Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Benziner rußt

Diskutiere Benziner rußt im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich habe einen Focus mk2 Bj 2006 mit einem 1.8l Benzinmotor und 125 PS. Seid neustem fängt er an bei bestimmten Fahraktionen zu...

  1. Hecke

    Hecke Neuling

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus mk2 tunier, BJ 06, 1.8l mit 125 PS
    Hallo zusammen,

    ich habe einen Focus mk2 Bj 2006 mit einem 1.8l Benzinmotor und 125 PS. Seid neustem fängt er an bei bestimmten Fahraktionen zu Rußen. Ich weiß aber leider nicht wann. Mir ist es heute beim Links abbiegen aufgefallen. Ich habe auch beim fahren so zwischen 2.500 und 3.000 Umdrehungen immer mal ein ruckeln. Ich weiß nicht ob das damit vlt. zusammen hängt oder nicht.
    Kann mir jemand von euch sagen ob das bei dem Motor normal ist oder an was es liegen könnte.
    Danke schonmal im vorraus.

    PS: er hat 109.000 Km weg und ich benutze seid dem ich ihn mit 24.500 Km gekauft habe immer 5W 30 Motoröl von Castrol Magnatec, A1.

    Hoffe mir kann einer was sagen.

    Gruß
     
  2. #2 OHCTUNER, 27.09.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Rußen passiert nur bei zu fettem Gemisch !

    Und mal ein gescheites Öl könnte deinem Motor auch nicht schaden !
     
  3. #3 Opern Geist, 27.09.2009
    Opern Geist

    Opern Geist Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2.0/2005, Peugeot 206 S16, BMW E39
    welches öl sollte man denn nehmen ??

    gruss
     
  4. #4 OHCTUNER, 27.09.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Nimm einfach ein 0W40 , mach alle 12tkm einen Ölwechsel und alles ist gut !
     
  5. #5 Opern Geist, 27.09.2009
    Opern Geist

    Opern Geist Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2.0/2005, Peugeot 206 S16, BMW E39
    also kann ich auch das longlife öl von meinem bmw nehmen oder ?
     
  6. #6 blackisch, 27.09.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    24
    ja, hauptsache kein Öl nach A1
     
  7. #7 Opern Geist, 27.09.2009
    Opern Geist

    Opern Geist Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2.0/2005, Peugeot 206 S16, BMW E39
    eine dumme frage noch...

    was bedeutet A1 ?? ich dachte immer eine freigabe ist wichtig und die viskosität ??

    gruss
     
  8. #8 sveagle, 28.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2009
    sveagle

    sveagle Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 1,8 CVT mit LPG Bj.2006
    Von Wikipedia


    Die Nachfolgeorganisation der CCMC – der ACEA (Association des Constructeurs Européens d’Automobiles) – ist ein Lobbyverband der europäischen Automobilindustrie. Seit Anfang der 1990er-Jahre werden dort Motorenölklassifikationen für europäische Fahrzeuge erarbeitet und herausgegeben. Wobei die üblichen US-Prüfläufe und die API-Klassifikationen mit berücksichtigt werden, um eine Übertragbarkeit der Ergebnisse zu gewährleisten.
    • ACEA Klasse A – Motorenöl für Ottomotoren in PKW
    • ACEA Klasse B – Motorenöl für Dieselmotoren in PKW und leichten Nutzfahrzeugen
    • ACEA Klasse C – Motorenöl für Dieselmotoren mit Partikelfilter
    • ACEA Klasse E – Motorenöl für Dieselmotoren in Nutzfahrzeugen und LKW
    Die Klasse wird ergänzt um einen Zahlencode. Beispiel: ein A1/B1-04 wäre ein Motorenöl für Ottomotoren (Klasse A) und Dieselmotoren (Klasse B) in Standardqualität (1), geprüft nach der im Jahre 2004 (-04) ausgegebenen ACEA-Klassifikation.
    Achtung: Man darf aus dem Zahlenwert keineswegs auf die Wertigkeit des Öles schließen. Zwar ist ein A3 oder B3 klassifiziertes Öl hochwertiger als ein A1- oder B1-Öl. Aber ein Motoröl der Klasse C1 verbrennt beispielsweise rückstandsfreier als ein Motoröl der Klasse C3 – würde hier ein C3 anstelle des vorgeschriebenen C1-Öles verwendet, könnte sich der Partikelfilter zusetzen.
    _______________________________________________________________________


    Hast du mal den Fehlerspeicher auslesen lassen oder bringt der Wagen irgendwelche Fehlermeldungen wie z.b. das gelbe Motorlicht. Bei zu fetten Gemisch müßte die Lamdasonde normalerweise Alarm schlagen.

    Vielleicht hängt das AGR-Ventil.

    Oder das Öl hinterlässt im Kat Rußpatikel die bei ordentlich Gasgeben rausgeblasen werden,dann hättest du aber ein richtig billiges Öl erwischt.
     
    Opern Geist gefällt das.
  9. #9 OHCTUNER, 28.09.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Um es mal einfacher zu erklären , A1 hat die niedrigste Scherstabilität max. 3,0 mPas , A3 fängt erst bei 3,5 mPas und kann auch 5,0 mPas haben für zb. im Motorsport , deswegen auf A3 achten , hast du bei 0W40 immer !
     
  10. #10 blackisch, 28.09.2009
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    24
    wie bereits gesagt A1 ist das niedrigste was an Öl gefordert ist (höherer Verschleiß), kein anderer Hersteller ausser Ford füllt noch sowas in die Motoren
     
  11. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.963
    Zustimmungen:
    77
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    damit ist ab hier

    ------------------------------------------

    das ölthema beendet. langsam geht es einem echt gegen den strich. es wäre also nett wenn wir beim original thema bleiben können.
     
  12. #12 rail.runner, 28.09.2009
    rail.runner

    rail.runner Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus II Turnier, 1.8l, 2006
    Welche Farbe hat denn der Rauch, den er ausspuckt?

    Zum Motorruckeln gibt's hier auch eine längere Diskussion.
     
Thema: Benziner rußt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. benzinmotor rußt

    ,
  2. benziner rußt leistunsabfall

Die Seite wird geladen...

Benziner rußt - Ähnliche Themen

  1. 2.0 benziner, thermostat problem.

    2.0 benziner, thermostat problem.: Moinsen und hallo erstmal, Seit ein bisschen mehr als einer Woche bin ich nun glücklicher Besitzer eines Ford Focus Turnier mit großen Benziner...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Motorstörung wegen defekter Drosselklappe (1.6l Benziner)

    Motorstörung wegen defekter Drosselklappe (1.6l Benziner): Guten Abend, mein Focus (8566/ABN mit SHDA) hat nun nach 160.000 km und 9 Jahren das erste echte technische Problem: Das Auto zeigt in...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zahnriemen Wechsel bem 1,6 L Benziner

    Zahnriemen Wechsel bem 1,6 L Benziner: Hallo Ich habe mal eine Frage zum Zahnriemen wechsel beim 1;6 L ( Benziner ) 100 Ps Motor Baujahr 2008 . Eine Freundin war beim Ford Händler für...
  4. Suche Mondeo Mk3 1.8 2.0 Benziner m. Klimaaut. Facelift Armatur Kabelbaum gesucht.

    Mondeo Mk3 1.8 2.0 Benziner m. Klimaaut. Facelift Armatur Kabelbaum gesucht.: Also, ich suche für einen Ford Mondeo Bj. 2005-2007 einen Armatur Kabelbaum für einen 1.8 2.0 Benziner 4-Zyl. mit Klimaautomatik. Der Kabelbaum...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Fehler P2110, Benziner Focus C Max 1,8

    Fehler P2110, Benziner Focus C Max 1,8: Hallo, an meinem Focus C Max 1,8 L Benziner, 120 PS, Bj.2004 erhalte ich die Fehlermeldung P2110, Drosselklappen Stellantrieb, Systeme im...