Batterielleuchte

Diskutiere Batterielleuchte im Galaxy Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo, bin neu hier und weiß nun nicht, ob diese Frage so oder so ähnlich schon mal vorgekommen ist. Gesucht habe ich ziemlich lange, jedoch nicht...

  1. #1 Fordford, 02.08.2008
    Fordford

    Fordford Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1,0 TDi Bj. 2001
    Hallo,
    bin neu hier und weiß nun nicht, ob diese Frage so oder so ähnlich schon mal vorgekommen ist. Gesucht habe ich ziemlich lange, jedoch nicht mein Problem gefunden.
    Nun zum Problem:
    Ich fahre einen Galaxy 1,9Tdi Bj. 2001. Wenn der Motor warm ist und speziell jetzt in den Sommermonaten tritt es vermehrt auf, geht die Batterieleuchte beim starten des Motors nicht wieder aus. Beim erstmaligen Starten am Morgen oder wenn das Auto mehrere Stunden gestanden hat, tritt das Problem nicht auf. Er springt auch jedesmal richtig gut an. Muss dann jedesmal den Motor öfter aus- und wieder anmachen und nach ca. 5 Versuchen, erlischt dann auch diese Leuchte.
    Hatte vor ca. einem Jahr das Problem, dass ich im Urlaub eine neue Lichtmaschine brauchte und auch neue Sicherungen bei der Batterie, weil diese durchgeschmort waren. Und ich vermute mal, dass ich seitdem dieses Problem habe. War auch öfter deswegen mal bei Ford-Werkstätten, aber da wurde zwar vieles gewechselt, aber der Fehler nie behoben. Auch das Auslesen hat nichts gebracht. Ich glaube, dass nach dem Wechsel der Lima auch immer "Summgeräusche" nach Abschalten des Motors aus dem Motorraum zu hören sind (so ca 30 sek.).
    Ich möchte demnächst wieder in den Urlaub fahren (mit Wowa) und nicht wieer eine böse Überraschung erleben!!! Bitte gebt mal einen guten Rat!!! Kann es vielleicht mit der Klimaanlage zusammen hängen??? Habe sie heute mal ausgelassen und heute trat der Fehler komischerweise nicht auf :gruebel:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das könnte ein reines Kontaktproblem sein (an der Lima, am Batterieverteilerkasten) oder ein rutschender Keilriemen sein. Je nach dem wie alt deiner ist gibt es eine verbesserte Variante seit ca 2? Jahren. Hast du eine neue Lima bekommen oder eine gebrauchte? Weil da macht öfter der Freilauf Probleme.
    Das Summgeräusch müsste von der Zusatzwasserpumpe kommen und sollte eigentlich schon immer zu hören gewesen sein.
     
  4. #3 Fordford, 03.08.2008
    Fordford

    Fordford Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1,0 TDi Bj. 2001
    Danke für die schnelle Antwort!!!
    Habe damals eine neue Lima bekommen (wurde jedenfalls gesagt) und der Keilriemen ist seit 2 Wochen auch neu drauf, also den schließe ich mal aus. Wenn es "nur" ein Kontaktproblem ist, dann könnte ich die nächsten Wochen damit leben. Warum passiert sowas denn nur im warmen Zustand? Und warum finden das bei diversen Besuchen in den Werkstätten eben wegen diesem Problem niemand??? Das mit den Geräuschen kann schon sein. Höre im Auto langsam das Gras wachsen und reagiere da jetzt schnell allergisch;)
     
  5. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Kontaktprobleme können aber zu Bränden führen. So kann sich durch ein loses Kabel in der Sicherungsbox immer mal ein Funken bilden. Funken bedeutet Wärme und das kann das Kabel zum schmoren bringen und im dümmsten aller Fälle reicht es für einen Kabelbrand aus.
     
  6. #5 petomka, 03.08.2008
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    auf jeden Fall mal die äussere Sicherungsbox nähe Batterie prüfen, wir hatten schon mehrere Fahrzeuge, wo es dem Anschein nach kurz vorm Kabelbrand war. Betroffen ist das Ladekabel von der Lima in der Box.
     
  7. #6 Fordford, 04.08.2008
    Fordford

    Fordford Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1,0 TDi Bj. 2001
    Hatte das Problem also heute wieder nach ca. 400 Km Fahrt. Auch ohne Klimaanlage. Habe mal in den Sicherungskasten geschaut und für einen Laien sieht das alles ganz toll aus. Nichts locker oder irgendwie verdächtig. Nur das vermutliche Kabel von der Lima zum Kasten wurde wohl gelötet. Sieht alles ein wenig wulstig aus. Ist das normal? Werde wohl mal wieder zur Werkstatt fahren und alles durchprüfen und messen lassen. Meinen Dank bis hierhin!!!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Du hast ja gepostet das du da schon mal ein Problem im Urlaub hattest, vermutlich wurde da eben keine neue Sicherung inkl. Träger und neuem Ladekabel zur Lima eingebaut. Es ist nur instandgesetzt worden. Es könnte sein das da auch deine Fehler liegt.
     
  10. #8 Fordford, 23.09.2009
    Fordford

    Fordford Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 1,0 TDi Bj. 2001
    Muss mich noch mal mit meinem Problem an euch wenden.Hat sich leider nicht viel getan.....Habe eine neue Sicherungsbox + neuem Ladekabel usw. einbauen lassen, aber leider ohne den gewünschten Erfolg.Bemerkenswert ist aber, dass bei Erreichen einer Drehzahl von ca. 2800/ 3000 nach einigen Sekunden ein "Klacken / Klicken" aus dem Bereich der Kontrollleuchte zu hören ist und die Leuchte dann ausgeht und alles bestens ist!Aber wie gesagt...nur in Zeiten wo es draußen wärmer ist. Im Winter habe ich diese Probleme nicht.Danke für eure Hilfe schon mal im Voraus!!!
     
Thema:

Batterielleuchte