Beienträchtigt eine Tieferlegung die Karosseriesteifigkeit ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von burning-love, 11.03.2004.

  1. #1 burning-love, 11.03.2004
    burning-love

    burning-love Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.8i Ghia
    Hallo miteinander,

    ich habe mich nun nach langen Hin und Her entschlossen, meinen Focus mit den 17'' Wolffelgen auszustatten.

    Nun habe ich gestern von meinem Ford Händler ein gutes Angebot bekommen:
    4 Felgen mit Reifen (215er) und Montage für 1160 Euro.(Ist doch OK, oder?)

    Für 80 Euro mehr könnte ich auch die Wolf-Federn bekommen, um den Wagen 35mm tiefer zu legen.
    Hinzu kämen dann noch ca.250 Euro für die Montage der Federn und die notwendige Achsvermessung.

    Nun aber meine Frage:
    Durch die Federrn soll er zwar auf der Strasse liegen wie das bekannte "Brett", aber nimmt die Karosserie nicht auf Dauer Schäden, da die Stöße ja nun noch mehr von ihr aufgenommen werden?
    Oder mache ich mir da unbegründet Sorgen?
    Ich habe nämlich keine Lust, das der Wagen dadurch in 3 oder 4 Jahren dann noch mehr klappert und knistert.

    Andererseits wirken die Felgen doch bestimmt besser mit der Tieferlegung.

    Was würdet Ihr mir empfehlen ??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rolle

    Rolle Forum As

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra GT Coupe 92
    Mustang 87/97
    Hallo
    Also wenn du "nur" eine tieferlegung mit Seriendämpfern einbauen lässt wird die karosserie eigentlich nicht in mitleidenschaft gezogen,es sei den die Straßen die du befährst sind so schlecht das die feder oft durchschlägt was in der Regel nicht der fall ist.
    Allerdings würde ich mir über kurz oder Lang eine Domstrebe montieren,denn die breiten reifen zerren doch schon um eineiges mehr an den tragenden Teilen der Vorderachse!
     
  4. #3 Anonymous, 11.03.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei Ford sagte man mir, das nach dem Feder Wechsel eine Achsvermessung und ggf. Spureinstellung vorgenommen werden muß.

    Müßte ich das aiuch machen nach dem Einbau einer Domstrebe?
    Wenn ja, würde ich die nämlich gleich miteinbauen lassen.
    Sonst zahlt man ja doppelt.
     
  5. #4 Anonymous, 12.03.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn du mit verbauter domstrebe einen kleinen unfall am vorderwagen hast, ist der ganze rahmen krumm! (sollte man halt bedenken)
    wenn man aber sehr sportlich unterwegs ist (rennstrecke) ist eine domstrebe sehr von vorteil bei normaler fahrweise aber nicht unbedingt nötig!

    wenn du auf 17' umrüstest und nicht tiefer legst, hast du halt den "offroad-look"... sieht extrem doof aus!
    das aber tieferlegung natürlich mehr auf die karosse geht, ist klar.. die wird auf dauer "weich"... aber wenn du ihn nur normal im strassenverkehr bewegst, ist das nicht so wild.

    (ich hab mit ford wenig ahnung, ich komme aus der porsche fraktion... aber das sind ja allgemeingültige sachen...)

    PS: hat wirklich keiner von euch ahnung vom Puma Cup Fahrzeug???

    gruß,
    florian
     
  6. #5 Holger Haupt, 12.03.2004
    Holger Haupt

    Holger Haupt Guest

    Das ist schon war, dass die Karosse bei ner Tieferlegung mehr verkraften muß als bei nem werksseitig verbauten Fahrwerk!
    Das kommt auch sehr auf die Fahrweise drauf an, wie man sich durch den Starßenverkehr bewegt! Aber du musst damit rechnen das nach ein Paar Jahren oder auch schon früher das ein oder ander Teil anfängt zu quitschen und zu klappern! DAT IS HALT SO! :oops:

    Das stimmt schon! Wenn man dran denkt schöne 17 Zoller auf sein Fahrzeug zu ziehen ist es immer zu empfehlen in Verbindung mit einer Tieferlegung oder einen Sportfahrwerk! Sonst kommt der wie schon erwähnte Offroad-Effekt zustande! Aber ich hab auch schon gemerkt, dem einen ist es egal dem anderen nicht! Ist Geschmackssache!

    Das man bei einer Fahrwerksveränderung eine Achsvermessung machen muss ist völlig korrekt! Das aber nach einer Domstrebe nochmals eine Achsvermessung durchführen muss ist nicht ganz korrekt! Wenn man den Stoßdämpfer nicht bei dem Einbau der Domstrebe nicht verstellt oder sonstige Veränderungen am Fahrwerk durchführt muss keine erneute Achsvermessung gemacht werden!

    Was möchtest Du denn genau wissen?

    Mfg Holger
     
  7. Rolle

    Rolle Forum As

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra GT Coupe 92
    Mustang 87/97
    Nebenher: es gibt Felgenhersteller die haben in ihrem Gutachten drinstehen das ihre Felgen "nur" in verbindung mit einer Domstrebe montiert werden darf,und das wird auch so beim tüv eingetragen,aber das ist selbstverständlich nicht bei allen herstellern und Fahrzeugen so.
    ich würde bei höherer Spurbreite durch Felge/Reifen eine Domstrebe aufjedenfall verbauen.
     
  8. #7 Holger Haupt, 12.03.2004
    Holger Haupt

    Holger Haupt Guest

    Korrekt! :wink:

    Mfg Holger
     
  9. #8 Anonymous, 12.03.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    hallo holger,

    prinzipiell will ich alles wissen :roll:

    punkt ist der, dass ich bisher eigentlich nur porsche gefahren bin und mich da auch sehr gut auskenne... da der markt momentan aber schwierig ist und richtige rennen auf porsche zu fahren halt eine extrem teure angelegenheit ist, bin ich am grübeln, ob als rennwagen ein ford puma cup nicht eine interessante alternative wäre!

    der kaufpreis eines solchen fahrzeugs bewegt sich je nach zustand zw. 5k und 10k EUR... das ist tiptop :D
    aber wie sind die laufenden kosten im renneinsatz? ich habe gehört, das über ford motorsport viele teile sehr günstig bezogen werden können (motorhaube EUR 60 :shock: ) und die bremsanlage ist ja auch eine serienanlage aus dem mondeo... das klingt alles immer noch sehr günstig...

    wo sind also die haken??? was macht das auto teuer? oder ist der wagen wirklich der geheimtip?


    zusätzlich wäre es praktisch, eine strassenzulassung für den wagen machen zu lassen... dann könnte ich auch bei touristenfahrten testen und auf eigenen 4 rädern (und ohne hänger) zur rennstrecke fahren...
    was muss also für eine strassenzulassung alles gemacht werden und wieviel geld muss ich für den ganzen kram einplanen?

    wäre klasse, wenn du mir da bissel was dazu sagen könntest!

    (oder ein paar gute links zum thema)

    gruß und danke,
    florian

    porsche@cybold.de
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    ...und denk dran das nach einer tieferlegung der bremskraftverteiler neu eingestellt werden muss! sonst überholt dich früher oder später dein heck!
     
  12. #10 Holger Haupt, 13.03.2004
    Holger Haupt

    Holger Haupt Guest

    @ florian

    Ich werde mich mal kundig machen, und hoffe Dir so viel wie möglich Informationen zukommen zu lassen! (Keine Lust Dich hier bei uns anzumelden?)

    @ MoSo

    Ich will ja nicht schon wieder nörgeln!
    Aber du meinst sicherlich den Lastabhängigen Bremskraftregler an der Hinterachse! Auch LAB genannt! Das wäre korrekt, der müsste neu justiert werden, sonst bremst dein Heck stärker als es sollte und es kann beim bremsen in den Kurven zum Übersteuern kommen!

    Mfg Holger
     
Thema:

Beienträchtigt eine Tieferlegung die Karosseriesteifigkeit ?

Die Seite wird geladen...

Beienträchtigt eine Tieferlegung die Karosseriesteifigkeit ? - Ähnliche Themen

  1. Tieferlegung

    Tieferlegung: Hallo ihr lieben, ich möchte meinen Mondeo Schräkheck Limo gerne tiefer legen....nur Federn kein Fahrwerk tausch. Was könnt ihr mir empfehlen...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Bremsen und Federn (Tieferlegungen)

    Bremsen und Federn (Tieferlegungen): Hallo alle zusammen Ich bin seid heut hier angemeldet, habe ein bisschen gestöbert, allerdings noch nicht so ganz das passende gefunden Daher...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Tieferlegungs Federn . MK1 DNW

    Tieferlegungs Federn . MK1 DNW: Hallo, ich bin neu hier! Ich heiße Daniel bin 29 Jahre alt und Wohne im Landkreis Leer , habe mir am Sonntag einen MK1 Turnier vom BJ 2002 / 1,8...
  4. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Tieferlegung und Felgen Reifenkombi Tourneo Connect

    Tieferlegung und Felgen Reifenkombi Tourneo Connect: Hallo Tourneo Connect Freunde! Bin seit 1 Woche stolzer Besitzer eines Ford Tourneo Connect und würde ihn gerne tieferlegen. Jedoch finde ich...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Tieferlegung H&R 35mm

    Tieferlegung H&R 35mm: Hallo, Ich habe vor am Turnier die H&R 35mm Federn einzubauen. Nun meine Frage an die erfahrenen ;) wie dringend wird ein schrumpfschlauch für...