Benötige Hilfe bei verbinden Diverser Kabel!

Dieses Thema im Forum "Car Hifi & Navigation" wurde erstellt von McSpeenie, 30.04.2011.

  1. #1 McSpeenie, 30.04.2011
    McSpeenie

    McSpeenie Mondeo MKIII

    Dabei seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford, Mondeo Turnier MK3, 2.0 TDCi
    Moin,

    Nach Stundenlangem rumprobieren und riskieren das mir die Karre in Flammen aufgeht habe ich zumindest zum Testen alles so miteinander verbunden das es funktioniert. Ich hab mir diverse Stecker und Pinbelegungspläne angeschaut und Bedienungsanleitungen durchgelesen. Heute mache ich mich daran alles richtig zu verlegen und zu verlöten damit es "Professionell" aussieht so als Laie. [​IMG]

    Jedoch bevor ich loslege muss ich noch ein paar Dinge wissen und hoffe das ihr mir das bestätigen könnt. Also erst mal bekommt das Pioneer anscheinend den Tachoimpuls nicht vom Radiostecker, denn es hat am Radio selbst einen einzelnen Rosafarbenes Kabel an dem Speedimpuls dran steht und das muss irgendwo am Radiostecker verlötet werden oder zumindest mit Kabelschuhen verknüpft werden. Wie ich die Geschichte mit dem Handbremskabel umgehe weiß ich nun auch genauso wie mit dem Rückwärtskabel, nur weiß ich nicht was mit GEM gemeint ist.

    Jetzt erst mal zu dem wo ich eure nochmal eure Hilfe brauch. Informiert über die Stecker und Pinbelegungen habe ich mich über Seiten wie "Die blauen Seiten " und "Selfmade Hi-Fi ". Also umgesattelt wird ja vom Ford Stecker von Quadlock,FAKRA,MOST (wie auch immer) auf ISO, dementsprechend gehe ich davon aus, dass die Pinbelegungen entsprechend adaptiert wurden und entsprechend so belegt sind das die richtigen Signale zu Autoradio gehen.

    Wenn ich jetzt Block A (Schwarz) vom ISO Stecker vor mir habe, dann ist laut Pinbelegung von "Selfmade Hi-Fi " Pin 3 für das Rückwärtssignal, somit bräuchte ich weder die Rückfahrscheinwerfer noch das Getriebe anzapfen, jedoch ist das wohl erst ab Baujahr 2005 bei Ford so und mein Mondi ist Baujahr 2004 darum glaube ich ist dieser Pin bei mir nicht belegt, also muss ich wohl doch an die Rückfahrscheinwerfer.

    Pin 1 von Block A (Schwarz) sollte das Geschwindigkeitssignal sein, jedoch bin ich mir unsicher ob es nun das Signal für die Automatische Lautstärkeanpassung vom Radio ist oder nun das eigentliche Tachosignal für das Navi, denn wenn das so ist, dann könnte ich ja das Rosa farbene kabel vom Radio ja an diesen Pin legen (sofern das bei meinem Baujahr belegt ist, hab ich leider im Moment auch net im Kopf).

    Pin 5 von Block A (Schwarz) ist das Remote Signal für Automatisch Ausfahrbare Antennen. Ein solches Remote Kabel befindet sich nochmal am Radio selbst. Kann ich an diesem Kabel das Remote Kabel von der Endstufe anschließen damit sich die Endstufe erst da zuschaltet wenn diese auch angesteuert wird? Vorher war an diesem Remotekabel von der Endstufe das Remotekabel vom High-Low Adapter angeschlossen weil die Endstufe ursprünglich über das originale Ford Werksradio lief (Sony MP3/CD)

    Da ich ebenfalls einen DVB-T Tuner verbaue muss der Stromstecker für die DVB-T Box an den ISO Stecker mit angelötet werden und auf den Stecker kabeln des DVB-T Tuners stehen: ACC,Car Engine (Red), Output GND,output ground (Brown), GND,Power Supply ground (Black), Parking,ParkingSwitch (Green), DC OUT +12~24VDC,2,5Amp output (Blue), und BATT,+12~24VDC Power Supply input (Yellow)

    Die Installationsbeschreibung selbst ist in Englisch und darin bin ich nicht so gut. Aber wenn ich folgenden Text richtig verstehe: 1. For Car Use: Connect the BATT wire to the car battery an connect ACC wire to car ACC switch. 2 For home use: Put BATT and ACC wire together and connect to B+12~24V DC. 3. GND must connect to ground or battery-. 4. DC output ground, connect to the device GND with wich the DC +12~24V output. Dann müsste ich doch Das BATT (Gelb) Kabel an den ISO Block A Stecker an Pin 4 legen da dieser ebenfalls Gelb ist und laut Pinbelegung der Dauerplus von der Batterie ist. Das ACC (Rot) kabel müsste ich dann an Pin 7 vom ISO Stecker legen da dieser das Schaltplus ist und sich somit die TV Box erst einschalten müsste wenn ich den Zündschlüssel umdrehe. GND (Braun), Parking (Grün), GND Power Supply (Schwarz) sowie DC OUT +12~24VDC (Blau) müssten dann eigentlich entweder an Pin 8 für Masse oder direkt irgendwo an einem Massepunkt der Karosserie angeschlossen werden.

    Ich hoffe ihr konntet mir soweit folgen und wisst was ich versuche euch zu erklären. Das was ich jetzt sehnlichst von euch hoffe zu erfahren ist, ob meine Gedankengänge soweit korrekt waren oder ob sich da ein Fehler eingeschlichen hat, denn ich möchte nicht das ich sich durch falsche Verdrahtung unnötige Kriechströme entstehen und ich dadurch einen blinden Verbraucher habe der meine Batterie leerlutscht oder ich gar einen Kabelbrand verursache.

    Ich habe mir ursprünglich einen CAN-BUS Adapter von Dietz bestellt der Daten vom Fahrzeug CAN-BUS wie Speed, Beleuchtung, Rückwärtsgang, und Zündung für den Naviceiver zur Verfügung stellen, würde ich damit nicht das Tachoimpuls Kabel (Rosa) vom Radio selbst an Pin1 vom ISO Stecker A Block sowie das Rückwärtsgangkabel an Pin 3 überbrücken?

    Wie ihr seht sind das ne ganze Menge an Fragen und Überlegungen. Deshalb wäre ich sehr dankbar wenn mir da jemand drauf Antworten könnte der wirklich Ahnung davon hat und bei dem Kauderwelsch durchsteigt, aber auch für jede andere Hilfe und Bestätigung meines Vorhabens wäre ich dankbar.

    Gruß Florian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 McSpeenie, 01.05.2011
    McSpeenie

    McSpeenie Mondeo MKIII

    Dabei seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford, Mondeo Turnier MK3, 2.0 TDCi
    Benötige diverse Impulse!

    Moin, so wenig Leute die Ahnung haben? :rasend:

    Wie ich nun auch ohne CAN-BUS Adapter für den Innenraum das Rückfahrsignal ist mir mittlerweile klar. Ich fahr nen 2004er Tunier Facelift 2.0 TDCi 130 PS. Den DVB-T Tuner hab ich nun nach Farben und nach besten Wissen und Gewissen angeschlossen. [​IMG] Ausgehend vom Steckerkabelstrang des Tuners zum Radiosteckerkabelstrang: Gelbes Kabel (BATT) an Batterie. Rotes Kabel (ACC) an Zündungsplus. Alle anderen Kabel wie GND, GND Power, DC OUT, Parking die die Farben schwarz, braun, blau und grün haben, habe ich einfach an die Fahrzeugmasse angeschlossen. Der Tuner funktioniert zwar ohne Probleme aber ich hoffe trotzdem dass ich alles richtig angeschlossen habe. In der Betriebsanleitung des Pioneer AVIC-F930BT steht zwar nicht das ich das Tachosignal anschließen muss, jedoch das es dringend empfohlen wird da sonst das Navi nicht so genau arbeitet und seinen vollen funktionsumfang nutzen kann. Ja bevor jetzt Debatten über Pioneer auftreten, IS HALT SO! [​IMG]

    Mein Hauptproblem was ich jedoch jetzt noch habe ist, wie bekomme ich diesen ******* CAN-BUS ADAPTER zwischen den Naviceiver und dem Original Ford Radio Kabelstrang geklemmt. [​IMG] Bei meinem Modell war vom Werk nie ein Navi geplant, deshalb fehlen mir schon am Quadlock, FAKRA, MOST oder weiß der Geier wie der Behinderte viereckige Riesenklotz Stecker heißt [​IMG] , die entsprechenden Signale für das Navi wie z.B. Tacho, Rückwärtsgang, Handbremse usw. Das schlimme an der ganzen Sache ist aber weniger das der Original Ford Kabelstrang zum Radio nur die nötigsten Kabel an den entsprechenden Pins anliegen, sondern das die Adapterkabel die man verwendet um von fahrzeugspezifischen Stecker auf ISO umzurüsten, noch weniger Pinbelegungen haben. [​IMG] Ohne Witz, wie soll man denn auf diese Weise dem Naviceiver genügend Informationen über die Bordelektronik zukommen lassen. [​IMG] Wie dem auch sei, für dieses Problem habe ich mir jedoch extra den CAN-BUS Adapter zugelegt der diese Defizite übernehmen soll und die entsprechenden fehlenden Signale aus dem Bord Netz liest und an das Navi weiterleitet, wo wir wieder beim Hauptproblem wäre. Wie schließe ich das Ding an. Selbst wenn ich den ganzen Mist nicht brauch und so funktioniert, ich hab das nicht umsonst und daher möchte ich auch das alles korrekt wie vorgesehen angeschlossen wird. [​IMG]

    Mein zweites Problem ist, wie bekomm ich die Multimedia Kopfstützen eingebaut. ich habe die Ghia-X Ausstattung und diese Alcantara Teilledersitze mit Sitzklima und elektrischer Sitzverstellung. Den Rückenlehnenbezug bekomme ich nur bis zur unteren Hälfte hochgezogen, das reicht aber nicht um zu sehen und fühlen wo sich da drunter was befindet. ich will ja schließlich nix Kaputt machen da ich gelesen habe dass ich durch die Kopfstützen Holme ein Loch bohren muss. Die Kabel wollen schließlich auch ordentlich verlegt werden ohne dass ich irgendwas an der Sitzklima kaputt mache, im Sitz stecken neben den Polsterungen einiges an Draht und Metall Gestänge sowie hartes Kunststoff. ich trau mich da gar net ran bevor ich nicht weiß wie ich was machen muss. [​IMG]

    Ich weiß jetzt könnte der eine oder andere sagen, dass ich das von einer Werkstatt machen lassen soll, aber habt ihr ne Ahnung was das ganze kosten würde. Klar ich hab so schon nen vermögen ausgegeben für die ganze Unterhaltungselektronik, aber jetzt bin ich auch wieder Arm wie ne Kirchenmaus und muss erst wieder Anschaffen gehen. nochmal 500 Euro für ne komplette Installation aller Komponenten habe ich echt keine Lust, darum machen ich das lieber selber, auch wenn’s länger dauert und ein gewisses Risiko dabei ist. [​IMG]

    Also Männers, Helft mir, sagt mir was ich machen soll. [​IMG]

    Gruß Florian [​IMG] [FONT=&quot][/FONT]
     
  4. #3 McSpeenie, 06.05.2011
    McSpeenie

    McSpeenie Mondeo MKIII

    Dabei seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford, Mondeo Turnier MK3, 2.0 TDCi
    Hat sich erledigt!

    Moin,

    ich seh schon das hier die richtige Anlaufstelle ist. Ich dachte echt das ich hier Hilfe finde bezüglich meines Anliegens, aber ich hab es dann doch irgendwie Geschafft nachdem ich mir Hilfe woanders suchte. :rasend: Anscheinend war meine ausführliche Beschreibung wohl eher ein Roman auf den keiner Lust hatte.

    Ich weiß man kann hier nichts erzwingen und vieles hat seine Gründe, trotzdem bin ich Entäuscht das mir niemad geantwortet hat bzw. helfen konnte. :wuetend:

    MfG Florian
     
  5. #4 NuMmEr 6, 06.05.2011
    NuMmEr 6

    NuMmEr 6

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    5.381
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL
    die haben alle nur auf deine signatur geglotzt...
    wie du schon sagtest, man kann nix erzwingen. also immer locker durch de hose atmen und freuen das es doch auch so ging
     
  6. #5 McSpeenie, 06.05.2011
    McSpeenie

    McSpeenie Mondeo MKIII

    Dabei seit:
    30.09.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford, Mondeo Turnier MK3, 2.0 TDCi
    Hehe. Ja Shaim, dass ist mir schon klar. Ich bin locker :top1:

    Ich finde es trotzdem einfach Schade und wollte es die Community nur wissen lassen.

    Gruß Florian
     
Thema:

Benötige Hilfe bei verbinden Diverser Kabel!

Die Seite wird geladen...

Benötige Hilfe bei verbinden Diverser Kabel! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Hilfe bei Anschluß von Massenarbeitslosigkeit im Motorraum

    Hilfe bei Anschluß von Massenarbeitslosigkeit im Motorraum: Hallo zusammen, ich benötige dringend Hilfe bei folgendem Problem: Ich habe bei meinem Mondeo Bj. 2002 1.8 Benziner die Kupplung gewechselt und...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Abblendlicht Kabel

    Abblendlicht Kabel: Hi, Kennt jemand den Querschnitt und evtl auch die Länge für die Stromversorgung der Abblendlichter? Würde mir gern errechnen was die maximal...
  4. Stecker mit Kabel (Vorbereitung)

    Stecker mit Kabel (Vorbereitung): Hallo zusammen, bei meinem Turnier kommt im Unterboden links in der Nähe der hinteren Stoßstange ein Kabel mit Stecker aus dem Innenraum. Eine...
  5. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Hilfe Steuergerät

    Hilfe Steuergerät: Hallo zusammen ich habe probleme mit meinen Fiesta zyndspule und Steuergerät defekt . jetzt habe ich eins hier von einen anderen ford. meine Nr...