Beitragserhöhung

Diskutiere Beitragserhöhung im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; habe mal eine frage an euch, und ich hoffe ihr könnt sie mir positiv beantworten: und zwar hatte meine Schwester damals bei ihrem Panda einmal...

  1. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau, Kymco Agili
    habe mal eine frage an euch, und ich hoffe ihr könnt sie mir positiv beantworten: und zwar hatte meine Schwester damals bei ihrem Panda einmal die Heckscheibe eingeschlagen bekommen ( wurde aber nichts raus geklaut ) wurde dann über TK geregelt, dann musste sie nochmal die TK in Anspruch nehem weil sie sich auf der Autobahn einen Steinschlag eingefangen hatte und die Scheibe getauscht wurde.

    Nachdem sie halt Nachwuchs bekommen hatte musste halt ein größeres Auto her, da sie sich halt nicht persöhnlich um eine neue Versicherung kümmern konnte habe ich das gemacht ( schön und gut, Daten kenne ich ja alle ).

    Neue Versicherung hatte halt ihren Antrag zu geschickt, wie es halt so ist, nun hat sie einen Versicherungsnachtrag bekommen wo sie in der Haftpflicht und in der VK um 5 zurückgestuft wurde, geht das eigentlich ??.

    Vorher hatte sie nur Haftpflicht und TK, jetz Haftpflicht und VK.

    Danke schonmal im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RedCougar, 23.01.2012
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    In der Haftpflicht dürfte sie eigentlich nicht zurückgestuft werden, es sei denn sie hatte noch einen Fremdschaden auszugleichen. Aber in der Kasko ... klar wird sie zurückgestuft. Schließlich wurde die Kasko (egal ob Teil- oder Voll-) ja vorher auch in Anspruch genommen.

    Die SF-Klassen werden von dem alten an den neuen Versicherer übermittelt. Wenn etwas falsch übermittelt wurde, ist der alte Versicherer ggf. der richtige Ansprechpartner.
     
  4. #3 dridders, 23.01.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Hat mit den Teilkaskoschaeden rein gar nichts zu tun. Sie hat vermutlich ihren Vertrag mit Sonderrabatten begonnen, bei der Uebertragung auf eine andere Versicherung werden diese aber nicht beruecksichtigt. Soll heissen: neue Vertrag wuerde normal mit z.B. SF0 beginnen, sie hat jedoch mit SF3 begonnen weil ihre Eltern schon lange bei der Versicherung sind... ist dann 5 Jahre gefahren und wechselt jetzt. Jetzt kommt nicht SF8 dabei raus, sondern nur SF5, da sie ja nur 5 schadensfreie Jahre erfahren hat, und auch nur das wird von der Vorversicherung bestaetigt.
    VK wird, wenn laenger als 1 Jahr keine abgeschlossen war, mit gleicher SF-Stufe wie die Haftpflicht abgeschlossen.

    RedCougar:
    bei der TK gibts keine Schadensfreiheitsklassen, und die TK ist immer separat von der VK. Ein TK-Schaden fuehrt nicht zu einer Hochstufung in HP oder VK.
     
  5. Jelli

    Jelli Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Ka Titanium 2009 1.2
    richtig
     
  6. #5 GeierOpi, 24.01.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Was allerdings auch merkwürdig ist: warum hat die TK die Heckscheibe überhaupt bezahlt?
    Normalerweise, wenn nichts geklaut wird, zahlen die auch keine Schäden die durch nen Einbruch / Vandalismus herbeigeführt werden :was:
     
  7. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau, Kymco Agili
    Laut den reparaturrechnungen die von der Werkstatt kamen die die Versicherung ihnen zugeschickt hat waren es TK kosten, das mit der TK zurückstufung geht ja eigentlich nicht was ich da im Web gefunden habe, da heisst es das die TK immer bei 100% liegt

    http://www.verbraucherforum-info.de/kfz-teilkasko.htm

    http://www.verbraucherforum-info.de/kfz-teilkasko-schaden.htm

    http://www.kfz-versicherungsvergleich.de/kfz-versicherung-schadenfreiheitsklassen.html

    http://www.versicherungszentrum.de/kfzversicherungen/schadensfreiheitsklassen.php.

    @dridders: ich hatte da keine Sonderrabatte mit eingeschloßen gehabt
     
  8. #7 Meikel_K, 24.01.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Weil Glasbruch durch die TK abgedeckt ist.
     
  9. #8 dridders, 24.01.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    das heisst du hast auch schon damals die Versicherung fuer sie abgeschlossen? Schliesslich geht es nicht um jetzt, sondern um den Vorvertrag!
     
  10. #9 Meikel_K, 24.01.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Eine Hochstufung nach einem Schadenfall wäre nicht zum Versichererwechsel, sondern zur nächsten Hauptfälligkeit wirksam geworden. Bei einem Schaden aus 2011 in den meisten Fällen also 01.01.2012 und somit entweder noch beim alten Versicherer oder erst zur Hauptfälligkeit beim neuen Versicherer, wenn das neue Auto noch 2011 zugelassen wurde. Nicht alle Gesellschaften legen den 01.01. als Hauptfälligkeit fest, aber beim Versichererwechsel dürfte es in aller Regel mindestens eine der 2 beteiligten Gesellschaften sein.

    Am wahrscheinlichsten ist, dass der erhobene Beitragssatz beim alten Versicherer auf Bonusregelungen beruht hat und nur der selbst "erfahrene" Teil davon beim Wechsel berscheinigt wird (Rabattgrundjahr), so wie dridders es erklärt hat. Es gibt natürlich auch immer mal Fehler - vor allem, wenn aus mehreren Verträgen einer übernommen werden soll.

    Zur Klärung muss man sich an den abgebenden Versicherer wenden, nicht an den neuen.
     
  11. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau, Kymco Agili

    Nein, habe es das erste mal gemacht, mit ihren Angaben, nur meine E-mailadresse angegeben, wegen des Schriftverkehrs

    @ Meikel

    Auto wurde anfang Dezember zugelassen, hatte über Vergleichsportal das für sie günstigte und beste Angebot rausgesucht.

    Den letzten Schaden hatte sie 2007 gehabt ( also selbst verschuldet ), danach halt nur die bd. beschriebenen Schäden, Sonderrabatte hatte sie nicht, ausser halt damals einen Zwitwagen weil mein Schwager den Kurzfristig brauchte für 1 Jahr, bevor er dann einen Firmenwagen bekommen hatte, aber ich denke mal nicht das der Zweitwagen als Sonderrabatt eingestuft wurde.
     
  12. #11 Meikel_K, 28.01.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.957
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wenn die Hauptfälligkeit wie bei den meisten Versicherern der 1. Januar ist, dann muss man den Beitragsrechnungen für den Restzeitraum in 2011 und das neue Versicherungsjahr 2012 ja anhand der SF-Klasse ansehen können, ob es 2012 zu einer Verbesserung oder Verschlechterung der SF-Klasse kam.

    Am einfachsten ist der Verleich für den Abrechnungszeitraum bis zum Jahresende 2011. Wenn der Beitrag nicht mit dem Angebot im Vergleichsportal übereinstimmt, dann hat der abgebende Versicherer schon nicht die gleiche SF-Klasse bescheinigt, die Du bei der Eingabe der Daten angenommen hast.
    Doch, das kann schon sein. Der Zweitwagen fing vielleicht mit einem besseren Beitragssatz an, im Hintergrund lief er aber mit der ganz normalen SF-0 oder SF-½ los und wurde von da hochgezählt. Und nur das wird bescheinigt.
     
  13. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau, Kymco Agili
    Du kannst dir alle Versicherungen nehmen die du willst, erst schreibst du deine jetzigen Daten rein, später kommen andere Daten raus, ist doch eigentlich nicht richtig oder, du betrügst doch nicht wenn du die Daten eingibst die du von deinem Alten Vertrag dort übernimmst+ das was du fürs nächste Jahr bekommst
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Kletterbuxe, 28.01.2012
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ich glaube du hast das System immer noch nicht verstanden. Um das zu verstehen empfehle ich dir alle Beiträge von Meikel_K nochmal eingehend zu lesen und bei der alten Versicherung nachzufragen, welche Daten sie weitergegeben haben, nur so erhältst du Klarheit.
    Du kannst gar nicht wissen welche Sonderrabatte die alte Versicherung hatte, oder hast du auch die AGB des alten Vertrags durchgelesen?
     
  16. Dirk81

    Dirk81 Forum Profi

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta S MK7 Bj 2012
    Visionblau, Kymco Agili
    Nachschlag

    So, habe mich letzte Woche mit der Versicherung per Mail auseinander gesetzt, das ergebnis was wir da lasen war echt *******sen, ( nicht für meine Schwester ), da sie ja damals einen Zweitwagen hatten und ihn dann verkauften, hatte der Käufer wie wir am WE bei ihn nachgefragt hatten, vergessen ihn abzumelden.

    D.h. jetzt er darf die zuviel bezahlte KFZ Steuer und alles was dazu kommt zurückbezahlen + Anwalt und Strafe.

    fertig aus
     
Thema:

Beitragserhöhung