Benzinfilter..

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von MayonseinFiestaCLX, 01.04.2008.

  1. #1 MayonseinFiestaCLX, 01.04.2008
    MayonseinFiestaCLX

    MayonseinFiestaCLX Guest

    Will den Benzinfilter austauschen..
    Der Bruder meines Freundes meinte ich müsse dazu die ganze Rückbank ausbauen..
    Klingt zwar logisch, aber ist das ECHT so umständlich????
    Oder geht das einfacher??
    Wo sitzt der denn genau..
    *sry wenn das blöd klingt, aber hab wirklich keinen Plan*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ToppeR

    ToppeR Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Der Kraftstofffilter sitzt beim Fiesta im Motorraum. Und zwar an der Spritzwand auf der Fahrerseite unter dem Bremskraftverstärker. Dieser ist gesteckt oder in alten Version geschraubt. In der alten Version liegt er über dem Getriebe.
    Alle 90 tkm soll man den neu machen.
     
  4. #3 MayonseinFiestaCLX, 01.04.2008
    MayonseinFiestaCLX

    MayonseinFiestaCLX Guest

    DANKE SCHÖN!!
    Dann ist das ja doch nicht so wild! 90tkm, gut zu wissen, der Wagen ist vom Schrottplatz, die haben da nur Mist dran gemacht und auch am Tacho geschraubt.. ich denke aber, dass der das bitter nötig hat!! :)
     
  5. #4 Es-Classe, 01.04.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Hätte dazu mal eine Frage (ist aber nicht so wichtig das ich einen neuen Thread erstelle).

    Wie oft sollte man den Benzinfilter tauschen?
    Meiner ist knapp 100tkm gelaufen und ich schätze der Benzinfilter wurde noch nie gewechselt.
     
  6. snafoo

    snafoo Guest

    Ich hab mittlerweile auch gute 100tkm auf der Uhr. Und ich denke, der Kraftstofffilter wurde auch bei mir noch nicht gewechselt.

    Wie ToppeR weiter oben bereits geschrieben hat, sollte der alle 90tkm gewechselt werden. Wird also Zeit, wenn das stimmt.

    Ist es schwer den selbst zu wechseln, also muss man irgendwas beachten, oder ist das in 2 Minuten ereldigt?
     
  7. ToppeR

    ToppeR Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    es ist schnell gemacht. Bei der neuen Version die Kunnststoffnippel an der Leitung zusammen drücken und die Leitung abziehen. Filter aus dem Halter nehmen neuen rein. Leitungen wieder drauf stecken. Bei der geschrauben Version besser neue Kupferringe verwenden.
     
  8. #7 FiestaGFJ87, 02.04.2008
    FiestaGFJ87

    FiestaGFJ87 Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 1,6l 16V
    Ach des geht auf 10 Minuten. Hab mein auch erst vor kurzem gewechselt des is echt nicht schwer, es sei denn man hat stark verrostete schrauben:)
    Ach ja aber Eimer drunterstellen wenns geht weil da tropft dann n bisschen Benzin raus...
     
  9. #8 MayonseinFiestaCLX, 02.04.2008
    MayonseinFiestaCLX

    MayonseinFiestaCLX Guest

    Das freut ja zu hören!
    Also meiner hat VERMUTLICH 136tkm runter.. da ich keine Ahnung habe, was und ob di eirgendetwas an meinem Auto gemacht oder gewechselt haben, würde es mich auch nicht wundern wenn es noch der erste ist! Also werden wir das wohl fürs kommende WE in Angriff nehmen!!

    Was anderes der Leerlaufregler, ist der auch so leicht zu wechseln??
    Dann kan ich das in einem regeln und vielleicht läuft der Kleine ja dann wieder vernünftig!
    Wie würde das denn gehen?
    Mein Freund hatn alten Clio, gleiches Baujahr (93)und er hat ein Do-it-yourself Buch o.ä., wo das alles für Laien erklärt ist..
    Weiß einer ob es so ein Buch auch für meinen alten Fiesta??
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ToppeR, 02.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2008
    ToppeR

    ToppeR Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    der Stellmotor vom Leerlaufsteller kann man auch einfach wechseln. Luftfilter ab machen dann kommt man dran. Müßten drei Schrauben sein, weiß es nicht mehr so genau.
    Es gibt Bücher für den Fiesta. "Jetzt helfe ich mir selber" und "so wird`s gemacht"
    Schau mal bei ebay nach einen gebrauchten Buch.
     
  12. #10 FiestaGFJ87, 02.04.2008
    FiestaGFJ87

    FiestaGFJ87 Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1 1,6l 16V
    Aber du musst beim POTI (rotes Teil am Leeerlaufregler) aufpassen das du ihn wieder richtig einbaust!! Da is nämlich so ein kleines Häkchen dran das bei der Drosselklappe wieder eingehängt werden muss, wenn du es einbaust und den Motor startest und er läuft auf halbgas oder hoher dann hast du ihn falsch eingebaut.
     
Thema:

Benzinfilter..

Die Seite wird geladen...

Benzinfilter.. - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Focus DNW 75PS : Fragen zu Benzinfilter / Lüftung / Kupplungsschalter

    Focus DNW 75PS : Fragen zu Benzinfilter / Lüftung / Kupplungsschalter: Hallo ihr Lieben ! Habe zu meinem Hobel ( 2002er DNW/Kombi mit 75PS, 167000km ) ein paar offene Fragen, bei denen ich eure Hilfe brauche : -...
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Benzinfilter

    Benzinfilter: hallo wollte bei meinen kombi den benzinfilter wechseln. kann mir jemand sagen wo der sitzt und ob man da gut rankommt? gruss
  3. Puma (Bj. 97–00) ECT Kraftstoff-Benzinfilter Pumpe

    Kraftstoff-Benzinfilter Pumpe: Hallo alle hier, mein Kätzchen, 1,7 Bj.1997 180Tkm, springt nach längerer Standzeit (ca. 1,5 Jahre) nicht mehr an. Wenn ich Benzin in die...
  4. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF Wo sitzt der Benzinfilter?

    Wo sitzt der Benzinfilter?: Hallo, bei mir ist definitiv der Benzinfilter zu. Wenn ich ein Glas (mit Benzin gefüllt) direkt nach der Benzinpumpe Richtung Tank den...