KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Batterie kaputt

Diskutiere Batterie kaputt im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Tja Leute, da war ja mal ne zeitlang Ruhe, aber dafür kam es gestern richtig dicke. Bin 300km vom Heimatort morgens ins Auto gestiegen und nix...

  1. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Tja Leute,
    da war ja mal ne zeitlang Ruhe, aber dafür kam es gestern richtig dicke. Bin 300km vom Heimatort morgens ins Auto gestiegen und nix ging mehr. Konnte ich gar nicht verstehen, da ich die Tage zuvor viel herumgefahren bin.
    Dann über Ford-Mobilitätsgarantie den ADAC gerufen, der dann nach ca. 2 Std auch kam :mies:
    Der hat mir Starthilfe gegeben, aber konnte den Fehler nicht finden. Also zur nächstgelegenen Ford-Werkstatt und dort zur Diagnose gelassen. Erster Verdacht war eine kaputte Lichtmaschine.
    Da ich einen dringenden Termin hatte, hab ich über die Mobilitätsgarantie umsonst einen Leihwagen bekommen und konnte die Fahrt fortsetzen.
    Nach zwei Stunden dann der Anruf, dass die Batterie komplett kaputt ist und auch nicht mehr geladen werden kann. Lima ist in Ordnung.
    Da ich wieder zurückfahren musste, haben sie mir eine gebrauchte andere eingebaut mit der er zumindest mit etwas Umdrehungen wieder ansprang.
    Auf dem Heimweg war alles super und heute morgen hab ich ihn dann sofort hier in die Werkstatt gebracht und der Meister meinte, dass diese Woche schon zwei Fälle hatte, in denen die Batterie einfach kaputt war.
    Er meinte, dass die kleinen Dinger dauerhaften Temperaturen von über 30 Grad nicht gewachsen sind und dann wie im tiefsten Winter einfach kaputt gehen.

    Naja nun bekomme ich eine neue auf Garantie, aber im Zentrallager ist kein lieferbar sagte er, mal gucken wann sie nun ankommt und eingebaut wird. Also wenn die Batterie wie in meinem Fall knapp 3 Jahre alt ist und euer Ka auch nicht mehr anspringen will, dann wisst ihr, was passiert ist...

    Ein Lob allerdings an die hilfsbereiten und kompetenten Leute von der Mobilitätsgarantie, die mir innerhalb einer halben Stunde einen Leihwagen von Hertz organisiert hatten, da der Ford-Händler keine Leihwagen mehr da hatte. :top1:

    lg daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KAnnibale, 27.07.2012
    KAnnibale

    KAnnibale no animals, but cannibals

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    KA, 2002, 1,3 Benziner und 2009, 1,3
    wie lange hat man denn eine Mobilitätsgarantie?
    In meinem Fall: Ohne Flatrate, auch keine Garantieverlängerung o.ä. Hab ich sie dann noch? Hab meinen KA im Juni 2009 bekommen.
     
  4. #3 *Darkphoenix*, 27.07.2012
    *Darkphoenix*

    *Darkphoenix* Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -none-
    Ich sach dann mal... Glückwunsch das es die LiMa nicht war ;-)
    wär bestimmt um einiges teurer geworden!

    Ich hab teilweise manchmal auch das Gefühl das die Batterie aber generell überfordert oder/und unterdimensioniert ist - wenn ich manchmal nicht dran denke das Licht auszuschalten und quasi morgens mit eingeschaltetem Licht losfahren will, dann springt der Motor so komisch an, als wenn er zu wenig Saft bekäme.
    (wohl gemerkt das der KA abends natürlich das Licht automatisch ausschaltet, wenn es zuvor eingeschaltet war)
     
  5. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    @kannibale
    Wenn der Ka jedes Jahr zur Inspektion bei Ford geht, dann hast du unendlich lange Mobilitätsgarantie, das ist so ne neue Änderung. War mir nicht bekannt, ist mir aber erklärt worden. Ansonsten hast du so lange Mobilitätsgarantie wie du auch eine Werksgarantie hast plus zusätzlichem Schutzbrief. In meinem Fall hab ich damals einen für das dritte Jahr mitgekauft und deswegen geht die Mobilitätsgarantie noch genau 1 Monat. Wenn er dann zur Inspektion bei Ford geht, verlängert sie sich automatisch wieder für ein Jahr.
    Der Schutzbrief hat sich mehr als bezahlt gemacht. Erst die Sache mit der Bremse, jetzt noch ne neue Batterie auf Garantie. Den Preis hab ich wieder drin :D

    Jetzt hoffe ich dass er aufhört zu zicken. Bisher konnte alles immer über den Schutzbrief und damit ohne Kosten abgewickelt werden. Sollte sich das jetzt allerdings so weiter ziehen, dann muss ich die Reißleine ziehen und ihn abstoßen. Evtl kommt jetzt der Fiat durch ? :(

    Der Meister meinte, dass die Batterie ziemlich schwach ist, aber eine größere würde die Lima nicht richtig laden, das wäre auch sinnlos. Sollte sie jemals noch in meinem Besitz wieder die Grätsche machen, kommt halt ne andere Marke rein, evtl ist die besser....
     
  6. #5 *Darkphoenix*, 31.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2014
    *Darkphoenix*

    *Darkphoenix* Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    -none-
    Obgleich der Leichenschändung, aber passt:

    Heute nach ca.72650km ist nach 5Jahren und erst 1-2Wochen altem/neuen Tüv die Batterie kaputt gegangen.
    Wollte den Motor starten, dann -> wie als wenn es einen Kurzen gab, alles komplett aus.
    Alle Zeiger im Cockpit zuckten kurz, wenn man es nochmal probiert(e), kurz darauf lief das Checkprogramm (Autoradio macht ständig Neustart -> unbedingt Ausschalten!!), alle Lämpchen an, dann aus, aber beim starten, komplett tot!


    Ford Mobilitätsgarantie kostet nur den Anruf (Akku), 0800 367 3387 (kostenlos!).
    (benötigt werden: Fahrzeugschein, Fahrgestellnummer, Zulassungsperson+Anschrift, derzeitiger Standort, Modell, Farbe, Kontaktdaten [Name+Mobilnummer])
    (keine weiteren Kosten!!!, und weiterhin unbegrenzt möglich (auch im weiteren laufenden Jahr), wenn ihr die Serviceintervalle einhaltet!!)

    ADAC kam nach ca. 45mins., hat 65A anstatt 300A gemessen, ich habe dann auch direkt eine größere und leistungsstärkere Batterie gekauft und eingebaut, hoffe somit auch dem stockenden Starten im Winter etwas entgegen zu wirken.
    (Preise bei Ford waren ca. 95Euro für die Standard und etwas stärkere Batterie - habe die Neue allerdings aufgrund von Verfügbarkeitsmangel woanders mit 540A gekauft für ca. 105Euro)


    Kleiner Tip noch:
    Servoleuchte wird angehen, kann kurzzeitig beim Lenken auch die Unterstützung fehlen, passt auf falls ihr noch ausparken müsst - greift die Servo zu stark, ist der Motor gleich wieder aus und ihr kommt nicht mehr von der Stelle (gleiches gilt für das kommende Parken)
    Fahrt in kein Gebiet wo ihr Licht braucht (Tunnel oder ähnl.), hier habt ihr keine Chance (Standlicht funktioniert aber!)
    Würgt den Motor nicht ab.
     
Thema:

Batterie kaputt

Die Seite wird geladen...

Batterie kaputt - Ähnliche Themen

  1. Automatische LWR kaputt, wo ist der Sensor?

    Automatische LWR kaputt, wo ist der Sensor?: Moin Freunde, wie im Titel schon beschrieben vermute ich (?) Dass meine automatische LWR im Eimer ist.. bzw der Sensor, ich verfüge über Titanium...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB USB Anschluss kaputt?

    USB Anschluss kaputt?: Hallo liebe Focus Gemeinde :). Fahre nun seit Anfang des Jahres meinen Ford Focus und bin auch super zufrieden! Hatte mir auch zum Laden des...
  3. Focus MK1 ABS Warnleuchte, schwache Batterie?

    Focus MK1 ABS Warnleuchte, schwache Batterie?: Hallo! Bin dabei einen Mk1 Kombi, TDDi mit etwa 200.000 km wieder in Schuss zu bekommen. Dieser Stand vorher ein dreivierteljahr ohne Betrieb. Da...
  4. Könnte das meiste an der Batterie liegen???

    Könnte das meiste an der Batterie liegen???: Hi Leute Ich habe mir mal forscan "Demo" runtergeladen, diese Fehler wurden mir angezeigt. Könnten die meisten fehler an der Batterie liegen? Ich...
  5. Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!

    Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!!: Brauche Hilfe,Batterie nach ein paar Tagen leer!!!!!!!!!! Ford Fiesta BJ 2003 Benziner 1,2. Der Ruhestrom liegt zwischen 0,95 bis 1,6 Ampere und...