batterie

Diskutiere batterie im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; servus in die runde , hab ein problem mit meiner batterie! WENN DAS NICHT DER RICHTIGE ORT IST SORRY,BITTE VERSCHIEBEN fahre einen mk3,mondeo...

  1. ötzi

    ötzi Guest

    servus in die runde ,
    hab ein problem mit meiner batterie!

    WENN DAS NICHT DER RICHTIGE ORT IST SORRY,BITTE VERSCHIEBEN

    fahre einen mk3,mondeo tdci 2l,136 ps,bj. 2005,111000 km

    es ist noch die originale drin,hab sie schon mehrmals mit wasser aufgefüllt und sie braucht das wasser immer wieder auf(natürlich nicht ganz).fülle alle 6-8 monate ca.200-250 destiliertes wasser auf.
    und hat schon den haltebügel aus metal angegriffen.

    KANN MIR JEMAND SAGEN WAS DER GRUND DAFÜR SEIN KANN

    ps:
    glaube sie hat 76 ah
     
  2. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    grund weiss ich jetzt nicht direkt.... aber da du Wasser reinkippst verdünnst du die Säure in der Batterie soweit dass diese schon sehr bald keine wirkung mehr haben wird
     
  3. #3 HeRo11k3, 31.10.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Nein, es geht ja nur Wasser verloren (wenn nicht gerade ein Loch in der Batterie ist) so dass mit neuem Wasser die Säure wieder die richtige Konzentration hat.

    Das Problem könnte daher kommen, dass eine der Zellen nicht mehr so richtig gut ist und daher überladen wird, bevor die gesamte Batterie auch nur annähernd voll ist. Oder eine der Zellen hat einen Kurzschluss, so dass alle anderen überladen werden.

    Vermutlich wird die Batterie dann demnächst ganz aufgeben - hatte ich bei meinem letzten Auto auch, die Batterie hat ca. ein-zwei Jahre vor dem Exodus mehr und mehr Wasser verbraucht.

    MfG, HeRo
     
  4. #4 NuMmEr 6, 31.10.2010
    NuMmEr 6

    NuMmEr 6

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    5.373
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL
    zum teil geb ich dir recht... mit der kaputten zelle. aber es ist ja wohl klar das man bei einer lösung, bei der man immer wieder wasser hinzu gibt irgendwann keine lösung sondern nur noch wasser hat.
    einfache chemische geschichte denn es wird niemals NUR wasser verloren gehen.
    ob das hier jetzt schon der fall ist, ist fraglich aber ne möglichkeit wärs eben doch
     
  5. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.102
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Wie viel volt liegen den an der batterie an bei motor lauf??
     
  6. ötzi

    ötzi Guest

    hallo und danke für schnellen anworten.
    wiviel beim laufenden motor volt drauf sind weiss ich nicht aber,beistillstand waren es 12.6volt,gestern.;)

    die batterie hat links an der seite ein loch zum "ausgasen" ca3mm im durchmesser,sprich sie ist nicht geschlossen.

    das mit dem nachfüllen geht jetzt schon das dritte jahr.
    ich fahre immer mit licht,überland auch am tag.ob das die lebensdauer der batterie evtl. verkürzt ?

    sollte eine "normale" autobatterie nicht etwas länger als fünf jahre halten:verdutzt:
     
  7. #7 Tunier Fahrer MK1, 01.11.2010
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    HAllo, eine Batterie hat keine angegebene Lebenszeit die eine geht nach 1 Jahr die andere nach 9 Jahren kaputt so wie meine letzte hate auch schon Batterien gesehen die nach dem einbau schon einen Zellenschluss hatten. ne frage du fährst immer mit Licht an ??? wenn du da nur kurtzstecken fährst kanst froh sein das die Batterie so lange gehalten hat. Im übrigen besorge dir eine neue Batterie denn deine alte wird es nicht mehr lange machen, nicht das du an einem kalten morgen ohne saft da stehst.
    Gruss Stefan
     
  8. ötzi

    ötzi Guest

    hallo,es giebt auch bald ne neue,aber ich las mal die lima. prüfen ob die nicht zuviel oder ungleichmässig läd :gruebel:
    kurtzstrecke ist relativ ca.15km seit diesem jahr,sechs tage die woche. zuvor sind es ca. 60 km am tag auch sechstage die woche.

    mfg.
    ötzi
     
Thema:

batterie

Die Seite wird geladen...

batterie - Ähnliche Themen

  1. Ford AGM Batterie - Welcher Hersteller ist Serienaustatter?

    Ford AGM Batterie - Welcher Hersteller ist Serienaustatter?: Hallo zusammen, nach 6 Jahren ist die originale Ford AGM 70Ah 760A hinüber. Auto wird ausschließlich auf langstrecken bewegt und steht nachts...
  2. Batterie im Winter laden

    Batterie im Winter laden: Moin zusammen, da die Nächte ja doch etwas kälter werden - und ich im Moment viele Kurzstrecken fahre (mit vielen elektrischen Verbrauchern an),...
  3. Anlasser reagiert trotz neuer Batterie nur bei Starthilfe

    Anlasser reagiert trotz neuer Batterie nur bei Starthilfe: Hallo Experten, Nachdem der Ford Focus MK1 nur noch nach Starthilfe durch andres Fahrzeug ansprang, kaufte ich eine neue Batterie. Heute Morgen, 4...
  4. Batterie

    Batterie: Hallo, ich muss die Batterie ausbauen zum Laden, muss beim Einbau etwas neu eingestellt werden? MfG truckervo
  5. Probe (Bj. 92–97) ECP Batterie geladen, jedoch kein Strom da

    Batterie geladen, jedoch kein Strom da: Hallo, habe die Batterie geladen (ist auch voll), aber die Stromzufuhr ist unterbrochen - keine Anzeige im Amaturenbrett, Fensterheber...