Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Beifahrerseite unter Wasser

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von bastitheone, 20.03.2010.

  1. #1 bastitheone, 20.03.2010
    bastitheone

    bastitheone Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes C-Klasse
    Hallo Ihr da draußen,
    ich habe gemerkt, dass meine Fußmatte auf der Beifahrerseite nass war, habe daraufhin mal nen handtuch zum trocknen auf den teppich gelegt.
    Heute morgen habe ich die Fußleiste mal zur Hälfte rausgebaut (wegen Sitz eine Schraube nicht losbekommen -.-) Naja darunter waren Pfützen.
    Habe jetzt erstmal alles mit Tüchern ausgelegt und hoffe, dass erstmal das meiste aufgezogen wird.
    Wie kann sowas kommen, bzw. gibt es da vllt. verstopfte Abflüsse die sowas zur Folge haben können?
    Danke schonmal für die Hilfe.
    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chien Fu, 20.03.2010
    Chien Fu

    Chien Fu Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,Bj. 2003,130PS,Automatik
    Hatte das auch mal bei meinem Mondeo. Der Pollenfilter, der irgendwo unter der Frontscheibe steckt, war verstopft. Dadurch hat sich die Frontscheibe aus den "Fugen" gehoben und Wasser lief bei Regen, Schnee oder Autowaschanlage hinein. Wechsel vom Pollenfilter kostete ca. 80 Euro und das Problem war weg.

    Mittlerweile läuft bei mir das Wasser am unteren Rand der Beifahrertür hinein, allerdings nur, wenn ich durch die Waschanlage fahre. Irgendwie ist da wohl der Gummi undicht. Wenn ich einen Schwamm dazwischen stopfe, hilft das schon und nichts läuft hinein. :rolleyes:
     
  4. #3 salihbey, 20.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Warum teuer tauschen?

    Wenn ein bisschen versiert, kann man das auch easy selber tauschen.

    Ich habe hier eine Anleitung angehangen.

    Filter selbst kostet keine 15 Mücken. Tausche diesen Jährlich aus, und du wirst nie Probleme haben.

    Erst wenn nicht versiert, dann kommt man bei der Freienwerkstatt auch nur mit 20 Euros + Material davon. Die erwähnten 80 erscheint mir zu hoch angesetzt.

    Teile uns mit, wie du das Problem angehen wirst.

    DATEI

    End Of Line
     
  5. #4 Morgoth2, 21.03.2010
    Morgoth2

    Morgoth2 Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 1999, 1.6l 16V
    Hast du schonmal nach der Folie hinter deiner Verkleidung geguckt? Hatte das Problem auch - meine Folie hatte das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten. Nach dem Tausch der Folie durch Ford ist seitdem alles staubtrocken *Wüstenstand aus meinem Mondeo saugen geh^^:freuen2:*
     
  6. #5 bastitheone, 22.03.2010
    bastitheone

    bastitheone Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes C-Klasse
    Danke für die Infos.
    Der Wagen muss eh am DO zur Inspektion, Ölwechsel, Tüv und AU.
    Da er dann eh in der Werkstatt ist sollen die mir mal sagen ob es daran liegt und was ein Wechsel kostet, sind ja eh am werkeln...
    werde dann bescheid geben, woher das Wasser kommt...
    MfG
     
  7. #6 Mr.Kleen, 22.03.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Äh ... :gruebel: Leute , ich will ja nur ma so am Rande erwähnen,das es sich da auch um ein undichten Heizungskühler handeln könnte.

    @ bastitheone ...

    Mach ma ne Fingerkuppe nass mit dem Wasser,und schmecke ma am Finger. Ist es süsslich,ist es Kühlwasser,also dein Heizungskühler. Nicht süsslich,kommt die Suppe von irgendwo her.

    Hast Du Schiebedach ??? Auch da sind sehr gern mal die Abflüsse dicht.

    Gruss Mr.Kleen
     
  8. #7 Mondeofahrer, 22.03.2010
    Mondeofahrer

    Mondeofahrer GEGEN E10!!!

    Dabei seit:
    01.11.2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 1.8 16v, Cougar 2.5 24v
    Um einen defekten wärmetauscher auszuschließen könntest du auch mal den kühlwasserstand im ausgleichsbehälter checken wenn da wirklich schon so viel raus gelaufen ist, dann sieht man das so auf jedenfall
     
  9. #8 MucCowboy, 22.03.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.067
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    Der Hinweis mit dem Pollenfilter ist richtig, das ist die größte Wahrscheinlichkeit. Aber die Scheibe hat es deshalb sicher nicht "aus den Fugen gehoben" - dann wäre sie geplatzt oder ganz weggeflogen :verdutzt: Nein, der Pollenfilter sitzt auf dem Frischlufteingang der Innenraumbelüftung. Und wenn der nicht ganz richtig dicht hält, kann da außer Luft auch Wasser eindringen, welches am tiefsten Punkt austritt, und das ist beim Gebläseventilator im Beifahrerfußraum. Merkmal: Der Teppich ist vor Allem ganz vorne nass.

    Die Türschweller also. Das klingt eher nach einem Türgummi, der nicht richtig schließt oder rissig geworden ist, z.B. durch Frostschäden.

    Im Prinzip richtig, aber wie kommt Kühlwasser vom Wärmetauscher zur Einstiegsleiste?

    Grüße
    Uli
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 bastitheone, 23.03.2010
    bastitheone

    bastitheone Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mercedes C-Klasse
    es sah so aus als wäre das Wasser von vorne runter gelaufen, da dort dieses Teppichähnlichezeug unter dem normalen Teppich besonders nass war. Unter dem Teppich hat sich dann das Wasser abgesetzt in diesen Einkerbungen. Wenn das von unten gekommen wäre, glaube ich nicht, dass die obere region des Fußraumen so nass gewesen wäre....?
    Nach den Beschreibungen hier tippe ich auch mal auf den Pollenfilter.

    Wie kriege ich nach dem Tausch den Wagen am schnellsten wieder trocken? Hoffe ja auf Sonne, dann stell ich den zum Trocknen mitten rein, ansonsten Tücher wechseln und evtl. sogar fönen? das richt schon ein bissl moderig in der gegend...
     
  12. #10 MucCowboy, 23.03.2010
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.067
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    wenn's geht, fahren, volle Pulle heizen und Fenster dabei auf. Nachteil: man holt sich dabei leicht eine Erkältung.

    Ansonsten: Heizlüfter reinstellen, alle Fenster auf, und pusten lassen. Föhn geht auch, ist nur mühsamer. Und wann immer Du ihn in die Sonne stellst, Fenster auf damit der Wasserdampf entweichen kann.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Beifahrerseite unter Wasser

Die Seite wird geladen...

Beifahrerseite unter Wasser - Ähnliche Themen

  1. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Schaltpläne Fahrer/Beifahrerseite

    Schaltpläne Fahrer/Beifahrerseite: Bin auf der Suche nach den Türmodul Steuergerät - Kabelbezeichnungen/Funktion Für Fahrer - Beifahrerseite. Am liebsten die Schaltpläne. Habe...
  2. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  3. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...
  4. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen

    Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen: Ich habe ein Problem, ich verliere Kühlwasser, Leck hab ich gefunden. Schuld ist ein Schlauch/Dichtung anscheinend. Der Kühlwasserschlauch ist...
  5. Heckschürze abmontieren, weil Wasser im Kofferraum

    Heckschürze abmontieren, weil Wasser im Kofferraum: Hallo zusammen, Ich habe ein riesen Problem. Bei mir sammelt sich das Wasser im Kofferraum, jetzt habe ich entdeckt das es durch die Heckschürze...