Beim Bremsen jenseits der 80Km/h Lenkradvibrationen

Diskutiere Beim Bremsen jenseits der 80Km/h Lenkradvibrationen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Fordfahrer, beim Fahren über 80Km/h vibriert das Lenkrad beim Bremsen. Also, wenn ich z.B. 130 fahre und dann auf 80 runterbremsen muss...

  1. #1 wwi, 09.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2009
    wwi

    wwi wasweißich!?

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 Focus Titanium 1,6l '10 Kombi
    Hallo Fordfahrer,

    beim Fahren über 80Km/h vibriert das Lenkrad beim Bremsen.
    Also, wenn ich z.B. 130 fahre und dann auf 80 runterbremsen muss vibriert mein Lenkrad mal mehr mal weniger.
    Auto bleibt aber in der Spur.

    Hoffe auf euren technisch geübten Blick und habe mal meine Vermutung (Bremsklötze) abfotografiert.

    (vorne rechts)
    [​IMG]

    Ist dies so korrekt? Bremsklotz liegt nicht eben auf der Bremsscheibe auf. Oder ist dies nur der Blick "von oben" und lässt gar nicht auf den Verschleiß des Bremsklotzes schließen?
    Bin was das Fordfahren angeht Neuling ...

    Danke fürs Lesen ... ! :top1:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neho

    Neho sport SAU

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Sport 149PS
    nach dem bild zu urteilen sind die beläge neu sehe ich dies richtig bzw noch nicht lange drauf ?

    keine sorge so sieht dies immer erstmal aus wennse neu sind
    das ist nicht so das prob

    es gibt noch eine andere möglichkeit
    und zwar die scheibe selber das die ausgeglüht ist und deswegen unwucht hat

    bei mir war es so (naja gut sie war fertig nach 120tkm)
    mussten neu und seit dem ist es weg
     
  4. #3 focuswrc, 09.06.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    meist haben da die scheiben schlag. deinem bild nach wären die eh mal fällig
     
  5. #4 Carcasse, 09.06.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Ich vermute Räder oder Fahrwerksgeometrie. Beim MK1 läßt sich doch die HA einstellen. Oder?
     
  6. wwi

    wwi wasweißich!?

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 Focus Titanium 1,6l '10 Kombi
    Danke für die Postings...
    Inspektion würde vom Händler vor 2 Monaten gemacht (vor meinem Kauf)
    Dies erklärt dann die neuen Bremsbeläge. Habe nur noch keine "schiefen/neuen" gesehen.
    Bremsscheibe wurde bestimmt nicht gewechselt und hat somit 90.000Km runter. Ist aber glatt und hat keine spürbaren Rillen wenn man mit dem Finger rüber streicht.

    Ansonsten:
    was ist "HA einstellen"?
     
  7. #6 focuswrc, 10.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    naja. keine riefen heist nicht, dass sie abgenutz und zu dünn is. und anhabd der ränder die sie hat is die fertig. und wenns nur beim bremsen is würd ich erstmal die scheiben tauschen. kosten nicht die welt. beläge kann man beibehalten evtl

    jetzt seh ich des erst am spiegeln des belages. de hat ja voll luft oben. mal schauen, ob der sattel übermäßig spiel hat. des is net normal der kippt nach innen zum radhaus hin beim bremsen..
     
  8. #7 wwi, 10.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2009
    wwi

    wwi wasweißich!?

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 Focus Titanium 1,6l '10 Kombi
    Habe da nicht so den geübten Blick wie Ihr. Deswegen ja das bestmögliche Foto hoch geladen.

    Was würden mich denn neue Bremsscheiben + evtl. Klötze kosten.
    Einbauen kann ich dies natürlich auch nicht selber ... :verrueckt2:
     
  9. #8 autohaus bathauer, 10.06.2009
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    wenn du bei 80 bremst und zwar nicht gleich volle pulle sondern langsam und dein lenkrad fäng an sich in lenkrichtung hin und her zu bewegen haben die scheiben nen schlag und müssen getauscht oder wenn sie 2-2,5 mm vor der mindestdicke sind abgedreht werden.
     
  10. wwi

    wwi wasweißich!?

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 Focus Titanium 1,6l '10 Kombi
    Ihr seid gut... :top1:Danke.
    War heute in meiner Dekra-Stelle und dort hat der Prüfer kostenlos einen "Sicherheitscheck" gemacht.
    Licht, Gurte, Reifen, Bremsen, Aufhängung wurde alles geprüft.
    Ein Sicherheitsrisiko wurde nicht bemängelt.
    Die Scheiben vorne sind aber "abgerundet". Sollten bald gemacht werden. Bremswirkung und Balance sind aber okay.
    Zudem sind die Blinker vorne etwas zu hell.

    Jetzt weiß ich woran ich bin. Danke euch.

    Eine Frage aber noch -
    wie teuer sind Scheiben für vorne ( + Bremsklötze und evtl. Montage) ?
     
  11. mattis

    mattis Forum As

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, 1.8B, EZ: 09/2006
    Hmm. Ich hatte das Phänomen mal bei einem Corsa.
    Mit den Sommer-Alus exakt das beschriebene Problem (beim Bremsen hatte man Angst, das die Karre jeden Moment auseinander fliegt).
    Mit den Winter-Stahlrädern war wieder alles in Butter.
    Bei jedem Wechsel reproduzierbar.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 focuswrc, 12.06.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.213
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    ist auch klar. alufelgen haben meist mehr masse die anfängt zu schwingen und dies spürt man auch stärker am lenkrad
     
  14. wwi

    wwi wasweißich!?

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK2 Focus Titanium 1,6l '10 Kombi
    nochmal zum Abschluss,

    die Vibrationen sind weg. Lag wohl daran, dass die Bremsbelege neu waren. Jetzt sind sie "eingefahren" ...
    Hoffe dies fällt in die Kategorie "normal" ... ?
     
Thema:

Beim Bremsen jenseits der 80Km/h Lenkradvibrationen

Die Seite wird geladen...

Beim Bremsen jenseits der 80Km/h Lenkradvibrationen - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen

    Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen: Hey Leute, ich hab ein kleines Problem mit meinem FoFo (CC 2.0 TDCI, ca 140tkm). Normalerweise lief er bisher immer sauber und es gab keine...
  2. Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu

    Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu: Habe jetzt öfter gehört, dass meine Zentralverriegelung beim fahren ab und zu klackt. Ich kenne so etwas von BMW, wo man dann beim fahren die...
  3. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht

    Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht: Ölmenge passt nicht! Es wurden 2 Ölwechsel gemacht, doch bereits nach 7,25 Litern ist Maximum am Messstab erreicht. Drauf sollen aber 8,6 Liter....
  4. Unrunder Leerlauf beim Fiesta MK7 1,6l Benziner

    Unrunder Leerlauf beim Fiesta MK7 1,6l Benziner: Moin Jungs, Ich habe ein Problem mit dem Leerlauf meines Ford Fiesta Mk7, der früher traumhaft ruhig war Zu den Technischen Daten: Baujahr:...
  5. Biete Tieferlegungsfedern Scorpio2 H+R

    Tieferlegungsfedern Scorpio2 H+R: Hallo! Habe noch einen kompletten Satz Tieferlegungsfedern für einen Scorpio2 liegen. Hersteller: H+R -30 mm Incl. Tüvgutachten Preis: 50 Euro...