Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Batteriewechsel am Grand C-Max DXA

Diskutiere Batteriewechsel am Grand C-Max DXA im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo Ford Freunde, habe meine Fahrzeugbatterie wechseln müssen. Jetzt wollte ich nachfragen ob meine Vorgehensweise so richtig war. Ich war...

  1. #1 macde68, 22.11.2015
    macde68

    macde68 Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ford Freunde,

    habe meine Fahrzeugbatterie wechseln müssen. Jetzt wollte ich nachfragen ob meine Vorgehensweise so richtig war.
    Ich war beim freundlichen Ford Händler um meine Batterie prüfen zu lassen. Nach 20 Minuten war dies geschehen und der Händler nahm dafür sage und schreibe 32,80 Euro. Nach dem ich mich vom Händler beraten lassen habe, ob es möglich ist eine stärkere Batterie zu verbauen (Standart: 52AH 500A) bekam ich die Nachricht ja das geht. Der Händler wollte für eine neue Batterie samt einbau allerdings 188,79 Euro. Das war mir zu teuer und habe daraufhin bei einem Autozubehör Markt eine Premium Batterie 61Ah 600A für 80 Euro gekauft. Habe diese dann in meinen Grand C-Max eingebaut und angeschlossen. Da ich gesehen habe das in meinem Fahrzeug am Massepol ein Batteriesensor ist, habe ich mich im Forum über diesen informiert. Daraufhin habe ich den Sensor wie hier im Forum gelesen folgendermaßen zurückgesetzt: Zündung an, Licht an, 5x Nebelschluss-Schalter, 3x Warnblinklicht-Schalter. Daraufhin hat das Batterie Symbol im Tacho kurz geblinkt. Ist somit der Batteriewechsel an meinem Fahrzeug komplett abgeschlossen oder muss noch etwas erledigt werden. Ich denke z.B. das evtl. die neue Batterie mit mehr Ah und mehr A vom freundlichen im Fahrzeug programmiert werden muss? Über Antworten freue ich mich sehr.
     
  2. #2 Eco_Max, 23.11.2015
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Ich weiß zwar nicht was für ein Batteriesensor verbaut ist, aber es ist eher unwahrscheinlich, dass der FFH da irgendwas programmieren muss.

    Der Ladezustand der neuen Batterie lässt sich genauso erkennen wie bei der alten. Ist die Batterie größer, muss sie mehr geladen werden, baut aber auch nicht so schnell ab.
    Genau dafür ist der Sensor ja auch da. Mindestens auf Basis von Strom, Spannung und Temp lassen sich Rückschlüsse auf den Ladezustand ziehen.

    Es wird mit Sicherheit auch nicht der Sensor zurückgesetzt, sondern die gespeicherten Infos im PCM.

    Somit hast du eigentlich alles richtig gemacht.
     
  3. #3 Stralsunder, 02.12.2015
    Stralsunder

    Stralsunder Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Grand CMax 2.0 140PS Auto.Tita.
    Habe vor 3 Wochen ebenfalls meine Batterie tauschen müssen... beim 2.0 Tdci!
    Danach funktionierten ALLE Scheibenheber nicht mehr im Automatikmodus... Innerhalb einer Woche 20x hoch runter und jetzt gehen sie wieder!!!

    "Billigmist" gekauft für 69.- € bei eBay, aber schlechter als die Originale von Varta kann die auch nicht sein... und dafür wollte mein FFH doch glatt 220.-€ incl. Einbau sehen...
     
  4. #4 Eco_Max, 02.12.2015
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Hättest einen Blick in die BDA geworfen, hättest du festgestellt, das das normal ist.

    Nach dem abklemmen der Batterie müssen die Fensterheber wieder neu angelernt werden. Runter fahren, paar Sek. gedrückt halten, hoch fahren, paar Sek. gedrückt halten, fertig.

    Funktioniert so bei jedem Ford mit Automatikhebern ;)
     
  5. #5 Trinity, 02.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    ist auch nicht ganz richtig ;)
    es gibt verschiedene anlernprozesse
    beim GC-Max müssen die fensterheber 2 mal nacheinander ohne unterbrechung von ganz zu nach ganz offen und wieder nach ganz zu ,
    durchgeführt werden um den tief und hochlauf einzulernen

    bei älteren fahrzeugen mußte nur der OT eingelernt werden, in dem diese durch 2maliges drücken und bei der 2 betätigung halten des schalters
    in position zu, bei fenster geschlossen , erfolgt.
     
  6. #6 Eco_Max, 02.12.2015
    Eco_Max

    Eco_Max Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Grand C-Max Bj 03/12 1.6l 182PS
    Da hat er recht. Aber zum Glück steht es ja wie gesagt in der BDA.
     
  7. #7 Stralsunder, 02.12.2015
    Stralsunder

    Stralsunder Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Grand CMax 2.0 140PS Auto.Tita.
    Ich dachte immer Bedienungsanleitungen seien was für Mädchen :blumen:
     
Thema: Batteriewechsel am Grand C-Max DXA
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford grand c-max batterie ausbauen

    ,
  2. ford grand c max batterie wechseln

    ,
  3. batterie wechseln ford grand c max

    ,
  4. batteriewechsel ford grand c-max,
  5. grand c max batterie wechseln,
  6. einbaugröße autobatterie ford cmax grande,
  7. cmax batterie anlernen,
  8. batterie wechseln ford c-max,
  9. grand c-max 1 6 batterie laden,
  10. ford c-max batterie laden,
  11. ford c max batterie ausbaueb,
  12. ford c max batterie wechseln,
  13. ford c max 2 batterie ausbauen,
  14. batteriewechsel ford c Max 2011,
  15. ford grand c-max nach batteriewechsel anlernen,
  16. batterieausbau ford c-max,
  17. batterie anlernen c-max,
  18. c max dxa batterie wechseln,
  19. batteriespannung ford grand c max,
  20. fordbatteriewechsel,
  21. Ford Grand C max BJ 2011 welche Batterie,
  22. welche batterie für grand Cmax,
  23. starterbatteriewechsel c-max 2,
  24. ford c max autobatterie wechseln,
  25. ford grand c max zwei Batterien
Die Seite wird geladen...

Batteriewechsel am Grand C-Max DXA - Ähnliche Themen

  1. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 WFS nach Batteriewechsel beim Funkschlüssel

    WFS nach Batteriewechsel beim Funkschlüssel: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum, habe schon eine Menge Beiträge zu dem Thema gelesen, konnte aber nicht wirklich eine Lösung für mein...
  2. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Batteriewechsel

    Batteriewechsel: Hallo liebe Ford-Gemeinde, ich trage mich mit dem Gedanken meinem Töff Töff eine neue Starterbatterie zu kaufen. Eigentlich ist so ein...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Batteriewechsel

    Batteriewechsel: Hallo Leute habe schon einiges gelesen wegen Batteriewechsel. mein Nachbar arbeitet bei Mercedes und hat selber so ein Diagnosegerät wo er viel...
  4. Videoanleitung(en) zum Batteriewechsel bei Funk Klappschlüsseln

    Videoanleitung(en) zum Batteriewechsel bei Funk Klappschlüsseln: Zwei neue Videos online: Batterie wechseln bei der allbekannt Ford Funkfernbedienung und beim neusten Funk Klappschlüssel: [MEDIA] [MEDIA]
  5. Fehler nach Batteriewechsel P0103 + P0113

    Fehler nach Batteriewechsel P0103 + P0113: Hallo, gestern ist mir die Batterie kaputt gegangen. Neue rein, Auto startet super. Dann heute morgen Motorleuchte an. Fehler ausgelesen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden