KA 1 (Bj. 96-08) RBT Batteriekontrollleuchte will nicht ausgehen

Diskutiere Batteriekontrollleuchte will nicht ausgehen im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Habe folgendes Problem beim KA (Bj 05, 60PS) meiner Frau. Seit einigen Tagen leuchtet die Kontrollleuchte auf und geht nicht mehr aus, folglich...

  1. #1 rookie83, 23.04.2013
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW T4 2.5TDI,
    Ford Ka
    Habe folgendes Problem beim KA (Bj 05, 60PS) meiner Frau. Seit einigen Tagen leuchtet die Kontrollleuchte auf und geht nicht mehr aus, folglich ist da was im Argen. Hab gestern abend mal die Batteriespannung gemessen und die lag bei 12,5V. Kann aber auch nicht wirklich sagen, ob es die Batterie schon mal gewechselt wurde, aber sollte wohl schon sein bei knapp 8 Jahren. Zur Not habe ich auch noch eine zweite da. Hab dann mal den Motor angelassen (startet ohne Probleme) und die Spannung steigt auf 13,5V im Standgas, hab dann mal die Frau gebeten etwas höher zu drehen, aber mehr als 13,5V kamen da nicht wirklich. Zu meinem Glück hat das Ding nicht mal eine Drehzahlanzeige, damit man weiß, wann Halbgas ist.

    Wenn ich mich recht erinnere, dann sollten die Werte doch i.O. sein oder hab ich da was falsch in Erinnerung? Ich bin etwas überfordet was da kaputt sein kann. Vor der Batterie ist ja nur die Lichtmaschine, Laderegler und das war es dann ja auch schon so gut wie. Besteht noch die Möglichkeit das die Batterie selbst was hat, aber dann wären die Spannungswerte auch bescheiden, wenn diese Platt wäre.

    Jemand eine Idee was man noch selbst kontrollieren kann?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 23.04.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.927
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wenn die Batterie defekt wäre, geht die Kontrolllampe nicht an. Die Kontrollampe geht nur an, wenn die Lichtmachiene irgendeinen Fehler festgestellt hat.
    Ford bestitzt ja die Smart Charge technik. D.h anders als bei anderen Herstellern, wird die Batterie mit 14.2-14,8V geladen. Daher auch die Silber Calcium Batterien.
     
  4. #3 rookie83, 23.04.2013
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW T4 2.5TDI,
    Ford Ka
    Dann wird es wohl an der LiMa oder dem Laderegler liegen, aber die LiMa an der Straße durch zu messen ist schlecht. Fahren bis zur nächsten Werkstatt meines vertrauens (90km) sollte aber noch ohne Probleme möglich sein?! Immerhin wird ja noch eine Spannung und Strom geliefert, die fürs fahren ausreichend sein sollte, im schlechtestes Fall wird die Batterie ja nur nicht vollgeladen.
     
  5. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau, Kymco Agili

    So weit wirst du glaube ich nicht mehr kommen, hatte damals das selbe Problem bei meinem SRC, neue batterie eingebaut. (da er im Winter bei mehr als 15 cm nicht vom Fleck kam wegen noch vorhandener Bodenfreiheit von 8 cm.)
    Als ich mich dann kmorgens auf den Weg gemacht hatte, als es nicht mehr geschneit hatte, ging auch meine lampe an, dachte mir das liegt an der Batterie, das sie kaputt war, kam allerdings nur 20 km weiter, danach ging nichts mehr, also blieb ich mitten in der Nacht stehen bei -15 Grad.
    Als ich dann den Wagen zur SMART werke habe schleppen lassen, stellte sich heraus, das die LIma total hinüber war und ich eine neue brauchte.
     
  6. #5 vanguardboy, 23.04.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.927
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    90km ist schon viel. Dürfte aber mit der defekten lima noch zu erreichen sein. Wenn du liegen bleibst, halt abschleppen lassen.
     
  7. #6 Meikel_K, 23.04.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.089
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mit leerer Batterie auf dem Standstreifen liegen zu bleiben, wäre purer Leichtsinn. Ungefährlich ist es auch nicht. Selbst wenn ich die Batterie vor Fahrtantritt nachgeladen hätte, würde ich das nie und nimmer machen.

    Alleine Licht und Motorsteuergerät dürften zusammen gut und gerne 240 Watt = 20 A verbrauchen. In 1.5 Stunden also 30 Ah. Da wird es selbst für eine gut geladene Kleinwagenbatterie knapp. Und die wird ja schon seit Tagen leergesogen.

    Es wird ja wohl eine Werkstatt in der Nähe geben, die einen defekten Generator feststellen und wechseln kann.
     
  8. #7 vanguardboy, 23.04.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.927
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Die batterie ist ja eig nur zum starten da. Wenn der motor läuft wird die batterie geladen und die anderen verbraucher werden über die lima direkt versorgt. Radio , licht (natürlich nur im hellen ) Lüfter und was noch strom frisst aus machen und man kann fahren..
    Aber 90 km sind echt viel!
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Meikel_K, 23.04.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.089
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Aber doch nur, wenn sie lädt! Sie kann bei defektem Regler sogar die Batterie leer saugen.

    und was nützt es denn, wenn man hinkommt, aber nicht mehr zurück?
     
  11. #9 rookie83, 29.04.2013
    rookie83

    rookie83 Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    VW T4 2.5TDI,
    Ford Ka
    Problem gelöst und gefunden. Fahren konnte meine Frau auch nach wie vor ohne Probleme, auch die 90Km (bestimmt auch noch mehr, dank den 13,5V). Ursache für das Problem war eine tote Maus. Die hat das Kabel angenagt und damit eine Brücke zur Masse geschaffen. Die Maus lag da nun schon ein paar Tage tod auf dem Motorblock (warum ich die nicht gesehen habe keine Ahnung) und hat somit quasi einen Spannungsteiler mit ihrem Körper gebaut. Da der Motor ja nun auch warm wird, war die Maus nun schon etwas trocken und es hat gereicht um das Fahrzeug genügend zu versorgen, aber nicht um das geforderte Niveau für die Ladekontrolle zu erreichen.

    Naja, Ende vom Lied ist, das die Werkstatt das für 17€ repariert hat und fertig. Werde mir das am Dienstag mal anschauen wo die Maus gelegen hat, wenn ich den kleinen KA wieder sehe. Trotzdem Danke für die Hilfe.
     
Thema:

Batteriekontrollleuchte will nicht ausgehen

Die Seite wird geladen...

Batteriekontrollleuchte will nicht ausgehen - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Batteriekontrollleuchte geht beim Fahren an

    Batteriekontrollleuchte geht beim Fahren an: Ich habe folgendes Problem: Meine Batteriekontrollleuchte geht an, wenn der Motor eine gewisse Betriebstemperatur erreicht hat und ich über...
  2. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Galaxy 2001: Batteriekontrollleuchte brennt beim Starten,

    Galaxy 2001: Batteriekontrollleuchte brennt beim Starten,: Hallo zusammen, wir haben mit unserem Galaxy TD 2l folgendes Problem: Meine Frau bringt die Kleine in den Kiga (ca. 1km) und stellt das Kfz...
  3. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Fiesta geht immer aus! Hilfe!!!!

    Fiesta geht immer aus! Hilfe!!!!: Hallo zusammen. hoffe,ich bin hier richtig. vor ein paar Wochen habe ich den alten Fiesta gfj (09/1994) von meinem Opa geerbt. Davor bin ich...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Probleme mit Airbag- und Batteriekontrollleuchte, was bedeuten die Fehlercodes

    Probleme mit Airbag- und Batteriekontrollleuchte, was bedeuten die Fehlercodes: Hallo, da seit geraumer Zeit besagte Leuchten aufleuchten, war ich natürlich bei einem FFH um den Fehlerspeicher auslesen zu lassen. Dabei kam...
  5. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL MK7 Drehzahlproblem

    MK7 Drehzahlproblem: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem 97er Escort 1.4 75PS und der Regelung seines Leerlaufs. Und zwar fing es vor einigen Monaten...