Beleuchtung im innenraum

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von mk5_fahrer, 22.06.2008.

  1. #1 mk5_fahrer, 22.06.2008
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    hi

    also: ich habe in meinem escort da wo die rückbank war ne hifonics endstufe die ein beleuchtetes hifonics logo hat und beleuchtete kühlrippen (mit LED´s).
    wenn ich also den radio anhabe strahlt die endstufe so stark das sie den ganzen innenraum blau beleuchtet.
    das licht blendet mich nicht und es blendet auch nicht direkt nach draußen,aber eben indirekt.


    letzt war ich auf nem geburtstag von nem kumpel und da war auch ein 29jähriger polizist eingeladen.hab den gefragt ob das legal ist oder nicht und er meinte: "die endstufe gehört zur soundanlage,und da du das licht der endstufe nicht per knopfdruck ausschalten kannst ist das legal.das gesetz könne ja auch nicht verlangen das man die radiobeleuchtung ausmacht (es gibt auch üble radios die den ganzen innenraum beleuchten UND blenden--->alles schon gesehen)"
    außerdem könnte ich ja auch während der fahrt meine deckenbeleuchtung die von werk ist anlassen (hab ne blaue birne drin),was ja auch den innenraum ausleuchten würde.

    ist das jetzt legal oder nicht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 22.06.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Illegal wäre es, wenn es andre Fahrzeuge blenden würde. Oder wenn man es mit nem Blaulicht verwechseln könnte.
    Im Focus gibts ja zB auch die Ambientebeleuchtung, und die is auch legal ;)
     
  4. #3 mk5_fahrer, 22.06.2008
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    es bestrahlt halt den ganzen innenraum aber blendet mich net da es hinterm sitz ist und andere blendets auch nicht.andere sehen nur das das auto innen komplett blau leuchtet,aber alles halt schön indirekt ^^
     
  5. #4 MucCowboy, 22.06.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das Stichwort ist die "Licht-Signal-Wirkung" des Fahrzeugs. Das bedeutet, dass jede direkt von anderen Verkehrsteilnehmern sichtbare Beleuchtung außer in weiß unzulässig ist, weil von ihr eine Signalwirkung ausgeht wie von einer Ampel oder einem Warn- oder Vorrangzeichen. Das schließt auch das direkte Anleuchten der Fahrbahn mit ein, deshalb sund z.B. Unterbodenleuchten grundsätzlich verboten.

    In Deinem Fall ist das wohl nicht so, weil der Verstärker weit unterhalb der Fensterlinie sitzt und sein Licht außen nur als Wiederschein von der Decke wahrgenommen werden kann. Also denke ist, das passt schon. Ob es Dich selber in der Sicht stört, musst Du letzt lich selber einschätzen. Problematisch wird es nur, wenn ein Unfall passiert, den Du eigentlich vorher hättest sehen müssen. Dann kommt ein Gutachter und fängt an dem blauen Licht zu mäkeln an......

    Echtes Ambiente-Licht ist immer so angebracht, dass es von außen nur indirekt zu sehen ist. Deshalb ist hier die Farbe egal. Aber die Standard-Innenleuchte einfach in blau machen, ist in dieser Hinsicht schon wieder fragwürdig. Denn die kann von außen direkt gesehen werden.

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 mk5_fahrer, 22.06.2008
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    naja ich hab die deckenleuchte ja nicht während der fahrt an,mir gings nur darum das es ja genauso den innenraum ausleuchtet wie meine endstufe.

    das blaue licht nehme ich während der fahrt garnicht wahr,außer ich drehe mich rum und guck hinten rein.

    die endstufe (somit also die lichtquelle) sitzt ca. 40-50cm unter der fensterkante.

    wenn mir jemand entgegen kommt sieht er natürlich nur das weiße licht vorne bzw. das rote hinten.auffallen tuts nur minimal,stark sichtbar ist es nur wenn man das auto seitlich sieht weil halt innen alles blau ist.

    die LED´s strahlen ja auch nicht von der endstufe aus nach oben an die decke sondern an die seitenverkleidungen hinten.da sie aber so hell sind reichts für das heck zum ausleuchten.
     
Thema:

Beleuchtung im innenraum

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung im innenraum - Ähnliche Themen

  1. Lüftung für den Innenraum sehr schwach

    Lüftung für den Innenraum sehr schwach: Hallo, ich habe folgendes Problem: Stell ich die Lüftung auf Fussraum oder auch auf die Frontscheibe bläst die Luft super. Stelle ich allerdings...
  2. Innenraum/Kofferaum -Licht kaputt Fiesta MK6

    Innenraum/Kofferaum -Licht kaputt Fiesta MK6: Moin, Hab schon überall im Internet nachgeschaut, aber nicht wirklich was gefunden, deswegen hab ich mich jetzt hier mal registriert :D Also, mein...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Beleuchtung / Bedienelemente / Platinen ändern

    Beleuchtung / Bedienelemente / Platinen ändern: Servus. Ich spiele mit dem Gedanken die komplette Innenbeleuchtung inkl. Bedienelementen auf blau umzubauen. Frage 1: Die einzelne...
  4. Zierleiste Innenraum

    Zierleiste Innenraum: Tag zusammen, habe mir heute Vorgenommen die Abschaltplatine für die Start&Stopp zu installieren. Leider komme ich an der Zierleiste(Rahmen um...
  5. Innenraum Gebläse-Lüfter ohne funktion

    Innenraum Gebläse-Lüfter ohne funktion: Hallo, Mein Gebläse bei meinem 2.5T MK5 funktioniert nicht mehr! Heizung funktioniert... Jetzt hab ich das Handschuhfach beim Beifahrer ausgebaut...