Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Batterie ständig entladen, hoher Ruhestrom von 2,5 Ampere

Diskutiere Batterie ständig entladen, hoher Ruhestrom von 2,5 Ampere im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich habe mich heute hier angemeldet in der Hoffnung, dass Ihr vielleicht eine Lösung zu meinem Problem habt. Seit nun schon 1 1/2 Monaten...

  1. #1 Schützi, 29.12.2014
    Schützi

    Schützi Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Turnier Titanium 2.0 TDCi
    Hallo,

    ich habe mich heute hier angemeldet in der Hoffnung, dass Ihr vielleicht eine Lösung zu meinem Problem habt.

    Seit nun schon 1 1/2 Monaten ist bei meinem Ford Focus Turnier DPF Titanium 2.0 TDCi ständig die Batterie leer. Habe dann am Morgen ständig den ADAC holen müssen und das Fahrzeug fremd zu starten. Nach langem hin und her hat mir die Ford-Werkstatt eine neue Batterie eingebaut und meinte, den Fehler damit behoben zu haben. Nach 1 Woche dann wieder das gleiche, das Fahrzeug sprang nach nur einem Tag Standzeit wieder nicht an. Seitdem steht mein Ford jetzt seit dem 15. Dezember in der Werkstatt. Diese hatten Ihn dann bei einem Bosch-Service, die feststellten, das wohl irgendein Steuerteil des Kommunikationssystems im Ruhemodus mit einem extrem hohen Strom von 2,5 Ampere die Batterie leer zieht.

    Die Werkstatt findet den Fehler aber nicht, da er sporadisch auftritt. sie wollten mir das FZ auch schon zurück geben, mit der Aussage, das Problem ist verschwunden, aber wir haben nichts gemacht.
    Da sich das Fahrzeug zum Zeitpunkt des o.g. Problems noch in der Garantiezeit befand, werde ich mich hüten, mein Fahrzeug dort wegzuholen.

    Hat jemand hier Erfahrungen, was das Problem sein könnte und wie man schnell Abhilfe schaffen kann.
    Ich habe jetzt schon 2 Wochen einen Leihwagen, der auch bezahlt werden muss.

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 29.12.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.984
    Zustimmungen:
    187
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    in dem Zusammenhang ist das Bluetooth Modul am Wahrscheinlichsten

    weißt du was schon alles genau gemacht wurde? Sowas wie das Modul sollte die Werkstatt aber eigentlich kennen und als erstes ausschließen

    im allerschlimmsten Fall muss Ford den Wagen nach Köln holen und den Fehler dort beheben (wenn der Fehler vor Ort in der Werkstatt nicht zu beheben ist)
     
  4. #3 MaxMax66, 29.12.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.977
    Zustimmungen:
    138
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Richtig, das BT-Modul hat Dauerplus wie fast alle Module im Focus,
    trotzdem, den Fehler einzugrenzen, wird sehr aufwendig
    Sicherung F67 7.5A (PHONE MODULE / MULTI FUNCTION DISPLAY) ziehen und testen, ob der Fehler weiterhin auftritt
    als nächstes die F79, 15A (Radio) ... (beide im BODY CONTROL MODULE vorn rechts unter Armaturenbrett)
     
  5. #4 Bud Bundy, 29.12.2014
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0 EB 125PS (03/2012)
    Titanium
    Der Bosch-Service hat wohl den Ruhestrom direkt an der Batterie gemessen. Der sollte -meines Wissen- max. 100mA betragen.
    Das weitere eingrenzen ist (zeit-)aufwendig.

    Wenn du nach MaxMax66 seinen Tipp, die F79 ziehst, denke bitte daran, dass dann nicht nur das Radio sondern auch die Warnblinkanlage- und Türverriegelungstasten in der Mittelkonsole nicht mehr funktionieren. Ist nicht weiter tragisch. Warnblinkanlage könnte unter Umständen wichtig werden, weil diese sich dann nicht mehr einschalten lässt.

    MaxMax66 Tipps sind dennoch einen Versuch Wert, wenn du das Auto wieder hast und das Problem fortbesteht.
     
  6. #5 MaxMax66, 29.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.977
    Zustimmungen:
    138
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    soooo, hier eine KOMPLETTE Übersicht als Download zum Ausdrucken!

    Vorsicherungen, Relais, Sicherungen, Geschützte Stromkreise
    da sieht man auch, welche Sicherungen Dauerplus haben oder über Relais laufen
    (selbst erstellt)

    [​IMG]

    Excel als PDF, 3 Seiten
    The access link to files: http://files.fm/u/isdrvoz
    Passwort nur per PN!
     
  7. Faint

    Faint Forum Profi

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 '12 1.6 TDCi
    Saubere Sache! :top:

    (Passwort war wie vermutet.. :))
     
  8. #7 Bud Bundy, 29.12.2014
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0 EB 125PS (03/2012)
    Titanium
    MaxMax und Excel.

    Das Benutzerhandbuch vom Facelift ist bestimmt von ihm geschrieben.
    zumindest teileweise.

    Spätestens jetzt solltest du es ändern.
    Ich vermute das selbe. :rofl:
     
  9. #8 MaxMax66, 29.12.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.977
    Zustimmungen:
    138
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    ihr sollt nicht alles verraten, Ihr Weihnachtsmänner :)
    sooo, geändert!
     
  10. #9 Bud Bundy, 29.12.2014
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0 EB 125PS (03/2012)
    Titanium
    :lol: :top:
     
  11. #10 Schützi, 29.12.2014
    Schützi

    Schützi Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Turnier Titanium 2.0 TDCi
    Was genau alles gemacht wurde weiss ich nicht. Die Werkstatt meinte nur, das es eins der 6 Module des Kommunikationssystems sein muss. Der Fehler ist jetzt seit knapp 2 Wochen nicht mehr aufgetreten. Wenn ich das Fahrzeug aber jetzt da weg hole und der Fehler tritt dann nach einiger Zeit wieder auf, dann bezahle ich die ganze Schei..... selber.
    Bin schon am überlegen, ob ich einen Anwalt einschalte, der sich darum kümmert. Denn Ford selber will ja die Kosten möglichst gering halten und bezahlen nicht einfach den Tausch der Komponenten, wenn nicht sicher ist, welches Bauteil defekt ist. Da steigen ja die Kosten des Leihwagens ins unermessliche.
     
  12. #11 GeloeschterBenutzer, 29.12.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    hat der fofo keyfree ?
     
  13. #12 Schützi, 29.12.2014
    Schützi

    Schützi Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Turnier Titanium 2.0 TDCi
    Ja hat er.
     
  14. #13 GeloeschterBenutzer, 29.12.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    hatte schon einige da war der türgriff auf der beifahrerseite schuld
    allerdings war da der fehler ständig da und sobalt der stecker vom türgriff abgezogen wurde ist der ruhestrom in den normalbereich gegangen .
     
  15. #14 Schützi, 30.12.2014
    Schützi

    Schützi Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Turnier Titanium 2.0 TDCi
    Danke für die vielen Tipps. Habe gerade einen Anruf von der Werkstatt bekommen, dass sie den Fehler nicht finden konnten, da er nicht wieder aufgetreten ist. Ich könnte den Wagen abholen und wenn der Fehler in 2 Wochen nicht wieder auftritt, dann wird der Fall geschlossen. Wenn ich das jetzt mache und das Problem, dann nach dieser Zeit wieder auftritt, dann bezahle ich die ganze ******** selber. Ich drehe hier glei durch!

    Bei Ford selber erreicht man natürlich auch keinen und auf Emails antworten haben die wohl nicht nötig!
     
  16. #15 GeloeschterBenutzer, 30.12.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wie lange hat er den noch garantie
    ( erstzulassung ? )
    evt. eine anschlußgarantie abschließen .
     
  17. #16 Schützi, 30.12.2014
    Schützi

    Schützi Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Turnier Titanium 2.0 TDCi
    Garantie ging bis 20.12.14. Habe heute mit Ford telefoniert und mich mal ausgelassen. Na mal sehen, was da jetzt kommt!
     
  18. #17 Bud Bundy, 30.12.2014
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0 EB 125PS (03/2012)
    Titanium
    Du hast das Problem vor Ablauf der Garantie geltend gemacht.
    Mann/Frau kann nun Ford unterstellen, dass sie dich bis nach dem Ablauf der Garantie vertröstet haben.
    Nach der Devise: Jetzt muss der Kunde zahlen.

    Du kannst also -mit/bei selbigen Problem- auch nach Ablauf der Garantie auf Beseitigung bestehen.
    ggf. Anwalt einschalten.
     
  19. #18 Schützi, 08.01.2015
    Schützi

    Schützi Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2.0 TDCI Turnier Titanium 2.0 TDCi
    Ich habe heute meinen Wagen wiederbekommen, natürlich ohne einen Fehler zu finden. Ford selber kann oder will da nichts unternehmen. Ich könnte einen Antrag auf "Erstattung der Leihwagenkosten (380 €)" stellen, mehr nicht.
    Dann bin ich heim gefahren und habe mir gedacht, dass ich vielleicht das Zubehör (USB-Stick, CD, Navi-SDCard), welches die Werkstatt entfernt hatte, wieder installiere und probiere, ob da der Fehler erneut auftritt. Tja, alles etwas schief zusammen gebaut. SD-Card lässt sich zwar einschieben, aber raus bekommt man diese nicht mehr, Die CD bekommt man gerade so ins CD-Fach, aber ausgeworfen wird sie nicht mehr, da bleibt sie am Rahmen hängen. USB geht auch nicht mehr. Klasse, gleich wieder in die Werkstatt heute.

    Das ist eine Katastrophe, ich platze gleich. Anwalt habe ich schon kontaktiert, es dauert nicht mehr lange, dann kann er sich drum kümmern!

    Was wäre jetzt Euer weiteres Vorgehen?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fl0rry

    fl0rry Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 TDCi Titanium
    Ich würde zur Werkstatt fahren und denen max. 2 Tage Zeit geben das Auto wieder so herzustellen, wie es war. Sollte der Fehler dann noch immer nicht gefunden sein, sofort Werkstatt wechseln, FORD kontaktieren das dein alter Händler unfähig ist und den Fehler nicht finden will.....notfalls noch mit einem Anwalt drohen....achja und die Kosten für den Mietwagen würde ich grundsätzlich erstmal gar nicht zahlen...auch für die zusätzlichen 2 Tage nicht ;)
     
  22. #20 MaxMax66, 08.01.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.977
    Zustimmungen:
    138
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    das mit der CD kenne ich auch, da ist das Radio nicht richtig eingehangen und falsch festgeschraubt
    der Monteur hat offensichtlich 0 Checkung
     
Thema:

Batterie ständig entladen, hoher Ruhestrom von 2,5 Ampere

Die Seite wird geladen...

Batterie ständig entladen, hoher Ruhestrom von 2,5 Ampere - Ähnliche Themen

  1. Ruhestrom 200mA

    Ruhestrom 200mA: Hallo zusammen Habe einen MK3 Bj. 2003 bei dem der Ruhestrom bei 0,2 Ampere liegt was nach mehren Tagen Standzeit die Batterie leerzieht. Habe...
  2. Die ständigen Fragen nach Radio-Codes

    Die ständigen Fragen nach Radio-Codes: Ich möchte hier einmal was klarstellen: Viele Ford-Radios verlangen nach zwischenzeitlichem Abklemmen der Fahrzeugbatterie eine Code-Eingabe, um...
  3. Probleme seit abgeklemmter Batterie mit Radiodisplay

    Probleme seit abgeklemmter Batterie mit Radiodisplay: Hallöchen, ich bin Peggy und habe mich hier heute angemeldet in der Hoffnung, dass mir einer von euch helfen kann. Ich besitze jetzt seit 2013...
  4. Hoher Getriebeölverlust

    Hoher Getriebeölverlust: Habe 2 Mess-Stäbe gefunden im Motorraum..Öl-Messstab is klar ...der andere sitzt hinten am Getriebe ( rötliches Öl am Messstab ) der...
  5. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Zu hoher Verbrauch

    Zu hoher Verbrauch: Hallo,und es kam Zeit zum Wechsel.Nach 4 Jahren mit Mondeo Tdci 140PS aus 2009 Bj.habe ich einen aus 2013 geholt auch mit 140 PS.Der alte hat...