Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Batterie

Diskutiere Batterie im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo FordFreaks:top1: mal ne allgemeine Frage zum Thema Batterie..........da ja jetzt die Temperaturen "SIBIRISCHE" (ist bei mir alles unter 0...

  1. Atze

    Atze Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hallo FordFreaks:top1:

    mal ne allgemeine Frage zum Thema Batterie..........da ja jetzt die Temperaturen "SIBIRISCHE" (ist bei mir alles unter 0 Grad) Dimensionen erreichen, würde ich gern mal wissen,ob der Eine oder Andere schon Startschwierigkeiten hatte.:rotwerden:.......Oder mal anders gefragt: Wieviele Winter hält eine neue Batterie im Durchschnitt aus??

    MfG
    Atze
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 30.12.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.313
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Batterien sind auch dafür ausgelegt, wie lange eine Batterie hält kann man nicht vorraussagen. 4-6Jahre hält eine neue mindestens ...
     
  4. #3 sveagle, 30.12.2008
    sveagle

    sveagle Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1,8 CVT mit LPG Bj.2006
    Aber nicht die Batterien von Ford,das haben sie schon mehrmals bewiesen.:nene2:

    In meinem vorigen Auto hatte ich nach 10 jahren immer noch die erste batterie drin und mit der Batterie wurde er verkauft.

    Bei meinem C-Max ist jetzt die 3 Batterie drin.:rasend:
     
  5. #4 strgaltentf, 30.12.2008
    strgaltentf

    strgaltentf Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, Bj. 2005, 1.6 Benziner
    Die Batterie in meinem ersten Focus hat 9 Jahre (= 175 000 km) gehalten und dabei auch einige Kaltstarts mitgemacht.

    Startverhalten war selbst am Ende noch völlig problemlos...

    Hoffe das die Batterie in meinem MK 2 genau so lange hält...
     
  6. Atze

    Atze Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    OK,,,,DANKE JUNGS..........:top1::top1:
     
  7. #6 Dorminator, 30.12.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    also wirklich,nun macht doch die ford batterien (auch wenn ich keine ahnung hab wer die baut :D ) nicht immer generell so schlecht.
    mag ja sein das es mit den neuen viel probleme gibt,ich hatte bis jetzt zum glück keine aber ich kenn/kannte einige focus mk1 und da hielten alle batterien (bis auf nen diesel) mehrere jahre,bei einen auch fast 9 jahre...dann wars auto kaputt,nicht die batterie :D
     
  8. #7 ShadowHE, 30.12.2008
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    unser batterienrekord in der werkstatt liegt bei 13 jahren...

    mercedes c-klasse von meiner mami bei logischerweise ordentlicher pflege!!!:boesegrinsen:
     
  9. #8 Black-TDCI, 31.12.2008
    Black-TDCI

    Black-TDCI Neuling

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk 2 , 2005,1,6L TDCI
    Hay Leute !

    Hatte Letzte Nacht - 10 Grad hier bei uns Focus stand draußen !

    Reingesetzte Schlüssel rumgedreht und Ratter er war an !

    Also Top !!!!

    LG Benny
     
  10. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Mein 95er Corsa B hatte immer noch die erste drinn, als ich ihn letztes Jahr im November verkauft habe.
    Hat selbst bei Minus 17 Grad keine Probleme gemacht.
     
  11. #10 MarioS., 01.01.2009
    MarioS.

    MarioS. Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    FoFo, 06 , 1,6er
    Das würde mich aber auch mal interessieren ,wegen dem "Funktionsbereich" in meinem FoFo hat noch die originale und ist Bj 04.2006 und bei den hohen Mienusgraden jetzt dauert das starten auch "länger" also er startet schon ohne Probleme aber muss eben ne sekunde länger warten. Schlecht zu beschreiben aber ihr wisst was ich meine. Und das Zeichen im Tacho leuchtet auch noch ne Weihle nach.
     
  12. #11 black beast, 01.01.2009
    black beast

    black beast (K)ein Windelbomber

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max 11/05 2.0Tdci
    meine wurde nach 2 jahren kommentarlos vom FFH gewechselt weil sie schwach war
    muß dazusagen das ich den ganzen winter die standheizung laufen hab und und und

    das einzige was mich zur zeit nervt ist das extreme nagelgeräusch die ersten 1-2 min wenn der wagen nachts draußen stand
    oft wie ein alter eicher diesel traktor
     
  13. #12 SilverPGT, 02.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2009
    SilverPGT

    SilverPGT Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Probe GT Cobra, Probe 2 GT, Cougar 2.0, G2 GTI
    Hallo, der Focus 2 meines Vaters (1.6 Ti-VCT, Bj 05, 49tkm) ging gestern nicht an.
    Naja es ist schon das 3. mal jetzt. Auch im Sommer wars mal so.
    Wir vermuten es ist die Batterie..
    Man hört nur die blöden Stellmotoren der Heizung klappern, zischen, knarzen, der Tacho spielt verrückt (Nadel hin und her) rote LED blinkt .
    Die Batterie war vorm Starten auf 12,05 V und nach dem versuch zu starten auf 9,5V !
    Aber ne 3,5 Jahre alte Batterie nach 49tkm kann doch noch nicht schrott sein?
    Oder es kommt wegen den ganzen Verbrauchern (ist immerhin nen Ghia mit allen drin was es gab) die eingebaut sind.
    Ist glaube nur ne 42A Batterie.. echt lächerlich son kleines Ding einzubauen.
    Naja die sparen wo sie können...



    In meinem Orion war die Batterie 16 Jahre und 1 Monat alt und erst dann ging sie schrott :)

    Ach, diese neuen Autos sind doch alle total brei... -.- viel zu viel elektronischer mist...
     
  14. #13 Bernados, 02.01.2009
    Bernados

    Bernados Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 05.07 2.0 TDCi
    moin,moin,

    mit batterien hat man halt mal glück mal pech.

    in meinem 1 bmw war sie nach 3 jahren 130000km völlig platt und im 2.bmw hat sie über 8 jahre 190000 km gehalten.

    im c max jetzt fast 2 jahre 70000km ohne probleme.

    lade meine batterien so alle 6 monate stationär nach.

    mfg.

    Bernd
     
  15. #14 jörg990, 02.01.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Doch, kann sie.
    Wenn man z.B. im Winter dauernd mit Windschutzscheiben-, Heckscheiben-, Sitzheizung fährt und dabei nur Kurzstrecken zurücklegt. Oder z.B. der Kontaktschalter der Heckklappe defekt ist und das Licht dauernd brennt. Es gibt noch hundert andere Szenarien...
    Wenn du eine häufig eine negative Ladebilanz hast (Bordnetz braucht mehr Energie, als die LIchtmaschine liefert), leidet eben die Batterie.
    Eine 42Ah-Batterie reicht für so einen kleinen Benziner locker aus. Für die Auslegung ist nämlich nicht in erster Linie der Ausstattungsumfang des Fahrzeugs maßgebend, sondern der Strom, den der Anlasser braucht.


    Gruß

    Jörg
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 air, 03.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2009
    air

    air Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mal schauen wie meiner nachher anspringt.Stand ja nun auch 5 tage im Freien.
     
  18. #16 Dean_SN, 10.09.2010
    Dean_SN

    Dean_SN Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier, 1998, 1.6 16V Zetec
    Ich hatte mal einen 99er Fiesta, und in dem war auch eine 10 jahre alte Batterie drin, ist trotzdem immer angesprungen. Als es So richtig kalt war, war er eines von wenigen Autos in meinem Freundeskreis, das zuverlässig angesprungen ist. Das war schon bei dem Escort meiner Mutter so. Und ihr aktueller Fusion fährt auch problemlos mit seiner 7 Jahre alten Batterie...
     
Thema:

Batterie

Die Seite wird geladen...

Batterie - Ähnliche Themen

  1. Batterie Tourneo Custom

    Batterie Tourneo Custom: Hallo zusammen, durch meine Kurzstrecken fahrerei mit meinem Tourneo Custom Diesel Bj. 2016 wird die Batterie wo die Standheizung dran hängt nicht...
  2. Suche Fiesta IV 60PS Batterie Minuspol komplett.

    Fiesta IV 60PS Batterie Minuspol komplett.: Hallo, wie oben beschrieben suche ich für einen 1999 TYP G/4JL . Batterie Minuspol komplett mit den kabeln zum Getriebe . Danke
  3. Batterie ausbauen

    Batterie ausbauen: Hallo,mich würde interessieren wie man die Batterie ausgebaut bekommt. Die steht in so einem Plastik Kasten. Ist das n Akt,das Ding rauszubekommen ?
  4. Digitalanzeige Uhr und Kilometeranzeige leuchten plötzlich dauerhaft/Transit -Batterie leert

    Digitalanzeige Uhr und Kilometeranzeige leuchten plötzlich dauerhaft/Transit -Batterie leert: Hallo, In dem Kombiinstrument von meinem Transit 2.0 tdci Baujahr 2005 leuchten die Digitalanzeigen von Uhr und Kilometerzähler neuerdings...
  5. Cmax Bj 2009 Funkfernbedienung trotz neue Batterie ohne Funktion

    Cmax Bj 2009 Funkfernbedienung trotz neue Batterie ohne Funktion: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich besitzte zu meinem Focus auch noch einen CMax Bj 2009 den ich eigentlich im Moment verkaufen möchte....