batteriegröße im 02'mondeo

Diskutiere batteriegröße im 02'mondeo im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; hallo, habe seit kurzem einen mondeo 1,8 tunier GHIA. habe momentan eine batterie mit 43ampere eingebaut,meinermeinung nach ist die batterie...

  1. #1 mondeodriver1981, 11.12.2006
    mondeodriver1981

    mondeodriver1981 Guest

    hallo,
    habe seit kurzem einen mondeo 1,8 tunier GHIA.

    habe momentan eine batterie mit 43ampere eingebaut,meinermeinung nach ist die batterie zu klein für das auto,wegen dem ganzen elektronischen spielereien und so,

    würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte wegen der passenden amperezahl die die batterie haben muss,weil ich deswegen dem händler noch einen schönen brief schreiben könnte,wenn die falsche batterie eingebaut worden ist.



    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hallo,

    43A sagt nichts darüber aus, wie lange deine Batterie es mitmacht, sondern wie viel diese auf einmal bringen kann!

    Bei 43A und 12V macht das 516W... das ist mehr als genug! Viel wichtiger ist die Angabe "VA" wenn da z.B. 700VA steht, hällt deine Batterie bei Max beanspruchung bisschen mehr als eine Stunde... wobei du nie im leben 516W verbrauchst.... deine Hauptverbraucher gehen ja eh nur dann ,wenn der Motor läuft... z.B. Heckscheibenhezung
     
  4. Rik

    Rik Guest

    Batterie ist 43 Ah, nicht 43 A, und kann viel mehr leisten als 43 A.
    43 Ah bedeutet 43 A max. 1 stunde
    oder 1A max. 43 Stunden
    oder 22 A max. 2 Stunden,
    u.z.w.
     
  5. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    --------------------------------------------------------------------------------

    Batterie ist 43 Ah, nicht 43 A, und kann viel mehr leisten als 43 A.
    43 Ah bedeutet 43 A max. 1 stunde
    oder 1A max. 43 Stunden
    oder 22 A max. 2 Stunden,
    u.z.w.

    *LOL*

    43Ah = 43Ah in der Stunde... wie viel Stunden se das mitmacht hängt von deinem A (Ampere) ab...

    bei 86A kannst du se 2h mit Max 43A/h betreiben.

    Deine Batterie hat einen eingebauten Widerstand (um dir das mal Bildlich zu machen) und V = Ohm x A zu deutsch:

    Deine Batterie bringt in der Stunde 43A

    Ist mit 12V angegeben

    Dein Innenwiderstand beträgt 0,28Ohm!

    Hätte deine Batterie jetzt z.B. 1 Ohm Widerstand, würde Sie nur 12Ah bringen.. verstehst ?

    Wie lange letztendlich die Batterie hällt, hängt von der gesammt gespeicherten Ampere ab!
     
  6. #5 mondeodriver1981, 13.12.2006
    mondeodriver1981

    mondeodriver1981 Guest

    danke für die antworten,

    mfg
     
  7. #6 jörg990, 15.12.2006
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Muahhhh!

    Stell dir mal eine Batterie mit 0,28Ohm Innenwiderstand vor. An die schließen wir eine Glühlampe an. Zum einfachen rechnen nehmen wir 3Ohm Widerstand der Lampenwendel, macht 48W bei 12V (P=U²/R).
    Da der Innenwiderstand in Reihe zum Verbraucher liegt, haben wir einen Gesamtwiderstand von 3,28Ohm an einer idealen Spannungsquelle von 12V, d.h. es fließt ein Strom von I=U/R=12V/3,28Ohm=3,66A.
    An der Lampenwendel mit 3Ohm liegen also U=R*I=3Ohm*3,66A=10,98V. Die restlichen 1,02V verbrät der Innenwiderstand. Und jetzt dreh mal den Zündschlüssel auf die Stellung anlassen: dann kocht die Batterie, weil fast die gesammte Spannung an deinem Innenwiderstand abfällt.
    Eine Batterie mit diesem Innenwiderstand ist im Auto unbrauchbar!

    Die Ausführung von Rik dagegen ist richtig!

    Mit Elektrotechnik sollte nur prahlen, wer auch was davon versteht...


    Sorry, aber das musste sein

    Jörg
     
  8. #7 Chef_2, 15.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2006
    Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Dann mach mal nen Kurzen an der Batterie... dann müsste bei 0 Ohm die Batterie zerreißen... damit dies nicht passiert, gibt es diesen schutz in der Batterie!

    Das der Widerstand beim Anlassen nahezu 0 ist ist klar, da da eine menge an energie verbraten wird!

    EDIT:

    Zitat: Mit Elektrotechnik sollte nur prahlen, wer auch was davon versteht...

    Das zeigt mir mal wieder, das hier besserwisser sind... mit solchen Leute werde ich mich auch ned auseinadersetzen... sondern: Du hast recht und ich meine ruhe...

    Noch für für meinen besserwisser: http://www.amplifier.cd/Tutorial/Innenwiderstand/Innenwiderstand.htm
     
  9. #8 Fordbergkamen, 16.12.2006
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Ob 0 Ohm oder nicht, wenn du die Batterie kurzschließt wird sie dir um die Ohren fliegen.
    Ich würde keinem empfehlen dieses auszuprobieren, das geht fürchterlich ins Auge.
    Die Frage war doch nur wie groß die Batterie sein sollte / muss, 43 AH kommt mir nen bischen klein vor, kann es leider nicht beantworten da ich den 02`Mondeo nicht kenne, am einfachsten mal eben bei Ford vorbei fahren und fragen.
    MfG
    Dirk
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Die Batterie wird nicht hoch gehn... es wird dann eben z.B. absinken auf 9V und ein rießen strom fließen... aber derBatterie selber dürfte nichts passieren... vorher schmilzt dir dein Kabel weg
     
  12. #10 jörg990, 17.12.2006
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Chef,

    der Innenwiderstand ist kein "Schutz" in der Batterie. Wo der Innenwiderstand herkommt, steht in der von dir verlinkten Seite.
    Mach doch mal einen Kurzschluss über die Batteriepole, z.B. mit einem starken Starthilfekabel. Wenn deine Batterie nicht platzt, war entweder der Querschnitt des Kabels zu gering, oder die Batterie schon platt. Aber normal wird sie es nicht überleben.

    Und der Widerstand, den du ausgerechnet hast, ist der einer "Last", die an 12V einen Strom von 43A fließen lässt.

    Der Innenwiderstand einer Autobatterie liegt je nach Aufbau, Kapazität und Temperatur bei 0,01...0,05Ohm.

    Ach ja, schau mal nach der Angabe "Kälteprüfstrom" auf der Batterie. Der fließt bei -20°C, wenn die Batterie kurzgeschlossen wird. Bei höheren Temperaturen sind's noch mehr. Da sind locker 200-400A im Spiel.


    Gruß vom Elektrotechniker

    Jörg

    Edit: die Spannung kann nicht auf 9V absinken, wenn du einen richtigen 0Ohm Kurzschluss machst. Die Spannung wird gegen 0V gehen, und die ganze Spannung fällt am Innenwiderstand ab.
     
Thema:

batteriegröße im 02'mondeo

Die Seite wird geladen...

batteriegröße im 02'mondeo - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2018

    Mondeo 2018: Hallo Wer kann mir sagen ob es ein Facelift für das Modelljahr 2018 gibt! Wenn ja was ändert sich gegenüber dem derzeitigen Modell?? Danke im...
  2. Mondeo BJ 2015 - Scheiben gehen von allein runter

    Mondeo BJ 2015 - Scheiben gehen von allein runter: Hallo, seit knapp einer Woche führt mein Mondeo (neues Modell aus 2015) ein Eigenleben. Sobald ich aussteige und abschließen will geht es los....
  3. Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!

    Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!: Hallo erstmal habe mich jetzt bisschen durchs Forum gelesen doch leider noch nix gefunden was mir bei meinen Problem weiter helfen könnte! Zum...
  4. Ford Mondeo Bremswarnleuchte nach ABS modul tausch

    Ford Mondeo Bremswarnleuchte nach ABS modul tausch: Hallo, zuerst ein par Daten von meinem Auto: Ford Mondeo Turnier Ghia V6 BJ. 5/98 Laufleistung 250TKm Zur Vorgeschichte: Mein Bremssattel hinten...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Mondeo V6 Automatik läuft unrund

    Mondeo V6 Automatik läuft unrund: Hab folgendes Problem mit meinem Mondeo MK2 V6 Automatik. Ich fuhr gestern an und zwischen 60 und 70 beim sanften Beschleunigen hat es sich so...