Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Autoradio mit Navi, Freisprecheinrichtung und Bluetooth ca. 500 Euro

Diskutiere Autoradio mit Navi, Freisprecheinrichtung und Bluetooth ca. 500 Euro im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Servus, nachdem ich im FoFo Bereich relativ wenig Rückmeldung bekommen habe, erhoffe ich mir hier ein paar Tipps, Tricks und vorschläge :) Im...

  1. #1 Matzi1009, 18.11.2014
    Matzi1009

    Matzi1009 Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 2015, 1,5L Ecoboost 110KW
    Servus,

    nachdem ich im FoFo Bereich relativ wenig Rückmeldung bekommen habe, erhoffe ich mir hier ein paar Tipps, Tricks und vorschläge :)

    Im Prinzip steht schon alles oben im Titel.

    Ich suche für meinen FoFo MK2 FL Bj. 2010 ein neues Radio bzw Naviceiver mit einem Preis um die 500 Euro, günstiger bei guter Qualität geht natürlich auch.

    Ich verlange eiegntlich auch gar nicht so viel. Es sollte halt ein Navi dabei sein und es sollte sich per Bluetooth mit einem Android Handy koppeln lassen und diesem als Freisprecheinrichtung dienen und über Bluetooth MP3's spielen. Danaben würde ich mir wünschen, das meine LBF weiterhin funktioniert und auch die Uhrzeit weiterhin im Monitor angezeigt wird.

    Ich hoffe, das ihr mir vllt aus eigener Erfahrung Vorschläge für Systeme in diesem Preissegment oder günstiger machen könnt. Natürlich sollten die 500 Euro der Gesamtpreis sein mit allen evtl. zusätzlichen Kabeln, Einbaurahmen etc.

    Grüße

    matzi1009
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Giesi

    Giesi Neuling

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Bj. 2009
    Hallo Matzi1009,

    liege ich richtig und es handelt sich wie bei mir um das ovale Original Radio von ford was gegenwärtig bei dir verbaut ist? (CD 6000)?

    Ich bin in etwa auf der selben Suche wie du...ich hätte gerne noch die Möglichkeit eine Rückfahrkamera via Funk anzuschließen und bei mir wäre es ein iPhone welches via Bluetooth z.B. Musik von Deezer abspielen können sollte.

    bei meiner Suche bin ich bisher nur auf folgende Geräte gestoßen, die alles geforderte Können und sogar noch mehr.
    Preislich ebenfalls im Rahmen, jedoch gehen die Bewertungen da weit auseinander...von absoluter Schrott bis Top Gerät.


    bin daher nun auch hier im Forum um von fachkundigeren Leuten Rat zu erbitten.

    hier die Links zu den beiden Geräten:

    http://www.ebay.de/itm/NavGear-Stre...37?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item1c3c4a3539

    http://www.ebay.de/itm/NavGear-2-DI...SR-N-370-GPS-WiFI-BT2-ELA-Link-/371126685448?


    Hoffe dazu kann kann jemand eine Empfehlung geben.

    liebe grüße und vielen dank
    giesi
     
  4. Rudi3

    Rudi3 Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo MK2 FL / 2008 / 1.8L Flexifuel
    Hallo,

    ich suche auch gerad einen Ersatz für mein ovales 6000 CD. Da mir eine an das Fahrzeug angepasste Optik wichtig ist, habe ich mich dabei auch etwas mit China-Radios beschäftigt. Dort kann man sich die Entwicklung von Radios, welche auf spezielle KFZ-Modelle angepasst sind, wohl noch leisten.

    Der Stil des Originals wird da ganz gut aufgegriffen (z.B. hier).

    Allerdings gibt es da technisch wohl große Unterschiede. Hier und da liest man, dass der Hersteller "RoadRover" unter den Chinesen wohl die Nase vorne hat, was Autoradios angeht, aber dann wieder gerade bei den Ford Modellen nicht so überzeugen kann (alles individuelle Meinungen). Zudem ist der Radio Empfang durchweg ein Problem. RDS und TMC sind seltene Features, DAB wohl fast unbekannt. Von Android-Geräten wird oft ganz abgeraten.

    Ein weiteres Problem kann auftauchen, wenn mal etwas mit dem Radio ist und man Support braucht. Daher ist es ratsam, das Ding über einen deutschen Händler zu beziehen und zu hoffen, dass er sein Geschäft nicht ein paar Monate später aufgibt.

    Obwohl mir die "Original"- Optik echt wichtig ist und es bei den China Radios auch Modelle gibt, die da super gelungen sind, bin ich da nach wie vor sehr skeptisch.

    Fahrzeugspezifische Lösungen von nicht-chinesischen Herstellern (bzw. Entwicklern..) habe ich bei Pioneer (> 1000€) und ACR / Zenec (>800€) gefunden, was mir beides zu teuer ist.

    Daher tendiere ich momentan zu einem doppel DIN Naviceiver eines westlichen Herstellers mit Erfahrung in seinem Geschäft, plus ovaler Einbaublende (Optik: *würg*) plus CAN-Bus / Lenkradfernbedienungs Adapter für insgesamt maximal 500€.

    Habe da aber noch keinen Favoriten.

    Der Vollständigkeit halber muss man aber auch sagen: Die China-Geräte sind oft ohne weiteres Zubehör (Einbaublenden, Kabeladapter) einbaubar, sehr günstig und haben auch viele zufriedene Besitzer.
     
  5. #4 c-max-hb, 06.02.2015
    c-max-hb

    c-max-hb dr.caravan

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus C-MAX 2007 125PS
    Das Problem ist ja, dass man eigentlich gezwungen ist auf die ChinaRadios zurückzugreifen, weil man für das passende Zenec 800 Euro plus für den einbausatz 140 Euro zahlen muss. Andere Einbausätze gehen zwar auch, aber dann hat man diese Absätze des Radios und es ist nicht mehr alles abschliessend...
    Aber das Problem Carhifi ist nicht das Einzige, was ich bzgl. Focus C-Max und Teile habe...
     
  6. #5 BlueSnake, 07.02.2015
    BlueSnake

    BlueSnake Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus (DAW, 2003, 1,6i)
    Der Einbau eines Zenecs ist nun wirklich nicht schwierig. Ist doch alles gut beschrieben und Plug&Play.
     
  7. #6 swordfish, 28.02.2015
    swordfish

    swordfish Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MkII Turnier Ghia 2005, 1.6TdCi DPF, CVT
    Für den FL Focus gibt es doch zahlreiche Radios, sogar Pioneer hat ei passendes im Programm, was aber ca. 1100€ kostet. Mein Favorit wäre ein Dynavin FD-06, klingt chinesisch, scheint aber von der Qualität erheblich besser zu sein, bzw. technisch eine Eigenentwicklung von Dynavin. Das Menü finde ich von allen Radios am ansprechendsten. Kostenpunkt bei ebay derzeit 580€.
     
  8. #7 BlueSnake, 01.03.2015
    BlueSnake

    BlueSnake Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus (DAW, 2003, 1,6i)
    Das Dynavin beobachte ich auch schon seit Monaten. Leider hat mein Händler vor Ort nie eins zum Testen da. Momentan habe ich ein Zenec 3811D.
     
  9. #8 Bronkosept, 07.04.2015
    Bronkosept

    Bronkosept Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi MK2 1.6 Tdci, 2012
  10. #9 BlueSnake, 07.04.2015
    BlueSnake

    BlueSnake Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus (DAW, 2003, 1,6i)
    Kannst ja mal ein kurzes Fazit schreiben wie der Radioempfang usw. ist.
     
  11. #10 Bronkosept, 07.04.2015
    Bronkosept

    Bronkosept Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi MK2 1.6 Tdci, 2012
    So bald ich das Gerät kriege werde ich etwas schreiben.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Bronkosept, 12.04.2015
    Bronkosept

    Bronkosept Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi MK2 1.6 Tdci, 2012
    So,
    Gerät is montiert und ein paar Tage getestet.
    Erstes was ich bemerkt habe ist unbeschreibliche verbeserung von Qualität des Klanges.
    Die serienlautsprecher hören sich an als ob sie 5 klassen besser sind.
    Navigation ist gut. Es gibt viel Platz für verbeserung (im Vergleich zu neuste Garmin oder IGo navi) aber alles funktioniert und man kommt bis zu gewünshten Reiseziel ohne Probleme. TMC gibt es leider in Kroatien nicht so kan ich davon nicht schreiben.
    Radioempfang is sehr gut. Keine probleme habe ich erlebt.
    Telefon freisprechanlage ist auch sehr gut und sprachqualität ist perfekt (als sprceher wie als zuhörer).

    Instalation von Gerätes ist sehr leicht. Dauerte cca 45-60 min (inkl. Kabelverlegung für mic und GPS Antenne).
    Das gröste Problem war das Gerät zu befestigen weil es mit diesem Gerät mehr Kabeln im Gehäuse legen und man muss viel Geduld haben um alles richtig zu einpassen.

    Mein (subjektives) Uhrteil: sehr gut

    Jedes € hat sich ausgezalht.

    Ich bin gedenken das 500€ besser fürs "alten" Pioneer auszugeben ist als für neusten China Produkt.
     
  14. #12 BlueSnake, 12.04.2015
    BlueSnake

    BlueSnake Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus (DAW, 2003, 1,6i)
    Danke für das Fazit.
     
Thema:

Autoradio mit Navi, Freisprecheinrichtung und Bluetooth ca. 500 Euro

Die Seite wird geladen...

Autoradio mit Navi, Freisprecheinrichtung und Bluetooth ca. 500 Euro - Ähnliche Themen

  1. Kuga 2017 - Ford oder Sony Radio inkl. Navi

    Kuga 2017 - Ford oder Sony Radio inkl. Navi: Guten Abend Leute Ich möchte mir den neuen Ford Kuga ST-Line kaufen. Nun möchte ich gerne von euch wissen, welches Autoradio (inkl. Navi) Ford...
  2. Hilfe Totallausfall Navi/Telefon/Radio/Klima Ford Galaxy TDCI Bj 2007

    Hilfe Totallausfall Navi/Telefon/Radio/Klima Ford Galaxy TDCI Bj 2007: Hallo, bräuchte dringend eure Hilfe. Gestern zeigte mein Gerät Business Paket 2 was im Ford Galaxy verbaut ist erst Mute (Telefon) an. Ein wenig...
  3. Kein Radio/Navi/Telefon Ford Galaxy TDCI Bj 2007

    Kein Radio/Navi/Telefon Ford Galaxy TDCI Bj 2007: Hallo. Habe ein Riesen Problem bei meinem Ford Galaxy. Ich habe das Business Paket 2 in meinem Auto. Seit gestern geht nichts mehr, außer der...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Umweltplakette bei Euro 6 Diesel

    Umweltplakette bei Euro 6 Diesel: Hallo liebe Forums-Kollegen, ich habe vor, mir morgen einen Focus 1,5 TDCI, EZ Juli 2015, anzuschauen; er ist angegeben mit Schadstoffklasse Euro...
  5. Navi Karten auf SD

    Navi Karten auf SD: Guten Tag zusammen. Habe mir letzte Woche Focus gehollt. BJ 2012, Standardradio. Habe im Forum viel gelesen über Navi und habe meine SD Karte...