Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Batterie entlädt sich

Diskutiere Batterie entlädt sich im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hallo,ich habe ein richtig großes PROBLEM mit meinem Scorpio 2,9 24 v Bj. 96 . Die Batterie entlädt sich ständig meine Klima geht auch nicht mehr...

  1. Istvan

    Istvan Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2,9 24v ,Explorer
    Hallo,ich habe ein richtig großes PROBLEM mit meinem Scorpio 2,9 24 v Bj. 96 .
    Die Batterie entlädt sich ständig meine Klima geht auch nicht mehr und die Alarmanlage spinnt auch ich weiß nicht mehr weiter . War beim Bosch Service und da wurde festgestellt das ein verbrauch von 80 Milliampere vorhanden ist ,aber leider konnten sie mir nicht sagen an was es liegen kann und wie teuer die Reparatur werden könnte .Mir wurde auch schon gesagt das es an den Sicherungskästen liegen könnte ich habe einen ausgebaut ( der scheint auch in Ordnung zu seien)aber den zweiten auf der Fahrerseite den kriege ich nicht raus.Ich hoffe jemand kann mir von Euch weiter helfen.MfG Istvan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian24V, 10.09.2008
    Christian24V

    Christian24V Forum As

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    5x Scorpio`95 (4x24V), Mondeo`01 2.0TDCI
    Hallo Istvan,

    es kann an vielem liegen, das ist jetzt aus der Ferne nicht wirklich leicht.
    Möglich wäre vieles, von einem "einfachen Kurzschluss" zweier Kabel (einfach, da schnell und günstig zu beheben, sofern denn erstmal gefunden) bis hin zu einem komplett porösen Motor-, Getriebekabelbaum.

    Am sinnvollsten wäre es wohl, die einzelnen Stromkreise im Fahrzeug vom Sicherungskasten aus einmal durchzumessen, wo denn dieser Verbraucher nun genau sitzt um die Suche einzugrenzen.

    Gruß

    Christian
     
  4. #3 Carcasse, 10.09.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.702
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Das Auto wird jeden Tag bewegt? Wie alt ist die Batterie?

    Ich würde ein Meßgerät in Reihe zwischen Pluspol der Batt. und dem Anschlußkabel hängen, da müßten dann die 80 mA abzulesen sein. Als nächstes eine Sicherung nach der Anderen ziehen. Und immer wieder schauen, was das Meßgerät "sagt". Wenn du keine direkt angeschlossenen Verbraucher hast müßte irgendwann bei einer Sicherung kein Strom mehr fließen. Der Kreis sollte dann fehlerhaft sein.
     
  5. Istvan

    Istvan Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2,9 24v ,Explorer
    Hallo, meine Batt. ist 1 Monat alt und ich bewege den Wagen nur wenn er länger als zwei Tage steht geht nichts mehr. Ich werde Deinen Tipp mal ausprobieren vieleicht habe ich ja glück.Vielen Danke erst mal
     
  6. Istvan

    Istvan Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2,9 24v ,Explorer
    Hallo ich werde mal alles Nachmessen vielleicht habe ich Glück .Vielen Dank erstmal
     
  7. #6 stephan555, 11.09.2008
    stephan555

    stephan555 Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo TDCI Turnier, Baujahr 2006
    Die Idee mit den Sicherungen ist sicher die beste, kann mir das aber mit den 80mA nicht vorstellen. Ein solcher Strom kann die Batterie nicht in der Kürze entladen.

    1 Stunde -------> 80mAh
    10 Stunden ----> 800mAh (0,8 Ah)
    24 Stunden ----> 1920 mAh (1,9 Ah)

    Deine Batterie sollte zwischen 44 und 70Ah haben. Sie sollte dies locker 10 Tage aushalten und der Wagen dann immer noch anspringen.

    In dem Zusammenhang würde ich auch mal prüfen, ob die Batterie überhaupt richtig geladen wird.
    • Spannungsmesser direkt an die Batterie, die Spannung sollte zwischen 12,0 und 12,8 Volt liegen.
    • Motor starten und wenigestens 2000 Umdrehungen laufen lassen. Die Spannung sollte jetzt zwischen 13,5 und 14,3 Volt liegen.
    • Mehrere Verbraucher einschalten (Heck- und Frontscheibenheizung und Licht). Auch jetzt sollte die Spannung nicht unter 13,0 - 13,3 Volt fallen.
    Eine Werkstatt kann auch eine Prüfung der Leistungsfähigkeit machen, in dem sie die Batterie stark belasten.
     
  8. #7 Carcasse, 11.09.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.702
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Ich hatte meinen LKW vor kurzem in der Werkstatt. Unter anderem auch wegen der Batt. ...2 Tage stehen...und nichts ging mehr.

    Da sagte der Elektriker 50mA sind in Ordnung. (ich hatte 50mA in Ruhe gemessen.) Muß die abkönnen.

    Neue Batt. rein und alles funzte wieder. Vllt. ist die einen Monat alte Batt. noch nie richtig geladen wurden oder auch nur defekt. Kommt ja mal vor.
     
  9. Istvan

    Istvan Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2,9 24v ,Explorer
    Hallo,ich habe jetzt mal die Spannung gemessen mit der Batterie ist alles in Ordnung. Ich bin dem Rat gefolgt und habe Sicherung für Sicherung geprüft .Bei Sicherung 17 ( die ist für die Elektronik) geht der Wert auf 1,2-0,6 mA runter vorher ist er bei 49-70 gewesen.
    Jetzt weiß ich trotzdem nicht weiter vieleicht weiß jemand von Euch mehr.L G Istvan
     
  10. #9 Carcasse, 12.09.2008
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.702
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Wie hast du die Batterie getestet?
    Wird sie geladen? Der Tipp von "stephan555" ist gut!!

    Hm, um die Batt zu testen gehe ich folgendermaßen vor. (hab´ ja daheim kein Batterietester)

    Spannung messen..Wert xx (Motor aus)
    Zündung und Abblendlicht an (Motor aus)
    Spannung erneut messen Wert xy (immernoch aus)

    ...Differenz beider Werte muß kleiner, gleich 10 Prozent sein.

    Beispiel:

    12,5 Volt im Leerlauf gemessen...dann darf die Spannung mit Licht maximal um 1,25 Volt abfallen.

    Einen Schaltplan zum Scorpio habe ich nicht. Bezüglich Elektronik würde ich mir Steuergerät und Anschlüsse anschauen,
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Harry Rhodan, 13.09.2008
    Harry Rhodan

    Harry Rhodan Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    06 Mustang , Jeep CJ7 4,2 Ltr. 1986
    Hi. Weiß vielleicht jemand ob der Ruhestrom von 70 mA nicht in Ordnung ist? Es war ja nicht zu lesen ob der Bosch Dienst das überhaupt als Fehler gewertet hat. Die schienen eher keine Ahnung zu haben. Die Rechnung von stephan555 ist doch einleuchtend. Ich selbst würde mich auch über die Batterie hermachen. Neu heißt noch lange nicht daß das Ding auch okay ist. Habe in Sachen Batterie schon die tollsten Sachen erlebt. Wird sich doch irgendwo eine andere Batterie zum probieren finden lassen.
    MfG
    Larry R
     
  13. #11 stephan555, 13.09.2008
    stephan555

    stephan555 Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo TDCI Turnier, Baujahr 2006
    Es kann nur die Batterie oder die Kombination Batterie - Lichtmaschine sein.
    Der Entladestrom von bis 70mA ist vollkommen in Ordnung.

    Auch wenn die Batterie im Stand 12,... Volt hat, sagt das nichts über den Zustand aus. Ich bin letztens mit meinem Mondeo V6 liegengeblieben und habe den Motor nicht mehr anbekommen.
    Die Batterie hatte 12,3V, aber einen Zellenschluß. Anlassen war somit nicht mehr möglich.

    Du hast nur zwei Möglichkeiten:

    1. von einer Werkstatt die Leistung der Batterie messen lassen. Das wird mittels einem großen Widerstand gemacht, der die Batterie sehr stark belastet. Daran kann man erkennen, ob ein entsprechend hocher Strom machbar ist.

    2. mittels Messung der Spannungen prüfen, ob die Batterie ordentlich geladen wird. dies hatte ich ja schon beschrieben.
     
Thema:

Batterie entlädt sich

Die Seite wird geladen...

Batterie entlädt sich - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!

    Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!: Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!! Ford Fiesta BJ 2003 Benziner 1,2. Der Ruhestrom liegt zwischen 0,95 bis 1,6 Ampere und...
  2. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Batterie leer, Schloss fest..

    Batterie leer, Schloss fest..: Hallo, ich habe folgendes Problem: ich hab meinen Smax im März abgestellt. Jetzt ist scheinbar die Batterie leer, denn über die FB beider...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Batterie entlädt sich bei versperrtem Fahrzeug

    Batterie entlädt sich bei versperrtem Fahrzeug: Hallo Ich hab seit 2 Wochen ein Problem bei meinem 2011er Focus Turnier Titanium. Und zwar entlädt sich die Batterie immer dann, sobald das Auto...
  4. Probleme seit abgeklemmter Batterie mit Radiodisplay

    Probleme seit abgeklemmter Batterie mit Radiodisplay: Hallöchen, ich bin Peggy und habe mich hier heute angemeldet in der Hoffnung, dass mir einer von euch helfen kann. Ich besitze jetzt seit 2013...
  5. Schaltung 2. Batterie

    Schaltung 2. Batterie: Hallo, Ich habe einen neuen Ford Transit Custom mit 96 kw. In diesem sind werksseitig 2 Batterien verbaut. Kann mir jemand sagen wie diese...