Beifahrerseite Fußraum nass

Diskutiere Beifahrerseite Fußraum nass im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo habe ich heute zum ersten mal gewundert, das es auf der Beifahrerseite bei mir im Mondeo fecuht ist, kann aber nix finden wo es reinkommen...

  1. #1 MarkusL, 16.09.2005
    MarkusL

    MarkusL Guest

    Hallo habe ich heute zum ersten mal gewundert, das es auf der Beifahrerseite bei mir im Mondeo fecuht ist, kann aber nix finden wo es reinkommen kann, hat jemand das auch schonmal gehabt???? Er ist BJ 1997 ein 1,8 16V mit 116PS !

    Würde mich freuen wenn jemand ne idee hat wo das wasser her kommt, schließlich ist es kein OCEAN Modell

    Markus
     
  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ja kenne ich, um dir das zu beschreiben wo es herkommt reicht glaube ich meine Phantasie nicht. Gehe mal zu Ford und sage denen du suchst die undichte Stelle an der re. unteren Scheibenecke (2 übereinanderliegende Blechteile). Vieleicht kann dir ja jemend dort begreiflich machen wo es herkommt.
     
  3. #3 MorlockMainz78, 16.09.2005
    MorlockMainz78

    MorlockMainz78 Guest

    Das gleiche Problem hatte ich an meinem Golf auch,nachdem er über das regnerische Wochenende draußen gestanden hat. 5cm wasser im Beifahrerfußraum. Es wurde verursacht ,weil der Ablauf vor der WSS am Gebläße verstopft war. Meißt geschieht das durch Laub,bei mir war es so eine komische Wachsmasse. Am besten die Polster alle raus und trocken legen.
     
  4. Bonzo

    Bonzo Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab meine Mondeo seit 3 Wochen und bei mir ist es der Schlauch für den Heckscheibenwaschanlage. Die suppe läuft bei intensiver betätigung so stark, das der obere Teil der A Säule von innen nass wird. Von dort läuft der Größte Teil durch das Profil vor der Tür um schließlich im fußraum zu enden. Vielleicht ist es ja das. Bei mir kommt allerdings hinten an der Scheibe auch gar nichts mehr an.....

    Mfg
    Maik
     
  5. ikarus

    ikarus Guest

    Wasser im Mondeo Bj. 97

    Aus 2 verschiedenen Gründen lief bei meinem Mondeo Wasser ein und ich habe es behoben,
    es ist etwas kompliziert zu beschreiben:
    1.
    Nach Regen und Waschen lief es über den Lufteinlass (Porenfilter?) ein und der Fußraum rechts war nass.
    Abhilfe: Durch Erhöhen der oberen Kante des Lufteinlasses mit Kotflügeldichtband, dazu Abdeckung von außen vor der rechten Seitenscheibe abnehmen. Eventuell Abzieher für Wischerarm verwenden.
    2.
    Dann lief es noch aus den Türen über den Schweller in den Fußraum. Dabei tropfte das Wasser von der Seitenscheibe auf die Lautsprecherbox und auf den Schließmechanismus-Deckel und lief von da gegen die Innenverkleidung und von da über den Bodenschweller in den Innenraum.
    Abhilfe hier: Einkleben einer Folie (blaue Mülltüte) innen an die Innenverkleidung, so dass das Wasser von der Seitenscheibe darauf tropft. Die Folie über Lautsprecher und andere Teile so lang hängen lassen, dass das Wasser bis nach unten an ihr runter läuft und dann auf den Türboden. So kann es direkt nach außen durch die Türlöcher ablaufen.
    Klingt alles ziemlich kompliziert, aber jetzt ist es trocken!
    Toller Konstruktionsfehler von Ford!!
    ikarus
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das glaub ich ja nicht, was heist da Fehlkonstruktion? Nur weil bei dir die Türfolie mal undicht war. So lange die Türfolie noch gut verklebt ist mit der Tür kann da auch nichts reinregnen. Logisch lässt durch die Alterung der Kleber schon mal nach, da macht man halt neuen drunter und fertig.
    Ewt. wurde die Türfolie aus Reparuturgründen auch schon mal entfernt, dann kann es auch zu Undichtigkeiten führen. Aber von einer Fehlkonstruktion kann bei besten Willen nicht die Rede sein.
     
  7. 4x4

    4x4 Guest

    Hallo, hatte das gleiche Problem. Bei mir war es die Abdichtung vom pollenfilterkasten. Habe sie erneuert und seitdem ist alles trocken.
     
  8. FoMond

    FoMond Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 2012, Galaxy 2013, Transit 1982
    Da war es aber bestimmt der MK3, oder?
    Die rankheit mit pollenfilterkasten hat z.B. auch der Focus!
     
  9. FoMond

    FoMond Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2005
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 2012, Galaxy 2013, Transit 1982
    Hatten wir beim MK1 auch schon damals. War echt unangenehm für den Beifahrer. Der war in der Situation nass, denn das Wasser lief über seinen Gurt in den Nackenbereich :D

    Da war im Winter der Schlauch aber eingefroren udn durch das betätigen der Düse geplatzt!
     
  10. #10 big.sharky, 15.10.2005
    big.sharky

    big.sharky Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 1,8 - Sharan 1,8T
    Ich habe nen 96er. Bei mir war letztens der Pollenfilterkasten undicht. Da lief auch die ganze Suppe in den Beifahrerfußraum.
     
  11. 4x4

    4x4 Guest

    Nein, kein MK3!
    Habe einen MK1 (Allrad wurde nur bis 96 gebaut.)
     
  12. ikarus

    ikarus Guest

    immer noch Wasserschaden....

    Glauben ist nicht wissen, RB,
    Konstruktionsfehler schon, weil die von mir beschriebene Innenverkleidung bei meinem Mondeo, Bj. 94 keine Folie ist, sondern eher eine Art Wärmeschutz aus mm-dickem, leider wasserdurchlässigen Schaumstoffflies.
    Die Verklebung war 100 % sicher, weil ich die selbst gemacht habe bei der Reparatur der Doppelschließung: Sikaflex, gibt es als Kleber und zum Abdichten.
    mfg ikarus
     
  13. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Re: immer noch Wasserschaden....

    Folie gibts schon lange nicht mehr, bei anderen Herstellern ügrigens auch. Wird überall dort eingesetzt wo auf Lärmdämmung Wert gelegt wird. Ich kenne echt keine einzige Dichtung die Wasser durchlassen würde, oder gar aufsaugen.
     
  14. #14 MarkusL, 20.11.2005
    MarkusL

    MarkusL Guest

    Moin Moin, also ich habe es jetzt folgender maßen gemacht, da ja wochenende ist und keine werkstatt offen hat, habe ich den filterkasten von der lüftung oben mit silikon abgedichtet, jetzt sollte das problem ja fast bekoben sein, habe gestern mal den fußraum etwas auseinandergebaut und die feuchtigkeit kommt oben richtung filterkasten, genau weiß ich es noch nicht muß mein auto jetzt erstmal trocken bekommen!

    gibt es noch ne andere möglichkeit ausser die tür und der kasten????

    weil wird bei mir echt ungemütlich, haben schon 15 cm schnee

    Gruß Markus
     
  15. #15 MarkusL, 01.12.2005
    MarkusL

    MarkusL Guest

    also ich habe da noch immer das problem, habe nun alles abgedichtet,was man abdichten kann!!!!! und mein fußraum wird noch immer nass!!!! noch jemand ne andere produkrive idee????

    weil auf der beifahrer seite habe ich nen schlittschuhbahn!!!

    Meo
     
  16. #16 mondeo 2004, 21.12.2005
    mondeo 2004

    mondeo 2004 Neuling

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Markus,
    Das von Dir genannte Problem hatte ich bei meinem MK1 auch.Hatte die Kiste schon 5 Jahre und war nie ein Problem erst als ich IHN verkaufen wollte gings los.Die Ursache liegt unter dem Kotflügel im Eck der Fronscheibe.Dort liegen zwei Bleche ubereinander wo das Wasser eindringen kann.Das Wasser fliesst in der A säule Fussraum Beifahrer runter und zwar hinter den Kabel.
    Wenn Du mit der Lampe da reinleuchtest müsstest Du es sehen wenn von draussen das Auto beregnet wird.Hatte bei mir mit dem Schraubenzieher dieses besagte Loch zwischen den Blechen geweitet und als mein Kumpel da reingeleuchtet hat habe ichs von drinnen ganz deutlich gesehen.
    Karosseriemasse drauf und fertig
    Hugo

    PS:ich hoffe die Anwort kommt nicht zu spät und deine Kiste ist schon abgesoffen.
     
  17. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Ja, hatte ich ja auch schon geschrieben, er will es wohl nicht glauben. Wenn es nun du auch noch geschrieben hast, geht er der Sache ewt. mal nach.
     
  18. #18 kolli67, 25.02.2007
    kolli67

    kolli67 Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK 1, 94, 90PS
    Moin,
    seit Mitte letzter Woche habe ich auch das Problem mit dem Wasser im Fußraum auf der Beifahrerseite. Alles total naß. Wie komme ich denn an die Bleche ran ? Muß dazu die obere Abdeckung an der Windschutzscheibe ab ? Wie ich gesehen habe müßte das Werkzeug ein Torx schlüssel sein, oder ?
    Danke Frank
     
Thema: Beifahrerseite Fußraum nass
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fußraum beifahrerseite nass

    ,
  2. ford focus wasser im fußraum beifahrerseite

    ,
  3. ford focus 2004 wasser im fussraum

    ,
  4. ford galaxy wasser im fußraum beifahrerseite
Die Seite wird geladen...

Beifahrerseite Fußraum nass - Ähnliche Themen

  1. Wasser im Fußraum

    Wasser im Fußraum: Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 1290 (0928/788) Hallo zusammen, habe seit einiger Zeit Wasser im Fußraum, wenn es stark oder lange regnet, auch...
  2. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Fächer im Fußraum der Rücksitzbank

    Fächer im Fußraum der Rücksitzbank: Hallo zusammen, seit 2 Wochen bin ich nun stolze Besitzerin eines Ford Kuga TDCi Bj. 2010. Hoffe er wird mich auch so problemlos durch die...
  3. Gaspedal hängt im Fussraum

    Gaspedal hängt im Fussraum: Hallo zusammen, ich versuche es hier nochmal. Fahre einen Granada Coupe Bj 72 / 6 Zyl / 2.3 Liter Leider ist mir gerade der Gaszug am Pedal...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fensterheber Beifahrerseite... (((

    Fensterheber Beifahrerseite... (((: Hallo Zusammen, hatte gestern am meinen Focus CC ( EZ 08/2007, 1,6 Benzin, 45.000 km) die Beifahrertür auseinander geschraubt da das Fenster...
  5. Beifahrerseite ohne Strom!

    Beifahrerseite ohne Strom!: Hallo zusammen, seit einer Woche haben wir ein Problem mit der kompletten Beifahrerseite Zentralverriegelung funktioniert nicht mehr,...