Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Batterie wird dauernd leer gezogen beim 2.0 TDCI...

Diskutiere Batterie wird dauernd leer gezogen beim 2.0 TDCI... im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, bei meinem 2.0 TDCI (Bj. 2007) wurde jetzt in weniger als 1,5 Jahren die Batterie zweimal gewechselt, da sie nach mehrfachem...

  1. #1 okocha24, 19.12.2012
    okocha24

    okocha24 Neuling

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 TDCI (Bj. 2007)
    Hallo,

    bei meinem 2.0 TDCI (Bj. 2007) wurde jetzt in weniger als 1,5 Jahren die Batterie zweimal gewechselt, da sie nach mehrfachem "Leerziehen" defekt war. Kürzlich fiel mir auf, dass nach Abschließen des Autos entweder das Instrument mit dem Kilometerstand nicht ausgeht bzw. sich wieder einschaltet. Gemäß Werkstatt gibt es 10 Module, die mit einem Datenbus verbunden sind. Wenn sich eins davon nicht ausschaltet bleiben alle angabegemäß auf Stand-By und ziehen Strom. Der Fehler käme manchmal und bis der Elektriker zum messen kommt, ist der Fehler wieder weg.

    Es kann ja wohl nicht sein, dass eine Werkstatt nicht in der Lage ist den Fehler zu finden. Man muss so was doch messen oder auslesen können. Ich bin ratlos und habe das Gefühl, dass es sich bei der Werkstatt um Taugenichtse handelt...hat jemand einen Tipp außer dem Werkstattwechsel?? ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 19.12.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.313
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Bluetooth (Telefon) Modul verbaut? Wenn das Defekt ist (geht u.a die Tachobeleuchtung nicht aus) und die Batterie wird leergezogen ... wenn du das Modul nicht brauchst kannst du ja die Sicherung (laut Handbuch) ziehen und beobachten
     
  4. #3 KaiHawaii79, 20.12.2012
    KaiHawaii79

    KaiHawaii79 Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 Mod. 2010 1.6TDCI
    Falls das SG nicht einschläft, da noch irgendwelche CAN-Messages gesendet werden, gibt es üblicherweise eine Maximalzeit, nach der dann der Nachlauf endgültig hart abgeschlossen wird. Das MainRelay wird abgeworfen und es sollte kein Strom mehr gezogen werden.
    Das LCD im Cockpit bleibt bekanntermaßen teilweise recht lang an, kann schon mal 5-10min. dauern bis das ausgeht, haben hier schon einige User berichtet. Sollte aber nicht wieder ohne aufschließen angehen, wenns denn mal aus war. Das ist nicht normal.
     
  5. #4 okocha24, 20.01.2013
    okocha24

    okocha24 Neuling

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 TDCI (Bj. 2007)
    Update

    Hallo zusammen,

    auf meinen Hinweis hin ;) hat die Werkstatt das Bluetooth-Modul abgeklemmt. Leider war kurz darauf die Batterie wieder leer. Ich habe es geprüft und das Display von der Kilometerstandsanzeige bleibt über Nacht an. Die Werkstatt behauptet eisern, dass man keinen Fehler findet bzw. den genannten Fehler nicht nachstellen kann. Der nächste Hinweis war, dass es irgendwelche Funksignale mit der gleichen Frequenz sein könnten...meines Erachtens nur eine Verschleierung von deren Inkompetenz. Ich weiß nicht, was ich noch machen soll, die scheinbar auch nicht.

    Irgendwelche konstruktiven Ratschläge bevor ich die Kiste verschrotten lassen??? :rasend:
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 20.01.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    die module eins nach dem anderen vom netz nehmen bis man das richtige gefunden hat ;)
     
  7. ACsI

    ACsI Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Sport
    Baujahr 2009
    1.8 Duratec
    radio gewechselt oder iwas anderes was mit elektronik zu tun hat?

    ich hatte meine radio gegen ein din radio getauscht und dabei einen pin umgeknickt
    zack zieht sich die batterie leer

    schwieirg solche fehler zu finden !
     
  8. #7 ~phoeny~, 21.01.2013
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    Zangenamperemeter zwischenhängen .. schaun wieviel Ah der zieht ... und dann nach n nander sicherungen ziehen .... wenn der strom weg ist isses zumindest eingegrenzt ... wenn alle sicherungen draussen sind ... und der zieht nochimmer dann sicherungskasten oder davor ..

    zumindest machen wir das bei unseren alten kisten so ...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 okocha24, 06.07.2016
    okocha24

    okocha24 Neuling

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2.0 TDCI (Bj. 2007)
    Der Vollständigkeit halber: ich fahre den Focus immer noch und habe einen Workaround gefunden. Wenn ich den Motor ausschalte, dreh ich den festinstallierten Schlüssel nur noch um und ziehe ihn nicht mehr raus. Seitdem wird die Batterie nicht mehr leergezogen.
     
  11. Nold

    Nold Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus CC 2,0 DTCI, 05/2009
    Hallo,
    das Feedback find ich gut :-).
    Wenn da mal nicht schon die halbe Antwort auf die Ursache drinne steckt. Zündschloß. Aber bevor man noch kostpielige Verdachtinvestitionen tätigt, würde ich bei deiner Lösung bleiben.
    Oder, wenn du die Muße hast, steck ein ähnliches Teil (Schlüsseldummy) hinein, während der Nacht.
    War da nicht eine Schaltung drin, welche erkennt daß der Schlüssel raus ist. Für Radio und ähnliches?

    Grüße
     
Thema:

Batterie wird dauernd leer gezogen beim 2.0 TDCI...

Die Seite wird geladen...

Batterie wird dauernd leer gezogen beim 2.0 TDCI... - Ähnliche Themen

  1. 2.0 TDCI springt sehr schlecht an bei Kälte

    2.0 TDCI springt sehr schlecht an bei Kälte: Hallo, mein 12er TDCI (2L 140 PS, Automatik) springt bei Temperaturen unter -5 Grad sehr schlecht an, manchmal erst beim Dritten oder Vierten...
  2. Elektronik Probleme beim C-Max

    Elektronik Probleme beim C-Max: Hallo liebe Mitglieder des Forums, habe einen C-Max 2,0L TDCi 136 PS Bj.2004 mit 263 Tkm. Batterie und Lichtmaschine sind Neu ca. 1 jahr alt Seit...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Sporadisches Klackern beim Anlassen

    Sporadisches Klackern beim Anlassen: Hallo Leute, ich habe seit einigen Wochen manchmal ein eigenartiges Klackern beim Anlassen. Denn ist der Wagen auch nicht anzukriegen. Power...
  4. Batterie Tourneo Custom

    Batterie Tourneo Custom: Hallo zusammen, durch meine Kurzstrecken fahrerei mit meinem Tourneo Custom Diesel Bj. 2016 wird die Batterie wo die Standheizung dran hängt nicht...
  5. Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast

    Ford Focus 2,0 L TDCI Ruckeln unter Volllast: Hier zu dem oben beschriebenen Fehler. Das Fahrzeug ruckelt unter Volllast, allerdings nicht immer. Überwiegend bei kalten...