Batterie Größe

Diskutiere Batterie Größe im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ich bin jetzt seit ein paar Tage Besitzer eines Ford Focus Turnier Baujahr 2002 mit einer Laufleistung von 159000 Km . Es ist ein 1,6...

  1. #1 Siggi56, 03.03.2022
    Siggi56

    Siggi56 Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Finesse Bj.02 1,6 74 KW
    Hallo
    Ich bin jetzt seit ein paar Tage Besitzer eines Ford Focus Turnier Baujahr 2002 mit einer Laufleistung von 159000 Km . Es ist ein 1,6 Maschine mit 74 Kwh . In dem Auto ist eine 44 Amp Batterie verbaut , diese geht bis jetzt . Ist diese nicht zu klein , sollte da nicht eine 60 Amp Batterie rein .

    Mfg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Batterie Größe. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Caprisonne, 03.03.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    19.604
    Zustimmungen:
    3.603
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Was für ein model ist es denn jetzt ?
    Weil 2002 gab es noch keinen mk2 !
     
  4. #3 Siggi56, 03.03.2022
    Siggi56

    Siggi56 Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Finesse Bj.02 1,6 74 KW
    Ich hatte eigentlich im MK1 ein Thema eröffnet , warum das jetzt hierher gelandet ist weis Ich auch nicht . Aber meine Frage wurde noch nicht beantwortet .
     
  5. #4 Caprisonne, 03.03.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    19.604
    Zustimmungen:
    3.603
    Fahrzeug:
    Zu Viele
  6. #5 Siggi56, 04.03.2022
    Siggi56

    Siggi56 Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Finesse Bj.02 1,6 74 KW
    Guten Morgen

    Spricht da was dagegen einen Größere Batterie einzubauen , so um die 55 Ah .
    MFG
     
  7. #6 Caprisonne, 04.03.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    19.604
    Zustimmungen:
    3.603
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    wenn die Lima genügend Kapazität hat um die größere Batterie auch richtig zu laden , dann nicht .
     
    Ford-ler gefällt das.
  8. tsb

    tsb Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1,6 BJ99+BJ03, Mk3 1,6 Eco BJ11
    Ich packe eigentlich immer die größte Batterie rein die preismäßig noch Sinn ergibt. Warum sollte die Lima eine 70 oder 80Ah Batterie nicht laden? Im Prinzip haben die großen Batterien den Vorteil, dass die mehr Reserve haben und nicht so schnell in die kritische Ladespannung kommen...

    Es passen auch die 195mm hohen (korrekt ist 175mm) rein, aber die Abdeckung passt dann oben nicht mehr richtig drauf (also da muss man dann die Polabdeckung noch beachten für den Tüv).
     
  9. #8 Caprisonne, 04.03.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    19.604
    Zustimmungen:
    3.603
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Wenn ab Werk eine grössere Batterie drin ist , ist auch eine stärkere Lima ( 90 A bzw 105 A ) anstatt der 70A verbaut ,
    das machen die ja nicht ohne Grund.
     
  10. tsb

    tsb Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1,6 BJ99+BJ03, Mk3 1,6 Eco BJ11
    Was hat die Leistung der Lima mit der Batteriegröße groß gemeinsam?
    Die Lima schafft maximal 70A zu erzeugen, das reicht dann für Abblendlicht ca. 14A, Heckscheibenheizung, etc. Selbst wenn alle Verbraucher aktiv sind, dürfte immer noch Ladestrom für die Batterie über bleiben. Eine größere Batterie könnte einen höheren Ladestrom weg stecken können als eine kleine Batterie, keine Ahnung wie der Ladestrom geregelt ist und wie viel A/h da an die Batterie durch gereicht werden.

    Aber die Leistung der Lima und die Akkukapazität dürften keine Abhängigkeit haben... Vermutlich eher muss bei einer großen Lima eine größere Batterie vorhanden sein, um den hohen Ladeströmen zu überstehen, falls alle Verbraucher aus sind...
     
  11. #10 Siggi56, 04.03.2022
    Siggi56

    Siggi56 Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Finesse Bj.02 1,6 74 KW
    Was da für eine Lima drin ist weis Ich nicht , schaue Ich mal nach und werde mir dann im nächsten Winter Anfang eine neue Batterie besorgen weil Ich denke das die jetzige noch über den Frühling und Sommer kommt .
     
  12. tsb

    tsb Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1,6 BJ99+BJ03, Mk3 1,6 Eco BJ11
    Batterie auf Vorrat ist keine gute Idee, denn die Batterie kann nicht lange gelagert werden ohne das man mit Ladegerät nachladen müsste. Die Batterien vertragen das entladen gar nicht gut und gehen gerade deswegen auch häufig kaputt (Tiefentladung).
    Wenn die Batterie jetzt schwächelt kannst Du im Prinzip für den nächsten Winter schon eine neue suchen und kaufen gehen und sobald Du die hast würde ich die einbauen... Zeit für Angebote hast Du ja dann genug...
     
  13. #12 Siggi56, 05.03.2022
    Siggi56

    Siggi56 Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Finesse Bj.02 1,6 74 KW
    Ich wollte die Batterie nicht auf Vorrat Kaufen . Das Auto habe Ich vor 14 Tagen geholt , da stand er schon ein Halbes Jahr , deshalb muss Ich mich mit den Gedanken beschäftigen das Ich eine neue brauche . Über der warmen Jahreszeit ist das Problem eines kompletten Versagens der Batterie geringer , aber spätestens im Herbst muss eine neue her .
     
  14. tsb

    tsb Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1,6 BJ99+BJ03, Mk3 1,6 Eco BJ11
    Wenn Du Zeit über hast ;) kannst ja mal die Spannung messen, morgens nach Standzeit vor dem Starten und während des Startens, wie weit die Spannung abfällt, evtl. kann Dein Messgerät auch Min/Max automatisch speichern...

    Gibt auch Ladegeräte, die die Sulfatierung aufbrechen können und somit die Batterie regenerieren können - allerdings hat das maximal aufschiebende Wirkung, eine bereits geschwächte Batterie geht so oder so hinüber.
     
  15. #14 Siggi56, 05.03.2022
    Siggi56

    Siggi56 Neuling

    Dabei seit:
    13.02.2022
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier Finesse Bj.02 1,6 74 KW
    Ich denke das Ich wohl eine neue holen werde . Mein Ladegerät kann eine Batterie wider retten , aber Ich glaube kaum das die dann im Winter durchhält . Da mein Auto auf einer Stellfläche im Freien steht sollte die Batterie schon in Ordnung sein und so teuer sind die ja auch nicht .
     
  16. tsb

    tsb Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1,6 BJ99+BJ03, Mk3 1,6 Eco BJ11
    Im 1,6er (Benziner) passt maximal eine Batterie mit der LängexBreitexHöhe: 278x175x175 rein, wie zum Beispiel die Exide EL652 EFB.
     
  17. #16 Ford-ler, 22.06.2022
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    2.802
    Zustimmungen:
    353
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7, Focus Mk1 Turnier+Stufenheck
    Die Ideale Batterie ist eigentlich 55Ah. Mehr würde ich nicht nehmen, weil z.B. grade im Kurzstreckenbetrieb eine überdimensionierte Batterie nie richtig voll geladen wird "kontrapruktiv".
     
  18. tsb

    tsb Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1,6 BJ99+BJ03, Mk3 1,6 Eco BJ11
    Das ist leider falsch gedacht, die Batterie wird genauso voll wie eine kleinere Batterie. Sie hat aber im Gegensatz zu einer kleineren Batterie einen größeren Puffer, bevor sie tief entladen ist. Mehr als 70% der Energie kannst du eh nicht sinnvoll entnehmen, sonst leidet die Batterie extremst... Die EFB Batterien schaffen die Tiefentladung auch öfters und sie laden sich auch deutlich schneller auf, als die normalen Batterien, kosten halt 1/3 mehr, halten aber deutlich mehr aus und könnten entsprechend länger leben... Die von mir genannte Batterie ist auch die kleinste die man kaufen kann (65Ah). Daher wäre für Kurzstrecke gerade eine EFB Batterie von Vorteil... Die paar Euro zu Noname Batterien würde ich auch nicht mehr sparen wollen, da diese in der Regel nur sehr wenige Jahre überstehen (habe das mit der "Langzeitbatterie" leider erfahren müssen).
     
Thema:

Batterie Größe

Die Seite wird geladen...

Batterie Größe - Ähnliche Themen

  1. BCMii Codieren nach Tausch auf größere Batterie

    BCMii Codieren nach Tausch auf größere Batterie: Moin Moin, Ich habe folgendes "Problem" mein Start Stopp hat ohne Fehlermeldung seit Ewigkeiten nicht mehr funktioniert. Die alten EFB...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 größere Batterie möglich?

    größere Batterie möglich?: N'abend, Ford schreibt für den CMax 2.0TDCi eine 80Ah/700A Silber-Kalzium-Batterie vor. Könnte man auch die hier:...
  3. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Größe und Kapazität der Batterie, Zündkerzen

    Größe und Kapazität der Batterie, Zündkerzen: Guten Morgen in die Runde :) Nachdem sich mein Töchterchen (nicht ganz ohne mein Zutun) für den Essi als ihr Erst-Auto entschieden hat, möchte...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Batterie-Größe

    Batterie-Größe: Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach der richtigen Größe (in Ah) für einen Focus-Kombi (Mk2). Bisher war eine 43Ah drin, die aber im...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Max Größe Batterie (länge)?

    Max Größe Batterie (länge)?: Wie lang darf´n die Batterie beim MK1 Bj.2000 mit 18L Motor max sein-was bekomm ich max rein? Schonmal Danke, MFG ; )