Batterieprobleme

Diskutiere Batterieprobleme im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; hallo zusammen habe seit heute ein wenig stress mit meinem escort bj 94 also erst mal von anfang an....... hab vor drei wochen meine...

  1. #1 c.l.0, 26.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2009
    c.l.0

    c.l.0 Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CL BJ 92 - 1,3l
    hallo zusammen

    habe seit heute ein wenig stress mit meinem escort bj 94

    also erst mal von anfang an.......

    hab vor drei wochen meine führerscheinprüfung gepackt und gleich nen escort gekauft, angemeldet bla bla bla alles ok.
    für 750 € mit neuen w. reifen und (angeblich) neuer batterie.
    bis heute morgen lief alles glatt, bin losgefahren nach ca 5km an ner tanke gehalten, was geholt, wollt wieder starten. auf einmal - TOT.
    der motor hat beim starten kein muchs gemacht, als ob die batterie schon seit 10 jahren leer ist, was mir bei der fahrt schon aufgefallen ist, ist das irgendetwas (kam meiner meinung nach aus der richtung sicherungskasten) gesummt hat, oder besser gesagt hat sich angehört wie so ein typisches zischen von strom. ok...
    jemand angerufen, starthilfe, die nächsten 30 km ohne probleme, ausgemacht jemand besucht angemacht- alles ok.
    dann weitergefahren, musste an ner ampel ne vollbremsung hinlegen, nich auf kupplung gedrückt dabei -> motor logischerweise aus, versucht zu starten, wieder nichts, das gleiche stumme klicken wie an der tanke - und das miten in der innenstadt von karlsruhe !!!
    ok wieder jemand angerufen, starthilfe, motor an, 40 km nach hause, motor ausgemacht, probeweise nochmal versucht zu starten, wieder tot !!!
    jetzt meine frage an euch...

    lichtmaschine ???

    batterie ???

    anlasser ???

    elektrik ???

    ich bin leider in sachen kfz-mechanik-wissen nicht so betucht

    kenne mich aber in elektronik recht gut aus, also kabel sitzen alle bombenfest-kein wackler,
    auch nichts durchgefressen von madern oda so (wohne direkt am wald)

    was ich halt seltsam find das die angeblich neue batterie selbst nach starthilfe so lange saft liefert bis der motor aus ist , und danach tot ist.
    hoffe mal es ist nicht die lima da ich mir den wechsel eigentlich nicht zutraue, und nicht wirklich finanzieren will bei ner 700 € karre...

    naja danke schonmal im vorraus.

    lg Dome
     
  2. #2 Mr.Kleen, 26.12.2009
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin c.I.o. ...

    Als erstes möchte ich Dich hier im Forum herzlich willkommen heissen.

    Nun zu deinem Problem. Ich hab aber erst noch eine Frage an Dich. Wenn Du versucht zu starten,und es is alles tot,is es dann so das er einfach nur nicht startet,oder is evt alles tot. Also anders gefragt,wenn Du starten willst,und es geht nicht,sind dann z.B. alle Lämpchen im Tachometer an ??? Geht das Radio ??? Kannst Du das Licht anmachen ???

    Im ersten Moment tippe ich auf ein defekten Sicherungskasten.
    Aber gib mir bitte erst nochma ne ganz genaue Beschreibung,was passiert,wenn Du starten willst.

    Gruss Mr.Kleen
     
  3. c.l.0

    c.l.0 Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CL BJ 92 - 1,3l
    also was ich noch vergessen hatte... sicherungen sind alle in ordnung
    es ging alles noch ( radio, licht, lüftung, hupe... eben nur nich die zündung), mitlerweile aber auch das nicht mehr, hab halt eben noch im dunklen, die sicherungen gechekt und und und licht war halt an, jetz ist die batterie aber (fast) komplett leer, es klackt nicht mal mehr beim starten, asso benzinpumpe summt übrigens ganz nocrmal wie sonst auch.
     
  4. #4 Mr.Kleen, 26.12.2009
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Also ich bleib dabei ...

    Ich würde erst ma den Lichtschalter checken. Auf den tipp ich am ehesten.
    Oder evt. Zundkontaktschalter.

    Beides für schmales Geld beim Autoverwerter zu bekommen.
     
  5. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    Lass dir nochmal Starthilfe geben und dann ab auf die Autobahn, elektrische Verbraucher aus und Heizung auf kleinste Stufe! Wenn danach alles gut ist war die Batterie nur ordendlich leer dennn wie du es beschrieben hast waren es doch viele Kurzstrecken.
     
  6. #6 OHCTUNER, 26.12.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Mach mal Kabel und Kontakte an Batterie und Anlasser sauber , könnte auch schon helfen !
     
  7. #7 Didiford, 26.12.2009
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000


    wenn der Motor lauft liefert doch die Lichtmaschiene Stromm (und nicht die Batrie) für den Motor und zum aufladen der Baterie ,entweder ist die Batrie defekt,egal ob neu oder alt oder sie wird nicht geladen ,
     
  8. Obrel

    Obrel Benutzer

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Bj. 9/98 1.4
    fahr halt mal in ne werkstatt und mach nen batterietest...machen die bestimmt für nen 5er;)
     
  9. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.414
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Wenn er ne art "Summen" hört, schließ ich daraus, dass es von der ZEB
    Kommt. Genauer gesagt vom Zündrelais auf der Oberseite der ZEB!

    Da du den Essi erst vor kurzem gekauft hast, schließe ich mal aus, dass du
    dort schon irgendwas gemacht hast. Läuft dein Gebläselüfter auch wenn du
    die Zündung aus hast? Das währe dann eine überbrückte ZEB.
    Klapp die ZEB mal ab und schau auf die Oberseite, Relais raus, vorallem
    das Zündrelais und schau dir die Kontakte an.
     
  10. #10 Didiford, 26.12.2009
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    zündug und alles geht doch nur der Anlaser nicht ,erst wenn er Stromm von außen bekommt
     
  11. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Beim nächsten mal probier mal mit dem fuss unter den sicherungskasten zu treten beim starten.
     
  12. c.l.0

    c.l.0 Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CL BJ 92 - 1,3l
    also mit dagegentreten ist da au nix zu machen, des mit der zeb klingt eigentlich einleuchtend, wie genau komm ich an die relais dran ? mag da nix kaputtmachen oder rausreisen ...
     
  13. #13 Didiford, 26.12.2009
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    hast du denn die Baterie getestet ,denn Saft wirst du aus derZEB auch nicht raushohlen ,du schreibst doch das er nach der Starthilfe lauft
     
  14. c.l.0

    c.l.0 Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CL BJ 92 - 1,3l
    batterie liefert im moment recht wenig saft, ist fast komplett leer... den kasten hab ich mittlerweile offen, welche relais muss ich den untersuchen, sin ne ganze menge drauf...
     
  15. #15 ploetsch10, 26.12.2009
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI

    ......:top1::freuen2::cooool:...... ....was will man denn NOCH sagen?

    Ich würde die ZEB oder sonst etwas nicht anfassen, bevor die Batterie nicht gecheckt ist ( und sich zu 99 % Wahrscheinlichkeit als Übeltäter erweist.)

    mfg

    Ploetsch10
     
  16. c.l.0

    c.l.0 Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CL BJ 92 - 1,3l
    also hab die batterie abgeklemmt, rerlais gecheckt und siehe da eins sieht recht verschmort aus, find leider nich raus welches das is, es ist schwarz und saß rechts hinten hinter den anschlüssen für den kabelbaum, pins sind nummer 30, 87 (veschmort) und 85 und 86 (sauber)
    vielleicht hilft das weiter
     
  17. c.l.0

    c.l.0 Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CL BJ 92 - 1,3l
    ok das relais ist für die zündung zustädig, heißt das dann das relais aufgrund der zerstörung die batterie praktisch aussaugt ?
     
  18. #18 Didiford, 26.12.2009
    Didiford

    Didiford Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,25 Ghia Bj.2000
    das ist das Zündschlossrelais
     
  19. c.l.0

    c.l.0 Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CL BJ 92 - 1,3l

    isch weis ;)
     
  20. c.l.0

    c.l.0 Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CL BJ 92 - 1,3l
    also ist das dann der grund dass die batterie leer ist ???
    meine mich erinnern zu könen dass bei nem kurzschluss o.ä. der größte strom fliest, somit denk ich mal dass sich batterie in dem moment praktisch schlagartig entladen hat, und eben bei der fahrt der saft ja nur von der lichtmaschine kommt, würde auch erklären dass die batterie jetz leer ist und nur noch den saft hatte den sie im moment der starthilfe von der spenderzelle bekam...

    denk ich richtig ??? :gruebel: :gruebel: :gruebel:
     
Thema:

Batterieprobleme

Die Seite wird geladen...

Batterieprobleme - Ähnliche Themen

  1. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Batterieprobleme

    Batterieprobleme: Seit der letzten Kälteperiode vor zwei Wochen habe ich mit meiner Batterie Probleme. Ich konnte eines morgens wegen Tiefentladung nicht mehr...
  2. Batterieprobleme, Lichtmaschine?

    Batterieprobleme, Lichtmaschine?: Hallo, mein Fiesta 1,6 TDI EcoNetic, Bj. 2009, 154.000 km, hat folgendes Problem: Es fing damit an, dass während der Fahrt das Batteriesymbol...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Batterieprobleme?

    Batterieprobleme?: Hallo Forum, also so ich hab mal ne kleine Frage. Hat bzw hatte schon jemand batterieprobleme mit seinem Focus gehabt? ich hab nen 1.6 Ecoboost....
  4. Ranger '09 (Bj. 09-11) Ranger Start- und Batterieprobleme

    Ranger Start- und Batterieprobleme: Hallo zusammen, mein Ranger Baujahr 04/2011, jetzt 20.000 km auf der Uhr, hat so ein Paar Probleme die ich nicht nachvollziehen kann. Vielleicht...
  5. Focus bj99 batterieprobleme dringend

    Focus bj99 batterieprobleme dringend: Ich habe das Problem, dass mein Auto nicht mehr läuft kein laden hat mehr auf. Ich habe eine Batterie verbaut korridiert 43 Ampere 12 Volt 390...