Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Batteriegröße ausreichend?

Diskutiere Batteriegröße ausreichend? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi Fordfreunde ich habe heute mal so geschaut welche batterie passen könnte bei meinen Auto bei Varta! Verbaut habe ich eine 60AH 540A Silver...

  1. #1 Grabbi-TDCI, 08.11.2010
    Grabbi-TDCI

    Grabbi-TDCI Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.6 TDCI Sport MK2
    Hi Fordfreunde ich habe heute mal so geschaut welche batterie passen könnte bei meinen Auto bei Varta!
    Verbaut habe ich eine 60AH 540A Silver irgendwas von Ford.
    Bei Varta wird mir eine 74 AH angezeigt was ist jetzt richtig?

    Ausstattung:
    Motor 1.6 TDCI DPF BJ 2006 Sport Turnier
    Klimaautomatik
    beheizte Frontscheibe
    Sitzheizung
    Diesel Zusatzheitzung
    Beiheizte Außenspiegel
    Nebelscheinwerfer
    Bordcomputer

    Das sind so die Sachen die die Batteriegröße vlt. abhängig machen?
    Bin jetzt ein wenig verunsichert selbst meine A-Klasse A190 hat eine 74AH batterie verbaut gehabt.
    Mir wurde nur gesagt nen Diesel braucht eine Große Batterie wegen den Vorglühen und den Starten des Motors!
    Was habt Ihr in euren 1.6 Tdci DPF verbaut?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hybrid1985, 08.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2010
    Hybrid1985

    Hybrid1985 Forum As

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fremdfabrikat
    Hallo

    Tip: auch die Ausmaße begrenzen hier die Auswahl, soll ja schließlich auch wieder in die schöne Kunststoffverkleidung passen...

    Gruß
     
  4. W-Max

    W-Max Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 1.8 Benziner Baujahr 4.06
    Genauso sehe ich das auch,Größe ausmessen und danach eine kaufen.

    Gruß W Max
     
  5. #4 rookie83, 08.11.2010
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW T4 2.5TDI,
    Ford Ka
    Wenns rein passt immer die mit der höchsten Amperestundenzahl. :)
     
  6. #5 focuswrc, 08.11.2010
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    naja. einfach ein rißesnteil raunhauen geht nicht. gut die 74Ah geht noch. aber wenns dann noch mehr werdn sollte auch die lima dazu passen.
     
  7. #6 Grabbi-TDCI, 08.11.2010
    Grabbi-TDCI

    Grabbi-TDCI Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.6 TDCI Sport MK2
    Die Batterie abdeckung ist genauso groß wie bei den c-max der die 80 A batterie.
    Die größte rein machen bringt gar nix wenn die lima die nicht laden kann
    was habt ihr verbaut?
     
  8. #7 reinier, 09.11.2010
    reinier

    reinier Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    3x Focus mk2, 2010,1,8Duratec
    Moin, der Lima ist es egal welche Batterie eingebaut ist.Die kommt auch mit einer 200 Ah Batterie klar(z.B. LKW / Boot). Kritisch sind nur die Blei-Gel Akkus. Die Ladespannung beim Bleigelakku soll 13,6 V nicht überschreiten und der Regler des Generators regelt ca 14 V aus. Die Bleigel verliert bei Ladung mit 14 v dauernd etwas Wasser über die Zellenventile und dann ist die nach 2 Jahren platt (berufsbedingte Erfahrungswerte).
    Gruss .. reinier
     
  9. #8 teddy.774, 09.11.2010
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Aber nicht wenn die batterie mal absolut leer sein sollte!
    Dann haut es dir durch den hohen Ladestrom die Lima Innen Sack.
     
  10. #9 focuswrc, 09.11.2010
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci

    falsch...

    es gibt ja auch unterschiedliche limas...

    nehmen wir an, du hast nen kleinen fiesta mk4. kaum elektrische verbraucher. hat ne goldige 44ah batterie drin und ne 70A lima. die batterie is innerhalb von minuten wieder voll...

    da jetzt ne doppelt so große batterie dran und du brauchst wesentlich länger um sie zu laden. bei langstrecke kein problem, allerdings gibts auch kurzstreckenfahrer. die batterie is innerhalb eines monats tod.

    zudem hast du auch mal locker 15A für elektrische verbraucher zusammen, radio, licht, heckscheibenheizung, dann noch zündung und spritpumpe. sensoren, aktoren... bleibt nichtmehr viel zum laden der batterie...

    zum vergleich: der aktuelle mondeo hat ne 150A lima drin. aber auch nur grob 80Ah batterie.
     
  11. #10 reinier, 09.11.2010
    reinier

    reinier Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    3x Focus mk2, 2010,1,8Duratec
    Die Limas haben konstruktionsbedingt eine Strombegrenzung. Wenn ich so ein Teil auf dem Prüfstand mit einem Regelwiderstand belaste, macht die beim errreichen des Nennstromes nicht mehr weiter. Der häufigste Tot eines Generators ist die Starthilfe. Wenn das Spenderfahrzeug mit hoher Drehzahl läuft kann der Starter des Nehmerfahrzeugs den Generator (Dioden) zerstören.
    Gruss .. reinier
     
  12. #11 Meikel_K, 09.11.2010
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.094
    Zustimmungen:
    163
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Viel wichtiger ist, nur Silber-Kalzium Batterien zu verwenden (entsprechende Varta-Produktlinie Silver Dynamic oder Blue Dynamic).
     
  13. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Ich seh schon, der einzige mit Ahnung ist reinier ....
     
  14. #13 Meikel_K, 09.11.2010
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.094
    Zustimmungen:
    163
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ja, scheint so.

    Was wissen schon die Ingenieure, die das Ladesystem ausgelegt haben?

    Oder die Batteriehersteller, die die entsprechenden Restriktionen in ihren Listen zeigen?
     
  15. #14 teddy.774, 09.11.2010
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Das musst du mir mal detailierter Erläutern!
     
  16. #15 W-Max, 09.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2010
    W-Max

    W-Max Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max, 1.8 Benziner Baujahr 4.06
    Banner hat auch Fordgeeignete Batterien im Angebot.
    Wenn meine den Abflug macht,wird soeine geholt.

    Gruß
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Man kann den Regler nicht "überlasten" mit einer größeren Batterie. Das ist Unsinn!
    Der Regler regelt den Ladestrom und nicht die Batterie, deswegen heißt er auch Regler. Eine größere Batterie hat zwar einen niedrigeren Innenwiderstand, das hat aber keinen Einfluß auf den Ladevorgang selbst. Und weil sie mehr Kapazität hat, bräuchte sie länger, bis sie wieder voll ist, gesetzt den Fall, sie wäre ganz leer.
    Beim Anlassen zB wird eine bestimmte Energiemenge (Ladung) entnommen, die muß nachher wieder reingeladen werden. Dabei spielt es gar keine Rolle, ob die Batterie groß oder klein ist. Die nachzuladende Energiemenge ist gleich! Bei einer kleinen Batterie entnimmt man halt 5%, bei einer großen 3%. Nachgeladen sind sie in derselben Zeit. (naja die sog. Ladeeffizienz ist bei der kleinen größer, ok. Das ist aber echt akademisch)
    Wenn eine größere Batterie reinpasst und man sich einen persönlichen Nutzen davon verspricht (Reserven), dann kann man das ohne Probleme machen.
    Der Fragesteller hat die Wahl zwischen 60 und 74 Ah, und das ist echt vollkommen egal.
     
  19. #17 reinier, 10.11.2010
    reinier

    reinier Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    3x Focus mk2, 2010,1,8Duratec
    Wenn der Anlasser losrennt zieht der in der 1. Sekunde ein Peak von bis zu 150 A. Dieser kurze Impuls belastet den Generator sehr stark. Bei einer gutgeladenen Spenderbatterie wird diese Stromspitze vom Akku aufgefangen. Ist der Spenderakku auch angeschlagen und zieht Ladestrom kann es für den Generator knapp werden. Oft wird eine Diode der Drehstrombrücke abgeschossen. Als versierter Schrauber kan man dann neue Dioden einlöten.
    reinier
     
Thema:

Batteriegröße ausreichend?

Die Seite wird geladen...

Batteriegröße ausreichend? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW ist diese Batterie ausreichend

    ist diese Batterie ausreichend: Hallo zusammen ist diese Batterie für meinen Focus ausreichend? Habe keine großartigen Abnehmer und es werden hier sicher auch keine dauerhaft...
  2. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Mondeo MK4 Kombi mit 110 PS ausreichend?

    Mondeo MK4 Kombi mit 110 PS ausreichend?: Moin Leute, ich finde da nicht wirklich was mit der Sufu. Interessiert bin ich an einem MK4. Benziner sollte es schon sein, PS sind schön, aber da...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Welche Batteriegröße sit die Standardgrösse in meinem Focus??

    Welche Batteriegröße sit die Standardgrösse in meinem Focus??: He Leute, ich bin neu hier und bewege im Alltag nun einen Ford Focus MK 1,6, diesen habe ich mir im Mai gekauft und bin soweit auch zufrieden....
  4. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Welche Frontscheinwerfer sin zu empfehlen mit ausreichender Ausleuchtung

    Welche Frontscheinwerfer sin zu empfehlen mit ausreichender Ausleuchtung: Hallo, kann jemand Frontscheinwerfer empfehlen außer den originalen und FK Scheinwerfer AE. Ich habe mir damals die AE wegen der Optik zugelegt...
  5. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Batteriegröße

    Batteriegröße: Hallo Leute, ich hatte ja das Problem das meine Wischblätter stehen blieben. Aus diesem Grund habe ich den Wagen längere Zeit in der Garage...