Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Beim Kaltstart blauer Qualm

Diskutiere Beim Kaltstart blauer Qualm im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, habe neuerdings bei meinem 1,6TDCI beim Kaltstart eine starke blaue Qualmentwicklung. Motorölverlust konnte ich nicht...

  1. #1 Pflaumenfahrer, 16.06.2016
    Pflaumenfahrer

    Pflaumenfahrer Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2006
    Hallo zusammen,

    habe neuerdings bei meinem 1,6TDCI beim Kaltstart eine starke blaue Qualmentwicklung.

    Motorölverlust konnte ich nicht feststellen. Kann es sein das ein Injektor nachtropft und deshalb so eine enorme Qualmentwicklung entsteht?

    Viele Grüße

    die Pflaume
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 16.06.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.985
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Blau deutet auf Öl hin.
     
  4. #3 Focus-CC, 16.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Bläuen nach Standzeit würde auf Schaftdichtungen deuten.
    Aber wir haben hier einen Diesel und da kann es auch unverbrannter Diesel sein weil möglicherweise nicht korrekt oder gar nicht vorgeglüht wird.
    Entweder gar nicht oder die Nachglühzeit fehlt weil Glüh-Relais defekt oder eine oder mehrere Glühkerzen sind hinüber. Verschleißteile ...

    Wie ist der Motorlauf in dem Moment ? Rauh, "humpelt" er wenig, kommt er ggf. erst nach der zweiten oder dritten Umdrehung ?
    Oder sofort beim ersten Kolbenhub ?

    Gib ihm mal 5 Sekunden Zündung vor dem Starten, wenn er dann korrekt glüht hast du an sich (bei jedem Diesel) keine Anlasserumdrehung, dann macht es an sich nur "rums" und der Bock läuft. Ohne Glühen kommt der Bock dann meist erst beim 2. Kolbenhub oder später.

    Wenn du mit "Wartezeit" und ohne Gedenksekunde KEINEN Unterschied feststellst, dann glüht er zu 99% nicht - auf allen oder einzelnen Pötten nicht.
     
  5. #4 vanguardboy, 16.06.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.985
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Der Diesel glüht erst unter 8grad vor War ich der Meinung ; )?
     
  6. #5 Focus-CC, 16.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Jaein, aufgrund Laufkultur kann er auch sonst glühen, was man aber nicht muss, und kann die Nachglühung durchaus noch bei 18 Grad erfolgen, auf die Nachglühung hast du eh null Einfluss. Dazu müsste man die genaue Programmierung ab Werk kennen - Oder bei einem definitiv heilen Motor mal ein Voltmeter an die Kerzen klemmen, gucken ob und wie lange Spannung an liegt.

    Die Nachglühzeit ist primär gegen Blaurauch gedacht, aber eben auch bzgl. Laufkultur in den ersten 2-3 Minuten. Nur, eben, welche Temperaturparameter nötig sind, null Ahnung.

    Das "ob und wie lange" Glühen definieren viele Hersteller heute teilweise nicht mehr über den Zündschlüssel. Von VW ist mir definitiv bekannt dass es Modelle gab/gibt die die Glühkerzen schon beim Öffnen der Tür leicht hochfahren. Der User steckt dann den Schlüssel rein und dreht durch, denkt: Startet gut, ohne Glühen . Denkt er ....
     
  7. #6 Pflaumenfahrer, 17.06.2016
    Pflaumenfahrer

    Pflaumenfahrer Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2006
    Moin Moin,

    also kurz nach den Anlassen läuft der Wagen noch kurz noch etwas unrund.

    Meint Ihr das sind die Glühkerzen? Sind noch die ersten bei 180tkm. Meine aber gehört zu haben das nur vorgeglüht wird, wenn draussen minus Temperaturen sind (beim Fiesta).

    Habe nämlich noch nie das Vorglühsymbol im Tacho gesehn.

    Mit testen der Glühkerzen ist etwas schwierig sind auf der Motorseite zur Windschutzscheibe.

    VG
     
  8. #7 Focus-CC, 17.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Jo, tippe auf Glühen. Bei 180Tkm wäre es ein Wunder wenn die Ersten noch leben würden. Wenn du keine Lampe siehst hat das NICHTS zu sagen, die Nachglühzeit zeigt dir KEIN Wagen an.

    Vorgehen:
    Du musst definitiv an die Glühkerzen ran.
    Voltmeter drauf und an Masse.

    Jetzt startest du KALT. An sich sollten die Kerzen angesteuert werden, siehst du am Voltmeter. Du musst es aber ständig im Blick haben !
    Bei Zündung ON und Anlassen und nach dem Anlassen.

    Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten:

    1. Ich vermute mal du wirst eine Ansteuerung feststellen.
    2. Wenn NICHT, nullo, dann musst du dich mal informieren OB der Bock überhaupt irgendwann glüht und wie lange er Nachglüht.

    Weiter bei Punkt 1:

    Wenn Spannung irgendwann irgendwie lange drauf ist, dann ist das Glührelais schon mal ok.
    Dann Kerzen raus und neu - bei 180TKM sparen wir uns prüfen und eine Weiterverwendung.


    @ "Habe NOCH NIE das Vorglühsymbol gesehen"

    Ist das WÖRTLICH zu sehen ? Auch bei -10 Grad ? :verdutzt:
     
  9. #8 Pflaumenfahrer, 17.06.2016
    Pflaumenfahrer

    Pflaumenfahrer Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2006
    Dankeschön ersma!

    Im Tacho ist doch eine Glühwendelleuchte. Diese hat bei mir noch nie geleuchtet.

    Wird halt Zeit das die alten Glühkerzen erneuert werden!

    Man muss nur aufpassen das die Dinger einem nicht abreißen!?

    Wird Spezialwerkzeug benötigt?

    VG
     
  10. #9 Focus-CC, 17.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Nun mess erst mal die Spannung. Einen Schritt nach dem Anderen. Du hast noch nix gemacht aber bist im Geiste schon an den Gewinden ...

    Weil:

    Wenn da oben partout nix ankommt, es aber definitiv sollte (Rücksprache!) , dann hast du ein Problem mit dem Glührelais...
     
  11. #10 Fantastic72, 19.06.2016
    Fantastic72

    Fantastic72 Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.6 TDCI MK 90 PS
    Baujahr 02.2007
    135
    Das Problem hab ich leider auch seit 2 Jahren, seit ich den Fiesta habe. Diese Vorglühleuchte hab ich auch noch nie bei mir gesehen. Auch nach frischem Öl, Luftfilter und Dieselfilter hat sich nichts geändert. Ich lass 2-3 Sekunden vorglühen, starte den Motor, der danach sofort anspringt, aber stark raucht und rumpelt. Der Drehzahlmesser bewegt sich leicht auf und ab. Aber sobald ich losgefahren bin und einige hundert Meter gefahren bin ist Ruhe. Das Problem besteht nur bei kaltem Motor und das ganze Jahr über. Das fing an bei 120 tkm und jetzt habe ich 163 tkm.

    Der Motor vebraucht fast kein Öl und es tropft nix. Der Durchzug ist super und auch die Höchstgeschwindigkeit erreiche ich mit Leichtigkeit.

    Vielleicht sollte ich auch die Glühkerzen tauschen lassen ?!
     
  12. #11 Focus-CC, 19.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Habt Ihr (beide ?) nicht zugehört ? Insbesondere Fantastic...

    lernt erst mal systematische Fehlersuche.

    Außerdem, was hat mangelndes Glühen mit:
    Ölwechsel, Höchstgeschwindigkeit und Luftfilter zu tun ?

    Wer das glaubt, der sollte ggf. den Duftbaum am Innenspiegel wechseln, ggf. liegt es daran ?

    Euch beiden lege ich das Motoren WHB vom Tec Verlag ans Herz. Da drin wird sicher auch stehen wann und wie lange geglüht wird.

    http://www.originalanleitungen.de/automobilia/ford
     
  13. #12 Pflaumenfahrer, 19.06.2016
    Pflaumenfahrer

    Pflaumenfahrer Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2006
    Danke für den Hinweis

    Hast natürlich recht erstmal der Ursache/Problem auf den Grund gehen.

    Schönen Sonntag noch
     
  14. #13 Focus-CC, 19.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Die WHB vom Tec Verlag sind ihr Geld wert. Wer sich die nicht "gönnt" der spart am falschen Ende....

    Ihr beide müsst ERST MAL :

    1. Wissen wann geglüht werden soll - siehe WHB.
    2. Messen ob "geglüht" wird. Ob das Glührelais glühen will und es nicht kann (Kerzen) oder ob es selber platt ist.
     
  15. #14 Fantastic72, 19.06.2016
    Fantastic72

    Fantastic72 Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.6 TDCI MK 90 PS
    Baujahr 02.2007
    135
    Mir ist wohl bekannt, dass ein Diesel vorglühen muss und dass dafür Glühkerzen drin sind. Da ich aber weder technische Kenntnisse, noch Messgeräte habe hatte ich gehofft, dass mir jemand helfen kann. Anscheinend haben sehr viele Dieselfahrer das selbe Problem, doch niemand hat bisher die Ursache oder den Fehler geschrieben.

    Mit Öl und Luftfilter wollte ich nur andeuten, dass der Fofi regelmässig gewartet wurde.
     
  16. #15 Pflaumenfahrer, 19.06.2016
    Pflaumenfahrer

    Pflaumenfahrer Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2006
    Danke Focus-CC

    Das Buch wird besorgt!!
     
  17. Ekrem

    Ekrem Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk6 66kw Sport
    Ich habe den 1.6 TDCI 90Ps und das selbe Problem mit dem starken Blauen Qualm bei einer längeren Standzeit.
    Bei mir fällt aber noch einiges mehr auf wie z.B.

    Bei Kaltstart extrem unruhiger Motorlauf (als ob kurz vom absaufen wäre, er tut sich sehr schwer und ruckelt extrem)
    Nach 5 Min fahren ist er allerdings wieder ganz ruhig und gibt nur ganz selten Zündaussetzer (kleiner Drehzahl Abfall mit einem folgenden schlag)


    Habe das Fahrzeug vor 2 Monaten gekauft, er hat davor einen neuen überholten Turbo eingebaut bekommen.
     
  18. #17 Focus-CC, 24.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Holpriger Lauf und Blaurauch in den ersten Sekunden nach dem Start ist zu 99% mangelnde Glühung, wenn sich alles nach 1-3 Minuten normalisiert.

    Schaftdichtungen lassen wir mal außen vor. Würden aber auch keinen holprigen Lauf erklären.

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Buchreihe ist genial. Auf sicher, FORD hat auch nicht mehr Infos. Ich habe 3 Bände für meinen: Motor, Dach und Elektrik :cool:

    - - - Aktualisiert - - -


    Um der Sache auf den Grund zu gehen würde ich unkonventionell arbeiten. Ich würde den kalten Motor "manuell" glühen und schauen was er dann macht.
    Das sind 3 Handgriffe für jemanden der weiß was Plus und Minus ist ...
     
  19. Ekrem

    Ekrem Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk6 66kw Sport
    Nur unruhiger Leerlauf, beim fahren macht er kein Mucks, bis man wieder an der Ampel steht.


    Ich hab auch mal 5x die Zündung angeschaltet und "vorglühen" lassen. Weiterhin Blauer Qualm beim starten des Motors.

    Was müsste ich denn da wechseln lassen? Ist das auf Dauer schädlich für den Motor?


    Was mich noch sehr stört ist der Brutale Gestank aus dem Auspuff. Das riecht als würde ich ein totes Tier verbrennen.. Ist das normal? Ist mein erster Diesel, aber bei anderen Dieseln nie aufgefallen das es so extrem stinkt. (gestank kommt fast dauerhaft (kalt und warmer Motor)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Focus-CC, 24.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008


    Öhmmm, wie bitte :verdutzt:, er macht das auch später (immer ??) ?
    DAS wäre unnormal. Genau wie ich schrieb, nach ca. 1-2 Minuten sind die Brennräume auf ausreichender Temperatur für einen Rundlauf ohne Bläuen !
    Meine Aussage korreliert auch mit der gängigen Nachglühzeit der Glührelais.

    Ich sag mal so: SCHNELLSTENS die Düsen prüfen lassen (Strahlbild) .

    Im EXTREMfall strullt eine Düse völlig unkontrolliert und tötet dir einen Kolben ...

    Ich weiß schon warum ich mich vor 6 Jahren komplett von der ganzen Hochrucksche*** mit Partikelgedönsrat verabschiedet habe.
    Früher waren die Diesel ( fuhr ich 20 Jahre) noch problemlos und man konnte alles selber machen/ersetzen.
    Die Drücke waren überschaubar, die Pumpen und Düsen zerlegbar, es gab keinen Korken im Auspuff und keine OBD Fehler.
     
  22. Ekrem

    Ekrem Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk6 66kw Sport
    Tut mir leid, habe es falsch formuliert. Wollte damit sagen, dass ich die ersten Paar Minuten den unruhigen Lauf nur im Stand bemerke, d.H. beim fahren bemerkt man nichts wie Leistungsverlust, schlechter anzug.

    Im Klartext heißt es nun, mein Fiesta glüht nicht vor.

    Kann der Zündaussetzer, welcher ab und zu vorkommt auch etwas damit zutun haben, oder ist das eher was mit der Glühkerze?



    Damit mein Fiesta wieder richtig vorglüht müsste ich welches Bauteil wechseln lassen?
     
Thema:

Beim Kaltstart blauer Qualm

Die Seite wird geladen...

Beim Kaltstart blauer Qualm - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Airtec LLk beim 1,0 Ecoboost

    Airtec LLk beim 1,0 Ecoboost: Hallo! Eine Frage,hat einer von euch schon Erfahrungen mit Ladeluftkühlern von Airtec beim 1,0 ecoboost gemacht?Also bezüglich Passform,Usw....
  2. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Drehzahlschwankung beim ausrollen

    Drehzahlschwankung beim ausrollen: Hallo, ich habe mit meinem C-Max ein Problem. Ich hab das Forum durchsucht aber nichts passt genau. Es ist der 1.8 mit 125 PS, EZ 12/2008 und...
  3. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  4. 4000 u/min bei Kaltstart

    4000 u/min bei Kaltstart: Hi Leute, ich bin verzweifelt.. Seit ca 2 Wochen dreht mein FoFo nach dem Start auf 4000 hoch. Anfangs nur ca. 5 Sekunden, doch inzwischen fast...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motor Klackert beim Kaltstart Extrem + Fehlzündungen

    Motor Klackert beim Kaltstart Extrem + Fehlzündungen: Hallo, frage hier für einen Kumpel.. Erstmal zum Fahrzeug : Ford Fiesta V 1.4 16v Zetec-S Ei DOHC 80 PS Baujahr 2008 Km Stand: 150.000 Zahnriemen...