Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Beleuchtung defekt nach Anhängeranschluss

Diskutiere Beleuchtung defekt nach Anhängeranschluss im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin Leute, gestern haben wir unseren Wohnwagen an den Mondi gehängt und haben im Wohnwagen den 12V-Strom-Kreislauf mit einem Messgerät...

  1. #1 asgaarn, 02.10.2016
    asgaarn

    asgaarn Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Bjr. 2002, 131 PS, Diesel
    Moin Leute,

    gestern haben wir unseren Wohnwagen an den Mondi gehängt und haben im Wohnwagen den 12V-Strom-Kreislauf mit einem Messgerät kontrolliert. Dabei haben wir nichts auseinander genommen und/oder wieder zusammengesteckt. Lediglich das Messgerät mal rangehalten.
    Der Hänger war während dieser Zeit am Mondeo angeschlossen.

    Über Nacht stand das Gespann dann bei uns auf dem Hof im Freien und heute wollten wir los.
    Beim Beleuchtungstest fiel uns dann auf, dass am Anhänger gar keine Leuchte ging. Der Mondeo blinkte auch schnell (beide Richtungen).
    Daraufhin haben wir den Hänger abgekuppelt und die Beleuchtung des Mondeos gecheckt und da haben wir folgendes festgestellt:
    Ist das Licht des Mondis aus, so funktioniert der Blinker in beide Richtungen wie er soll. Ist das Licht jedoch an, so blinkt er in beide Richtungen schnell und hinten (in Fahrtrichtung links) klackert es ungewöhnlich laut.

    Ich selber habe von Elektronik genauso viel Ahnung wie ein Elefant vom Kochen und kann daher selbst keine Fehlerdiagnose stellen. Das einzige was ich mit Sicherheit sagen kann ist, dass wir beim Rumtesten im Anhänger selbst keinerlei Dinge verändert haben. Daran kann es also nicht liegen...

    Jemand eine Idee? Oder ein ähnliches Problem?

    MfG
    Olli
     
  2. #2 Gast002, 02.10.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    Sicherungen vom hängermodul überprüft ?
     
  3. #3 asgaarn, 02.10.2016
    asgaarn

    asgaarn Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Bjr. 2002, 131 PS, Diesel
    Jaaa, also ... wir haben grade nach ausgiebiger Recherche im Internet festgestellt, dass Mondi eben solche Relais/Module hinten links hinterm Verbandskasten hat. Bei genauerer Betrachtung und neuem Test konnten wir mit großer Sicherheit feststellen, dass es das gelbe von den beiden Modulen ist (es gibt ein rotes und ein gelbes) - gem. Internet tatsächlich das Anhängermodul.
    Nun ist natürlich die Frage, wie das denn passieren konnte.

    Da der Stecker vom Hänger über Nacht angeschlossen war und damit eine leichte Neigung nach unten aufwies, besteht natürlich die Möglichkeit, dass über Nacht eine kleine Menge Wasser reingekommen ist (es hat geregnet und Tauwasser hats auch gegeben).
    Da ich vorm Start nicht überprüft habe, ob der Stecker trocken ist, sondern naiverweise davon ausgegangen bin, dass alles gut ist, könnte beim Start ein Kurzschluss passiert sein.
    Der Stecker war tatsächlich feucht von innen. Sah ein bisschen aus wie eine Mischung aus Ölen/Fetten und Wasser, nichtsdestotrotz aber feucht.
    Habe das ganze jetzt mit WD-40 gereinigt und mir ein neues Relais bestellt.

    Hoffe dann mal, dass es das war ...

    Danke für die Antwort!
     
  4. #4 Gast002, 02.10.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    Ich vermute eher das beim messen mit dem multimeter ein kurzschluß erzeugt wurde.
    Sicherungen geprüft ?
     
  5. Jurgis

    Jurgis Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    [/QUOTE]
    Und wie war das Ergebnis? Hattest Du da 12 Volt gemessen?

    Hattest Du über Nacht den Stecker zum Hänger wieder abgezogen?

    Verdacht: Die Batterie ist leergelutscht und kurz vor der Tiefentladung.
    Restspannung reicht für die Blinker gerade noch aus, nicht aber, wenn das Fahrlicht zusätzlich eingeschaltet ist.

    In diesem Zustand dürfte der Wagen auch nicht mehr starten.
    Offensichtlich ist im Wohnwagen irgend ein Verbraucher (Kühlschrank?), der über Nacht lief. Wenn Du ein Messgerät hast, miss doch mal jetzt die Batteriespannung. Unter 12,4V ist nicht gut. Hänger abkoppeln, Ladegerät ranhängen und ein paar Stunden laufen lassen. Das Ladegerät müsste auch eine völlig leere Batterie melden. Nach mindestens 2 Stunden Ladevorgang (oder Starthilfe eines freundlichen Nachbarn) Wagen starten und 5 mal um den Block fahren (am besten 10km Landstraße mit mindestens 2500 Umdrehungen. Dann müsste die Welt wieder in Ordnung sein.

    Gruß, Jurgis
     
  6. #6 jörg990, 02.10.2016
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.121
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Die Leitfähigkeit von Regenwasser ist so gering, dass bei 12V kein nennenswerter Strom fließt, ein Kurzschluss ist auszuschließen.
     
  7. #7 asgaarn, 13.10.2016
    asgaarn

    asgaarn Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Bjr. 2002, 131 PS, Diesel
    moin.

    ja also, war wohl tatsächlich nicht vom regenwasser. wie sich jetzt herausstellte ist die sicherung durchgewesen.
    nachdem ich beide module für nicht wenig geld neu gekauft habe, stelle ich fest, dass es an der sicherung lag :D
    zu meiner verteidigung: aus welchem grund auch immer laufen die anhängermodule über die sicherung vom zigarettenanzünder ... dass der kaputt ist fiel mir gestern zufällig auf, als ich das navi anschließen wollte.
    wie auch immer, neue sicherung und problem ist gelöst.
    vermutlich hab ich einfach im hänger nen kurzschluss erzeugt als ich da rumgebastelt habe und der wagen angeschlossen war ..

    auf jeden fall vielen dank für eure zahlreichen reaktionen.

    Ich habe jetzt auch noch zwei probleme:

    1. Heckklappe geht nur noch über die schlüsselfernbedienung und das schlüsselloch zu öffnen. Gibts für den schalter im cockpit und den taster von draußen eine sicherung? habe im handbuch nix gefunden ...

    2. klima und tempomat sind ausgefallen (seit längerem schon). könnte das mit den beheizbaren waschdüsen zusammenhängen?`
    Habe im zentralkasten die sicherungen von tempomat und klima gecheckt, scheinen in ordnung zu sein. gibts im zusatzkasten noch welche dafür?
    gibts vllt eine andere ursache für die probleme?/hatte jemand schonmal ein solches problem?

    mfg
     
  8. #8 asgaarn, 17.10.2016
    asgaarn

    asgaarn Neuling

    Dabei seit:
    01.09.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Bjr. 2002, 131 PS, Diesel
    @mod: kann geschlossen werden. Mache dazu ein separates thema auf.
     
Thema:

Beleuchtung defekt nach Anhängeranschluss

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung defekt nach Anhängeranschluss - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Nach Lichtmaschinenkurzschluss, defektes GEM-Modul?

    Nach Lichtmaschinenkurzschluss, defektes GEM-Modul?: Hallo, jetzt am Wochenende ging am Focus nichts mehr. Früh das Auto abgestellt und am Abend war der Saft weg, Kabel dran und Starthilfe, brachte...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Tempomat defekt?!

    Tempomat defekt?!: Hallo Gemeinde, ich versuche mich kurz zu fassen. ;) Ich habe seit längerer Zeit das Problem, dass mein Tempomat nicht mehr geht. Angefangen hat...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Gebläse nur Windschutzscheibe / Beleuchtung Mittelkonsole

    Gebläse nur Windschutzscheibe / Beleuchtung Mittelkonsole: Hallo zusammen, ich bin seit kurzem Besitzer eines Focus Mk1 Turnier, 2.0 l/ 95kW. Aktuell habe ich noch ein paar Kleinigkeiten die noch nicht...
  4. GEM Modul defekt

    GEM Modul defekt: Hallo, hab heute morgen beim aussteigen gemerkt dass der Motor trotz abgezogenem Schlüssel weiterlief.Dachte am Anfang es war nichts aber dann...
  5. Bluetooth Steuergerät Blue&Me defekt

    Bluetooth Steuergerät Blue&Me defekt: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem, mein Ka zieht im Ruheszustand ca. 150mA, was natürlich viel zu viel ist. die Folge ist bei einer...