Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Batteriespannung gering? 11,4V

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von Hagiman2000, 13.10.2014.

  1. #1 Hagiman2000, 13.10.2014
    Hagiman2000

    Hagiman2000 Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    1
    Letztens war das Batteriesymbol am leuchten als ich das Fahrzeug gestartet habe. Im Hersteller Menü kann man sich auch die Spannung anzeigen lassen und die war bei 11,4V als der Motor aus war. Ist das zu wenig? Das Fahrzeug hat 58000km auf der Uhr und ich bin noch innerhalb der Gewährleistung vom Verkäufer. Fahre immer gut 30km Autobahn am Tag und war erst vor zwei Tagen eine weitere Strecke (150km hin und 150km zurück gefahren).
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 13.10.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.062
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    kommt darauf an wann dir die 11,4V angezeigt worden sind? Ist das Auto schon lange gestanden? War die Zündung lange an?



    wie lange war die Leuchte an?
     
  4. #3 vanguardboy, 13.10.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Die batterieleuchte zeigt eig keine defekte batterie an , sondern das die nicht richtig geladen wird.
     
  5. #4 MaxMax66, 13.10.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.543
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    die Spannung im Tachomenü ist Humbug und nur Spielerei! Die Werte sind viel zu ungenau,
    Beispiel bei mir: Batterie neu geladen, (digitales) Messgerät an Batterie 12,7V ... Anzeige im Tacho: 12,1V

    bei 11,4 V kannste die Batterie (fast) in die Tonne haun!
    ich schätze mal, deine Batterie hat ca. 11,9 ... 12,1 V und ist normal entladen.

    Mess die Batterie mit einem Voltmeter:
    >12,8 V Voll geladen
    ca. 12,4 V Normal geladen
    ca. 12,2 V Schwach geladen
    ca. 11,9 V Normal entladen
    <10,7 V Tief entladen
    oder geh zum FFH, der macht in 3,0 Sekunden den Kapazitätsttest und sagt dir sofort, was los ist...

    - - - Aktualisiert - - -

    richtig,

    BDA: Warnleuchte Zündung
    Leuchtet sie während der Fahrt auf, weist dies auf eine Störung
    hin. Nicht benötigte elektrische Ausrüstung ausschalten. Lassen Sie das
    System umgehend in einer Fachwerkstatt prüfen.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Batteriespannung gering? 11,4V

Die Seite wird geladen...

Batteriespannung gering? 11,4V - Ähnliche Themen

  1. Geringe Motorleistung bei eingeschalteter Klimaanlge

    Geringe Motorleistung bei eingeschalteter Klimaanlge: Hallo ! Ich fahre seit ca. 1 Jahr einen Focus Turnier 1.6 DNW Bj. 10/2004 . Seit diesem Sommer ist mir aufgefallen das bei Betrieb der...
  2. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 einspritzdüsenrücklaufmenge zu gering

    einspritzdüsenrücklaufmenge zu gering: hallo bei meinem Ford c max 1.8tdci ist die Einspritzdüsenrücklaufmenge zu gering .Muss ich jetzt die düse erneuern oder kann es noch eine andere...
  3. Fusion Facelift (Bj. 05-12) JU2 Motorstart und Drehzahl zu gering

    Motorstart und Drehzahl zu gering: Hallo, ganz selten habe ich es, dass ich den Motor starte (muss kein kaltstart sein) und er gar nicht auf Drehzahl kommt. Es klingt dann so als...
  4. Transit V (Bj. 00-06) F**Y Bremskraft teilweise geringer

    Bremskraft teilweise geringer: Hi, uns ist aufgefallen, dass die Bremsen manchmal schlechter funktionieren. Das äußert sich dann so, dass das Bremspedal hart ist und sich auch...