Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Benzinpumpe streikt .Brauche dringend hilfe.

Diskutiere Benzinpumpe streikt .Brauche dringend hilfe. im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Ich hoffe es ist heute noch jemand wach und kann mir weiter helfen,damit ich weiss was ich morgen machen soll. Ich fang mal von vorne an. Unser...

  1. #1 ntrance, 17.07.2014
    ntrance

    ntrance Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 Bj.98 2.0 16V
    Ich hoffe es ist heute noch jemand wach und kann mir weiter helfen,damit ich weiss was ich morgen machen soll.

    Ich fang mal von vorne an.
    Unser Mondi MK2 Bj.98 2l 16v Kombi. BNP

    Vor knapp 2 Monaten haben wir an einem warmen Abend an der Tankstelle angehalten um was zu trinken zu holen. Auto ,lief bis dato ganz normal,nichts aussergewöhnliches zu sehen,zu hören oder zu spüren.
    Naja.Angehalten , Auto aus. Eingekauft ,wieder ins Auto rein und wollten starten.Er versuche zustarten aber bis 500U/min isser nicht gekommen und wieder ausgegangen.
    naja.ADAC gerufen,Frau und Kind in der zwischenzeit mit dem Taxi nach hause geschickt und gute stunde gewartet.
    Adac kam ,sah und siegte. Die Sicherung der Benzinpumpe war durch.
    Leider kannte ich den ADAC Mann persönlich,somit versorgte er mich mit einem Jahresvorrat an Sicherungen und sagte,die Benzinpumpe wäre wohl hin,wenn die Sicherung durchbrennt.

    Ok, nun Heute. Frau holt mich von der Arbeit ab,ein heisser Tag ..zumindest wenn man arbeitet und für unseren Mondi wohl auch.
    Wir sind ein paar Kilometer gefahren,haben 2 stops eingelegt ( 10KM rum) beim 2ten Stop hatte user Mondi wieder keine Lust anzuspringen.
    Haha,hab ich mir gedacht..hab ja meine 1000 Sicherungen noch. Kasten aufgemacht und siehe da...Sicherung war durch. Ok die gute neue 15A wieder reingemacht und dachte er springt an,aber Pustekuchen.Die Benzinpumpe machte 0 Geräusche. Sonst hört man sie ganz deutlich wenn man die Zündung anmacht.
    Ok.ADAC Anrufen und bei der Erfahrung die ich schon hatte gleich gesagt,schickt mir einen Tieflader die Benzinpumpe ist hinüber. Frau und Kind wieder mit dem Taxi nach hause geschickt und gute 30min gewartet. Der Adac Man hatte angerufen und sagte 10min noch ,dann ist er da.
    Gut, in der zwischenzeit hatte ich auch gute 20x die Zündung angemacht ,aber von der Benzinpumpe weit und breit nichts zu hören.
    Dann kam der ADAC und stand mit der Gabel schon unterm Auto ,ich versuchte noch ein letztes mal die Zündung anzumachen und was hörten meine alte Ohren..ein lautes summen der Benzinpumpe. ( ca. 40min Standzeit)
    Ok, gestartet habe ich ihn noch nicht,weil der schon quasi auf dem Haken war , nun steht er vor meiner Arbeit und ich weiss nicht was ihm fehlt.
    Ob er anspring weiss ich nicht,werde ich erst morgen wissen,
    Aber vielleicht hat jemand schon so eine erfahrung gemacht und kann mir weiter helfen.
    Ich tippe schwer auf die Benzinpumpe?? Kratstofilter? Irgendwelche kabel? Steuergerät?

    Leider kann ich erst ins Forum wenn ich zuhause bin.

    HILFEE
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 17.07.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.058
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Einfach logisch nachdenken: Die Pumpensicherung ist nicht ohne Grund durchgebrannt. Also hat die Pumpe einen wech. Du bist Monate-lang mit dem Bewusstsein weitergefahren, dass dies jederzeit wieder passieren kann. Das Teil hat keine Selbstheilungsfähigkeiten. Jetzt ist's wieder passiert. Die Pumpe ist also kaputter als noch vor zwei Monaten. Ich weiß wirklich nicht was es da so großartig herumzuraten gibt.

    Die Pumpe ist ein simpler Elektromotor. Wenn da z.B. ein Lager heißläuft, blockiert der Motor, erzeugt elektrisch einen Kurzschluss, und die Sicherung fliegt. Die immer längere Abkühlphase ist klares Zeichen des fortschreitenden Verschleißes.

    Lass das Teil tauschen und gut.
     
  4. #3 ntrance, 18.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2014
    ntrance

    ntrance Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 Bj.98 2.0 16V
    So. jetzt bin ich dabei das ding auszubauen.Hab ne komplette Fördereinheit gefunden für 80 lappen. Gebraucht.
    Ich krieg die Leitungen bei mir nicht ab . Die laschen zum zusammendrücken lassen sich nicht drücken.
    Was nun? Kaputtmachen will ich es nicht. Der Bajonettverschluss ging locker ab aber die Leitungen nicht.

    Kriegt man die Verschlüsse überhaupt noch nachgekauft einzeln? Falls das passiert was nicht passieren soll und die kaputt gehen.
     
  5. #4 MucCowboy, 18.07.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.058
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    HIER hab ich beschrieben wie man das macht:
    http://www.die-hailers.de/docs/mk2_einbau_bc.htm#k26

    Die Bajonettverschlüsse sind Teil der Kraftstoffeinheit. Die gibt's nicht einzeln. Wenn Du einen davon zerstörst, muss die Tankeinheit gewechselt werden. Spritze WD40 rein. Rausziehen unter Drehen, ggfls vorher zum Lösen reindrücken. Immer mit Gefühl, das ist alles nur aus Plastik.

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 ntrance, 18.07.2014
    ntrance

    ntrance Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 Bj.98 2.0 16V
    So.. neue Einheit drin..juhu Auto läuft ,nur hab ich mehr sprit drin wie vorher :)
    Da ist wohl was schief gelaufen.
    GIbt es unterschiedliche Steckerbelegungen bei den Fördereingheiten?
    Ich hatte eine mitm weissen Stec ker drin und der Schrotti gab mir eine mit nem Schwarzen und meinte das PASST!
    Tank war fast leer,nun isser fast voll.
    Oder muss ich den erstmal volltanken,damit der Schwimmer sich gegebenfalls löst?
    Oder eine mit nem Weissen Stecker holen und die ganze Arbeit von vorne machen?

    Danke schonmal an dich MucCowboy für die hilfe !!
     
  7. #6 CreasoR, 18.07.2014
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Du hast den Tankgeber vom falschen BJ bei dir drin. Passen tut es, nur anzeigen tut er falsch.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 MucCowboy, 18.07.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.058
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Korrekt. Ford hat leider mehrmals die elektrischen Werte des Schwimmerpotis in der Tankeinheit geändert, gleichzeitig auch entsprechend die Elektronik von der Tankuhr. Nur wenn beides baujahrmäßig zusammenpasst, stimmt die Anzeige. Solche "Feinheiten" weiß ein Schrotti halt für gewöhnlich nicht.

    Wenn's Dir nichts ausmacht, fahre zunächst auf Tageszähler und tausche die Tankeinheit gegen eine passende wenn Du Zeit, Lust und Geld dafür übrig hast. Die Pumpe ist immer gleich, die funktioniert ja jetzt wieder.
     
  10. #8 frankstrand, 18.07.2014
    frankstrand

    frankstrand Mondeo Restaurator

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk2 Turnier 2,0 l 131 PS Ghia Bj. 8.11.96
    Moin,

    baue doch einfach die Pumpe aus der "neuen" Tankgebereinheit in die alte Einheit ein, dann funktioniert alles wieder richtig! ;)

    Gruß
    Franky
     
Thema:

Benzinpumpe streikt .Brauche dringend hilfe.

Die Seite wird geladen...

Benzinpumpe streikt .Brauche dringend hilfe. - Ähnliche Themen

  1. Mustang V (Bj. 2005–2009) Rückleuchten Umbau mangelhaft... Hilfe

    Rückleuchten Umbau mangelhaft... Hilfe: Hallo Fangemeinde, habe einen Mustang GT Bj 2005 mit V8 und Handschaltung, Top Zustand und nur 35.000km auf dem Tacho. Leider funktioniert der...
  2. Hilfe! was für stosstangenansätze?

    Hilfe! was für stosstangenansätze?: Hallo bräuchte mal eure Hilfe... Habe hier zwei Stoßstangenansätze und finde keinen Hersteller auf den Teilen. Was könnten das für welche sein ?...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 HILFE! Ruhestrom zu hoch/BC Display schaltet nicht aus...?!

    HILFE! Ruhestrom zu hoch/BC Display schaltet nicht aus...?!: Hallo Zusammen! Bin seit kurzem (eigentlich glücklicher) Besitzer eines Focus MK2 (Connection mit Key free) Ich habe festgestellt, daß immer...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?

    1.8l rußt und qualmt blau. ZKD ok. Hilfe?: Hallo zusammen. Ein Kollege von mir hat Probleme mit seinem C-Max (erste Baureihe) mit dem 1.8 Benziner 125PS. Der Wagen rußt im kalten Zustand...
  5. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt

    Dringend Hilfe benötigt! Motor qualmt: Hallo bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem mit unserem Transit. -seit gestern Abend nimmt er schlecht Gas an und heute morgen wollte...