Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Batterie Kontrollleuchte aus?

Diskutiere Batterie Kontrollleuchte aus? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo! Habe schon viel gegoogled...aber so richtig finde ich den Fehler nicht. hier also die Beschreibung: Abends ganz normale Fahrt nach Hause,...

  1. #1 brainbug.kutzi, 10.03.2013
    brainbug.kutzi

    brainbug.kutzi Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Habe schon viel gegoogled...aber so richtig finde ich den Fehler nicht.
    hier also die Beschreibung:
    Abends ganz normale Fahrt nach Hause, wie immer ohne Probleme.
    Morgens war Batterie leer, nix mehr. Starthilfe, Motor läuft direkt, Runde gefahren zum Aufladen, abgestellt, Abends wieder leer. Neue Batterie auf Verdacht gekauft, eingebaut, gestartet, ok. Gestern morgen wieder leer.
    Beobachtung: Bei voller Batterie ist die BatKontroll nicht an, weder bei Zündung, noch bei Fahrt ( Lämpchen ist i.O !) Spannung bei Motorlauf 14,2 Volt, geht je nach Belastung etwas hoch oder runter. Alle Elektro-Teile funktionieren.
    > heißt doch Lima i.o. Batterie i.o., Verbraucher i.o. Trotzdem Ladekontrolle nicht an. Und Batterie nach einigen Stunden wieder leer.
    Am Pluspol ist ein Kabelschuh mit 2 roten Adern, die Richtung Fz-Inneres gehen. Wenn ich die wegnehme bzw. dranhalte, surrt und klackt es im Innenraum (kann leider nicht festellen, woher. Hab ich also über Nacht abgelassen, weil ich dachte, da geht der Strom weg, Anlasser-Kabel aber dran gelassen. Trotzdem wieder leer.:gruebel:
    HILFE.....bitte!

    Gruß
    Nervenbündel
     
  2. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    1. Motor laufen lassen und an der Batterie die Spannung messen. (Wird die Batterie geladen)

    2. Motor ausschalten.. aus lassen und Batteriespannung dann messen

    3. Dickes + Kabel von der Batterie nehmen und ein A-Meter dazwischen hängen... was kommt denn da raus ?

    Das hier nie eine Batterieleuchte kommt ist komisch... zumindest bei Zündung muss die an sein!
     
  3. #3 brainbug.kutzi, 10.03.2013
    brainbug.kutzi

    brainbug.kutzi Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Bei laufendem Motor 14,2 Volt mal was mehr mal weniger, je nach Verbraucher..
    Motor aus 12,6 Volt

    dickes +Kabel Amp messen, wenn das andere,dünnere Kabel dran oder ab ist?
     
  4. #4 Irondead, 10.03.2013
    Irondead

    Irondead Neuling

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1.3 Automatik
    Das kenn ich

    moin

    Theorie 1

    mein Fiesta hatte letzten herbst auch das selbe Phänomen.
    bei der fehlersuche ist uns zufällig aufgefallen, dass der keilriemen locker war. bei anschliessender Überprüfung warum der Keilriemen locker war, haben wir festgestellt, dass der spannarm, also das blech was die spannung vom keilriemen erzeugt gebrochen war. dadurch ist das auto gefahren, die batterie jedoch wurde nicht mehr geladen und war natürlich dann leer.

    Theorie 2

    Hast du ein Soundsystem verbaut? Wenn ja, Wie Schaltet die Endstufe ab bzw schaltet sie ab? wenn nicht Wäre das auch eine möglichkeit für die leere batterie. was aber mit der kontrollleuchte nicht stimmt bin ich auch überfragt. bei meinem fiesta geht die kontrolleuchte für Öl nicht, die ist aber auch in ordnung.
     
  5. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Am besten du machst die dünnen Kabel ab... dann mal messen, was am Dicken + Kabel so an Strom fließt...

    Anschließend mal alle möglichen sicherungen durchtesten, und sehn, wann der Strom deutlich abfällt...

    Aber nun erst mal ein Wert... aber bitte bei Zündung aus!
     
  6. #6 brainbug.kutzi, 10.03.2013
    brainbug.kutzi

    brainbug.kutzi Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ups

    durchs dicke 3,8 Amps!! Aber der Anlasser schaltet erst, nachdem der Magnetschalter nit Strom versorgt wurde, den habe ich schon ausgebaut, gereinigt und überprüft ( also, soweit ich konnte)
    durchs dünne 120mA
     
  7. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    ja das dünne ist ned das Problem...

    so nun mal nacheinander die Sicherungen herausnehmen und schauen, wo der Strom deutlich abfällt
     
  8. #8 brainbug.kutzi, 10.03.2013
    brainbug.kutzi

    brainbug.kutzi Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, verstehe ich nicht so ganz...
    die Sicherungen werden doch mit den dünnen Kabeln versorgt. das dicke geht direkt zum Anlasser/Magnetschalter, oder? Liegt da dann nicht doch das Problem? Hier fließen ja auch die 3,8A hin, die sind doch das Problem, oder?
     
  9. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Das ist nun die Frage, wie dein Fiesta verkabelt ist... was verstehst du unter dünnem Kabel ?

    Also bei mir läuft selbst der Anlasser über eine Sicherung... sind glaub 2 x 80A oder so

    Ich dachte nun, das es so ein dünnes kabel ist für ein Marderschreck oder so
     
  10. #10 brainbug.kutzi, 10.03.2013
    brainbug.kutzi

    brainbug.kutzi Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    nee, diese 2 roten dünneren Kabel ca. 1,5² gehen zur Bordelektrik im Inneren, wenn dieser Kabelschuh ( mit 2 Kabeln) ab ist, tut sich innen nix, wenn ich den an PLUS halte, rattert und surrt innen etwas... Bei dem Schneegestöger hier nicht so einfach alles....:rotwerden:
    das dicke geht direkt zum Magnetschalter
     
  11. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Also wenn das Dicke nur da hin geht, dann kann auch nur das defekt sein...

    Dann hast einen sogenanten Griechstrom aufm Magnetschalter...

    Eventuell mal aufm Schrotti nach einem schauen...

    Über nacht das Dicke kabel abmachen.... tiefentladung tut der Batterie nicht gut und ist in Kürzester Zeit wieder hin... lad se heute mal schön auf.... 12,6V ist auch bisschen wenig für ne neue Batterie...

    Neu und voll aufgeladen ohne Lastabnahme grob 13,2V
     
  12. #12 brainbug.kutzi, 10.03.2013
    brainbug.kutzi

    brainbug.kutzi Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    wenn nur die dünnen Kabel dran sind, geht auch die BattKontrollleuchte an und der Magnetschalter klackt beim "Starten". ( ohne dickes Kabel dran)
    wenn ich die dünnen an PLUS halte, funkt es, bei dem dicken nicht....obwohl da der große Strom fließt...
     
  13. #13 brainbug.kutzi, 10.03.2013
    brainbug.kutzi

    brainbug.kutzi Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    unten am Magnetschalter, wo das dicke Kabel von der Batt drauf ist, geht noch ein Kabel weg, 2,5² rot mit schwarzen Streifen, wozu ist das? Vielleicht geht da was weg
     
  14. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    geht das vielleicht zum sicherungskasten und von da weiter ?
     
  15. #15 brainbug.kutzi, 10.03.2013
    brainbug.kutzi

    brainbug.kutzi Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    ja, parallel mit dem blauen Kabel von der Lima, über einen wasserdichten Stecker im Motorraum oben. Wohin dann allerdings genau...????
     
  16. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Zja, nun bin ich auch überfragt...

    nun bräuchten wir einen, der sich mit dem Fiesta auskennt...
     
  17. #17 brainbug.kutzi, 10.03.2013
    brainbug.kutzi

    brainbug.kutzi Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke auf jeden Fall schonmal!

    Ich kann auch nicht viel machen, die Batterie klemme ich ab, so wie du geschrieben hast, dann ist die morgen früh wenigsten startklar.

    Außerdem ist das mit dem Schnee zuviel momentan, alles ist nass....

    Schönen Sonntag noch und ich hoffe auf weitere Hilfe!
     
  18. #18 brainbug.kutzi, 10.03.2013
    brainbug.kutzi

    brainbug.kutzi Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hat evt. jemand einen Schaltplan hierzu?
     
  19. #19 brainbug.kutzi, 16.03.2013
    brainbug.kutzi

    brainbug.kutzi Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    mal zur Info!

    Fehler ist behoben. Das Kabel zur Lima (blau; Erregerwicklung Lima) hatte Kurzschluß zur +12V Leitung.:top1:
     
Thema:

Batterie Kontrollleuchte aus?

Die Seite wird geladen...

Batterie Kontrollleuchte aus? - Ähnliche Themen

  1. Neue Batterie ? Ja oder Nein ?

    Neue Batterie ? Ja oder Nein ?: Hi Leute, kurze Frage ... könnt ihr anhand des Bildes erkennen ob ich ne neue Batterie kaufen sollte ? Die Ablagerungen kommen mir doch etwas...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Batterie wechseln

    Batterie wechseln: Hallo, muss ich etwas besonderes beachten wenn ich die Batterie meines 1,8l Focus MK1 VFL austausche. Speziell muss etwas neu angelernt werden,...
  3. Ford 17M/20M/26M (P7) (Bj. 67-71) Batterie Halteblech gesucht

    Batterie Halteblech gesucht: Hallo, suche für "den dicken Willi" jenes oben genannte Batterie Halteblech, welches leider nicht zu bekommen ist. Vielleicht hat es jemand von...
  4. Lichtmaschine oder Batterie defekt ?

    Lichtmaschine oder Batterie defekt ?: Guten Abend zusammen, ich habe heute nach einer kleinen Spritztour mit meiner Familie bemerkt das während der Fahrt das Batteriesymbol leuchtete....
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Kondensator zieht Batterie leer

    Kondensator zieht Batterie leer: Moin, ich habe eine wichtige Frage. Evt. kann mir ja jemand helfen :) Und zwar habe ich seit kurzem einen Subwoofer inklusive Verstärker und...