Pflege -Allgemein Autowaschen per Hand - brauche kalkfreies Wasser

Dieses Thema im Forum "Tuning, Styling & Pflege" wurde erstellt von o_o.stephan, 02.07.2016.

  1. #1 o_o.stephan, 02.07.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    Hallo ich wasche mein Auto aufgrund meiner Folierung seit kurzem per Hand.
    Für gewöhnlich nehme ich hier Regenwasser und eine ganz einfache Gartenpumpe. Das klappt auch ganz gut ;)

    Leider habe ich das Problem, nicht genügend Regenwasser da zu haben. Leider regnet es hier scheinbar wo selten, dass es Wochen dauert bist denn mal mein 300l Fass voll ist.
    Leider ist sowohl das Leistungswasser als auch das Brunnenwasser viel zu kalkhaltig. Hier würden hässliche Kalkflecken auf meinem schwarzen Auto zurück bleiben.

    Jetzt suche ich nach einer Möglichkeit das Brunnenwasser kalkfrei zu bekommen um damit meine Karre zu waschen.

    Folgende Möglichkeiten habe ich entdeckt:
    - Polyphosphat Wasserfilter zur Entkalkung https://www.google.de/aclk?sa=L&ai=...IO5oKHWKVCOgQsEMIIA&ei=5uZ3V7SeKYj36ATiqqLADg

    Hier habe ich aber Angst, dass dieses zeug den Lack angreift. und ob es generell überhaupt funktioniert ist halt die Frage.

    Die andere Variante wäre eine Osmoseanlage um das wasser zu filtern. Dieses wäre auf jeden Fall kalkfrei.
    Das Problem hierbei ist leider der enorme wasservebrauch da ich 3/4 des Wassers quasi wegkippen müsste.


    Hat jemand einen Tipp für mich was ich sonst verwenden kann?
    Ich würde gerne das Auto komplett mir kalkfreiem wasser waschen. Somit schließen diese Kallfilter von Zwizöl aus (Die teuren Teile für 75 Euro die nur 10 mal 10 Liter halten)

    Ich freue mich auf Eure Antworten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Focus-CC, 02.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Ich weiß nicht wie viel Wasser du für ne Wäsche benötigst, aber die Lösung mit dem Filter von Ebay scheint nicht gerade für größere Mengen geeignet - wenn man wirklich einstellige Härtegrade erreichen will.

    Für 30 Liter/Woche wäre sie wohl ok. Außerdem frage ich mich in wie weit das bisschen Granulat enthärten soll ?
    Eingang 24 dh, Ausgang = ??

    Im Auktionstext steht auch ne Menge Blödsinn.

    Ansonsten müsstest du ne größere, teurere (klassische) Anlage nehmen die du per Salz wieder regenerierst. Kommt auf Dauer preiswerter.

    Osmose ist preiswert und gut, aber Wasserverschwendung, es sei denn du kannst mit dem Osmoseabwasser den Garten wässern.
     
  4. #3 o_o.stephan, 02.07.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    danke für die Antwort ... naja 200 Liter brauche ich schon für eine ordentliche Wäsche ...

    langsam glaube ich echt eine osmoseanlage ist die einzige Möglichkeit

    Gesendet von meinem GRACE mit Tapatalk
     
  5. #4 Focus-CC, 02.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    200 Liter für EINE Wäsche ? Also da würde ich Osmose aus dem Rennen nehmen. Dann hast du enorme Mengen Abwasser, damit kannst ja ne Gärtnerei versorgen...

    Was ist denn mit so was hier :

    http://www.ebay.de/itm/272284669437?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

    http://www.ebay.de/itm/272284668850?_trksid=p2060353.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

    http://www.ebay.de/itm/Brita-Purity-Quell-300-Wasserfilter-Druckbehalter-mit-digitaler-Anzeige-Schlauch-/282074777402?hash=item41acf7873a:g:A94AAOSwvg9XaS6r


    Diese Kartuschen machst dann preiswert mit einer Salzlösung wieder "frisch" wenn sie gesättigt sind. Pumpe schreibst du ja, hast du.
    Must dich nur erkundigen (googeln) wie viel Salzwasser in welcher Konzentration du bei Sättigung da durch drücken musst.
     
  6. #5 o_o.stephan, 02.07.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    danke für die Antwort ... ja 200 Liter kommen da schon zusammen mit vorwäsche und Schaum sowie abspritzen etc.

    ich schaue mir die Teile mal an ;) scheint aber auch nicht wirklich günstig zu sein ... eine osmoseanlage ist da deutlich preiswerter

    Gesendet von meinem GRACE mit Tapatalk
     
  7. #6 Fordbergkamen, 04.07.2016
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Ich werfe mal die Sonne in den Ring.
    Mal drüber nachgedacht durch Solar das Wasser abzukochen und auf der anderen Seite das Kondensat aufzufangen?
    Sollte doch, wenn ich mir meinen Wasserkocher ansehe, helfen den Kalk heraus zu bekommen.
    Mal als Denkanstoß...
     
  8. #7 supertramp, 04.07.2016
    supertramp

    supertramp Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta , 2003, 1,3 L Benzin
    Wieviel Hektar Solarfläche brauch ich denn um 200 Liter Wasser zu verdampfen ?
    Aber mal im Ernst, warum ein Auto so extrem sauber putzen, wenn
    in kürzester Zeit wieder Dreck drauf ist?! Außerdem kann man
    mit diversen Zusätzen wie Soda oder Essig das Wasser weicher machen und
    mit geeigneten Lappen dann den Lack trocknen, so wie Mio andere Autofahrer auch,
    da braucht man doch kein Kraftwerk im Vorgarten...
     
  9. #8 o_o.stephan, 04.07.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    @supertramp das funktioniert nur wenn das wasser nicht ganz so kalkreich ist. Bei mir ist das wasser extrem kalkreich.. da müsste man vermutlich eine ganze Chemiekeule reinkippen ...

    Gesendet von meinem GRACE mit Tapatalk
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Qwertzuiop, 04.07.2016
    Qwertzuiop

    Qwertzuiop Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2016
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    25
    Reicht es nicht nur am Ende mit destilliertem Wasser zu spülen? Darf doch nur zwischendrin nicht trocknen.
    5 Liter = 99 Cent
    Machen doch Waschanlagen mit Glanzfinish auch nicht anders...

    Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
     
  12. #10 o_o.stephan, 04.07.2016
    o_o.stephan

    o_o.stephan Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2016
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Sport, Baujahr 2015, 1.0 EB 140 PS
    in der Theorie schon allerdings muss man dann extrem aufpassen das das kalkwasser nicht trocknet ... in meinen Augen unmöglich... das geht so schnell

    Gesendet von meinem GRACE mit Tapatalk
     
Thema:

Autowaschen per Hand - brauche kalkfreies Wasser

Die Seite wird geladen...

Autowaschen per Hand - brauche kalkfreies Wasser - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  2. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen

    Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen: Ich habe ein Problem, ich verliere Kühlwasser, Leck hab ich gefunden. Schuld ist ein Schlauch/Dichtung anscheinend. Der Kühlwasserschlauch ist...
  4. Ford 15m erste Hand

    Ford 15m erste Hand: Hallo, ich habe wegen Projektänderung einen Ford 15m Typ P6/5 von Baujahr 1968 abzugeben. Der Ford ist Erste Hand und mit Original Pappbrief. Das...
  5. Heckschürze abmontieren, weil Wasser im Kofferraum

    Heckschürze abmontieren, weil Wasser im Kofferraum: Hallo zusammen, Ich habe ein riesen Problem. Bei mir sammelt sich das Wasser im Kofferraum, jetzt habe ich entdeckt das es durch die Heckschürze...