Benziner haben eine höhere Feinstaubbelastung als ältere Diesel

Diskutiere Benziner haben eine höhere Feinstaubbelastung als ältere Diesel im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/498420_ard-ratgeber--auto--und--verkehr/7910406_feinstaub--partikelfilter-f-r-benziner-?type=null...

  1. #1 Schwally, 28.08.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
  2. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Hinweis am Rande:

    "Gerade moderne Benzinmotoren..."

    Das trifft zu. Wenn man sich bei der Beschleunig eines neuen VW TSI Motors auf den Auspuff konzentriert (z.B. man macht auf der Autobahn Platz damit ein VW auffahren kann) und eben etwas schaut, kommt hinten einiges an Ruß raus. Das kommt durch die Direkteinspritzung und der Turboaufladung in Verbindung mit dieses und jenes.

    Alte Benziner (ohne Lambdaregelung) mit Vergaser oder frühe Einspritzanlage kann auch rußen, das liegt aber an der schlechten Einstellung. Bei einem Modernen "TSI" (der Begriff ist gebräuchlicher als GTDI oder GDI usw. :D) entsteht in der Verbrennung Ruß (Vorstufe zur Selbstzündung!) der natürlich ungefiltert in die Umwelt gelangt...

    Ich kann nicht sagen wo ich dieses laß und auch nicht wann, nur bin ich mir sicher gelesen/gesehen zu haben, dass EU6 mit einem TSI Motor nur mit Partikelfilter möglich sein wird. Bei einem Saugrohreinspritzer geht es auch ohne. Die Problematik betrifft also mehr oder weniger NUR die modernen Direkteinspritzer.

    Was für ein Glück, dass ich ein Saugrohreinspritzer mit ohne Turbo habe :D
     
  3. #3 Gamma1212, 28.08.2011
    Gamma1212

    Gamma1212 Forum As

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fiesta GFJ, Bj. 1996, 1.1L = 50PS

    ich kann da nur sagen, wie gut das ich einen relativ alten vergaser hab:lol:
     
  4. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.498
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Irgendwo müssen die über 100 PS aus 1,2 L Hubraum ja herkommen denn von nix kommt nix ;)
     
  5. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Also, 100 ps aus 1.0l Hubraum ist heute ein gesunder wert. Das geht ja auch mit Saugbenzinern mit richtigem Feintuning... Daran liegt es nicht. Es liegt einfach an der Abstimmung auf "Magergemisch", damit der Käufer mit "billigheimer-Verbrauch" prahlen kann...
     
  6. #6 caramba, 28.08.2011
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Das hat weniger mit der Prahlerei der Käufer zu tun, als vielmehr damit, dass alle Hersteller die Fahrzeuge so auslegen, dass sie im EU-Fahrzyklus extrem niedrige Vebrauchswerte erreichen.Stichwort Flottenverbrauch!
    Da schaffen 300PS Fahrzeuge locker Werte um die 8l/100km( z.B ein BMW 535i mit 306PS liegt zwischen 7,6und 8,3 l/100km bei kombinierten Verbrauch :rolleyes: )
     
  7. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Das war mir bekannt... Nicht umsonst gilt der Flottenverbrauch als aktuell Maßgebender Faktor bei der PKW Entwicklung. Die Hauptlast der CO2 Werte müssen die Hauptfahrzeugmodelel (bei VW z.B. Golf und Polo) tragen und werden natürlich soweit herunter "verbraucht" ;) dass sie mit den Oberklassen-Supersportler-Gelände-Transportern ein Durchschnitt von Maximal 130 g-CO2/100 km ausstoßen.

    Ich habe es nur etwas auf den "Käufer" umgewälzt ;)
     
  8. #8 Schwally, 29.08.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    ich finds nur mies, das durch die feinstaubplakette diesel aus ner stadt rausgehalten werde, aber benziner, die mehr feinstaubpartikel ausstoßen ne grüne plakette bekommen und fröhlich da drinnen rumfahren dürfen..

    das die zonen an sich unfug sind ist ohnehin klar.. aber wenn man da nu mit nem alten diesel reinfährt, gibts schließlich punkte und man muss geld zahlen..
     
  9. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.498
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Hier gings aber nicht nur um das "rollen lassen" des Fahrzeugs sondern auch um die Drehzahlen wo die 100 PS anliegen ;)
    Und wie gesagt die Leistung ensteht ja nicht aus dem nix.
     
  10. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Irgendwo muss doch angefangen werden, oder? Die Diesel, die da die Rote Plakette bekamen bzw. gar keine, waren sowieso (bis auf wenige Ausnahmen) schon fast "veraltetes Zeugs"... ;)
     
  11. #11 Schwally, 30.08.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    mein wagen war nu nich so veraltet.. hätte aber nur rot bekommen.. und trotzdem.. in manchen städten kommen "gelbe diesel" nicht rein, obwohl "grüne benziner" mehr feinstaub ausstoßen.. so kanns nicht gehen :mies:
     
  12. Daim

    Daim Der etwas andere Focus

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Volvo C30 2.0l
    Wie sagt man so schön: Willkommen in Deutschland!

    Frei nach dem damaligen Motto im Osten der DDR:

    "Einige sind gleich, andere sind gleicher"

    Und somit is klar, dass irgendwer benachteiligt sein wird...

    Mein altes Auto hätte, als ich den noch gefahren bin, keine Plakette bekommen, obwohl ein Benziner mit Euro 1 und Kat und weiß der Geier was... Nachdem ich den Wagen in Zahlung für meinen Neuen gab, hieß es "Neh, doch nicht". Es war aber nicht absehbar...
     
Thema:

Benziner haben eine höhere Feinstaubbelastung als ältere Diesel

Die Seite wird geladen...

Benziner haben eine höhere Feinstaubbelastung als ältere Diesel - Ähnliche Themen

  1. Suche dringend Motor Ford Transit 1998 Diesel 2,5 Liter 85 PS

    Suche dringend Motor Ford Transit 1998 Diesel 2,5 Liter 85 PS: Hallo, suche dringend Motor: Ford Transit 1998 2,5 D 85 PS Andere Frage: Kann man auch einen stärkeren Motor einbauen? Grüsse Michael
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Trotz hohem Ölverbrauch verkaufen?

    Trotz hohem Ölverbrauch verkaufen?: Moin! Nu ist es soweit: Der alte Gaser weicht einem neuen Focus :weinen2:. In letzten Zeit ist mir allerdings aufgefallen dass er doch immer mehr...
  3. Taunus (Bj. 71-76) GBFK, GBTK, GBCK, GBNK DIN Autoradio durch altes Modell ersetzen

    DIN Autoradio durch altes Modell ersetzen: Hallo zusammen, ich habe in meinem 75er Knudsen ein 90er Jahre Kassettenradio. Das soll raus und durch ein passendes zeitgenössisches ersetzt...
  4. Zahnriemenwechsel focus 1,8 diesel 66 kw DAW C9DB

    Zahnriemenwechsel focus 1,8 diesel 66 kw DAW C9DB: Hallo. Möchte bei meinem Focus den Zahnriemen wechseln. Was brauche ich für Werkzeug dafür. Bin ein hobbyschrauber. Allerdings muss man soviel ich...