Panne oder ähnlich kommt auch der ADAC - nur der iss billiger als der ADAC selbst !!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Andre1982, 04.03.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Ja, bin im ADAC.

    Bin sehr zufrieden. Die Jungs haben den Escort mehrfach gesehen. Und konnten immer helfen.

    Die Jungs, die da waren, waren alle sehr kompetent. :top1:
     
  22. Leon

    Leon Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    VW Tiguan 2.0 TDI
    Hab da schon mehrere, sowohl positive als auch negative Erfahrungen mit dem ADAC gemacht.

    Positiv zu erwähnen ist, dass sowohl die Jungs vom ADAC selbst als auch die Abschleppunternehmer ausnahmslos immer sehr freundlich und bemüht waren.

    Negativ war einmal die Diagnose "Da wird wohl die Kopfdichtung hinüber sein", war dann doch nur die Zündspule. War aber auch ein dummer Schaden, muss man ehrlich dazu sagen. Die Spule hatte einen leichten kaum sichtbaren Riss im Gehäuse und so ist ab und zu mal Feuchtigkeit eingedrungen. Funke war zwar da, aber wohl nicht mit genug Power.

    Habs dann selbst erst gesehen, als ich mit ner Sprühflasche das Zündgeschirr mal eingenebelt hatte.
     
Thema:

Automobilclub

Die Seite wird geladen...

Automobilclub - Ähnliche Themen

  1. Sollte ich einem Automobilclub beitreten?

    Sollte ich einem Automobilclub beitreten?: Hallo an alle, ich habe zwar ein eigenes Auto, eine Versicherung mit Schutzbrief.. Aber trotzdem überlege ich mir auch noch einem...
  2. Automobilclub trotz Mobilitätsgerantie?

    Automobilclub trotz Mobilitätsgerantie?: Hi Leute, mal ne einfache Frage: Da diese Woche wieder die Jahresrechnung vom AvD kam, hab ich mich gefragt, ob ich überhaupt noch...