Batterieprobleme C-Max

Diskutiere Batterieprobleme C-Max im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo! Ich habe vor kurzen einen C-Max 1.8 Benziner (Ghia) als Jahreswagen gekauft. Nach über 100 km in 24 Stunden bin ich dann mit meiner...

  1. #1 khhansen, 05.04.2006
    khhansen

    khhansen Guest

    Hallo!

    Ich habe vor kurzen einen C-Max 1.8 Benziner (Ghia) als Jahreswagen gekauft. Nach über 100 km in 24 Stunden bin ich dann mit meiner Frau mal die Bedienelemente durchgegangen. Nach 20 Minuten tat sich nichts mehr. Nach einem Anruf beim Ford Pannenservice kam dann der ADAC, stellte eine leere Batterie fest. Nach erfolgter Starthilfe lief das Teil dann wieder, vorsichtshalber sind wir dann noch mal ne viertel Stunde durch die Gegend gefahren um die Batterie zu laden.
    Auf Nachfrage im Bekanntenkreis bestätigten 2 von 3 C-Max Fahrern die gleichen Probleme. Diesen wurde bisher gesagt, dies liege am Kurzstreckenverkehr, was jedoch bei beiden nicht wirklich zutreffend sein dürfte. Im Internet fand ich unter http://forum.langzeittest.de weitere C-Max Besitzer mit diesem Problem (Batterieentladung ohne ersichtlichen Grund oder ohne ernsthafte Belastung) .
    Hier im Forum finde ich nichts zu dem Thema. Sicherlich gibt’s aber noch mehr Halter die sich bisher der generellen Problematik nicht bewusst waren. Da ich künftig nicht täglich das Auto über mindestens 20 km bewegen möchte nur um die Batterie geladen zu halten, wäre ich für Tipp’s dankbar (verfügbare Softwareupdate Lichtmaschine, stärkere Batterie oder weitere Aussagen seitens Ford)
    :? [/img]
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.591
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Was für ein Motor ist drin? Du kannst ruhig 1 Nummer größer einbauen lassen.
    Bei allen bietet Ford glaube ich schon ab Werk verstärkte Batterien an (kostet natürlich extra ist aber gut angelegtes Geld).
     
  3. #3 hds.henning, 12.05.2006
    hds.henning

    hds.henning Guest

    Hab auch Probleme gehabt. Sind kleine Batterien eingebaut als in der Betriebsanleitung. Hab den 1,6 TDCi mit 80 kW.
    Hab dann im Winter einmal komplett mit einfachem Ladegerät ein Nacht durchgeladen. Dann war alles klar. Jetzt im Frühjahr war garnichts mehr los. :)
    Werden mir beim Batterietausch eine größere einbauen lassen.

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

    Henning
     
  4. Brauer

    Brauer Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Contour 1998 2,6L

    beim Diesel kann es aber auch durchaus eine falsche einstellung im PCM der Grund für schlechtes Anspringen sein. Neues Softwareupdate gibts beim händler.
     
Thema: Batterieprobleme C-Max
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford c max ghia 1.8 Batterien

Die Seite wird geladen...

Batterieprobleme C-Max - Ähnliche Themen

  1. En Gude vom Max aus Südhessen

    En Gude vom Max aus Südhessen: Hallo Leute Ich bin der Max aus Südhessen. In unserer kleinen Hobbywerkstatt schrauben mein Bruder und ich in erster Linie an Autos aus dem...
  2. Ford c max Hüpft während der fährt

    Ford c max Hüpft während der fährt: Ich Brauche Hilfe mein Ford c max Hüft neuerdings währnd der fährt. nimmt auch manchmal kein Gas an. der russpartikelfilter wurde schon...
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Wie viel säuft eure C-MAX (125 PS Motor)?

    Wie viel säuft eure C-MAX (125 PS Motor)?: Ich weiß das es wahrscheinlich an meinem Strecken Profil liegt, aber trotzdem erscheint Verbrauch ziemlich hoch. Ich kann mit drei anderen...
  4. Grand C Max als Benziner 1.0?

    Grand C Max als Benziner 1.0?: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und habe mich in den letzten Tagen durch die Foren gelesen. So richtig schlau bin ich allerdings nicht...
  5. Wie wechsel ich beim C-Max den Schaltknauf komplett

    Wie wechsel ich beim C-Max den Schaltknauf komplett: Hallo ihr lieben C-Max Spezialisten. Mein C-Max BJ 2009 hat Löcher im Schaltsack, nun habe ich komplett Sack, Knauf und Chromabdeckung bestellt....