Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Batterie abklemmen, für E-Satz AHK

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Lord Mike, 23.02.2012.

  1. #1 Lord Mike, 23.02.2012
    Lord Mike

    Lord Mike Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Traveller 1,6
    Ford Maverick 2,3
    Hallo erstmal!

    Habe mir vor 2 Wochen einen Ford Focus Traveller 1,6TDCI 90PS, BJ05.2010
    ca. 31000km geholt, ist mein erster Ford, und ich muss sagen bis jetzt find ich ihn echt super! :top1:

    Habe gestern von Rameder meine AHK bekommen und auch schon aufgebaut (mech. Teile), ging echt einfach,....das hätt ich ned gedacht. (ca. 1Std. Arbeit)

    Nun muss ich heute am Abend noch den Fahrzeugspezifischen E-Satz dazupacken, was ja eigentlich kein Problem sein sollte.

    Nun aber meine Frage: Bei der Anleitung zum E-Satz steht das ich den minus Pol der Batterie abziehen soll bevor ich da was herumstecke.
    Nachdem ich aber hier im Forum etwas herumgeschmökert habe, habe ich da echt bedenken, da hier ja mehrer Leute diverse Probleme schildern nachdem sie die Batterie abgeklemmt haben.

    Auch habe ich gesehen das ich dann einen Code für mein Radio brauche, was ich natürlich beim Kauf des Wagens nicht dazubekommen habe. Da habe ich aber schon rausgefunden hier im Forum das ich zum Händler fahren muss, und der ihn mir rauslesen kann.

    Ist das wirklich so problematisch?
    Nachdem der Fahrzeugspezifische Satz ja eh aus Steckern besteht,....muss ich hier wirklich die Batterie abklemmen? Ich denke wenn man was herumlöten müsste hätte das seinen Sinn,....aber so empfinde ich das eher als unnötig.

    Was meinen die Profis dazu?
    Wäre schön wenn mir hier einer nen Tipp geben könnte...

    mfG
    Lord Mike
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Krypton, 23.02.2012
    Krypton

    Krypton Manus manum lavat

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 5er Touring 3.0 R6 (F11 )
    Hist: E61/S-Max
    Natürlich sollte man bei Arbeiten an der Elektrik grundsätzlich die Batterie abklemmen, Probleme dürften eigentlich keine Auftreten und wenn, dann findest Du sie natürlich hier in einem Forum :lol: ....aber ich gebe Dir und Deinen Gedanken recht - was natürlich keine Garantie ist!
    Ich habe es beim S-Max damals ähnlich gemacht, da der E-Satz von Jäger war und im wesentlichen nur aus einem Steckersatz und einem Modul bestand - Eingebaut, angesteckt, Zündung an und getestet - Das wars! Kurzschlüsse sollte man natürlich vermeiden, daher erst ordentlich alles einbauen (gerade die AHK-Dose) und ganz am Ende anschließen und testen!

    Gruß & Viel Erfolg
     
  4. #3 Lord Mike, 24.02.2012
    Lord Mike

    Lord Mike Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Traveller 1,6
    Ford Maverick 2,3
    Alles geklappt....

    Hab das gestern durchgezogen, ging mit dem spezifischen Kabelsatz echt gut und einfach.
    Zuerst wollte ich den Minuspol nicht von der Batterie nehmen, aber dann musste ich ein Kabel auf Karosseriemasse hängen, und dazu musste ich eine Schraube lösen wo mehrere Massekabeln zusammenkamen und das war mir dann doch etwas zu gefährlich.
    Abgezogen alles eingebaut dann wieder angesteckt,....keine Probleme,...alles i.O.! :top1:
     
  5. #4 westerwaelder, 25.02.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    aber jetzt ohne musik wegen des fehlenden code´s vom radio?:rotwerden:

    Arndt
     
  6. #5 Lord Mike, 27.02.2012
    Lord Mike

    Lord Mike Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Traveller 1,6
    Ford Maverick 2,3
    Die Musi spielt auch wieder......:rock:
    Habe den Code im Serviceheft doch noch gefunden,.....war so ein kleiner Aufkleber....

    Wer suchet,....der findet.......
     
Thema:

Batterie abklemmen, für E-Satz AHK

Die Seite wird geladen...

Batterie abklemmen, für E-Satz AHK - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?

    Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?: Guten Tag, Unzwar fahre ich einen Ford Fiesta 1.25 75ps. Zurzeit macht er einige unerklärbare Probleme. Das Batterie Symbol leuchtet ab und an...
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert

    Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert: Hallo. Ich habe seit heute das Problem,dass bei meinem Fiesta beim Fahren ab 40 km/h die Batterie aufleuchtet,dann das ABS und die Handbremse.Nach...
  3. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Batterie

    Batterie: Hallo, mal ne Frage in die Runde. Ich möchte mir demnächst ne neue Batterie kaufen, da ich in die jetzige kein grosses Vertrauen habe. Gerade...
  4. Zweite Batterie in Tourneo -wieder- einbauen

    Zweite Batterie in Tourneo -wieder- einbauen: Hallo, bin neu hier, daher noch etwas Forums unerfahren Also sorry für die Frage, gut möglich das eine ähnliche hier irgendwo hier schon...
  5. Batterie Fiesta 1,6TDCI - Bj.2006

    Batterie Fiesta 1,6TDCI - Bj.2006: Hallo, meine Battertie ist nach inzwischen 210 000km und 10,5 Jahre nicht mehr sonderlich robust. Nun suche ich eine Neue, was sich als nicht ganz...