Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Autsch! Rücklaufmenge am Injektor 4 zu hoch

Diskutiere Autsch! Rücklaufmenge am Injektor 4 zu hoch im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Allerseits! Es hat mich nun Mal wieder erwischt!!!:rasend: Rücklaufmenge am Injektor 4 zu hoch. Gleiches Problem vor ca. 2 Monaten und 25...

  1. pablo

    pablo Vielfahrer!

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY, 2003, 2.0 TDCi
    Hallo Allerseits!
    Es hat mich nun Mal wieder erwischt!!!:rasend:
    Rücklaufmenge am Injektor 4 zu hoch.

    Gleiches Problem vor ca. 2 Monaten und 25 tkm weniger hatte ich am Injektor 1, den ich tauschen ließ.

    Fehlerbild: erschwertes Starten, unrund (wie auf 3 Töpfen), starker Leistungsverlust und Vorglühlampe blinkt (Motornotprogramm), Tempomat schaltet bei knapp 3 trpm ab.:mies:

    Frage: Können die übrigen Injektoren durch einen neu verbauten schneller kaputtgehen? Oder sind die völlig unabhängig voneinander? Sollte man gleich alle tauschen, oder ist es egal?

    Danke für eure Erfahrungen und Know How!:top1:
    gruß
    pablo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toledodriver, 18.03.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Die Injektoren sind völlig unabhängig von einander, da elektrisch gesteuert.
    Wenn du zu viel Geld hast, dann kannst du die anderen auch gleich tauschen, ansonsten würde ich immer nur den defekten Injektor tauschen. Der Arbeitsaufwand ist natürlich mehr, da auch jedesmal neu angelernt werden muß. Kosten pro Injektor, so um die 500€ alles inklusive beim FH.

    Natürlich werden alle Injektoren gleichmässig belastet. Darum wäre die Annahme, das alle 4 auch gleichzeit getauscht werden sollten. Da die Abnützung der Injektoren unterschiedlich ist, fallen auch nicht alle 4 gleichzeitig aus. Da können schon mal mehrer Tausend Kilometer dazwischen sein.

    lg Ernst
     
  4. #3 Al3xander, 18.03.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    wenn ich was in den drei jahren, in denen ich ford fahre, gelernt habe, dann das: wenn bei einem ford ein teil ausfällt, von dem es mehrere am fahrzeug gibt, dann kommen die anderen in kurzer folge (ich sage nur segmente des rücklichts..).
    wenn du in 2 monaten 25 tkm fährst (erstmal respekt dafür :top1:), solltest du gleich alle wechseln lassen :boesegrinsen:
    ein motorschaden in folge eines defekten injektors, ich weiss aus eigener erfahrung wovon ich rede, ist ärgerlicher.
     
  5. #4 Nighthawkzone, 18.03.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Tausch sie selber. Fahr zu Ford und lass anlernen. Bei mir waren bei 120tkm 2 im Eimer. Jetzt habe ich 170tkm mit den zwei anderen. Also ich würde es nicht machen.
     
  6. pablo

    pablo Vielfahrer!

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo BWY, 2003, 2.0 TDCi
    tja, der Beruf zwingt einen die Autobahnen hoch und runter zu fahren...:weinen2:

    habe jetzt einen bestellt, den alten werde ich dann Mal zur Reparatur einschicken. So habe ich immer einen zum Wechseln...:freuen2:

    Wo war doch gleich noch Mal die Firma die sich damit beschäftigt?
     
  7. #6 mischit, 19.03.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Hab Dir gestern ne PN geschickt .

    Grüße Michl
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Autsch! Rücklaufmenge am Injektor 4 zu hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rücklaufmenge zu hoch

Die Seite wird geladen...

Autsch! Rücklaufmenge am Injektor 4 zu hoch - Ähnliche Themen

  1. 15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch

    15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch: Hallo zusammen, vielleicht habt Ihr eine Idee. Ich habe überall geschaut aber bin nicht wirklich pfündig geworden. Mein Problem ist, der Wagen...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 DTC Felher P0138 Lamdasonde Spannung zu hoch

    DTC Felher P0138 Lamdasonde Spannung zu hoch: Bei mir ist die Motorkontrolllampe angegangen. Ich habe den Fehler mit meinem Baumarkt DTC Reader ausgelesen. Fehler P0138 "Lamdasonde Spannung zu...
  3. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Ford Transit Injektoren

    Ford Transit Injektoren: Hallo zusammen [IMG] Wir sind hier neu in diesem Forum und haben uns mit der Hoffnung angemeldet, dass uns jemand helfen kann. Wir haben einen...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Neuer Motor - Drehzahl zu hoch

    Neuer Motor - Drehzahl zu hoch: Habe meinen neuen Motor drin. Ist auch direkt angesprungen. So weit so gut. Allerdings ist die Leerlaufdrehzahl bei 3000 U/min und fällt nach ein...
  5. Motordrehzahl im Leerlauf viel zu hoch

    Motordrehzahl im Leerlauf viel zu hoch: Ford Focus 1.6 L Benziner, Bj 2002 Die Motordrehzahl des Fahrzeugs steigt neuerdings nach dem man den Fuß vom Gaspedal nimmt und in den Leerlauf...