Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Batterie für 99er Mondeo,aber welche?

Diskutiere Batterie für 99er Mondeo,aber welche? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, nachdem mich Google eher mehr verwirrt als informiert hat, frag ich lieber hier mal nach. Ich suche ne Batterie für nen 2l Automatik...

  1. #1 nekoelschekrat, 25.10.2011
    nekoelschekrat

    nekoelschekrat Neuling

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nachdem mich Google eher mehr verwirrt als informiert hat,
    frag ich lieber hier mal nach.

    Ich suche ne Batterie für nen 2l Automatik Mondeo, Bj. 99.
    Nun finde ich diverse Infos, einerseits muss es eine von Ford freigegebene Batterie sein,
    dann ist es wieder völlig egal und man kann ruhig auch was "billiges" aus dem Baumarkt nehmen.
    Dann heisst es wieder, man solle auf die Maße der Batterie achten, LiMa-Leistung beachten.
    Von meinen bisherigen Fahrzeugen kannte ich das doch deutlich einfacher.
    Werte der Batterie ablesen, neue mit gleichen Werten holen und fertig.
    Achja, scheinbar gibts auch die Meinung,Kurzstreckenfahrzeuge bräuchten weniger Ampere als Autobahnfahrzeuge.
    Da ich ein absoluter Laie in Sachen Autos bin und mich der wagen einfach nur von A nach B bringen soll, wollte ich nicht unbedingt für die Markenbatterien 150 Euro hinlegen,wenns nicht wirklich sein muss und bitte euch mal um Hilfe.
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 25.10.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.443
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Beim Modelljahr 99 ist das Ladesystem schon auf Silber-Kalzium Batterien ausgelegt, deshalb sollte man auch wieder eine solche oder wenigstens eine mit Kalziumlegierung einbauen. Gleiche Kapazität wie die Serienbatterie wählen.
     
  4. #3 Faulpelz, 28.10.2011
    Faulpelz

    Faulpelz Neuling

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5L V6
    Und woher soll die Boardelektronik jetzt wissen was das für ne Batterie ist ?
    Kann die Hellsehen ?

    Ganz ehrlich es ist egal ob jetzt 12,6V von einer Kalzium Batterie oder von mir aus auch von einer Lithium Batterie kommen . (Sollte man natürlich nicht einbauen)

    Spannung ist Spannung und Strom ist Strom oder denkt ihr etwa euer Strom wäre von der Farbe grün nur weil er aus dem Windrad kommt ?


    Such dir ne Batterie die mind. den selben Kaltstartstrom hat oder größer.

    AH Stunden sind dann sowieso ca in der nähe deiner alten.

    Ich selber hab z.b eine Varta Silver Dynamics D21 im Auto ... (Wollte eig die C30 aber die war nicht lieferbar bei meinem Händler)

    Du kannst auch eine Bosch nehmen aber leicht teurer.

    Baumarkt Batterien müssen es nicht unbedingt sein ...
    Da gibts gute und Schlechte halt.
     
  5. #4 Meikel_K, 01.11.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.443
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Eben nicht. Deshalb kocht sie die normale Bleibatterie mit etwas Pech bei entsprechenden Fahrbedingungen durch.
     
  6. #5 Faulpelz, 02.11.2011
    Faulpelz

    Faulpelz Neuling

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5L V6
    Da darfst du mir dann aber bitte mal den Zusammenhang erklären.

    Das einzige warum sich die Batt erwärmt ist der Stromfluss über den Eigenwiderstand der Spannungsquelle. (Neben der Motor Abwärme)

    Passiert also entweder beim Laden der Batterie oder wenn diese zusätzlich zur Lichtmaschine einspringen muss.

    Batterien fühlen sich sowieso bei Temperaturen von 60 Grad pudelwohl ,da sie dort ihre Beste Leistung haben und ihr Innenwiderstand kleiner wird. (Ergo wird auch die Eigenerwärmung geringer)

    Ich sehe kein Grund warum das also passieren sollte !
     
  7. #6 Meikel_K, 02.11.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.443
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn man so nett drum gebeten wird... die Ladesysteme ab MY99 regeln die Ladespannung bis über 15V hoch. Gewöhnliche Bleibatterien beginnen dann auszugasen und halten entsprechend nicht lange durch.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Faulpelz, 02.11.2011
    Faulpelz

    Faulpelz Neuling

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5L V6
    Kann ich mir kaum vorstellen.

    Also mein Regler gibt mir maximal ca 14,4V danach ist Schluss auch wenn ich die Lichtmaschine stark belaste z.b Car-Hifi ...

    Wann soll dieses "hochregeln" denn passieren ?

    Und normal dürfte dann doch trotzdem nur ein bestimmer Ladestrom fließen der sowieso nicht überschritten werden darf .. Da macht doch die geringe Mehrspannung kaum was aus.

    Und heutige Batterien sollten normal nicht so empfindlich sein ... Ausser vielleicht die von Budget ? xD
     
  10. #8 Meikel_K, 03.11.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.443
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Immer samstags nach der Sportschau.

    Im Ernst jetzt, smart charge bedeutet variable Ladespannung bis weit über 15 V. Modelle vor 1998 / 99 haben meist noch konventionelle Regelungen, die nicht über 14.4 V gehen. Für detailliertere Informationen taugt dieser Thread recht gut: http://www.ford-forum.de/showthread.php?p=712201
     
Thema:

Batterie für 99er Mondeo,aber welche?

Die Seite wird geladen...

Batterie für 99er Mondeo,aber welche? - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2018

    Mondeo 2018: Hallo Wer kann mir sagen ob es ein Facelift für das Modelljahr 2018 gibt! Wenn ja was ändert sich gegenüber dem derzeitigen Modell?? Danke im...
  2. Mondeo BJ 2015 - Scheiben gehen von allein runter

    Mondeo BJ 2015 - Scheiben gehen von allein runter: Hallo, seit knapp einer Woche führt mein Mondeo (neues Modell aus 2015) ein Eigenleben. Sobald ich aussteige und abschließen will geht es los....
  3. Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!

    Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!: Hallo erstmal habe mich jetzt bisschen durchs Forum gelesen doch leider noch nix gefunden was mir bei meinen Problem weiter helfen könnte! Zum...
  4. Ford Mondeo Bremswarnleuchte nach ABS modul tausch

    Ford Mondeo Bremswarnleuchte nach ABS modul tausch: Hallo, zuerst ein par Daten von meinem Auto: Ford Mondeo Turnier Ghia V6 BJ. 5/98 Laufleistung 250TKm Zur Vorgeschichte: Mein Bremssattel hinten...
  5. Focus MK1 ABS Warnleuchte, schwache Batterie?

    Focus MK1 ABS Warnleuchte, schwache Batterie?: Hallo! Bin dabei einen Mk1 Kombi, TDDi mit etwa 200.000 km wieder in Schuss zu bekommen. Dieser Stand vorher ein dreivierteljahr ohne Betrieb. Da...