beifahrerseite fussraum nass

Diskutiere beifahrerseite fussraum nass im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin moin, ich hätte da ma ne frage: ich fahre n mk3 von 11.2004! heut morgen bin ich nach einer sehr regnerischen nacht in mein auto...

  1. #1 2-liter-, 07.01.2008
    2-liter-

    2-liter- Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    ich hätte da ma ne frage:

    ich fahre n mk3 von 11.2004! heut morgen bin ich nach einer sehr regnerischen nacht in mein auto gestiegen...und ich musste feststellen, dass mein fussraum auf der beifahrerseite nass ist...gleich ma geschnuppert und gefühlt obs kühlwasser ist...nein is regenwasser!

    es kommt so ca zwischen der dämmmatte und son platikkasten hinter dem amaturenbrett raus.. und das nich wenig!:mies:

    Jez hab ich hier im forum gelesen, dass es aussn pollenfilterkasten kommen kann.....kann das sein, wenn ja, wo sitzt der?:gruebel:

    ich fahre die kiste knapp 4 monate und der hat alle inspektionen durch und hatte das problem eigendlich nie...:skeptisch:

    is noch gebrauchtwagengarantie...kann man den damit hinschicken???:gruebel:

    bitte um ratschläge!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2-liter-, 07.01.2008
    2-liter-

    2-liter- Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    nix?:weinen2:

    scheint wohl keinen zu interessieren wa?
     
  4. #3 schrauber74, 07.01.2008
    schrauber74

    schrauber74 Guest

    hallo
    interesse ist immer da nur die zeit ist knapp. nein spaß bei seite.
    ich hatte vor einer woche das selbe problem beim kunden. dort war an der windlaufabdeckung eine ablaufvorrichtung abgebrochen und das wasser hatte frei fahrt durch den reinluft filter.da hilft nur wischer beifahrerseite ab und windlauf ab schauen was los ist!:cooool:
     
  5. #4 BillyRay, 07.01.2008
    BillyRay

    BillyRay Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2007
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2004 2,5L V
    Hi hatte das gleiche problem 2 mal das erste mal kam es aus der Beifahrertür da irgendwie eine Folie gerissen war und das zweite mal kam es wie bei dir aus dem Handschuhach oder dahinter ich also losgefahren zum Händler das problem war schnell gefunden von aussen an der windschutzscheibe war unten die blende nicht richtig an der scheibe dran war eine sache von 15 min ist halt ne Mondeo Krankheit.

    Ich hoffe du hast das gleiche problem nur .

    Ach ja bei mir lief das alles über die Gebrauchtwagen Garantie

    also ich würd auf jedenfall hinfahren .

    :top1:Viel Glück
     
  6. #5 2-liter-, 07.01.2008
    2-liter-

    2-liter- Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    danke für die tips, ich werd morgen ma zum händler ballern..sollen die sich drum kümmern!:zunge1:
     
  7. #6 torsten1309, 07.01.2008
    torsten1309

    torsten1309 Torsten1309

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondi 2,2 TDCI Autom./Polo 156 kw
    bekanntes Problem.Wischer auf hab acht Stellung,Windlaufabdeckung rechts entfernen.Pollenfilter raus.Gehäuse vom Pollenfilter ausbauen.Alte "Dichtung"entfernen.In das Gehäuse zwei zusätzliche Ablauflöcher bohren.Und das ganze mit karroseriedichtband wieder einbauen.Dauer ca.20 min.(mit kaffee)
     
  8. #7 dkoesker, 10.01.2008
    dkoesker

    dkoesker Guest

    Hatte das problem bei meiner mondeo baujahr 2005 auch war schon deswegen ca. 8-9 mal im werkstatt es war immer beifahrertür vorne sowie hinten türverkleidungs folie undicht hies es immer meine meineung war konsruktions fehler an allen türen das wasser läuft nicht richtig ab sammelt sich in der türverkleidung und in der rinne . Hab die schnautze voll gehabt und hab es verkauf. Aber ich muss auch sagen hab den wagen ungern abgegeben.:top1:
     
  9. Hoepie

    Hoepie Guest

    moinmoin,

    so ein Problem hatte ich auch bei meinem vorigen Mondeo Turnier, Bj 98.

    War auch am Pollenfilter die Dichtung, nachdem ich diese ausgewechselt hatte regnete es immer noch durch und war sauer....

    Hatte dann Silikon genommen zum abdichten...klappte sehr gut aber stank die erste Woche bestialisch... :)
     
  10. #9 noerb1986, 18.05.2008
    noerb1986

    noerb1986 Guest

    zum dritten mal alles nass

    Hallo,

    bei mir ist jetzt die Beifahrerseite zum dritten mal nass.

    mir kommt es nur so vor als ob es direkt am rahmen hereinläuft.

    Windlauf hoffe ich mal nicht da erst die Frontscheibe geweckselt wurde .

    Davor schwam aber auch schon alles.

    Habt ihr eine Idee ?:weinen2:
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Raven

    Raven Guest

    Benutz mal die Suchfunktion. Da findeste auch noch wat zu dem Thema....
     
  13. #11 Steff67, 20.05.2008
    Steff67

    Steff67 Guest

    Hi,
    wenn das Wasser unter dem Armaturenbrett rauskommt, dann wurde sehr wahrscheinlich beim Wechsel des Pollenfilters der an der Scheibe angeklebte untere Rahmen abgerissen. Zum Wechsel des Filters muss eine Plastikabdeckung abmontiert werde. So steht es in Etis. Vuiele Werkstätten sind zu bequem zwei Klammern zu lösen und "hebeln" die Verkleidung so weit nach oben, das sie an den Filter kommen. Dabei wir die ganze Kraft auf die Leiste an der Scheibe geleitet und diese löst sich.. Nun läuft das Regen-)Wasser die Scheibe runter unter der losen Leiste dirket in den Pollenfilterkasten und von dort über den Lüftungsschlauch in den Fußraum.
    Leider gibt es die Leiste nicht als Ersatzteil und die ganze Scheibe muß getauscht werden. Wenn Du Deinen Mondi beim Händler zur Inspektion hattest solltest Du darauf bestehen! Hast Du es selber verbockt kannst Du nur versuchen die Leiste wieder anzukleben. Dazu die beiden Plastikabdeckungen (wovon die eine den Pollenfilete abdeckt) vorsichtig nach oben abziehen und Leise ankleben. Beim wieder Einbau unbedingt darauf achetn, dass die Nut an den Plastikteilen exakt in die Scheibenleiste einrastet und auch nicht verbogen ist. Sonst ist wieder undicht.
    Gruß
    Steff.
    P.S. Hatte den sekben Mist auch nach einer Ford Händler Inspektion.
     
Thema:

beifahrerseite fussraum nass

Die Seite wird geladen...

beifahrerseite fussraum nass - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Lüftungstellungsrad (Frontscheibe,Fußraum etc.)

    Lüftungstellungsrad (Frontscheibe,Fußraum etc.): Hallo miteinander, mir ist gestern auf der Fahrerseite einfach mal so ein paar teile entgegen gekommen. Hab mir dann die mühe gemacht und das...
  2. Rückbank ist nass

    Rückbank ist nass: Ich habe einen Ford Focus BJ 2007. Seit gestern scheint durch den Kofferraum Wasser einzudringen, das von der Rückbank regelrecht aufgesaugt wird....
  3. ZV Fahrertür bei Nässe/Kälte ohne Funktion

    ZV Fahrertür bei Nässe/Kälte ohne Funktion: Hallo! Wie ich hier im Forum bei der Suche schon sah, ist das Thema ZV eine beliebte Thematik. Ganz schlau wurde ich bisher allerdings nicht,...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Wie die Konsole im Fußraum entfernen

    Wie die Konsole im Fußraum entfernen: Um langwieriges Probieren und Beschädigungen durch falsches Zerren oder sonstige Fehlgriffe zu vermeiden kurz die Frage in die Runde: Wie ist die...
  5. Spiegel Beifahrerseite

    Spiegel Beifahrerseite: Hallo mein c-max hat manchmal die make das beim aufsperren der beifahrerspiegel nicht rausklappt muss dann von innen den knopf drücken zum...