Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Beifahrertür geht GARNICHT mehr auf

Diskutiere Beifahrertür geht GARNICHT mehr auf im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; hallo zusammen, mein problem ist folgendes: habe grade festgestellt, dass die beifahrertür meines focus über die fernbedienung der ZV nicht mehr...

  1. #1 focus-dom, 09.03.2009
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    hallo zusammen,

    mein problem ist folgendes:

    habe grade festgestellt, dass die beifahrertür meines focus über die fernbedienung der ZV nicht mehr entriegelt werden kann, egal wie oft ich auf "öffnen" drücke. manuell aufschließen lässt sie sich aber auch nicht mehr und von innen mit dem türgriff öffnen kann ich sie auch nicht. nichts geht mehr! find ich total komisch. woran kann das liegen? ist die beifahrertür irgendwie extra abgesichert oder so? die funktion, dass bei einmaligem drücken nur die fahrertür und bei zweimaligem drücken die beifahrertür geöffnet wird, hatte ich nicht eingestellt.

    danke schonmal im vorraus
     
  2. #2 focuswrc, 09.03.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    da liegt ein mechanische problem vor. weil mit dem schlüssel oder von innen braucht sie keinen strom. da solltest mal irgendwie ran können...
     
  3. #3 focus-dom, 10.03.2009
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    hat sich vorerst erledigt. hab mal ausprobiert, ob der fensterheber noch funktioniert. der ging noch einwandfrei - einmal ganz runter, dann wieder ganz hoch. und daraufhin ging auf die verriegelung wieder. klingt komisch, is aber so !
     
  4. #4 focus-dom, 24.05.2009
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    so leute,

    gleiches problem wie oben, nur dass jetzt auch durch betätigen des fensterhebers nichts mehr zu machen ist. immernoch nix über fernbedienung, über schloß und auch nix über griff von innen. was kann man da machen? vom schloß geht doch kein gestänge bis zum schloß, oder? da ist doch nur en sensor und en stellmotor oder nicht?
    ich kann ja jetzt auch net die türverkleidung abschrauben, ich komm ja nirgends dran.

    bitte helft mir !!!
     
  5. #5 Mondeo-Driver, 24.05.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Könnte ein durchgescheuertes Kabel der Übeltäter sein ? :gruebel:
     
  6. #6 focuswrc, 25.05.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    kabel oder die elektrik im fensterheberschalter ist abgebrannt. tippe aber eher auf kabel.. musst mal die A-säule in höhe des handschufachs freilegen und schauen ob du da irgendwie ran/reinkommst um nach den kabeln am türscharnierbereich zu schauen.
     
  7. Foka

    Foka foka24.de

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mk1 1,8 LPG Turnier
    trotzdem musst du erst mal das mechanische problem lösen. die verkleidung abzukommen wäre schon nicht schlecht, geht aber in diesem zustand nur mit beschädigungen

    also fürs nächste mal, in so einem fall wenn man dann die tür doch noch mal aufbekommt, gleich nutzen die gelegenheit


    du hast ein elektrisches + mechanisches Problem. Mechanik ist da schon noch drin, nämlich zwischen Türinnenöffner und Schloss, da geht ne Stange lang. Die klemmt jetzt. Evtl dadurch auch das E-Problem

    der Fensterheber an sich geht noch?
     
  8. #8 focus-dom, 26.05.2009
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    fensterheber geht noch, ich vermute inzwischen dass der stellmotor vom schloß kaputt ist. wenn man nämlich auf oder abschließt, hört man son leises klacken an der tür. also entriegeln tut er anscheinend noch. nur halt das entgültige öffnen klappt net mehr. werd morgen mal in die werkstatt fahren, die sollen da mal danach gucken. dann krieg ichs auch wenigstens bezahlt, wenn die was kaputt machen, bzw. ich kriegs ersetzt.

    sobald ich was neues weiß, werd ich bescheid geben.
     
  9. Foka

    Foka foka24.de

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mk1 1,8 LPG Turnier
    viel Glück. aber wenn sie nur weiterkommen in dem sie was kaputt machen müssen dann werden sie es nicht bezahlen sondern dich vor die Wahl stellen

    aber vll haben sie ja noch nen guten Trick ;-)

    oder der Vorführeffekt: es wird wieder alles von allein funktionieren
     
  10. #10 Scorpio-Nici, 26.05.2009
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l

    du das kenn ich, die ganze zeit spinnt mein auto und macht mucken, ich zu ford und die sollen sich das mal angucken, die stehn doch so auf scorpio

    hehe, mein auto dachte sich wohl - auch außer herrchen lass ich niemanden ran
    --> der meister kommt raus schmeiste den bock an und was passiert...... genau nix, läuft wie nen uhrwerk, und der meister fragt mich bloß was ich denn hätte, ich solle doch wieder kommen wenn das problem wieder auftritt

    das kann ich mir nach der aktion wohl sparen, sobald ich aufs ford-gelände fahre ist mein bester wie ausgewechselt, und die bei ford freuen sich doch immer so wenn ich vorbei komme, ob ich mein auto verkaufen möchte....neeeeeee, niemals
     
  11. #11 focus-dom, 02.06.2009
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    also leute,

    komm grade aus der werkstatt. schloss wurde getauscht, macht unterm strich knapp 190 taler.

    was mich am meisten ärgert, ist, dass die innenverkleidung drunter gelitten hat. ist ein kleines stückchen eingerissen. gott sei dank nur an der kurzen seite, wo das schloss sitzt, aber es ist halt doch da. und dann zu sagen: "das ging nicht anders, ich hätte die türverkleidung auch ganz kaputt machen können" find ichn bisschen assig. aber naja, was will man machen. auto wurde kaputt repariert, aber das größere übel ist erstmal weg.
     
  12. #12 Mr. Binford, 02.06.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Wie bitte? Das würde ich mir aber bezahlen lassen. So ne Türverkleidung ist sehr wohl ohne Schaden ausbaubar....
     
  13. #13 focus-dom, 02.06.2009
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    aber anscheinend nicht, wenn die tür zu ist und die innenverkleidung abgemacht werden soll. ist ja auch egal, normalerweise hätte ich dem mechaniker ja en bisschen trinkgeld gegeben, aber so nicht.
     
  14. #14 Scorpio-Nici, 02.06.2009
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l

    du da würde ich mich aber mal mit dem chef zusammen setzen und das klären das geht so nicht,
    ich bring das auto dahin um es reparieren zulassen und nicht hinterher gesagt zubekommen das die türpappe hin ist, na aber hallo wo kommen wir denn hin
     
  15. #15 focus-dom, 02.06.2009
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    ja nur net aufregen. der riss ist vll 3-4 cm lang und wurde geklebt. also es ist net so, dass die türpappe da jetzt so locker rumbaumelt. ärgerlich isses schon, da geb ich euch recht, aber wie gesagt, das größere übel ist repariert. und es ist ja auch net so, dass mein auto absolut keine kratzer hätte oder sowas.
     
  16. Sammy

    Sammy Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL 5Türer hatchback 1,8L TDCi
    hi, noch zum ursprünglichen fehler:
    die Symptome kommen mir bekannt vor, ich kann mal beschreiben was beim VW-Passat den Fehler auslöste:

    Die Stellelemente haben einen Sensor, der erkennt, wenn der Türpin bewegt wir, also z.b. im falle des "Ich-öffne-die-Tür-mit-nem-Draht-Trick"
    Die Zentralverriegelung funktioniert ja nicht mit Elektrischen Stellmotoren, sondern mit ner Druck/unterdruckpumpe. Wenn nun eine Unsachgemäße Öffnung erkannt wird, Arbeitet die Pumpe dagegen, außerdem gibt es wohl auch Magnetschalter die die Stellelemente Blockieren.
    Nun gab es hier immer 2 möglichkeiten: Entweder Sensor Kaputt, oder Magnetschalter Blockiert.

    Da ich bei meinem Fofo immer das selbe geräusch hör wie beim Passat, gehe ich davon aus das hier die ZV auch nach dem Druck/Unterdruckding funktioniert. Oder Täusche ich mich hier? Weil dann würden beide Möglichkeiten auch hier bestehen!
     
  17. #17 Scorpio-Nici, 02.06.2009
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l

    meinst da hat einer versucht das auto unsachgemäß zu öffnen, wäre ja versuchter einbruch mit sachbeschädigung, mensch
     
  18. Sammy

    Sammy Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL 5Türer hatchback 1,8L TDCi
    hab ich nicht behauptet, ich hab lediglich in den Raum geworfen, das auch der Sensor oder Magnetschalter defekt sein Könnte, vorrausgesetzt diese gibt es bei fofo überhaupt...
     
  19. #19 focuswrc, 03.06.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ne is alles im stellglied drin weils auch elektrisch angesteuert is..
     
Thema:

Beifahrertür geht GARNICHT mehr auf

Die Seite wird geladen...

Beifahrertür geht GARNICHT mehr auf - Ähnliche Themen

  1. Anlasser gibt keinen Ton mehr von sich

    Anlasser gibt keinen Ton mehr von sich: Zunächst zur Vorgeschichte: Batterie ist kein Jahr alt,.zeigt trotzdem nur 11.** Volt. Ladespannung 13,4 V. Ich hatte seit vorgestern schon das...
  2. Klima geht immer alleine an.

    Klima geht immer alleine an.: Hallo immer wenn ich das auto Anmache geht die Klimaanlage automatisch an. Ist keine klimaautomatik... ist ein Knopf mit A/C. Weiss einer Rat?...
  3. Suche Mondeo MK3 Lüftungsgitter und mehr...

    Mondeo MK3 Lüftungsgitter und mehr...: Nach einem Unfall baue ich meinen BWY um. Suche dringend folgende Teile: Lüftungsgitter unten Mitte (siehe Beispielbild) Kühlergrill (ST220 /...
  4. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Schaltung geht schwergängig

    Schaltung geht schwergängig: Hey, also das ist mein erster Post daher hoffe ich das ich im richtigen Bereich bin. Mein Problem ist, dass nach ein paar Km fahrt ( der motor ist...
  5. Motorlüfter geht nicht aus

    Motorlüfter geht nicht aus: ich habe ein ford fiesta vom baujahr 2009 und zwar war ich heute einkaufen, und habe mein auto wieder angemaacht und der ventilator ist einfaach...