Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Beleuchtung flackert im Stand und beim Einschalten von Verbrauchern!!!!

Diskutiere Beleuchtung flackert im Stand und beim Einschalten von Verbrauchern!!!! im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Fordfreunde. Ich hab folgendes Problem: Meine Beleuchtung ( Innenraum, Tacho; Scheinwerfer auch leicht) flackert im Stand, oder wenn ein...

  1. eric87

    eric87 Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj:01 1.6l
    Hallo Fordfreunde.

    Ich hab folgendes Problem: Meine Beleuchtung ( Innenraum, Tacho; Scheinwerfer auch leicht) flackert im Stand, oder wenn ein Verbraucher wie z.B. die klimaanlage einschalte.
    Kurze zeit rückelt der Motor auch etwas!!!

    BITTE UM HILFE!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FoFo-Ossi, 07.08.2009
    FoFo-Ossi

    FoFo-Ossi Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK1 FL, H&R Gewinde, Borbet LS
    Alles noch original?
     
  4. #3 focuswrc, 07.08.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    klingt nach verbrauchter batterie oder allmählichem verschleiß der lichtmaschiene.. gehen die tachoanzeigen beim starten auf vollanschlag? wenn ja is die batterie dahin...
     
  5. eric87

    eric87 Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj:01 1.6l
    Ja, alles noch original!

    Nein Tacho geht nicht auf Vollausschlag...

    Ich habe mal gehört das es ein Masseproblem sein könnte. manche Masseverbindungen im motorraum sind auch leicht oxidiert,
    Kann es daran liegen?
     
  6. kdm

    kdm Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max CNG 2008 2,0
    ...das hatte ich bei meinen beiden FoFo1 auch. Beide neu gekauft, beide 1,4 ltr. Maschine. Habe das nicht als schwerwiegend empfunden. :gruebel:
     
  7. eric87

    eric87 Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj:01 1.6l
    naja, es nervt eben!!!

    würde halt gern ne anlage einbauen, aber wenn die beleuchtung etc. schon bei da klima flackert, kann cih keine endstufe ncoh dran hängen.... oder?
    :cooool:
     
  8. #7 Lufthanseat, 08.08.2009
    Lufthanseat

    Lufthanseat Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW e90 320d und Focus MK1 FL

    Haben bei unserem Fofo auch ´ne Endstufe inkl. Anlage drin und es flackert nicht schlimmer wie vorher :)
     
  9. eric87

    eric87 Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj:01 1.6l

    okay, gut zu wissen....

    danke schonmal
     
  10. #9 focuswrc, 09.08.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    hab bei meinem auch anlage drin und fahre auch permanent mit licht. noch nie probleme gehabt. mach doch mal die ganzen massepunkte sauber und versiegel sie anständig. bei der anlage empfiehlt es sich eh die masse von batterie zur karosse zu verstärken. dann könnts auch schon weg sein..
     
  11. eric87

    eric87 Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj:01 1.6l

    das is das proble. ich wollte die massepunkte schon sauber machen aber als ich die erst schraube lösen wollte is mir die schon abgerissen...drufte dann alte schraube rausbohren, gewinde nachschneiden etc. und die andren schrauben sehen nicht besser aus...
     
  12. #11 Lufthanseat, 09.08.2009
    Lufthanseat

    Lufthanseat Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW e90 320d und Focus MK1 FL

    Lass es doch einfach so und pack Deine Anlage rein ;)
    Mich stört es bis heute nicht und Er macht es von Anfang an...
     
  13. eric87

    eric87 Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj:01 1.6l

    Anlage is drin, flackert etwas mehr, aber nur im stand.
    naja muss ich wohl mit leben.

    Aber danke an alle
     
  14. #13 Ollerfocus, 01.09.2009
    Ollerfocus

    Ollerfocus Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 Bj 2000 1.6 16v
    Hallo, hast Du mal deine Lichtmaschiene kontrolliert ?

    Falls Du ein Voltmeter besitzt halte ihn mal am + und - Pol der Batterie, bei 3.000/min sollte die Spannung zwischen 13,5 und 14,5 Volt liegen. Sollte sie darunter liegen ist die Lichtmaschiene nicht mehr in Ordnung.

    Ob es am Regler liegt kannst Du auch prüfen, lass das Fahrzeug wieder bei 3.000/min drehen und schalte dann einen starken verbraucher ein am besten das Fernlicht. Die Spannung darf jetz höchstens 0,4 Volt vom vorherigen Wert abweichen.
     
  15. #14 Murmel83, 01.09.2009
    Murmel83

    Murmel83 Guest

    das sind nur die massepunkte im motorraum, 2 vorne rechts und einer mittig/vorn links(wenn du vor dem motorraum stehst) war bei mir das problem. klemm die batterie ab und mach die ösen der massepunkte sauber mit drahtbürste oder rostlöser,oder schneid die kurz ab und mach neue ösen dran.
    wenn es das wirklich net sein sollte,was eig immer das prob is, mal ladestand der battarie und/oder lima testen lassen.
     
  16. #15 Micha83, 01.09.2009
    Micha83

    Micha83 Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus mk1, 2002, 1,6l zetec
    wie wäre es denn mit nem kondensator vor der endstufe!? dann flackert es auch nicht mehr so. und es ist batterie schonend.
    das flackern hab ig auch gehabt, nen 1,0 farad rein und dann war ruhe mit dem flackern.

    gretz micha
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Murmel83, 01.09.2009
    Murmel83

    Murmel83 Guest

    also ich hatte/habe keine anlage im auto und flackerte trotzdem, da hilft dann auch net wirklich nen kondensator...^^
     
  19. #17 DeScorpio, 01.09.2009
    DeScorpio

    DeScorpio Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Momentan noch Kuga Bj.09 2,5 4x4

    MG TF135.
    Also ich hab einfach eine größere Batterie eingebaut...
    Siehe da, Flackern weg...
     
Thema:

Beleuchtung flackert im Stand und beim Einschalten von Verbrauchern!!!!

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung flackert im Stand und beim Einschalten von Verbrauchern!!!! - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Beleuchtung Kombiinstrument

    Beleuchtung Kombiinstrument: Hey Leute, eine kleine Frage aus Interesse. Die Beleuchtung meiner Tankanzeige im Kombiinstrument ist ausgefallen bzw. funktioniert nur...
  2. Start Stopp leuchtet beim Starten

    Start Stopp leuchtet beim Starten: Hallo an die Forengemeinde Habe mit meinem Kuga 1,6 Turbo 150Ps das Problem wenn ich in morgens starte dann leuchtet gleich nach dem Starten die...
  3. EcoSport (Bj. 14-**) JK8 Funktionen Fenster/Zentralverriegelung einschalten/umprogrammieren

    Funktionen Fenster/Zentralverriegelung einschalten/umprogrammieren: Moin Moin! Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines EcoSport Titanium Bj. 2017 mit allen Extras. Trotzdem gibt es einige Dinge, die mir fehlen und...
  4. Rostvorbeugung beim Maverick

    Rostvorbeugung beim Maverick: Hallo an alle. Welche stellen ausser Radkästen und Schweller sollte man bei maverick gegen Rost behandeln? Hat jemand Erfahrung damit. Welche...
  5. Nach lambdasondewechsel Verbrauch auf 10,5l

    Nach lambdasondewechsel Verbrauch auf 10,5l: Hi Leute Ich habe heute die lambdasonde gewechselt und seitdem liegt mein Verbrauch bei 10,5-11 Liter. Ich muss gestehen das ich mich für die...